Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
170° Abgelaufen
12

Panasonic TX-55JZN1508 139 cm (55") OLED-TV black metallic / G

1.428€1.490€-4%
Avatar
ossi3000
Mitglied seit 2021
3
8
eingestellt am 31. Jan 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Produkt-Highlights:
  • 3.840 x 2.160 4K Ultra-HD OLED-TV
  • DVB-T2-HD /-C /-S2 / TV>IP / IPTV Penta Tuner mit Twin-Konzept
  • HCX PRO AI Processor, UHD MASTER HDR OLED Professional Edition
  • Multi HDR Ultimate (HDR10+ Adaptive, Dolby Vision IQ), Filmmaker Mode
  • Smart TV mit Zugriff auf Apps, VoD-Streaming-Dienste & HbbTV
  • Reference Surround Sound Pro & Dolby Atmos
  • Amazon Alexa & Google Assistant integriert
  • Game Mode Extreme
  • 4x HDMI (HDMI 2.1, eARC), 3x USB (1x USB 3.0), 2x CI+, Digitaler Audio-Ausgang (optisch), LAN, WLAN & Bluetooth integriert
Wichtigste Produkteigenschaften
  • Energieeffizienzklasse (HDR-Wiedergabe): G
  • Energy Label Version: 2019/2013
  • Bildschirmdiagonale cm (cm): 139
  • Energieeffizienzspektrum: Spektrum [A bis G]
OLED-TV Panasonic TX-55JZN1508Dank des OLED-Panels bietet der Fernseher TX-55JZN1508 von Panasonic brillante Farben, ein sattes Schwarz sowie eine ausgezeichnete Bewegungsschärfe, so dass auch schnell bewegte Bildinhalte nicht verschwimmen. Deutlich natürlicher und lebensechter als in Full HD erscheinen die Bilder dank der eindrucksvollen Ultra-HD-Auflösung, die im Bereich der Fernseher für den privaten Gebrauch die aktuell stärkste Variante ist. Auch bei geringem Betrachtungsabstand bleibt das Bild scharf. Der Panasonic TX-55JZN1508 (ohne Fuß) misst 122,7 x 71,1 x 6,9 cm und besitzt 15,5 kg Gewicht. Im Handumdrehen kann das Modell an der Wand befestigt werden.

Das bietet der Panasonic TX-55JZN1508 sonst nochAls Smart-TV bietet der Panasonic TX-55JZN1508 per WLAN und Ethernet Zugang zum Internet. Via Internet macht das Gerät HbbTV, die Nutzung von Online Apps und Surfen im Web möglich. Um Blu-Ray-Player, Konsole oder Notebook anzuschließen, ist der Fernseher mit 4 HDMI-Anschlüssen versehen. Dank HDMI-CEC-Unterstützung kann der Panasonic TX-55JZN1508 über kompatible Geräte bedient werden oder diese selbst steuern. Ihnen stehen für die Aufnahme von Filmen auf eine Festplatte und die Wiedergabe von verschiedenen Medien außerdem 2 USB-Schnittstellen zur Verfügung. Ein CI+ Modulschacht ist beim Panasonic TX-55JZN1508 ebenso vorhanden. Statt immer wieder die Fernbedienung suchen zu müssen, lässt sich dieses Modell ganz einfach per Smartphone und Tablet (mit entsprechender App) bedienen. In puncto Energiebilanz ist zu sagen, dass der Panasonic TX-55JZN1508 mit der Energieeffizienzklasse G ausgezeichnet ist.

Unsere KaufempfehlungSie wünschen sich ein Modell, das Ihnen via Internet eine ganz neue Unterhaltungswelt eröffnet? Greifen Sie zu, denn dann ist der Panasonic TX-55JZN1508 eine gute Wahl.

Artikelnummer: 4065327116182
EAN:5025232917907
Hersteller Artikelnummer: TX-55JZN1508
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

Beste Kommentare
Avatar
Geier_S31.01.2022 18:44

Der 48" geht vielleicht noch irgendwie vom Preis her, aber das hier ist …Der 48" geht vielleicht noch irgendwie vom Preis her, aber das hier ist definitiv zu teuer für 55".



Man kann den 48-er JZN1508 aus dem Paralleldeal nicht mit dem hier vergleichen. Bei dem 48-er ist ein Master Panel (ohne Kühlplatte, Spitzenhelligkeit um die 800 nits) verbaut. Bei dem 55-er JZN1508 ist ein selektiertes Master Professional Panel mit einer Spitzenhelligkeit von 1100 nits und einer Kühlplatte verbaut. Panelweise ist der 55-er aus diesem Deal somit baugleich mit einem JZW2004, dem Referenz-OLED schlechthin! Es kommt noch dazu, dass der Standfuss bei dem 55-er hier drehbar ist, was sehr praktisch sein kann.
12 Kommentare
  1. Avatar
    Ich sage mal, ganz gute Beschreibung, besonderes beim 48"... aber was hier oft nicht gerne gesehen wird, sind zuviele Einzeldeals. D.h. gerade, wenn sich die Modelle wie hier nur in der Diagonale unterscheiden... nur so als unverbindlicher Tipp.

    Ansonsten muss man natürlich sagen, dass der Panasonic schon ein paar überzeugene Argumente mitbringen muss, um preislich gegen die Konkurrenz von LG zu bestehen.

    Querverglichen wird hier von den ganzen Experten nämlich auch.
    Bearbeitet von: "M-7MkF7-D" 31. Jan
  2. Avatar
    Autor*in
    M-7MkF7-D31.01.2022 17:10

    Ich sage mal, ganz gute Beschreibung, besonderes beim 48"... aber was hier …Ich sage mal, ganz gute Beschreibung, besonderes beim 48"... aber was hier oft nicht gerne gesehen wird, sind zuviele Einzeldeals. D.h. gerade, wenn sich die Modelle wie hier nur in der Diagonale unterscheiden... nur so als unverbindlicher Tipp. Ansonsten muss man natürlich sagen, dass der Panasonic schon ein paar überzeugene Argumente mitbringen muss, um preislich gegen die Konkurrenz von LG zu bestehen. (confused)Querverglichen wird hier von den ganzen Experten nämlich auch.


    War heute mein "erstes Mal".
    Ich gelobe Besserung. 😝
  3. Avatar
    ossi300031.01.2022 17:56

    War heute mein "erstes Mal".Ich gelobe Besserung. ?


    Deswegen habe ich dir ja den Tipp gegeben... spätestens beim dritten oder vierten Modell, wären die ersten angekommen und hätten "Sammeldeal" geschrieben.

    Ansonsten wären wirklich noch ein paar Vergleiche/Vorzüge gegenüber der Konkurrenz evtl. hilfreich.
    Wenn der C1 mit 65" auch soviel kostet, dann werden bestimmt entsprechende Fragen kommen.
  4. Avatar
    M-7MkF7-D31.01.2022 17:10

    Ich sage mal, ganz gute Beschreibung, besonderes beim 48"... aber was hier …Ich sage mal, ganz gute Beschreibung, besonderes beim 48"... aber was hier oft nicht gerne gesehen wird, sind zuviele Einzeldeals. D.h. gerade, wenn sich die Modelle wie hier nur in der Diagonale unterscheiden... nur so als unverbindlicher Tipp. Ansonsten muss man natürlich sagen, dass der Panasonic schon ein paar überzeugene Argumente mitbringen muss, um preislich gegen die Konkurrenz von LG zu bestehen. (confused)Querverglichen wird hier von den ganzen Experten nämlich auch.


    Der 48" geht vielleicht noch irgendwie vom Preis her, aber das hier ist definitiv zu teuer für 55".
  5. Avatar
    77" Pana oled zum guten Preis bitte... Und go
  6. Avatar
    Geier_S31.01.2022 18:44

    Der 48" geht vielleicht noch irgendwie vom Preis her, aber das hier ist …Der 48" geht vielleicht noch irgendwie vom Preis her, aber das hier ist definitiv zu teuer für 55".



    Man kann den 48-er JZN1508 aus dem Paralleldeal nicht mit dem hier vergleichen. Bei dem 48-er ist ein Master Panel (ohne Kühlplatte, Spitzenhelligkeit um die 800 nits) verbaut. Bei dem 55-er JZN1508 ist ein selektiertes Master Professional Panel mit einer Spitzenhelligkeit von 1100 nits und einer Kühlplatte verbaut. Panelweise ist der 55-er aus diesem Deal somit baugleich mit einem JZW2004, dem Referenz-OLED schlechthin! Es kommt noch dazu, dass der Standfuss bei dem 55-er hier drehbar ist, was sehr praktisch sein kann.
  7. Avatar
    slovin31.01.2022 19:49

    Man kann den 48-er JZN1508 aus dem Paralleldeal nicht mit dem hier …Man kann den 48-er JZN1508 aus dem Paralleldeal nicht mit dem hier vergleichen. Bei dem 48-er ist ein Master Panel (ohne Kühlplatte, Spitzenhelligkeit um die 800 nits) verbaut. Bei dem 55-er JZN1508 ist ein selektiertes Master Professional Panel mit einer Spitzenhelligkeit von 1100 nits und einer Kühlplatte verbaut. Panelweise ist der 55-er aus diesem Deal somit baugleich mit einem JZW2004, dem Referenz-OLED schlechthin! Es kommt noch dazu, dass der Standfuss bei dem 55-er hier drehbar ist, was sehr praktisch sein kann.



    JZW2004 Referenz-OLED schlechthin. Wie kommt es dass es den nur in 55" & 65" gibt? Referenzgröße wäre eher bei 77" & 83" oder ist der Drehfuß da ausschlaggebend?
  8. Avatar
    Wie so oft im Leben ist die Größe nicht alles Gelenkigkeit ist auch wichtig

    Um aber ernst zu bleiben gibt es sehr wohl eine Erklärung, warum Pana die 77-er und 83-er OLEDs nicht anbietet. Dies ist der sogenannten Uniformity (Gleichmäßigkeit) der OLEDs geschuldet. Diejenigen, die im Thema drin sind, wissen, dass je größer das Panel, desto schlechtere Uniformity erreicht werden kann. Erfahrungswerte der User zeigen bereits, dass die 65-er Panels hier deutlich schlechter abschneiden, als die 55-er. Von den 77-er oder gar 83-er ganz zu schweigen. Somit ist der Selektionsprozess für den Panasonic sehr aufwendig. Da der Trend aber in Richtung Masse statt Klasse geht, ist es eine Zwickmühle für einen primär auf Qualität ausgerichteten TV-Hersteller. Daher zog Panasonic die Reißleine und stellt demnächst die Herstellung der TVs ein Soviel zum Thema Größe...
    Bearbeitet von: "slovin" 31. Jan
  9. Avatar
    tvgucker31.01.2022 20:35

    JZW2004 Referenz-OLED schlechthin. Wie kommt es dass es den nur in 55" & …JZW2004 Referenz-OLED schlechthin. Wie kommt es dass es den nur in 55" & 65" gibt? Referenzgröße wäre eher bei 77" & 83" oder ist der Drehfuß da ausschlaggebend?



    slovin31.01.2022 20:42

    Wie so oft im Leben ist die Größe nicht alles Gelenkigkeit ist auch w …Wie so oft im Leben ist die Größe nicht alles Gelenkigkeit ist auch wichtig Um aber ernst zu bleiben gibt es sehr wohl eine Erklärung, warum Pana die 77-er und 83-er OLEDs nicht anbietet. Dies ist der sogenannten Uniformity (Gleichmäßigkeit) der OLEDs geschuldet. Diejenigen, die im Thema drin sind, wissen, dass je größer das Panel, desto schlechtere Uniformity erreicht werden kann. Erfahrungswerte der User zeigen bereits, dass die 65-er Panels hier deutlich schlechter abschneiden, als die 55-er. Von den 77-er oder gar 83-er ganz zu schweigen. Somit ist der Selektionsprozess für den Panasonic sehr aufwendig. Da der Trend aber in Richtung Masse statt Klasse geht, ist es eine Zwickmühle für einen primär auf Qualität ausgerichteten TV-Hersteller. Daher zog Panasonic die Reißleine und stellt demnächst die Herstellung der TVs ein Soviel zum Thema Größe...



    Um es einfacher auszudrücken: die Gewinnmarge ist für die Hersteller einfach viel zu gering und Panasonic möchte seine Fernseher nicht verramschen
    Bearbeitet von: "plasch" 1. Feb
  10. Avatar
    plasch01.02.2022 12:32

    Um es einfacher auszudrücken: die Gewinnmarge ist für die Hersteller e …Um es einfacher auszudrücken: die Gewinnmarge ist für die Hersteller einfach viel zu gering und Panasonic möchte seine Fernseher nicht verramschen


    klingt etwas komisch wenn andere Hersteller dieses Jahr 97" im Programm haben.

    Was bringt mir die tolle Bildqualität wenn 65" in meinem Wohnzimmer gar nicht in Frage kommen (Mäusekino)

    Ich denke Panasonic hat mit der Preispolitik einfach schwer auf dem Markt zu bestehen. Zudem kommt kein Android als OS zum Einsatz was doof ist. Design und Gaming Qualitäten lassen auch zu wünschen übrig.

    Wenn die aus dem TV Sektor verschwinden dann ist das so und die meisten werden es nicht mal merken.
  11. Avatar
    Preis stimmt nicht mehr, jetzt 1489
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster!Das ist der erste Deal von ossi3000. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar