Panasonic OLED 55EZW954
279°

Panasonic OLED 55EZW954

1.799€1.999€-10%Media@Home Angebote
26
eingestellt am 22. Mai
Ich hab bei EURONICS einen der aktuell besten TVs zum Top Preis gefunden.
Der EZW954 als 55 Zoll!
Der Ton ist nicht der beste ( für mich unwichtig -> Sonos) und das Design ist im Gegensatz zur Konkurrenz von LG ein wenig schlicht. Dafür ist das Bild um Längen besser (besonders das des TV Tuners) und die Bedienung, die Panasonic Besitzer werden es wissen, ein Traum!

Falls das Gerät nicht kennt und Details braucht:

audiovision.de/pan…st/

panasonic.com/de/…tml

Ich hab ihn mir vor 3 Wochen für die WM gekauft (für 1999) und muss sagen, er ist erheblich besser als mein alter JS8090.

Viel Spaß beim gucken
Zusätzliche Info
Media@Home Angebote

Gruppen

26 Kommentare
Wie kommst du darauf, dass es einer der besten Oleds ist?
Preis ist gut.
Vor allem „Panasonic“ izzz klar
Er ist schon gut aber optisch schon mal einer der hässlichsten 😁
Olayolayvor 10 h, 39 m

Wie kommst du darauf, dass es einer der besten Oleds ist? Wie kommst du darauf, dass es einer der besten Oleds ist? (popcorn)Preis ist gut.


Bestes Farbmanagement mit gutem 3D LUT
Sehr gute voreingestellte Presets
DDCI mit Calman
Gute Signalverarbeitung
Bestes integriertes Tunerkonzept
Bessere Bauteile als bei Koreakisten
Sehr guter Vor Ort Service im Garantiefall
Offensichtlich weniger Panelstreuung
Besseres EOTF Tracking als z.B. Bei Sony

Hdtvtest.co.uk für die Messwerte
Bearbeitet von: "kaufabwicklungen" 23. Mai
Mein Eindruck ist, dass Pana im Gegensatz zu Samsung und vor allem LG weniger Datenhungrig ist. Für mich und andere ein großer Vorteil.
AffeMitWaffe86vor 8 h, 5 m

Vor allem „Panasonic“ izzz klar Er ist schon gut aber optisch schon mal …Vor allem „Panasonic“ izzz klar Er ist schon gut aber optisch schon mal einer der hässlichsten 😁



Was kann denn an nem Fernseher "gut" aussehen? Rechteckig halt.
Aber Bild und Technik der Panas sind schon super.
kaufabwicklungenvor 2 h, 25 m

Bestes Farbmanagement mit gutem 3D LUTSehr gute voreingestellte …Bestes Farbmanagement mit gutem 3D LUTSehr gute voreingestellte PresetsDDCI mit CalmanGute SignalverarbeitungBestes integriertes TunerkonzeptBessere Bauteile als bei KoreakistenSehr guter Vor Ort Service im GarantiefallOffensichtlich weniger PanelstreuungBesseres EOTF Tracking als z.B. Bei SonyHdtvtest.com für die Messwerte


Weniger Panelstreuung bei Sony oder hier Panasonic, dieses Märchen hält sich hartnäckig.
Tikamavor 57 m

Was kann denn an nem Fernseher "gut" aussehen? Rechteckig halt.Aber Bild …Was kann denn an nem Fernseher "gut" aussehen? Rechteckig halt.Aber Bild und Technik der Panas sind schon super.


Was kann denn am Auto „gut“ aussehen? Reifen & Lenkrad halt.
...haha
Gamma_Repsvor 16 m

Weniger Panelstreuung bei Sony oder hier Panasonic, dieses Märchen hält s …Weniger Panelstreuung bei Sony oder hier Panasonic, dieses Märchen hält sich hartnäckig.


Bezogen auf LG
@Tecco89

Ich bin am überlegen vom Samsung TV umzusteigen auf Panasonic oder LG.

Kann man denn bei Panasonic TVs während der Sendersuche einstellen, dass alle verschlüsselten Sender erst gar nicht abgespeichert werden? Samsung hat es bis heute nicht in den Griff bekommen.

Und ist der EPG gut bei Panasonic?
Bei Samsung muss man immer erst viele Programme durchschalten, damit der EPG die Daten bezieht.
Bearbeitet von: "dodo2" 23. Mai
kaufabwicklungenvor 11 m

Bezogen auf LG


Die Panels kommen doch alle von LG wie soll dann die Panels besser sein
pana autohot
AffeMitWaffe86vor 10 h, 7 m

Vor allem „Panasonic“ izzz klar Er ist schon gut aber optisch schon mal …Vor allem „Panasonic“ izzz klar Er ist schon gut aber optisch schon mal einer der hässlichsten 😁


sagt der mit dem lg b7, dem hässlichsten oled......

panasonics sehen zwar auf produkbilder nicht spektakulär aus, aber sie bauen sehr solide tv's. nicht zu verwechseln mit den klapprigen samsungs und lg's, die ich hatte. und wertig ist die verarbeitung auch.

an alle anderen, die panasonic oleds werden als studiomonitore bei der postproduction in hollywoodstudios eingesetzt, weil sie die akuratesten bilder liefern.
Verfasser
dodo2vor 56 m

@Tecco89 Ich bin am überlegen vom Samsung TV umzusteigen auf Panasonic …@Tecco89 Ich bin am überlegen vom Samsung TV umzusteigen auf Panasonic oder LG.Kann man denn bei Panasonic TVs während der Sendersuche einstellen, dass alle verschlüsselten Sender erst gar nicht abgespeichert werden? Samsung hat es bis heute nicht in den Griff bekommen. Und ist der EPG gut bei Panasonic? Bei Samsung muss man immer erst viele Programme durchschalten, damit der EPG die Daten bezieht.


Man kann nur freie Sender suchen und die Sortierung ist auch sehr leicht. Der EPG ist sehr übersichtlich und in 2 Modi verfügbar. Einmal wie man es kennt Programme links und rechts die Sendungen und einmal wie die TV Zeitung Sender oben und darunter alle Sendungen. Daten sollen nachts gezogen werden, ist aber wohl abhängig von der Empfangsart.
Hasso23vor 7 m

sagt der mit dem lg b7, dem hässlichsten oled...... panasonics sehen …sagt der mit dem lg b7, dem hässlichsten oled...... panasonics sehen zwar auf produkbilder nicht spektakulär aus, aber sie bauen sehr solide tv's. nicht zu verwechseln mit den klapprigen samsungs und lg's, die ich hatte. und wertig ist die verarbeitung auch. an alle anderen, die panasonic oleds werden als studiomonitore bei der postproduction in hollywoodstudios eingesetzt, weil sie die akuratesten bilder liefern.


die Community ist so froh über dich du Allwissender. Ein Hobby wäre für dich nicht schlecht mein Freund. Oder eine Frau/Mann 😁
pablo89vor 58 m

Die Panels kommen doch alle von LG wie soll dann die Panels besser sein


Genau das frage ich mich auch. Manche sollten sich einfach erst schlau machen.
pablo89vor 1 h, 4 m

Die Panels kommen doch alle von LG wie soll dann die Panels besser sein



Du glaubst doch nicht im Ernst, dass es bei der problematischen OLED Fertigung keine Toleranzen gibt. Im Gegenteil: die Serienstreuung ist hier extrem groß

Darum gibt es ein Pflichtenheft und das ist Bestandteil eines Liefervertrags.

Namhafte Hersteller nehmen nicht jeden Dreck, der in einer problematischen Fertigung entsteht.

LG kann dann das was sie nicht loswerden in die eigenen Geräte verbauen.

Einfach mal nach Panel Lotterie googeln und nachsehen von welchen Marken die Besitzer ihr Leid klagen
AffeMitWaffe86vor 17 m

die Community ist so froh über dich du Allwissender. … die Community ist so froh über dich du Allwissender. Ein Hobby wäre für dich nicht schlecht mein Freund. Oder eine Frau/Mann 😁


verstehe mich nicht falsch, der b7 ist ein gutes gerät. gerade bei den oled herstellern geht es bei der bildqualität nur noch um nuancen. aber an verarbeitung und wertigkeit kommt an panasonics tv nur noch sony heran. alleine der standfuss des neuen oleds fzw954/804 wiegt knapp 10kg und nicht zu vergleichen mit den lächerlichen 1,4kg des lg b7. die panasonics stehen felsenfest auf den tv boards, die erfahrungen, die ich mit anderen fernseher gemacht habe ist die, dass selbst bei einem luftzug die panele anfangen zu wackeln. gerade diese solidität und nachhaltigkeit setzt sich dann auch in anderen dingen fort (innenleben des tv).

ich hatte einen panasonic 42px80, dieses beast war nicht kaputt zukriegen. der lief über 5 jahre am tag mindestens 16 stunden, wurde als computermonitor fürs internetsurfen missbraucht, gezockt usw.....am ende hatte das teil über 30.000 stunden, hatte keine brenner und lief immer noch perfekt.

wer einmal einen panasonic hatte, holt sich immer einen panasonic und die tv's gewinnen nicht zu unrecht die alljährlichen shootouts (tv weltmeisterschaft) früher mit ihren plasmas gegen die lcd fraktion heute mit ihren oleds gegen andere oled hersteller (lcd ist nicht mehr der rede wert).
Bearbeitet von: "Hasso23" 23. Mai
Gamma_Repsvor 16 m

Panels kommen alle von LG Display.


Wer läsen kann ist klar im Vorteil... 2 über deiner Antwort...
kaufabwicklungenvor 26 m

Wer läsen kann ist klar im Vorteil... 2 über deiner Antwort...


Selten so ein Mist geläsen. Erstens die Panels kommen von LG Display nicht von LG Electronics. LG Electronics ist nicht der Hersteller der Panels! Zweitens hier ein Bild von einem Panasonic OLED...
17424434-GER9A.jpgDen Rest kann sich jeder denken...
Mit den Panels ist wohl Glaubensfrage, aber mit der Wertigkeit, das stimmt schon.
Ich habe einen Panasonic Plasma 50V. Zu seiner Zeit einer der Besten. Das Ding ist jetzt 9 Jahre alt und will einfach nicht kaputt gehen. Und das Bild ist immer noch Top Ich liebäugle mit einem 65er OLED. Am liebsten den Panasonic TX-65EZW1004. Aber der kostet weit über 4000. Also denke es würde der Sony 65AF8, wenn er bei zweieinhalb landet.
Bearbeitet von: "koelschejung68" 23. Mai
Gamma_Repsvor 8 h, 57 m

Selten so ein Mist geläsen. Erstens die Panels kommen von LG Display nicht …Selten so ein Mist geläsen. Erstens die Panels kommen von LG Display nicht von LG Electronics. LG Electronics ist nicht der Hersteller der Panels! Zweitens hier ein Bild von einem Panasonic OLED...[Bild] Den Rest kann sich jeder denken...


Nachdem du ja der ganz großen Profi zu sein scheinst, weißt du natürlich, dass OLED zwischen 16 und 21 unkontrolliert feuern. Wenn man dann eine Langzeitbelichtung in diesem Bereich (5 IRE) macht sieht das bei jedem OLED so aus. Selten so viel Schwachsinn von einem LG Troll gelesen...

Mach mal eigene Erfahrungen statt Bilder aus dem Internet zu kopieren.

I1pro für 1000,— Calman für 300,— und dann zieh damit um die Häuser und du wirst feststellen, dass die Serienstreuung bei Sony, Pana und Loewe geringer sind. Insbesondere aufgehellte Bildhälften und violette Verfärbungen wirst du da seltener finden.
Langzeitbelichtung? Habe ich das irgendwo geschrieben? Und nein, selbst bei einer Langzeitbelichtung sieht nicht jeder OLED so aus. Bestimmt nicht. Das ist ein ganz normales Foto mit einem Handy gemacht. Unkontrolliert feuern zwischen 16-21? Das Banding kommt von der Backplane. LG-Troll Weil ich Dir sage, das was Du behauptet nicht stimmt in Bezug auf Panelselektierung für andere Hersteller. Eigene Erfahrung machen? Habe hier drei Oleds vor mir stehen. Profi? Nein, ich verdiene kein Geld damit Leuten zu schreiben, dass sie Unsinn schreiben.

Ach da fällt mir ein Samsung macht's ja mit ihren Amoled-Displays für Handys auch so. Sie verkaufen die guten Displays an die Mitbewerber und bauen den Ausschuss in ihre Galaxys ein... 😵

So, jetzt darfst Du weiter Deine Beleidigungen abfeuern.
Gamma_Repsvor 1 h, 59 m

Langzeitbelichtung? Habe ich das irgendwo geschrieben? Und nein, selbst …Langzeitbelichtung? Habe ich das irgendwo geschrieben? Und nein, selbst bei einer Langzeitbelichtung sieht nicht jeder OLED so aus. Bestimmt nicht. Das ist ein ganz normales Foto mit einem Handy gemacht. Unkontrolliert feuern zwischen 16-21? Das Banding kommt von der Backplane. LG-Troll Weil ich Dir sage, das was Du behauptet nicht stimmt in Bezug auf Panelselektierung für andere Hersteller. Eigene Erfahrung machen? Habe hier drei Oleds vor mir stehen. Profi? Nein, ich verdiene kein Geld damit Leuten zu schreiben, dass sie Unsinn schreiben.Ach da fällt mir ein Samsung macht's ja mit ihren Amoled-Displays für Handys auch so. Sie verkaufen die guten Displays an die Mitbewerber und bauen den Ausschuss in ihre Galaxys ein... 😵So, jetzt darfst Du weiter Deine Beleidigungen abfeuern.


Nach deiner ersten aktiven Beleidigung mit inhaltlosen Bild musst du damit rechnen, dass Leute die sich damit auskennen Dies weder stehen noch gefallen lassen:

Drei OLEDS? Das war doch untertrieben du hast bestimmt 10 Oleds in deinem Haus.

das Bild ist eine Langzeitbelichtung ob du das behauptet hast oder nicht und zeigt genau das Proböem von 5 IRE bei ALLE.N OLEDS. Dies lässt sich je nach Kalibrierung auf jedem OLED provozieren

Im Gegensatz zu dir habe ich keinen von beiden zu Hause und muss keinen von beiden verteidigen habe aber mehr als einen von beiden bereits kalibriert Und sage gerade deshalb, dass eine vernünftige Close to Black Darstellung auch in der 2018er Generation nicht möglich ist.

Mal abgesehen davon nimmt man kein 100% Fenster als Testbild.
Bearbeitet von: "kaufabwicklungen" 23. Mai
kaufabwicklungenvor 2 h, 24 m

Nach deiner ersten aktiven Beleidigung mit inhaltlosen Bild musst du damit …Nach deiner ersten aktiven Beleidigung mit inhaltlosen Bild musst du damit rechnen, dass Leute die sich damit auskennen Dies weder stehen noch gefallen lassen:Drei OLEDS? Das war doch untertrieben du hast bestimmt 10 Oleds in deinem Haus.das Bild ist eine Langzeitbelichtung ob du das behauptet hast oder nicht und zeigt genau das Proböem von 5 IRE bei ALLE.N OLEDS. Dies lässt sich je nach Kalibrierung auf jedem OLED provozierenIm Gegensatz zu dir habe ich keinen von beiden zu Hause und muss keinen von beiden verteidigen habe aber mehr als einen von beiden bereits kalibriert Und sage gerade deshalb, dass eine vernünftige Close to Black Darstellung auch in der 2018er Generation nicht möglich ist.Mal abgesehen davon nimmt man kein 100% Fenster als Testbild.

Das Bild ist keine Langzeitbelichtung! Das Ding sieht so aus wenn man drauf blickt. Was gibt's daran nicht zu verstehen.

Es geht bei einem 5IRE Vollbild nur darum zu zeigen wie homogen das Panel ist. Du hast doch selbst auf das Internet mit Panellotterie und Toleranzen verwiesen. Bitte, hier ist ein Bild mit einem Panasonic OLED, welcher eine absolute Möhre ist. Weil Du ja behauptest, dass die Streuung bei "namhaften Herstellern" geringer wäre.
Ja, das Problem haben alle Oleds. Die Frage ist, wie stark das Banding ausgeprägt ist.
Ich verteidige hier doch keinen Hersteller. Ich habe doch genau das Gegenteil gemacht und darauf verwiesen, dass alle Hersteller die gleichen Panels verbauen und sich daraus die gleichen Probleme ergeben. Das kann man von Dir nicht sagen. Der Rest ist Lotterie, ob man einen mit guter Uniformity bekommt oder nicht. Bei einer Kalibrierung lässt sich da nichts provozieren. Gerade wenn das Panel nach Standard kalibriert wurde, sieht man das Banding wunderbar. Ganz im Gegenteil zu einem Panel, das mit hohem OLED Licht und/oder mit niedrigem Gamma betrieben wird. Und warum ist bei den 2018er keine vernünftige near black Darstellung möglich? Bitte erklären.

Außerdem widersprichst Du Dir selbst. Einerseits bekommen andere Hersteller die guten Panels und LG die schlechten. Dann schreibst Du, dass das 5% Graubild das Problem aller Oleds zeigt...

Ich habe weder unter- noch übertrieben. Aber ich verrate Dir was... bald kommt OLED Nummer 4...
pablo89vor 20 h, 29 m

Die Panels kommen doch alle von LG wie soll dann die Panels besser sein



die kommen alle vom gleichen Band, für die einen Ansprüche sind sie noch OK, für die anderen Ausschuss.
Außerdem hat Pana die Panelansteuerung, welche nicht unwichtig ist, von jeher im Griff. Da liegt deren Know How.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Tecco89. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text