Panasonic Side by Side NR-BG53V2-X mit Neukunden-Rabatt zum Bestpreis
289°Abgelaufen

Panasonic Side by Side NR-BG53V2-X mit Neukunden-Rabatt zum Bestpreis

1.619,10€
40
eingestellt am 10. Feb 2015heiß seit 10. Feb 2015
Bei Ekinova (gehört zu Otto.de) gibt es für Neukunden derzeit einen Rabatt von 10 Prozent ab 150,00 Euro Warenwert. Dazu muss man die Seite über folgenden Link aufrufen:

ekinova.de/?af…885

Ein interessantes Angebot ist der Panasonic Side by Side-Kühlschrank NR-BG53V für 1.799,00 Euro inkl. Versand (preisgleich in den Farben Edelstahl oder weiß).

Nach Abzug des 10 Prozent-Rabattes kosten der Kühlschrank nur noch 1.619,10 Euro.
Der Idealo-Vergelichspreis inkl. Versand beträgt 1.786,99. Macht also eine Ersparnis von 167,89 Euro.

Erwähnenswert ist noch, dass Ekinova für nur 49,95 Euro eine Garantieverlängerung auf 4 Jahre anbietet, auf die der Gutschein auch angewendet wird (eeffektiv also nur 44,96 Euro). Bei Saturn kostet eine solche Garantie für dieses Gerät z. B. satte 200,00 Euro.

Wer will kann auch von einer kostenfreien Zahlpause von 100 Tagen Gebrauch machen. Bei mir wurden allerdings 20 Prozent Anzahlung auf den Ursprungspreis fällig (359,80 Euro).

Im Preis ist übrigens nach Auskunft von Ekinova nicht nur der Versand enthalten, sondern auch das Auspacken des Gerätes und die Mitnahme der Verpackung.

Qipu geht sicherlich auch noch.

Nachtrag (Danke an JetEnyag für die Anleitung):

QIPU nicht vergessen!
Der Gutscheincode lautet: ekinova10prozent und er ist offiziell bei Qipu gelistet! D.h. es gibt noch 2% oben drauf!!!

1799.-€ - 10% = 1619,10€ - 2% Cashback (27,21€) = 1591,89€ inkl. Versand!
Das Vorgängermodell wurde vom "Testmagazin" mit 90,8 Prozent "gut" bewertet.

Technische Daten:

Top-Feature:
No Frost erspart Ihnen das zeitaufwendige Abtauen und Enteisen des Gefrierfachs. Das spart Zeit und Strom!

Leistung und Verbrauch:

Marke: Panasonic
Typ:
Energieeffizienzklasse: A++
(A +++ = sehr geringer Energiebedarf - D= sehr hoher Energiebedarf)
Jährlicher Energieverbrauch in kWh/Jahr: 346kWh / Jahr
Art des Lagerfaches und Inhalt: Kühlbereich: 324L
Art des Lagerfaches und Inhalt: ****Gefrierbereich: 206L
Weitere Kühlfächer:
»Frostfrei« in folgendem Fach: Frostfrei im ****Fach
Lagerzeit bei Störung (Std.): 16 h
Gefriervermögen in 24 Std. (kg): 15 kg
Klimaklasse: SN-T
Luftschallemission in dB(A) re1pW: 38 dB

Kühlteil:

Nutzinhalt Kühlteil (Liter): 324L
4 Glasabstellflächen
1 Kühlraumschublade
LED Innenbeleuchtung
5 Türfächer, 1 Flaschenablage

****Gefrierteil:

Nutzinhalt Gefrierteil (Liter): 206L
3 Schubladen
Eisfach in Tür integriert

Weitere Vorteile:

Super Gefrieren
Urlaubsschaltung
Energiespar-Modus
Kindersicherung

Weitere Daten:

Farbe: Edelstahl
Farbe Seitenteile: Silber
Wasserspender: ja
Festwasseranschluss nötig: ja
Türanschlag wechselbar: nein
Gerätemaße H/B/T (cm): 186x91,5x710 cm
Anschlusswerte (V / A / kW): 220-230 V
Weitere Anmerkungen: Dieses Kühlgerät der Klasse »A++« braucht ca. 40% weniger Energie als vergleichbare Modelle der Kategorie »A«. Bei Kühlgeräten lohnt sich Energieeffizienz ganz besonders: Kühlgeräte bleiben in der Regel 10 bis 15 Jahre in Ihrem Haushalt und benötigen rund um die Uhr Strom. Energieeffiziente Geräte machen sich also schnell bezahlt und kühlen dauerhaft billiger als weniger sparsame Geräte!

40 Kommentare

Deal-Jäger

So viel Geld für einen Kühlschrank ... O_O ... ich vote trotzdem hot, da sehr gute Dealbeschreibung.

Btw: im Sale gibts auch Dinge im zwei- bis dreistelligen Bereich ... 10% gibts jedoch erst ab 150€, versandkostenfrei ist der ganze Spaß ab 99€.

Hatte erst den NR-BG53V1, der war nach einem dreiviertel Jahr hin. Jetzt hab ich den NR-BG53V2(sieht genau gleich aus) und hoffe das der jetzt hält. Ansonsten ein guter und vor allem leiser Kühlschrank.

Hot, wegen Eis für Cocktails

Ne Spaß beiseite, die Dealbeschreibung ist echt hot, die Ersparnis von fast 180€ ebenso.
Wird leider trotzdem genug Leute geben die wegen dem hohen Preis cold voten.

wichtig wäre noch, zumindest mit Kindern im Haushalt, ob die Oberfläche gegen Fingerabdrücke beschichtet ist

ansonsten HOT

Das ist genau der SbS den wir haben wollen und seit Monaten beobachten... Der Bestpreis war letztes Jahr bei Saturn. Damals gab es den für 1599€. Leider verpasst gehabt. Aber ein Top-Gerät!

HOT!

Habe vor 1,5 Jahre für 1900€ gekauft...
das Ding ist für Angebern wie mich...absolut jeder, der den gesehen hat hat nur noch "Geil" gesagt..)))
wenn Frauen nach hause bringe, dann holle ich die erstmal in die Küche damit die geil werden...der sieht einfach besser als ich aus

Vielleicht noch ein Nachtrag:

QIPU nicht vergessen!
Der Gutscheincode lautet: ekinova10prozent und er ist offiziell bei Qipu gelistet! D.h. es gibt noch 2% oben drauf!!!

1799.-€ - 10% = 1619,10€ - 2% Cashback (27,21€) = 1591,89€ inkl. Versand!
Damit neuer Bestpreis!!

... was ist denn an dem besser als an den Samsung-Riesen mit extra Getränkeklappe ?

niko74

Habe vor 1,5 Jahre für 1900€ gekauft... das Ding ist für Angebern wie mich...absolut jeder, der den gesehen hat hat nur noch "Geil" gesagt..))) wenn Frauen nach hause bringe, dann holle ich die erstmal in die Küche damit die geil werden...der sieht einfach besser als ich aus


X)

Newsletter anmelden -10€ extra

Warum so teuer? Es gibt regelmäßig in Saturn-Prospekten für 999 solche amerikanischen Kühlschrändern von Samsung, LG, BEKO oder Haier

Verfasser

Malocher

Hatte erst den NR-BG53V1, der war nach einem dreiviertel Jahr hin. Jetzt hab ich den NR-BG53V2(sieht genau gleich aus) und hoffe das der jetzt hält. Ansonsten ein guter und vor allem leiser Kühlschrank.


Dann bin ich froh, dass ich die preisgünstige Garantieverlängerung abgeschlossen habe...8)

Wir haben uns damals gegen einen SbS entschieden.
Stromverbrauch zu hoch, Nutzinhalt zu gering, lässt sich schwer in eine Küche integrieren, Gerät (Kühl/Gefrier) lässt sich bei Defekt nicht einzeln tauschen.
Das alles im Vergleich mit 2 Einzelgeräten, 180cm hoch, je per Blende in Küche integrierbar, sprich SbS in der Küche, aber per Einzelgerät.
Würde solche Sachen immer beim Kauf so eines Gerätes beachten.

Preis ist gut, deshalb hot!

Neukunderabatt ist doch eine Frechheit. Banken und Versicherungen sind auch bekannt dafür, dass man seinen treuen Kunden schlechtere Preise gibt als Neukunden.

Ich unterdrücke mir aber ein Cold weil es ja einfach nur um den Preis geht.

Verfasser

CleverandSmart

wichtig wäre noch, zumindest mit Kindern im Haushalt, ob die Oberfläche gegen Fingerabdrücke beschichtet ist ansonsten HOT


Jawoll, ist sie. Habs auch unter kritischer Aufsicht meiner Gattin ausprobiert - und es funktioniert...und dennoch hat sie sich für die weiße Variante entschieden...;)

Verfasser

GrosserNagus

... was ist denn an dem besser als an den Samsung-Riesen mit extra Getränkeklappe ?


Von Samsung und anderen Herstellern gibt es auch Geräte in der Preisklasse des Panasonic. Die Unterschiede liegen in der Ausstattung und der Konstruktion innenliegende Wasserfilter gibt es z.B. nur bei den teuren Geräten). Das sollte man vor einem Kauf vergleichen und abwägen, was man braucht und ob es einem den Mehrpreis wert ist. Hinzu kommt noch, dass der Panasonic wertiger verarbeitet ist als z. B. LG und Samsung (einfach mal ansehen und vergleichen) und dass es den Panasonic auch in weiß gibt (passend zu unserer neuen Küche...)

Ich liebe ja Side-by-Sides, habe schon einen von LG seit Ende 2011 (hat auch schon Energieeffizienzklasse A+), hat damals 1400 Euro gekostet, aber man muss immer bedenken, dass (soweit ich weiss) alle Modelle, ausser 2-3 von LG (einer davon ist meiner) einen Festwasseranschluss benötigen. Mir ist das Legen eines Wasseranschlusses zu aufwenig bzw. kommen da dann noch Extrakosten hinzu, deswegen bevorzuge ich die Modelle mit Wassertank ohne Festwasseranschluss.

Hab da auch schon mit diversen Küchenmonteuren drüber gesprochen, die haben auch immer wieder gesagt, "sie würden nur mit Wassertank kaufen", einfach auch aus dem Grund, weil dann kein Wasser in den Leitungen stehenbleibt. Einer meinte mal, "ich war mal bei einem Kunden, der hat mir dann nen Glas Cola mit Eiswürfeln angeboten, das hat scheusslich geschmeckt, weil scheinbar es schon länger nicht mehr welche gemacht wurden und da dann das Wasser lange in der Leitung stand". Sowas hat man halt beim Wassertank-Side-by-Side nicht. Tank vollmachen, und Eiswürfel erstellen lassen. Meiner macht 60 Eiswürfel, dann hört er auf. Wenn dann welche rausgenommen werden, macht er wieder auf 60 voll. Manche Leute sagen zwar immer, "gerade dann wenn man welche braucht, ist der Tank leer", aber das hatte ich in den 3 Jahren Nutzung bisher nicht einmal, zumal man ziemlich schnell hört, wenn er versucht Wasser zu ziehen und der Tank leer ist

Wollte ich nur mal so als Kaufkriterium einwerfen für Leute die sich für Side-by-Sides interessieren, ich würde nicht mehr ohne Tank kaufen.

Nun ja, also meiner frisst jetzt wirklich nicht viel Strom, wenn ich 2 Geräte (Kühlschrank und Gefrierschrank) kombiniere brauche ich am Ende nicht wirklich weniger. Bezüglich des Arguments "lässt sich schwer in Küche integrieren" kommts immer auf die Küche an, ich finde zb diese verblendeten "hohen" Kühlschrank-Schränke extrem hässlich und unser Side by Side hat super in unsere alte Wohnung gepasst (an eine Wand zwischen offener Küche und Wohnzimmer, also eigentlich eine perfekte Symbiose) und passt auch sehr gut in unsere neue Küche. An Platzgrenzen sind wir bisher auch noch nicht gestossen und es ist einfach (gerade im Sommer) angenehm, sich jederzeit Eiswürfel, Crushed Ice oder Eiswasser ziehen zu können ohne groß vorher selbst Eiswürfel einfrieren zu müssen.

Dass man bei einem Defekt beides tauschen muss (wenn der Defekt denn wirklich nicht reparierbar ist), lass ich gelten, bis jetzt läuft er wie eine eins, toi toi toi

Die restlichen Argumente sind dann aber eher Nutzerabhängig

DJJ

Wir haben uns damals gegen einen SbS entschieden. Stromverbrauch zu hoch, Nutzinhalt zu gering, lässt sich schwer in eine Küche integrieren, Gerät (Kühl/Gefrier) lässt sich bei Defekt nicht einzeln tauschen. Das alles im Vergleich mit 2 Einzelgeräten, 180cm hoch, je per Blende in Küche integrierbar, sprich SbS in der Küche, aber per Einzelgerät. Würde solche Sachen immer beim Kauf so eines Gerätes beachten. Preis ist gut, deshalb hot!


Guckt Euch mal den hier an: Samsung RS6178UGDSR/EF
Bei ähnlichem Preis wesentlich mehr Inhalt im Kühlfach.

Haben den Vorgänger seit 1 1/2 Jahren und sind mehr als zufrieden.

Man kauft sich keinen SBS aus Vernunft sondern als Lifestyleprodukt.
Die Dinger sind nicht effizient (angegeben mit ~350kWh p.a.; real bei > 700 kWh), bei Defekten teuer zu reparieren und schwierig mal eben zu ersetzen bzw. in der Küche zu integrieren (>100kg+verrückte Maße).

Man sollte sich also gut überlegen, ob man mit all den Negativpunkten leben kann.

Falls ja, ist der Panasonic ein super Gerät mit tollen Funktionen und einer klasse Optik (echte Edelstahlfronten statt Plastik mit Edelstahllook).

Zu dem Preis:

HOT HOT HOT




CleverandSmart

wichtig wäre noch, zumindest mit Kindern im Haushalt, ob die Oberfläche gegen Fingerabdrücke beschichtet ist ansonsten HOT


Ja ist sie, man sieht keine Fingerabdrücke.

olli19801980

Nun ja, also meiner frisst jetzt wirklich nicht viel Strom, wenn ich 2 Geräte (Kühlschrank und Gefrierschrank) kombiniere brauche ich am Ende nicht wirklich weniger. Bezüglich des Arguments "lässt sich schwer in Küche integrieren" kommts immer auf die Küche an, ich finde zb diese verblendeten "hohen" Kühlschrank-Schränke extrem hässlich und unser Side by Side hat super in unsere alte Wohnung gepasst (an eine Wand zwischen offener Küche und Wohnzimmer, also eigentlich eine perfekte Symbiose) und passt auch sehr gut in unsere neue Küche. An Platzgrenzen sind wir bisher auch noch nicht gestossen und es ist einfach (gerade im Sommer) angenehm, sich jederzeit Eiswürfel, Crushed Ice oder Eiswasser ziehen zu können ohne groß vorher selbst Eiswürfel einfrieren zu müssen. Dass man bei einem Defekt beides tauschen muss (wenn der Defekt denn wirklich nicht reparierbar ist), lass ich gelten, bis jetzt läuft er wie eine eins, toi toi toi Die restlichen Argumente sind dann aber eher Nutzerabhängig



Wie gesagt - man sollte es beachten!
Klar, Lifestyle/Optik, Eiswürfel etc. - wenn die Faktoren höher sind, als Strom sparen, Reparatur, etc., dann ist SbS eine feine Sache

Also wie gesagt, ich hab in beiden unseren Wohnungen seitdem wir unseren Kühli haben, es absolut easy gefunden, einen guten Platz dafür zu finden. Dass so ein Kühlschrank wahrscheinlich nichts für eine 50qm Wohnung mit 5qm Küche ist, sollte aber wohl auch jedem so klar sein.

Aber wie gesagt, ich würde mir eher immer überlegen, auf eine Gerät mit Wassertank zurückzugreifen, die Vorteile hatte ich ja oben schon genannt und Nachteile (ausser das man gelegentlich den Wassertank füllen muss) gibt es sonst gegenüber denen mit Festwasseranschluss nicht. Nur die Auswahl wird dann kleiner, wie gesagt, ich hab die bisher nur von LG gesehen.

rippa84

Haben den Vorgänger seit 1 1/2 Jahren und sind mehr als zufrieden. Man kauft sich keinen SBS aus Vernunft sondern als Lifestyleprodukt. Die Dinger sind nicht effizient (angegeben mit ~350kWh p.a.; real bei > 700 kWh), bei Defekten teuer zu reparieren und schwierig mal eben zu ersetzen bzw. in der Küche zu integrieren (>100kg+verrückte Maße). Man sollte sich also gut überlegen, ob man mit all den Negativpunkten leben kann. Falls ja, ist der Panasonic ein super Gerät mit tollen Funktionen und einer klasse Optik (echte Edelstahlfronten statt Plastik mit Edelstahllook). Zu dem Preis: HOT HOT HOT


Jo, das stimmt. Wobei ich zb "Strom sparen" immer etwas "komisch" als Argument finde. Wenn man generell drauf achtet, mind. A+ Geräte zu kaufen, dann hat man auch so eine niedrige Stromrechnung, auch wenn man einen SBS hat. Wir haben hier einen 2013er Sony 55" TV, einen 2010 Samsung 32" TV, einen SBS, eine große 7kg Waschmaschine, diverse Kleinelektroteile, ein 90cm Induktionsfeld plus ich arbeite von zu Hause, sprich Laptop mit Dockingstation und 2 Monitoren ist 9 Stunden am Tag mindestens an und wir zahlen bei einem 2 Personenhaushalt trotzdem nur 50 Euro im Monat Strom und kriegen am Jahresende noch was wieder.

Wie gesagt - man sollte es beachten!
Klar, Lifestyle/Optik, Eiswürfel etc. - wenn die Faktoren höher sind, als Strom sparen, Reparatur, etc., dann ist SbS eine feine Sache [/quote]

olli19801980

Also wie gesagt, ich hab in beiden unseren Wohnungen seitdem wir unseren Kühli haben, es absolut easy gefunden, einen guten Platz dafür zu finden. Dass so ein Kühlschrank wahrscheinlich nichts für eine 50qm Wohnung mit 5qm Küche ist, sollte aber wohl auch jedem so klar sein. Aber wie gesagt, ich würde mir eher immer überlegen, auf eine Gerät mit Wassertank zurückzugreifen, die Vorteile hatte ich ja oben schon genannt und Nachteile (ausser das man gelegentlich den Wassertank füllen muss) gibt es sonst gegenüber denen mit Festwasseranschluss nicht. Nur die Auswahl wird dann kleiner, wie gesagt, ich hab die bisher nur von LG gesehen.



Vielleicht sollte mal dann in Haushalten komplettt auf mehrere Wassertank umsteigen... damit das Wasser nicht in den Leitungen steht... X)

Naja es ist vielleicht was anderes, ob du nur mit dem Wasser duschst oder abwäschst, als wenn du es in Form von Eiswürfeln zu dir nimmst. Und alte Eiswürfel schmecken halt echt nicht. Gleicher Kücheninstallateur meinte dann auch, "da können sie dann auch den besten Whiskey haben, wenn da Eiswürfel drinnen sind, die alt schmecken weil sie aus abgestandenen Wasser gemacht sind, schmeckt der scheisse".

olli19801980

Also wie gesagt, ich hab in beiden unseren Wohnungen seitdem wir unseren Kühli haben, es absolut easy gefunden, einen guten Platz dafür zu finden. Dass so ein Kühlschrank wahrscheinlich nichts für eine 50qm Wohnung mit 5qm Küche ist, sollte aber wohl auch jedem so klar sein. Aber wie gesagt, ich würde mir eher immer überlegen, auf eine Gerät mit Wassertank zurückzugreifen, die Vorteile hatte ich ja oben schon genannt und Nachteile (ausser das man gelegentlich den Wassertank füllen muss) gibt es sonst gegenüber denen mit Festwasseranschluss nicht. Nur die Auswahl wird dann kleiner, wie gesagt, ich hab die bisher nur von LG gesehen.


Samsung und LG SbS kommen mir garantiert nicht in die Wohnung, ich spiele ja auch mit dem Gedanken einen zu kaufen, schaut euch mal die Kühlschränke von innen an, die koreaner also LG un Samsung sind richtig billig verarbeitet, immer aussen hui innen pfui, nicht mal ansatzweise so gut verarbeitet wie dieser SBS von Panasonic. Die Verarbeitung von Samsung und LG kann man mit Haier vergleichen, Made in China.

Jeder der Wert auf die angeblichen Kühlfächer des Gerätes liegt sollte Ihn nicht kaufen.

Der Kühlschrank hat Temperaturabweichungen zwischen 2-4 Grad.

Um im 0-Grad Fach auch wirklich 0 Grad zu erreichen, muss der Gesamte Kühlschrank auf 1-2 Grad gestellt werden.

Die Einstellungen für Vitaminsafezone, 5 Grad Fresh Zone stimmen ebenfalls um 3-4 Grad nicht.

Laut Panasonic Support ist das Normal.

Meiner geht morgen wieder zurück.

Panasonic ist eben Panasonic. Habe ihn seit 2013. Flüsterleise, Wasseranschluss ist auch kein Problem.

berlingo

Samsung und LG SbS kommen mir garantiert nicht in die Wohnung, ich spiele ja auch mit dem Gedanken einen zu kaufen, schaut euch mal die Kühlschränke von innen an, die koreaner also LG un Samsung sind richtig billig verarbeitet, immer aussen hui innen pfui, nicht mal ansatzweise so gut verarbeitet wie dieser SBS von Panasonic. Die Verarbeitung von Samsung und LG kann man mit Haier vergleichen, Made in China.



Habe den Samsung
http://www.amazon.de/Samsung-RL60GQGIH-Kühl-Gefrier-Kombination-Kühlen-Gefrieren/dp/B00F435COW

ich muss sagen von der Verarbeitung kam da keiner so richtig dran von Bosch Siemens usw., eventuell noch liebherr. Und das beste an dem Kühlschrank: er hat keine Ablaufrinne an der Rückwand die umständlich gereinigt werden muss und im Gefrierfach ist ein Einsatz eingebaut mit dem Mann Eiswürfel machen kann.

Mit der Pauschalisierung das alle Koreaner von innen schlecht verarbeitet sind kann ich absolut nicht so stehen lassen.

Kann das jemand von den anderen Besitzer hier bestätigen?

Das wäre in der Tat ein NoGo für mich. Vor allem die 0 Grad Zone...

aschro

Jeder der Wert auf die angeblichen Kühlfächer des Gerätes liegt sollte Ihn nicht kaufen. Der Kühlschrank hat Temperaturabweichungen zwischen 2-4 Grad. Um im 0-Grad Fach auch wirklich 0 Grad zu erreichen, muss der Gesamte Kühlschrank auf 1-2 Grad gestellt werden. Die Einstellungen für Vitaminsafezone, 5 Grad Fresh Zone stimmen ebenfalls um 3-4 Grad nicht. Laut Panasonic Support ist das Normal. Meiner geht morgen wieder zurück.


Habe ihn mal bestellt - danke für den Tipp!

aschro

Jeder der Wert auf die angeblichen Kühlfächer des Gerätes liegt sollte Ihn nicht kaufen. Der Kühlschrank hat Temperaturabweichungen zwischen 2-4 Grad. Um im 0-Grad Fach auch wirklich 0 Grad zu erreichen, muss der Gesamte Kühlschrank auf 1-2 Grad gestellt werden. Die Einstellungen für Vitaminsafezone, 5 Grad Fresh Zone stimmen ebenfalls um 3-4 Grad nicht. Laut Panasonic Support ist das Normal. Meiner geht morgen wieder zurück.



wie gesagt, ich habe das Teil nun seit knapp drei Wochen bei mir stehen. Erst dachte ich es sei vielleicht ein Montagsgerät...Ich habe zwei Wochen auf unterschiedlichste Weisen gemessen, natürlich auch nicht den Kühlschrank permanent aufgerissen...

Siehe meine Rezession auf Amazon...

Das Gerät ist sehr schick, keine Frage, aber die Kühlfächer sind reine verarsche. Anscheinend hat noch nie jemand gemessen, bzw. konnte nur 2-3 Blogs dazu finden.

Der Techniker von Panasonic hat mir das bestätigt mit den Temperaturunterschieden.

Ich empfehle jedem hier die Bestellung über Amazon, genau für diesen Fall....Rückversand, da Sch* ich auf 100-200 € mehr. Bin froh wenn das Ding morgen wieder abgeholt wird.

Mein 10 Jahre alter Samsung SbS hat einen Eiscrusher und ein von außen zugängliches Getränkefach. Weiter eine No-Frost Technologie und eine magnetische Front (es scheint Edelstahl zu sein). Bisher zuverlässig. Damals 899 EUR.
Wenn das Wasser zu lange im Gerät/Leitung stand, kann man es ablassen über den Wasserspender. Alte Eiswürfel kann man rausholen und wegschmeissen. Von innen sieht er eben wie ein Kühlschrank aus. Als billig habe ich ihn nie empfunden. Würde mir so einen wieder kaufen.

Ich bitte mal darum, dass hier jemand nach Erhalt bestätigt, dass die 10% auch wirklich auf der Rechnung abgezogen wurden.
Ich hab keine Ahnung warum Otto das immer wieder unnötig kompliziert machen muss.

Danke

Ben1981

Ich bitte mal darum, dass hier jemand nach Erhalt bestätigt, dass die 10% auch wirklich auf der Rechnung abgezogen wurden. Ich hab keine Ahnung warum Otto das immer wieder unnötig kompliziert machen muss. Danke



Habe zwar nicht den Kühlschrank bestellt, aber einen anderen mit dem 10% Gutschein.
Habe auf Rechnung bestellt, die 10% wurden korrekt abgezogen, jedoch die Versandkosten nicht. Diese wurden über einen "Vergütung Warengutschein" Posten auf das Otto-Konto zurückgebucht, sodass im Endeffekt der Kontostand korrekt ist.
Sofern man anders als per Rechnung bezahlt, muss man sich wohl darum kümmern, dass man die 29,95€ Versandkosten zurück bekommt.

Ben1981

Ich bitte mal darum, dass hier jemand nach Erhalt bestätigt, dass die 10% auch wirklich auf der Rechnung abgezogen wurden. Ich hab keine Ahnung warum Otto das immer wieder unnötig kompliziert machen muss. Danke


Vielen Dank für die Rückmeldung. Das mit den VSK habe ich irgendwo auf deren Seite gelesen.Dann werde ich mich wohl mal an eine Bestellung machen

10& Rabatt wurden direkt abgezogen und die VSK nicht berechnet. Der 10€ Newslettergutschein lässt sich allerdings nicht zusätzlich eingeben

maccy

10& Rabatt wurden direkt abgezogen und die VSK nicht berechnet. Der 10€ Newslettergutschein lässt sich allerdings nicht zusätzlich eingeben


Hab es nun probiert...die 10 Prozent werden wirklich direkt bei der Bestellung abgezogen, aber dafür werden die VSK angezeigt und auf den Betrag angerechnet. Einfach bestellen und die verrechnen die VSK?

die vsk wurden bei mir nicht angezeigt. es steht auch direkt im angebot ab 99€ vsk frei... vielleicht noch mal cookies löschen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text