Panasonic SC-BTX75 - 2.1 Heimkinoanlage, Blu-ray - 299€ + 5,99€ VSK
55°Abgelaufen

Panasonic SC-BTX75 - 2.1 Heimkinoanlage, Blu-ray - 299€ + 5,99€ VSK

8
eingestellt am 8. Mär 2012
Panasonic SC-BTX75

2.1 Heimkinoanlage, Blu-ray, Radio, 375 Watt, 1080p Upscaler, DivX, HDMI, 2x USB 2.0, iPod-Anschluss, SD-Karten Slot, LAN

idealopreis: 379,99€

Produktbeschreibung

Dieses Blu-ray/DVD/CD-Heimkinosystem SC-BTX75 bietet eine edle Optik gepaart mit platzsparenden Abmessungen. Die 2 Lautsprecher im Zusammenspiel mit dem kraftvollen Subwoofer bieten einen angenehmen Raumklang mit 375 Watt (RMS) Ausgangsleistung.

Clever und Stylisch! Eine motorbetriebene Front sorgt für den passenden Auftritt. Per Knopfdruck verschiebt sich die Front entweder nach rechts oder links und bietet dem iPod oder der Blu-ray/DVD/CD einen direkten Anschluss an das System.

Integrierte Dekoder für die neuen HD-Tonformate (Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio / High Resolution Audio) garantieren eine atemberaubende Klangkulisse.

Für Bildbrillanz sorgt der Reference Chroma Plus Prozessor. In Zusammenarbeit mit der P4HD-Technologie liefert dieser eine überragende Bildqualität, mit Farbreinheit, Klarheit, Schärfe mit vielen Details. Um Filme wie im Original zu zeigen, gibt der Player das Bild in 1080/24p Full HD-Qualität aus.

Das Multiformat-Laufwerk spielt alle gängigen Blu-ray, DVD- und CD-Formate, ein leistungsstarker 1080p-Upscaler stellt herkömmliche DVD-Inhalte mit nahezu Full-HD Qualität dar.

Ideal geeignet für den multimedialen Zugang, ist dieses Heimkino-System ausgestattet mit einem iPod-Direktanschluss, einen USB-Eingang (MP3,JPEG,DivX) und einen SD/SDHC Kartenslot (AVCHD, HD-JPEG, MPEG2).

VIERA Link gewährleistet einfachste Bedienung Mit Hilfe der VIERA TV-Fernbedienung hat man den vollständigen Zugriff auf alle Funktionen dieses Heimkino-Systems.

Blu-ray/DVD/CD 2.1 Design System
iPod Direktanschluss
Virtueller Raumklang mit zwei kompakten Lautsprechern
USB Eingang (für JPEG, MP3, DivX)
SD-HC Karten Einschub (für AVCHD, HD-JPEG, MPEG2 Wiedergabe)
Einfache Erstinstallation
Zusätzliche Info

Gruppen

8 Kommentare

Alternativ kann ich für weniger Geld das hier empfehlen:

amazon.de/LG-…-10

Selbst für einen Freund gekauft. Sehr guter Sound und das Wichtigste. Spielt alles ab, was ich bis jetzt getestet habe. Sogar ts-Dateien, die ich mit meinem Technisat Digit Hd8+ aufgenommen habe (egal ob ARD, arte, Sky Sport, Sky Cinema HD usw.) von ntfs-Platten.

375w RMS?! passiv subwoofer?! wtf
4,6kg gewicht? ja ne ist klar
grobe fausformel: je schwerer, des besser. eine einzelne box (ohne gehäuse ) sollte für den mittelton bereich ~ das doppelte wiegen.
für das geld --> COLD

würde alles einzeln kaufen. gerade die boxen sind minimal besser als ein normaler handy LS
die klingen weder klar, noch kann man sie über zimmerlautstärke aufdrehen ohne dass man gröbere schnitzer hört.
für leute, die youtube videos schauen --> ok
für bluray -> absolutes NoGo

Natürlich wieder REFLINK

SPAM und BAN bitte

Spliffsta

375w RMS?! passiv subwoofer?! wtf :D4,6kg gewicht? ja ne ist klar :Dgrobe … 375w RMS?! passiv subwoofer?! wtf :D4,6kg gewicht? ja ne ist klar :Dgrobe fausformel: je schwerer, des besser. eine einzelne box (ohne gehäuse ) sollte für den mittelton bereich ~ das doppelte wiegen.für das geld --> COLDwürde alles einzeln kaufen. gerade die boxen sind minimal besser als ein normaler handy LS :Ddie klingen weder klar, noch kann man sie über zimmerlautstärke aufdrehen ohne dass man gröbere schnitzer hört.für leute, die youtube videos schauen --> okfür bluray -> absolutes NoGo



Ich habe diese hier, Panasonic SC-BTX 77 - BLU-RAY Heimkinosystem, und muss sagen absolut erste Sahne für meinen Gebrauch, absolut super Sound und für den normal Menschen völlig ausreichend, Film und Fußball wird zum Erlebnis. Wenn es drauf ankommt wackeln beim Nachbar/in nicht nur die Tassen im Schrank.

5.1 NOGO, wenn man nicht vorher die Kabel in der Wand in dem Boden verlegt hat.
Spliffsta

375w RMS?! passiv subwoofer?! wtf :D4,6kg gewicht? ja ne ist klar … 375w RMS?! passiv subwoofer?! wtf :D4,6kg gewicht? ja ne ist klar :Dgrobe fausformel: je schwerer, des besser. eine einzelne box (ohne gehäuse ) sollte für den mittelton bereich ~ das doppelte wiegen.für das geld --> COLDwürde alles einzeln kaufen. gerade die boxen sind minimal besser als ein normaler handy LS :Ddie klingen weder klar, noch kann man sie über zimmerlautstärke aufdrehen ohne dass man gröbere schnitzer hört.für leute, die youtube videos schauen --> okfür bluray -> absolutes NoGo



5.1 kann genauso grottig sein. also wie bei einem 4.3kg schweren SUB die tassen beim nachbarn wackeln sollen, weiss ich nicht. gerade wenn der SUB passiv ist und die energie vom player selbst kommt
wenn das für dich wackeln ist, dann haste noch nie ordentliche boxen gehört.

2 gute standlautsprecher, dazu nen SUB und du hast mehr als kinoerlebnis
achja, als richtwert: ein guter sub wiegt nie unter 15kg... der hier wiegt nichtmal 1/3 davon

@Spliffsta

ich wohne in einem Haus mit mehreren Parteien, da geht nicht mehr ohne dass es gewaltig Ärger geben würde. Und für ein normal großes Wohnzimmer ist die Anlage fast schon überdimensioniert.
Ich bin kein Heimkinospezialist, oder jemand der sich sonderlich mit diesen Sachen auskennt, aber bis jetzt war jeder, Betonung liegt auf jeder unserer Bekannten begeistert was für ein Sound die Anlage rüber bringt. Natürlich kann man alles noch viel viel weiter treiben, aber diese Anlage ist für den Zweck für den sie bei uns benutzt wird mehr als ausreichend, wie brauchen da kein bisschen mehr, und sie sieht auch noch gut aus.

ja es geht ja nicht um die lautstärke. es geht darum, welchen klang die boxen haben. und der SUB ist einfach nur ein kleiner röhrer und die boxen sind nichtmal brüllwürfel.
aber hast recht, wenn man nie wirklich mal halbwegs HiFi gehört hat, dann klingt auch sowas fantastisch.
geschmäcker sind unterschiedlich, ich habe lieber eine ordentliche soundanlage (für zusammen ~1500€) als einen super TV (ist irgendein samsung A-series... 37", FHD, aber nix besonderes)...

mich ärgern hier die 375w, gerade da es als RMS ausgeschrieben ist.

achja, wohne auch noch zur miete, probleme gab es bzgl ruhestörung noch nie
weil man ja nicht übertreiben muss

aber wenn man es darauf anlegt (an silvester) dann kann man auch mit ordentlicher HiFi anlage die wände zum wackeln bringen, der ton bleibt dabei aber klar wie eine helle brühe ohne zusatz :):)

Hab auch ein 2.1 System, aber von Sony und da wiegt der Subwofer alleine schon 13KG , 330 Euro hat mich das gekostet. Also wenn man die Subwofer also vergleicht 4,6KG dann sind das ja Welten .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text