Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Media Markt] Panasonic LUMIX S1 Kit mit 24 105mm Objektiv (Lokal Rosenheim)
305° Abgelaufen

[Media Markt] Panasonic LUMIX S1 Kit mit 24 105mm Objektiv (Lokal Rosenheim)

2.618,16€3.118,16€-16%Media Markt Angebote
16
305° Abgelaufen
[Media Markt] Panasonic LUMIX S1 Kit mit 24 105mm Objektiv (Lokal Rosenheim)
eingestellt am 12. AugVerfügbar: Bayern (Andere)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Lokaler deal, das gelbe Preisschild wird auf den Ladenpreis nochmals angerechnet.

Gesehen bei Media Markt Rosenheim
Zusätzliche Info
16 Kommentare
Rosenheim? Autohot
Habe eine 6 Wochen alte S1 samt 24-105 und dem 200€ teuren Vlog Update für 2400€ seit Wochen bei Ebay-Kleinanzeigen. Kein Mensch interessiert sich für die Kamera. Und sonst bekomme ich immer alles los.

Noch nie eine Kamera gehabt die nach dem Kauf direkt so stark an Wert verliert. Nie wieder...Panasonic und sein schwachsinniges Objektiv Line-Up
BananenbrotProduction12.08.2020 11:36

Habe eine 6 Wochen alte S1 samt 24-105 und dem 200€ teuren Vlog Update für …Habe eine 6 Wochen alte S1 samt 24-105 und dem 200€ teuren Vlog Update für 2400€ seit Wochen bei Ebay-Kleinanzeigen. Kein Mensch interessiert sich für die Kamera. Und sonst bekomme ich immer alles los.Noch nie eine Kamera gehabt die nach dem Kauf direkt so stark an Wert verliert. Nie wieder...Panasonic und sein schwachsinniges Objektiv Line-Up



Problem ist eher das Marketing. Zusammen mit den Sigmas ist das Lineup garnicht so übel.
BananenbrotProduction12.08.2020 11:36

Habe eine 6 Wochen alte S1 samt 24-105 und dem 200€ teuren Vlog Update für …Habe eine 6 Wochen alte S1 samt 24-105 und dem 200€ teuren Vlog Update für 2400€ seit Wochen bei Ebay-Kleinanzeigen. Kein Mensch interessiert sich für die Kamera. Und sonst bekomme ich immer alles los.Noch nie eine Kamera gehabt die nach dem Kauf direkt so stark an Wert verliert. Nie wieder...Panasonic und sein schwachsinniges Objektiv Line-Up



Die Anzeige finde ich nicht.

Ansonsten hat Panasonic das Problem, dass die Kameras technisch nicht ganz auf dem Level der Platzhirsche sind sondern z.B. bei Sony der A7 III entsprechen. Dementsprechend kommt kaum jemand auf die Idee, die Panasonic Mondpreise zu bezahlen. Man müsste dafür ja sein gewohntes System aufgeben.
Sheepmaster2k12.08.2020 12:04

Die Anzeige finde ich nicht.Ansonsten hat Panasonic das Problem, dass die …Die Anzeige finde ich nicht.Ansonsten hat Panasonic das Problem, dass die Kameras technisch nicht ganz auf dem Level der Platzhirsche sind sondern z.B. bei Sony der A7 III entsprechen. Dementsprechend kommt kaum jemand auf die Idee, die Panasonic Mondpreise zu bezahlen. Man müsste dafür ja sein gewohntes System aufgeben.



Sie ist doch in den meisten Belangen besser als die A7III.
Ja aber die Panasonic kostet auch viel mehr
Besser ist häufig subjektiv. Für mich ist die A7III besser mit ihrer geringen Gewicht und Größe, kleinen und aureichend guten Prime-Objektiven 20 1.8. 24 1.4, 35 1.8, 55 1.8, 85 1.8), lange Akkulaufzeit, super AF und Augenerkennung. Für Kidsfotos ist die A7III besser als Nikon Z, Canon R/RP und Panasonic S und Fuji X-T4.
Die Canons R6/R5 mit dem neuen AF/Alleserkennung sind vermutlich auch sehr gut.
Ich kenne keine andere Kamera als die A7III, die sich so einfach und flüssig in Blendenpriorität mit manueller minimalen Verschlusszeit bedienen lässt. In Bezug auf diese Kriterien ist die A7III für mich die beste Kamera.
Na etwas Gutes hat es dann ja vielleicht doch, wenn die S-Kameras von Panasonic wie Blei in den Regalen liegen bleiben.

MFT wird von denen dann hoffentlich so schnell nicht auf-, bzw. abgegeben.
beezee12.08.2020 14:06

Na etwas Gutes hat es dann ja vielleicht doch, wenn die S-Kameras von …Na etwas Gutes hat es dann ja vielleicht doch, wenn die S-Kameras von Panasonic wie Blei in den Regalen liegen bleiben.MFT wird von denen dann hoffentlich so schnell nicht auf-, bzw. abgegeben.



Ich bin mir nicht sicher ob sie das tun. Bei vielen Hobbiesten, die von spiegellos hauptsächlich kompakt erwarten tut sich Panasonic natürlich schwer. Allerdings kenne ich auch Berufsfotografen die sich über die Ergonomie, die ein größerer Body bietet, gefreut haben. Die kaufen ihre Kameras aber nicht bei Mediamarkt, Saturn und auch selten gebraucht und lassen sich auch weniger in der Foren aus.

search8212.08.2020 13:21

Ja aber die Panasonic kostet auch viel mehr



Stimmt, die Preise haben leider kaum nachgegeben.


Wenn die Gerüchte stimmen, dann kommt aber bald eine kompaktere Lumix S5, die dann auch günstiger wird.
Logu412.08.2020 13:38

Besser ist häufig subjektiv. Für mich ist die A7III besser mit ihrer g …Besser ist häufig subjektiv. Für mich ist die A7III besser mit ihrer geringen Gewicht und Größe, kleinen und aureichend guten Prime-Objektiven 20 1.8. 24 1.4, 35 1.8, 55 1.8, 85 1.8), lange Akkulaufzeit, super AF und Augenerkennung. Für Kidsfotos ist die A7III besser als Nikon Z, Canon R/RP und Panasonic S und Fuji X-T4.Die Canons R6/R5 mit dem neuen AF/Alleserkennung sind vermutlich auch sehr gut.Ich kenne keine andere Kamera als die A7III, die sich so einfach und flüssig in Blendenpriorität mit manueller minimalen Verschlusszeit bedienen lässt. In Bezug auf diese Kriterien ist die A7III für mich die beste Kamera.


Ich finde die Bedienung von Panasonic, gerade in Bezug auf die A7iii, um Welten besser. Welten. Habe den Hype um die Sonys nie verstanden, gute Kamera, super AF, aber mit der Bedienung bin ich nie warm geworden (frei belegbare FN, Menüstruktur,...).
Die erste Kamera die sich dahingehend deutlich verbessert hat ist die A7Siii. Endlich hat Sony kapiert, dass man Menüs anders gestalten kann. Dafür benötigt man etwas mehr Kleingeld, aber das ist eine andere Diskussion.
kri12.08.2020 14:35

Ich bin mir nicht sicher ob sie das tun. Bei vielen Hobbiesten, die von …Ich bin mir nicht sicher ob sie das tun. Bei vielen Hobbiesten, die von spiegellos hauptsächlich kompakt erwarten tut sich Panasonic natürlich schwer. Allerdings kenne ich auch Berufsfotografen die sich über die Ergonomie, die ein größerer Body bietet, gefreut haben. Die kaufen ihre Kameras aber nicht bei Mediamarkt, Saturn und auch selten gebraucht und lassen sich auch weniger in der Foren aus. Stimmt, die Preise haben leider kaum nachgegeben. Wenn die Gerüchte stimmen, dann kommt aber bald eine kompaktere Lumix S5, die dann auch günstiger wird.


Hab ja meine zweifel an der S5. Der Grund warum Panasonic bei Vollformat eingestiegen ist ist um sich die gut betuchten Kunden zu schnappen. Da wo richtig marge drin ist. Deshalb haben sie die Preise ja auch sehr hoch angesetzt und nur sehr zögerlich gesenkt nachdem sie gemerkt haben das sie halt keinen Absatz haben. Wenn sie jetzt auf Budget umsteigen hätten sie sich das ganze fast sparen können.
Kiinasu12.08.2020 15:49

Hab ja meine zweifel an der S5. Der Grund warum Panasonic bei Vollformat …Hab ja meine zweifel an der S5. Der Grund warum Panasonic bei Vollformat eingestiegen ist ist um sich die gut betuchten Kunden zu schnappen. Da wo richtig marge drin ist. Deshalb haben sie die Preise ja auch sehr hoch angesetzt und nur sehr zögerlich gesenkt nachdem sie gemerkt haben das sie halt keinen Absatz haben. Wenn sie jetzt auf Budget umsteigen hätten sie sich das ganze fast sparen können.


Hinzu kommt, dass sich der Markt nur sehr sehr langsam entwickelt und eigentlich auch gesättigt ist.
Wer Profi ist und seinen Lebensunterhalt davon bezieht wird sich nicht von Trends beeinflussen lassen bzw. Nicht immer das neueste haben wollen, alle anderen wandern gerade zur Smartphone Knipserei ab, da ist auch deutlich mehr Hype drin, und auch da lassen die Verkaufszahlen der fünf-Linsen 100x Zoom langsam ab, weil sich diese Teile jenseits der 1000 Euro so langsam keiner mehr leisten will, es sei denn ein Apfel und Prestige sind (für kurze Zeit) damit verbunden.
Ergo: der Einstieg in ein anderes Marktsegment ist nur konsequent, um breiter aufgestellt zu sein, über die Linsen zus. Umsatz zu machen und höhere Marge abzugreifen.
Kiinasu12.08.2020 15:49

Hab ja meine zweifel an der S5. Der Grund warum Panasonic bei Vollformat …Hab ja meine zweifel an der S5. Der Grund warum Panasonic bei Vollformat eingestiegen ist ist um sich die gut betuchten Kunden zu schnappen. Da wo richtig marge drin ist. Deshalb haben sie die Preise ja auch sehr hoch angesetzt und nur sehr zögerlich gesenkt nachdem sie gemerkt haben das sie halt keinen Absatz haben. Wenn sie jetzt auf Budget umsteigen hätten sie sich das ganze fast sparen können.


Sie werden nicht auf Low Budget umsteigen, aber sie müssen es letztendlich auch anbieten, da Canon, Nikon und Sony es anbietet. Nur mit Highend gewinnt man keine Marktanteile. Zudem müssen sie ja auch die Vollformat Einsteiger für sich gewinnen, die potentiell später auch mehr ausgeben. Gerade die werden aktuell durch hohe Preise und klobige Bodys abgeschreckt. Letztendlich ist das 20-60 auch schon ein Indiz, dass ein günstiger Einsteigerbody im Vollformat kommen wird. Für S1 und S1R hätten sie auch ein f2.8-4 oder eine konstante f2.8 oder zumindest f4 mit mehr Volumen und Gewicht aber auch besserer Qualität bringen können. Auch die Roadmap hat noch f1.8er Festbrennweiten für dieses Jahr im Programm, die auch eher kleiner und günstiger werden.
ChrissM12.08.2020 14:50

Ich finde die Bedienung von Panasonic, gerade in Bezug auf die A7iii, um …Ich finde die Bedienung von Panasonic, gerade in Bezug auf die A7iii, um Welten besser. Welten. Habe den Hype um die Sonys nie verstanden, gute Kamera, super AF, aber mit der Bedienung bin ich nie warm geworden (frei belegbare FN, Menüstruktur,...).Die erste Kamera die sich dahingehend deutlich verbessert hat ist die A7Siii. Endlich hat Sony kapiert, dass man Menüs anders gestalten kann. Dafür benötigt man etwas mehr Kleingeld, aber das ist eine andere Diskussion.


Verstehe das Gejammer wegen der Menüstruktur bei Sony bis heute nicht. Mensch, was sucht ihr denn immer im Menü? Einmal Tastenbelegung einstellen, Schnellmenü und Favoritenmenü konfigurieren, das wars. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich zuletzt mal was im Menü "gesucht" habe. Aber vielleicht benutze ich meine Kamera einfach zu oft und kenne mich dadurch zu gut aus. Nur ne Idee.
konsol12.08.2020 21:10

Verstehe das Gejammer wegen der Menüstruktur bei Sony bis heute nicht. …Verstehe das Gejammer wegen der Menüstruktur bei Sony bis heute nicht. Mensch, was sucht ihr denn immer im Menü? Einmal Tastenbelegung einstellen, Schnellmenü und Favoritenmenü konfigurieren, das wars. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich zuletzt mal was im Menü "gesucht" habe. Aber vielleicht benutze ich meine Kamera einfach zu oft und kenne mich dadurch zu gut aus. Nur ne Idee.


Vielleicht hast Du aber auch einfach noch nie eine andere, einfachere Menü Struktur gesehen die dich auf die Idee bringt, dass Sony mit Abstand die unlogisch bzw komplizierteste verwendet?
Gebe Dir Recht was die Fav und Schnellmenü angeht, aber gerade zu Beginn (Test oder nach Kauf) ändert man noch vieles und das hat abgrundtief genervt. Auch bei häufiger Nutzung. Hatte schon Nikon, Canon, Sony (nicht A7), Olympus und Panasonic, keine war zu Beginn so b** zu bedienen wie die Sony. Wieder verkauft.
Bearbeitet von: "ChrissM" 13. Aug
ChrissM12.08.2020 14:50

Ich finde die Bedienung von Panasonic, gerade in Bezug auf die A7iii, um …Ich finde die Bedienung von Panasonic, gerade in Bezug auf die A7iii, um Welten besser. Welten. Habe den Hype um die Sonys nie verstanden, gute Kamera, super AF, aber mit der Bedienung bin ich nie warm geworden (frei belegbare FN, Menüstruktur,...).Die erste Kamera die sich dahingehend deutlich verbessert hat ist die A7Siii. Endlich hat Sony kapiert, dass man Menüs anders gestalten kann. Dafür benötigt man etwas mehr Kleingeld, aber das ist eine andere Diskussion.



Kann ich so bestätigen. Hab die S1 seit einem Jahr und die Sony A7III etwas länger und bin von Canon gekommen. Die Bedienung ist einfach genial. Ja das Ding ist groß, aber für Aufträge ist das für mich sogar besser, weil es intuitiver ist und deutlich angenehmer zu nutzen wenn es schnell gehen muss.
Und mal ganz von der BIldqualität abegesehen. Ist ja wahrscheinlich auch immer eine eher subjektive Sache, aber bei Sony sind die JPG's bei weitem nicht so gut und plastisch wie die von der S1 und vor allem der Weißablgeich und die ganze Colour-Science ist in meinen Augen ein ganz anderes Level bei der S1. Und am besten sieht man es in den RAW Aufnahmen, und diese nehme ich fast ausschließlich. Keine Ahnung was Sony da macht, aber da ist recht viel vorprozessiert und irrgendwie immer ein "gematsche" drin. Egal ob man in RawTherapee oder Lightroom verschiedene Demosaicing Algorithmen nimmt, es kommt bei weitem nicht an die Sauberkeit von den S1 Aufnahmen ran. Der Fairness halber muss man aber auch sagen, dass die A7III auch zusätzlich einen Phasenautofokus hat und dieser natürlich mit zwischen dem Bayer Matrix sitzt und auch enorm gut performt aber eben die effektive Pixelgröße "kleiner" werden lässt und immer einen geiwissen Einfluss auf das Rauschverhalten der Pixel hat. Daher ist der Autofokus von der A7III einfach nur Kanone.
Dafür hat die S1 aber einen Sensor der nur belegt ist mit der BayerMatrix und sonst nichts anderem und das Ding hat bei der 24MP Variante fast einen Pixelpitch wie die Mittelformat Dinger mit >50MP. Daher ist die S1 auch einfach wirklich fucking krass was LowLight angeht.
Probiert die Kamera mal aus, die macht wirklich Spaß. Aber ehrlicherweise muss man sagen, die S1 ist keine Kamera für den Urlaub. Da ist die A7III einfach um welten praktischer.
Wenn die Preise noch etwas fallen hole ich mir ggf. noch ein zweites Body für Stereographie...bei der Farbgebung und Plastizität bin ich echt gespannt wie Kreuzblick Bilder wirken ^^ ...

Und eins noch zum Schluss: Der Augenautofokus der S1 ist wirklich sehr gut, aber das Ding versteht irgendwie nicht wenn man im 45° Winkel fotorgrafiert (was ja eigentlich kaum vorkommt), dann verliert der die Verfolgung. Also hier ist und bleibt Sony einfach der Klassenprimus und es ist so gut bei Sony, dass ich nicht weiß wie man es jetzt noch besser machen kann. Vielleicht noch offene Augen erkennen und selbst auslösen. Das wäre mal richtig nice ^^ ... das Patent dafür haben sie ja schon EP3157426A1 patents.google.com/pat…6A1


EDIT: Das Patent gehört ja den Fraunhofern ^^ ...oh "schade" eigentlich...so wird es vielleicht doch etwas länger dauern bis es an den Markt kommt.
Bearbeitet von: "birnenwerfer" 13. Aug
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Daniel_gravel. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text