Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
PANASONIC TX-65GZW954 OLED TV, Dolby Atmos, Dolby Vision, HDR10, HDR10+, HDMI 2.0, HbbTV Operator App, Amazon Alexa, Google Assistant
377° Abgelaufen

PANASONIC TX-65GZW954 OLED TV, Dolby Atmos, Dolby Vision, HDR10, HDR10+, HDMI 2.0, HbbTV Operator App, Amazon Alexa, Google Assistant

1.799€1.918,90€-6%Cyberport Angebote
23
377° Abgelaufen
PANASONIC TX-65GZW954 OLED TV, Dolby Atmos, Dolby Vision, HDR10, HDR10+, HDMI 2.0, HbbTV Operator App, Amazon Alexa, Google Assistant
eingestellt am 7. SepBearbeitet von:"UmbertoEcco"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade durch Zufall entdeckt, dass Cyberport diesen klasse OLED TV reduziert hat - Versandkosten entfallen ebenfalls.

Nächster Preis inkl. Versandkosten bei Expert für 1918.90€

Technische Daten: panasonic.com/de/…tml

Diverse Tests:
digitalfernsehen.de
audiovision.de
satvision.de
test.de

Produkttyp: OLED TV
Display Technologie: OLED
Bildschirmdiagonale (cm): 164 cm
Bildschirmdiagonale (Zoll): 65 Zoll
Bildschirmform: Flat
Bildqualität: OLED 4K
SMART TV: ja
Betriebssystem: my Home Screen 4.0
Art.-Nr.: 2567974
Bildschirmauflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
Bildverhältnis: 16:9
High Dynamic Range (HDR): ja
Empfangsarten: DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
Videotext-Seitenspeicher: 2000
Elektronische Programmzeitschrift (EPG): ja
Hotel-Modus: ja
CI+ zertifiziert: ja
Sprachsteuerung: ja
Musikleistung: 50 Watt
Klangeffekte: Standard, Musik, Sprache, Stadion, Benutzer
Anschlüsse: 4x HDMI, 3x USB, LAN, 1x Cinch, 1x optischer Digtalausgang, 1x Kopfhörer Ausgang, 2x CI+
Anzahl HDMI Anschlüsse: 4
Anzahl USB Anschlüsse: 3
Vorhandene Steckplätze: CI+
kompatibel mit Sprachassistent: Amazon Alexa, Google Assistant
Internetfunktionen: Smart TV, HbbTV
Bluetooth: ja
WLAN: ja
Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT): 1.449 mm / 837 mm / 62 mm
System oder kompatibel mit System: Bluetooth, Lan, Wlan
Farbe: Black Metallic
Farbe Standfuss: Black Metallic
VESA Norm: 400 x 400
Breite ohne Standfuß: 1.449 mm
Höhe ohne Standfuß: 837 mm
Tiefe ohne Standfuß: 62 mm
Abmessungen mit Standfuß (B/H/T): 1.449 mm / 898 mm / 300 mm
Breite mit Standfuß: 1.449 mm
Höhe mit Standfuß: 898 mm
Tiefe mit Standfuß: 300 mm
Gewicht ohne Standfuß: 28 kg
Gewicht mit Standfuß: 33.5 kg
Lieferumfang: OLED TV, Fernbedienung
Packmaße (BxHxT) (cm): 1837 mm / 945 mm / 235 mm
Hersteller Artikelnummer: TX-65GZW954
Hersteller: PANASONIC
Modellname / -kennzeichen:: TX-65GZW954
Energieeffizienzklasse: A
Sichtb. Bildschirmdiagonale: 164 cm (65 Zoll)
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand: 117 Watt
Jährlicher Energieverbrauch: 162 kWh/Jahr
Leistungsaufnahme im Bereitschaftszustand: 0.50 Watt
Leistungsaufnahme Auszustand: 0.30 Watt
Energieeffizienz Skala: A+++ - D
Zusätzliche Info
23 Kommentare
Guter TV, Schrott FB, das OS ist okay, aber mEn kein Vergleich zu WebOS oder Android. Einzig zu bemängeln wären bildtechnisch Bewegungsunschärfen in einigen Abschnitten bei schnellen Bewegungen. Vllt ist das aber eine Einstellungssache...
Zu teuer.
Wie ist der im Vergleich zum. LG OLED C9?
BumBeef07.09.2020 17:19

Wie ist der im Vergleich zum. LG OLED C9?


C9/CX ist fast identisch von Bildqualität her Panasonic würde ich eher für Filmliebhaber empfehlen da es 1:1 natürliche Farben abspielt bei den Oled Fernsehern sind alle fast identisch jeder punktet mit deren eigenen Features wie Sony beim AG9 mit dem X1 Chip für bessere Motionflow oder Accoustic Surface Sound beim Panasonic hast du dann den Holywood Chip der natürliche Farben abspielt und beim LG Hast du G Synch HDMI 2.1 sowie VRR ALLM uvm. für Gamer bei Philips dann typisch Ambilight
BumBeef07.09.2020 17:19

Wie ist der im Vergleich zum. LG OLED C9?



Bildtechnisch ist der Panasonic etwas besser (Bessere Kalibrierung, bessere Bewegungsinterpolation und bessere Darstellung im Near-Black-Bereich). Dafür hat der LG wiederum HDMI 2.1 sowie das deutlich bessere OS mit der deutlich größeren App-Auswahl.
Wenn du eine PS5/XSX holst dann Aufjedenfall C9
SoraxCloud07.09.2020 18:23

Wenn du eine PS5/XSX holst dann Aufjedenfall C9


Die Antwort habe ich gesucht, danke.
BumBeef07.09.2020 18:26

Die Antwort habe ich gesucht, danke.


kurz und knapp HDMI 2.1 4K120hz Variable Refresh Rate Auto Low Latency Mode GSync für PC Gamer und Niedrigste Input Lags
Was für einen Klang darf man bei Pansomatic in der Preisklasse erwarten? Macht der auch ohne zusätzliches Soundsystem Spaß?
Teuerkauf07.09.2020 18:35

Was für einen Klang darf man bei Pansomatic in der Preisklasse erwarten? …Was für einen Klang darf man bei Pansomatic in der Preisklasse erwarten? Macht der auch ohne zusätzliches Soundsystem Spaß?


Ganz ehrlich, wenn man das Geld für einen hochwertigen OLED ausgibt und damit Filme & Serien in HDR bzw. Dolby Vision genießt aber der Ton aus dem TV kommt, dann steht das irgendwie nicht im Verhältnis zueinander. Für das normale TV-Programm mag es ja noch gehen, für alles andere würde ich dringend eine Soundbar oder Standlautsprecher empfehlen. Der Ton, ist meiner Meinung nach, mindestens genauso wichtig wie das Bild.

Nur sehr, sehr wenige TV´s liefern einen wirklich guten Klang.
Bearbeitet von: "ElPatron77" 7. Sep
ElPatron7707.09.2020 18:44

Ganz ehrlich, wenn man das Geld für einen hochwertigen OLED ausgibt und …Ganz ehrlich, wenn man das Geld für einen hochwertigen OLED ausgibt und damit Filme & Serien in HDR bzw. Dolby Vision genießt aber der Ton aus dem TV kommt, dann steht das irgendwie nicht im Verhältnis zueinander. Für das normale TV-Programm mag es ja noch gehen, für alles andere würde ich dringend eine Soundbar oder Standlautsprecher empfehlen. Der Ton, ist meiner Meinung nach, mindestens genauso wichtig wie das Bild. Nur sehr, sehr wenige TV´s liefern einen wirklich guten Klang.


Und die wären?
Mit welchem Preisaufschlag?
Oder dann doch lieber ein externes Soundsystem!?
Bearbeitet von: "bergfried" 7. Sep
gbw07.09.2020 18:55

Warum?


Die Next Gen Konsolen können 4K120hz darstellen und dafür braucht man hdmi 2.1
bergfried07.09.2020 18:57

Und die wären?Mit welchem Preisaufschlag?Oder dann doch lieber ein …Und die wären?Mit welchem Preisaufschlag?Oder dann doch lieber ein externes Soundsystem!?


z.B. Sony AG9 und die Philips OLED´s mit der integrierten Soundbar von Bowers & Wilkins. Allerdings ist ein externes Soundsystem trotzdem deutlich besser.
Bearbeitet von: "ElPatron77" 7. Sep
ElPatron7707.09.2020 18:44

Der Ton, ist meiner Meinung nach, mindestens genauso wichtig wie das Bild. …Der Ton, ist meiner Meinung nach, mindestens genauso wichtig wie das Bild. Nur sehr, sehr wenige TV´s liefern einen wirklich guten Klang.


Naja, genau darum geht es mir ja auch. Das Problem ist aber, dass ich gerade keine Renovierung plane und deswegen keine Lautsprecherkabel unterputz verlegen möchte. Aufputz sieht aber bescheiden aus und Bluetooth ist in der Praxis letztlich auch relativ unflexibel, da ich in jeder Ecke, in der ein Lautsprecher stehen soll, Strom brauche - sonst liegt da doch wieder ein Stromkabel oder eben ein Lautsprecherkabel rum.

Also käme für mich nur eine Soundbar oder ein Paar (=2) ganz klassische Lautsprecherboxen in Frage.
Und bevor ich jetzt unter den 1800-Euro-Fernseher eine Soundbar für 150 Euro stelle und mich dann darüber ärgere, dass der Klang, der direkt aus dem Fernseher kommt besser ist als das was die Soundbar leistet, frage ich hier doch mal ganz entspannt nach, wie gut oder schlecht man sich den Klang der eingebauten Lautsprecher denn vorstellen darf...
Bearbeitet von: "Teuerkauf" 7. Sep
Teuerkauf07.09.2020 19:05

Naja, genau darum geht es mir ja auch. Das Problem ist aber, dass ich …Naja, genau darum geht es mir ja auch. Das Problem ist aber, dass ich gerade keine Renovierung plane und deswegen keine Lautsprecherkabel unterputz verlegen möchte. Aufputz sieht aber bescheiden aus und Bluetooth ist in der Praxis letztlich auch relativ unflexibel, da ich in jeder Ecke, in der ein Lautsprecher stehen soll, Strom brauche - sonst liegt da doch wieder ein Stromkabel oder eben ein Lautsprecherkabel rum.Also käme für mich nur eine Soundbar oder ein paar (=2) ganz klassische Lautsprecherboxen in Frage.Und bevor ich jetzt unter den 1800-Euro-Fernseher eine Soundbar für 150 Euro stelle und mich dann darüber ärgere, dass der Klang, der direkt aus dem Fernseher kommt besser ist als das was die Soundbar leistet, frage ich hier doch mal ganz entspannt nach, wie gut oder schlecht man sich den Klang der eingebauten Lautsprecher denn vorstellen darf...


Eben, deshalb ist der geringste Aufwand mit akzeptablen Ergebnis eine gute 2.1
Teuerkauf07.09.2020 19:05

Naja, genau darum geht es mir ja auch. Das Problem ist aber, dass ich …Naja, genau darum geht es mir ja auch. Das Problem ist aber, dass ich gerade keine Renovierung plane und deswegen keine Lautsprecherkabel unterputz verlegen möchte. Aufputz sieht aber bescheiden aus und Bluetooth ist in der Praxis letztlich auch relativ unflexibel, da ich in jeder Ecke, in der ein Lautsprecher stehen soll, Strom brauche - sonst liegt da doch wieder ein Stromkabel oder eben ein Lautsprecherkabel rum.Also käme für mich nur eine Soundbar oder ein paar (=2) ganz klassische Lautsprecherboxen in Frage.Und bevor ich jetzt unter den 1800-Euro-Fernseher eine Soundbar für 150 Euro stelle und mich dann darüber ärgere, dass der Klang, der direkt aus dem Fernseher kommt besser ist als das was die Soundbar leistet, frage ich hier doch mal ganz entspannt nach, wie gut oder schlecht man sich den Klang der eingebauten Lautsprecher denn vorstellen darf...


Bei Lautsprechern hilft im großen und ganzen nur Volumen... (bei gleicher Preisklasse).
Habe den kleineren 55" und die Lautsprecher mal kurz angehabt, sind für einen TV okay, aber sicherlich nichts besonderes... (kann diese aber auch nochmals testen). Jede 50 € Soundbar liefert sicherlich besseren Sound von "richtigen" Kompakt oder Standlautsprechern (2.0 System) fange ich gar nicht erst an.
Gebraucht gibt es für 100 - 200 € sehr gute Boxen, da hat sich m. E. in den letzten 30 Jahren wenig getan. Dazu noch einen gebrauchten oder neuen Verstärker (je nach Featurwünschen) und einer deutlichen Aufwertung beim Ton steht nur noch der Platz im Weg
Teuerkauf07.09.2020 19:05

Naja, genau darum geht es mir ja auch. Das Problem ist aber, dass ich …Naja, genau darum geht es mir ja auch. Das Problem ist aber, dass ich gerade keine Renovierung plane und deswegen keine Lautsprecherkabel unterputz verlegen möchte. Aufputz sieht aber bescheiden aus und Bluetooth ist in der Praxis letztlich auch relativ unflexibel, da ich in jeder Ecke, in der ein Lautsprecher stehen soll, Strom brauche - sonst liegt da doch wieder ein Stromkabel oder eben ein Lautsprecherkabel rum.Also käme für mich nur eine Soundbar oder ein paar (=2) ganz klassische Lautsprecherboxen in Frage.Und bevor ich jetzt unter den 1800-Euro-Fernseher eine Soundbar für 150 Euro stelle und mich dann darüber ärgere, dass der Klang, der direkt aus dem Fernseher kommt besser ist als das was die Soundbar leistet, frage ich hier doch mal ganz entspannt nach, wie gut oder schlecht man sich den Klang der eingebauten Lautsprecher denn vorstellen darf...


Ok sind sie, aber mehr halt nicht. Klang braucht nun mal Volumen und wo soll das bei solch dünnen TV´s auch herkommen? Jede Soundbar für ca 400 - 500 Euro liefert einen deutlich besseren Klang.
Bearbeitet von: "ElPatron77" 7. Sep
Classfield07.09.2020 17:14

Zu teuer.


Nö. Ist wahrscheinlich sogar Bestpreis. Aber klar kann man auch für etwas weniger einen LG B9 oder Philips 754 kaufen.
UmbertoEcco07.09.2020 20:04

Nö. Ist wahrscheinlich sogar Bestpreis. Aber klar kann man auch für etwas w …Nö. Ist wahrscheinlich sogar Bestpreis. Aber klar kann man auch für etwas weniger einen LG B9 oder Philips 754 kaufen.



Bestpreis war 1400€ in Deutschland und 1000€ in der Schweiz.

In meinem 1,5 Wochen alten Sammendeal gab es zum Beispiel den PANASONIC TX-65GZX1509 für 1699,97€ inkl. Versand. 1800€ ist für das kleinste Modell nicht günstig.
Classfield07.09.2020 20:19

Bestpreis war 1400€ in Deutschland und 1000€ in der Schweiz.In meinem 1,5 W …Bestpreis war 1400€ in Deutschland und 1000€ in der Schweiz.In meinem 1,5 Wochen alten Sammendeal gab es zum Beispiel den PANASONIC TX-65GZX1509 für 1699,97€ inkl. Versand. 1800€ ist für das kleinste Modell nicht günstig.


Eijo jeder wie er will, gibt ja Leute die keine Zeitmaschine haben und nicht in der Schweiz wohnen. Dann wahrscheinlich doch besser den LG GX aus dem Angebot nehmen. Dann hat man safe einen guten Preis abgegriffen.
SoraxCloud07.09.2020 18:57

Die Next Gen Konsolen können 4K120hz darstellen und dafür braucht man hdmi …Die Next Gen Konsolen können 4K120hz darstellen und dafür braucht man hdmi 2.1


Sie können 4k 120Hz an HDMI 2.1 ausgeben das stimmt. Außer bei Tetris werden aber keine 120fps ausgegeben
SoraxCloud07.09.2020 18:57

Die Next Gen Konsolen können 4K120hz darstellen und dafür braucht man hdmi …Die Next Gen Konsolen können 4K120hz darstellen und dafür braucht man hdmi 2.1


Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text