Panasonic TX-58DXW904 (58 Zoll) 4k UHD 3D Direct LED FALD TV Fernseher (3D, 100Hz, 3000 Hz BMR, HDR10, Smart TV) [@euronics]
389°

Panasonic TX-58DXW904 (58 Zoll) 4k UHD 3D Direct LED FALD TV Fernseher (3D, 100Hz, 3000 Hz BMR, HDR10, Smart TV) [@euronics]

1.758,90€2.101,90€ -16% EURONICS Angebote
38
eingestellt am 28. Nov
PVG laut idealo: 2222 Euro (zzgl. Versand, abzgl. Cashback) = 2101,90 [@cyberport]

1084499.jpg
Specs:

- 10 bit Panel
- 100/120 Hz nativ
- Direct LED mit 512 Dimming Zonen

Lokal entfallen zusätzlich die Versandkosten von 39,90 Euro.

(Der 65DXW904 ist ebenfalls für rechnerisch 2138,90 erhältlich)

Diagonale: 58"/147cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Direct-lit, Local Dimming) • HDR: ja, HDR10 (SMPTE ST2084, ST2086) • Bildwiederholfrequenz: 3000Hz (interpoliert) • 3D: aktiv • Tuner: 2x DVB-C/-T/-T2/-S2 MPEG-4 AVC (H.264) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), Komponenten (YPbPr), Composite Video • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 2x CI+ 1.3, Cardreader (SDXC) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth • Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: Firefox OS • Wiedergabe: HEVC, MKV, AVI • Audio-Decoder: Dolby Digital • Audio-Gesamtleistung: 40W (2x 10W, 2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, SAT-IP-Client, SAT-IP-Server, USB-Recorder, Ultra HD Premium • Energieeffizienzklasse: B • Jahresverbrauch: 254kWh • Leistungsaufnahme: 183W (typisch), 0.5W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 129.7x80.4x33.4cm • Abmessungen ohne Standfuß: 129.7x75.9x6.4cm • Gewicht mit Standfuß: 32.50kg • Gewicht ohne Standfuß: 27.50kg • VESA: 400x400 • Farbe: schwarz

P.S. shoop bringt nochmal 1,5%.

Beste Kommentare

Ein Klasse Teil. Panasonic Autohot.
Bearbeitet von: "the-watcher" 28. Nov
38 Kommentare

Ein Klasse Teil. Panasonic Autohot.
Bearbeitet von: "the-watcher" 28. Nov

Göttliches Hot

FirefoxOS wird nur bis 2018 unterstützt.
Danach ist panasonic auf sich gestellt. Es wird so enden wie bei den Samdumm Geräten, wie meinem, immer weniger Apps, kein Youtube mehr, kaum noch support nach nur 3 Jahren.
Danke. Nicht.

Überlege mir einen mit AndroidTV holen, Sony hat es, wer noch weiss ich nicht.

bormovor 1 m

FirefoxOS wird nur bis 2018 unterstützt.Danach ist panasonic auf sich …FirefoxOS wird nur bis 2018 unterstützt.Danach ist panasonic auf sich gestellt. Es wird so enden wie bei den Samdumm Geräten, wie meinem, immer weniger Apps, kein Youtube mehr, kaum noch support nach nur 3 Jahren.Danke. Nicht.Überlege mir einen mit AndroidTV holen, Sony hat es, wer noch weiss ich nicht.


LG hat webos und Samsung tizen(?)
Philips?

Zu teuer

KemoSabevor 10 m

LG hat webos und Samsung tizen(?)Philips?


Ich glaube Philips hat Android TV.
Android TV hat aber hin und wieder leichte Ruckler auf meinem Sony W805C.
Da fand ich WebOS auf meinem LM620S flüssiger.
Support ist natürlich bei Android TV super

bormovor 12 m

FirefoxOS wird nur bis 2018 unterstützt.Danach ist panasonic auf sich …FirefoxOS wird nur bis 2018 unterstützt.Danach ist panasonic auf sich gestellt. Es wird so enden wie bei den Samdumm Geräten, wie meinem, immer weniger Apps, kein Youtube mehr, kaum noch support nach nur 3 Jahren.Danke. Nicht.Überlege mir einen mit AndroidTV holen, Sony hat es, wer noch weiss ich nicht.



Damit alles schön langsam und am laggen ist, dank Android.

Bin mit WebOS bisher am zufriedensten. Allerdings würde ich darauf kaum etwas geben, nahezu jeder den ich kenne nutzt den TV als "Bildschirm" ich würde sogar 100€ mehr zahlen und dafür ganz auf den ganzen smarten unfug verzichten. Daher - nicht schlimm wenns mal keine Apps mehr gibt.

marvinbihlervor 2 m

Ich glaube Philips hat Android TV.Android TV hat aber hin und wieder …Ich glaube Philips hat Android TV.Android TV hat aber hin und wieder leichte Ruckler auf meinem Sony W805C.Da fand ich WebOS auf meinem LM620S flüssiger.Support ist natürlich bei Android TV super



Eben, das ist mein Argument für AndrodTV.. Über Problemchen habe ich gehört... Aber ich möchte nicht eines Tages ohne AmazonVideo, Youtube etc. auskommen müssen und diverse Sticks dafür nutzen müssen.

Einer der wenigen, die noch 3D haben, aber etwas klein, oder?

Mit Fire TV ist es doch egal welche Software es hat

marvinbihlervor 21 m

Ich glaube Philips hat Android TV.Android TV hat aber hin und wieder …Ich glaube Philips hat Android TV.Android TV hat aber hin und wieder leichte Ruckler auf meinem Sony W805C.Da fand ich WebOS auf meinem LM620S flüssiger.Support ist natürlich bei Android TV super


Mein Philips 43pus6551 hat Android TV. Es läuft sehr flüssig. Nur bei Rennspielen merkt man leichte ruckler.
Zuvor hatte ich ein TCL 43 Zoll. Android TV war noch flüssiger, leider war die Bildqualität schlecht. Hab's wieder zurück geschickt.

dachte FirfoxOS läuft dafür sehr stabil? Bei Android TV bei den Sony geräten liest man immer öfters mal das sich das Teil aufhängt oder laggt.

Die Softwarw ist das letzte was für Sony spricht

bormovor 1 h, 7 m

FirefoxOS wird nur bis 2018 unterstützt.Danach ist panasonic auf sich …FirefoxOS wird nur bis 2018 unterstützt.Danach ist panasonic auf sich gestellt. Es wird so enden wie bei den Samdumm Geräten, wie meinem, immer weniger Apps, kein Youtube mehr, kaum noch support nach nur 3 Jahren.Danke. Nicht.Überlege mir einen mit AndroidTV holen, Sony hat es, wer noch weiss ich nicht.


Komplett falsche Aussage. Schon 2016 hat Mozilla den Dienst aufgegeben. Alle Panasonic Modelle der EXW-Reihe wurden schon von Panasonic selbst programmiert. Ich frage mich wie Menschen nur so viel Scheisse verzetteln können ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben.

Hier die offizielle Berichterstattung:

Die aktuelle MyHomeScreen 2.0 Oberfläche die auf TV-Modellen aus 2016 sowie neuen 4K und OLED-Fernsehern von Panasonic zum Einsatz kommt basiert auf Panasonics selbstentwickeltem System und ist somit nicht auf das Firefox OS angewiesen. Eine Anpassung war lediglich im Bereich der Menüoberfläche erfolgt. Eine Unterstützung für Apps und Programme soll auch in Zukunft gewährt sein.
Bearbeitet von: "StaffSTG" 28. Nov

Vunk187vor 19 m

Die Softwarw ist das letzte was für Sony spricht


Welche? FirefoxOS oder Android?

derOlfivor 18 m

Welche? FirefoxOS oder Android?


Android bei Sony.

Bei Philips und TCL läuft die deutlich besser. Aber das bekommt Sony offenbar nie hin

Interessant, dass bei einem Tv alle Kommentare auf das BS abzielen und kein einziger auf die Bildqualität eingeht.

Hot.

Hat den jemand zuhause und kann mal über das Bild berichten? Eigentlich soll es ein OLED werden, aber auch über OLED hört man nicht nur gutes. Was mich an meinem Sony nervt ist dieses Clouding und Wolkenbildung in den Ecken und das ab und an Artefakte auftreten. Sonst ist der absolut ok.

Panski76vor 6 m

Hat den jemand zuhause und kann mal über das Bild berichten? Eigentlich …Hat den jemand zuhause und kann mal über das Bild berichten? Eigentlich soll es ein OLED werden, aber auch über OLED hört man nicht nur gutes. Was mich an meinem Sony nervt ist dieses Clouding und Wolkenbildung in den Ecken und das ab und an Artefakte auftreten. Sonst ist der absolut ok.


Würde mich auch interessieren. Auch wie stark man 10bit HDR bei einem (Direct-)LED TV wahrnimmt.

StaffSTGvor 2 h, 21 m

Komplett falsche Aussage. Schon 2016 hat Mozilla den Dienst aufgegeben. …Komplett falsche Aussage. Schon 2016 hat Mozilla den Dienst aufgegeben. Alle Panasonic Modelle der EXW-Reihe wurden schon von Panasonic selbst programmiert. Ich frage mich wie Menschen nur so viel Scheisse verzetteln können ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben. Hier die offizielle Berichterstattung:Die aktuelle MyHomeScreen 2.0 Oberfläche die auf TV-Modellen aus 2016 sowie neuen 4K und OLED-Fernsehern von Panasonic zum Einsatz kommt basiert auf Panasonics selbstentwickeltem System und ist somit nicht auf das Firefox OS angewiesen. Eine Anpassung war lediglich im Bereich der Menüoberfläche erfolgt. Eine Unterstützung für Apps und Programme soll auch in Zukunft gewährt sein.



„Panasonic has the option to use Firefox OS on SmartTV, through the end of 2018. Although Mozilla is not currently planning further involvement with the project, Panasonic can continue using and contributing to the underlying B2G code base, subject to compliance with those open source licenses.“

lavalampevor 3 h, 45 m

Bin mit WebOS bisher am zufriedensten. Allerdings würde ich darauf kaum …Bin mit WebOS bisher am zufriedensten. Allerdings würde ich darauf kaum etwas geben, nahezu jeder den ich kenne nutzt den TV als "Bildschirm" ich würde sogar 100€ mehr zahlen und dafür ganz auf den ganzen smarten unfug verzichten. Daher - nicht schlimm wenns mal keine Apps mehr gibt.


Ja ich suche im Grunde auch nur ein 65 zoll tv als Monitor, gibts da noch was interessantes auf dem markt oder wäre der hier schon ok?
Bearbeitet von: "Renokid" 28. Nov

Verfasser

lavalampevor 3 h, 46 m

...ich würde sogar 100€ mehr zahlen und dafür ganz auf den ganzen smarten u …...ich würde sogar 100€ mehr zahlen und dafür ganz auf den ganzen smarten unfug verzichten. Daher - nicht schlimm wenns mal keine Apps mehr gibt.


100 Euro mehr bezahlen für etwas, das nicht wirklich stört wenn man es nicht benutzt?

KemoSabevor 4 h, 31 m

LG hat webos und Samsung tizen(?)Philips?


Philips ebenfalls Android TV

Renokidvor 1 h, 7 m

Ja ich suche im Grunde auch nur ein 65 zoll tv als Monitor, gibts da noch …Ja ich suche im Grunde auch nur ein 65 zoll tv als Monitor, gibts da noch was interessantes auf dem markt oder wäre der hier schon ok?


Damit der Ganze Tv einfach nicht 5 Minuten booted, ständig sinnfrei updates macht und man immer erst alle tollen zusatz features deaktivieren muss. Aber das ist sicher die Meinung, passend zu teureren Geräten. Wie ich hier bereits sagte, würde mich das OS nicht stören und wäre keinKauf oder nicht kaufgrund

der Panasonic TX-58EXW784 ist auch nicht zu verachten für den Preis von 1.279,00 € abzüglich 100 EUR, also 1179 EUR bei Abholung. Vgl.Preis ca. 1600,-, war für 1350,- mal zu haben

euronics.de/xxl…r-a

Offtopic: Hat Euronics die Internetseite endlich auf den Stand 2017 gebracht? Mir erscheint die Seite moderner...

Gibts noch andere Backlight-Led Tvs ?

akocemaknituvor 1 h, 49 m

der Panasonic TX-58EXW784 ist auch nicht zu verachten für den Preis von …der Panasonic TX-58EXW784 ist auch nicht zu verachten für den Preis von 1.279,00 € abzüglich 100 EUR, also 1179 EUR bei Abholung. Vgl.Preis ca. 1600,-, war für 1350,- mal zu habenhttps://www.euronics.de/xxl-ratingen-johann-und-wittmer/tv-und-audio/fernsehen/tv-geraete/196538/tx-58exw784-146-cm-58-3d-lcd-tv-mit-led-technik-metal-silber-a


Was ist denn der Unterschied zu dem hier ?

stapelmeistervor 17 m

Was ist denn der Unterschied zu dem hier ?


Der hier ist Referenzklasse und der 784 Oberklasse, sorry wenn ich es gerade nicht ausführlicher erzählen kann. Der 904 ist einer der besten TV auf dem Markt.

Verfasser

stapelmeistervor 21 m

Was ist denn der Unterschied zu dem hier ?



15554170-TYMEf.jpglinks der 58EWX784, rechts der 58DXW904

Gibt es zufällig aktuell noch irgendwelche coupons/gutscheincodes für euronics?

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Bestellt erstmal Weihnachtsgeld verkloppt

Nochmal als info der shop hat nicht die besten bewertungen zum Thema Versand ich hoff die glotze kommt an

Pete.Rock28. Nov

[Bild] links der 58EWX784, rechts der 58DXW904

Links ist doch ein Sony Gerät?

Den TX-58EXW784 gibt es aktuell für 1.169 Euro bei Euronics. Bitte PN falls jemand mit uns mydealzern Sammelbestellern mit machen möchte
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text