Paolo Sorrentino Director's Collection [Blu-ray]
207°Abgelaufen

Paolo Sorrentino Director's Collection [Blu-ray]

17,97€22,99€-22%Amazon Angebote
4
eingestellt am 15. Jul
aktuell bei Amazon im Angebot

  • Sprache: Italienisch (DTS-HD 5.1), Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch

Das Oscar®-prämierte Meisterwerk »La Grande Bellezza« ist hier
exklusiv in einer 30 Minuten längeren Extended Version erhältlich.
Regisseur Paolo Sorrentino hat in seiner erweiterten Schnittfassung neue
Szenen eingefügt, existierende Szenen ausgebaut und stellt neue
Charaktere vor.




La Grande Bellezza

Es ist Sommer. Rom erstrahlt in voller Pracht: schön und verführerisch.
Wie Jep Gambardellas Leben - rauschende Feste, Gourmet-Restaurants und
schöne Frauen. Doch hinter dem Verführer verbirgt sich ein
desillusionierter Mensch, den die Oberflächlichkeit der opulenten
Gesellschaft langweilt. Oft denkt er an seine literarische Arbeit, die
ihm in seiner Jugend den großen Erfolg für seinen bisher einzigen Roman
eingebracht hat. Außerdem schwelgt er in Erinnerungen an seine erste
große Liebe. Die Leere, die ihm bleibt, überspielt er mit Zynismus und
Gin Tonic. Mit seinem 65. Geburtstag wird ihm eines klar: Alles ist
vergänglich. Auch in der ewigen Stadt.



Ewige Jugend

Die alten Freunde Fred und Mick teilen in den Bergen zwar ihr
idyllisches Feriendomizil, ein elegantes Wellnesshotel mit fast schon
magischer Ausstrahlung, haben aber was ihr Alterswerk betrifft komplett
verschiedene Vorstellungen. Während der berühmte Komponist und Dirigent
Fred sich dem süßen Nichtstun hingibt, treibt den geschäftigen Regisseur
Mick sein neustes Filmprojekt um, das durch die Launen seiner Muse
Brenda zu platzen droht. Freds Erholung stört dagegen ein Abgesandter
des Buckingham Palace: Die Queen höchstpersönlich möchte die „Simple
Songs“ angeleitet durch ihren Schöpfer selbst hören - ein Angebot, das
Fred rundheraus ablehnt, sehr zum Leidwesen seiner Tochter und Managerin
Lena. Lieber möchte der Komponist zusammen mit seinem Freund Mick und
dem skurrilen Schauspieler Jimmy relaxen, über das Leben philosophieren
und die Macken der anderen Gäste kommentieren.



Cheyenne

Cheyenne war ein gefeierter Rockstar. Er ist 50 Jahre alt und sieht
immer noch aus wie damals ein Goth mit schwarzen, toupierten Haaren,
weiß geschminktem Gesicht und rotem Lippenstift. Seit Jahren lebt er
zurückgezogen mit seiner Frau Jane in einer Villa in Dublin, immer
sachte schwankend zwischen gepflegter Langeweile und nagender
Depression. Der Tod seines Vaters, mit dem er seit Jahren nicht
gesprochen hat, führt ihn zurück nach New York. Dort erfährt er von der
Besessenheit seines Vaters: Rache zu nehmen für eine schwerwiegende
Demütigung, die er erfahren musste. Cheyenne beschließt, die Suche
seines Vaters fortzuführen. Und begibt sich auf eine Reise, die ihn ins
Herz der USA und zu sich selbst führt ...



Il Divo
Italien nennt ihn Giulio, den Star, den Buckligen, den Fuchs, den
schwarzen Papst, die Ewigkeit, den Mann im Dunkeln, den Beelzebub. Doch
das stört ihn nicht, er hat einen ausgeprägten Sinn für Humor. Ruhig,
listig und undurchschaubar ist Andreotti ein Synonym für die Macht
Italiens in den letzen vier Dekaden. Für seinen Erfolg gibt es ein
Rezept: Verschwiegenheit. Und sein privates Archiv über die
Achillesfersen der anderen. Jahre würde es dauern, bis er alle
Geheimnisse ausgeplaudert hätte, die er kennt. Anfang der neunziger
Jahre scheint Andreotti mit der Kandidatur für den Präsidenten der
Republik auf dem Höhepunkt seiner politischen Karriere. Die Dinge
könnten nicht besser für ihn stehen.

Doch dann erklärt ihm die stärkste Gegenmacht in Italien den Krieg. Die
Mafia. Nun ermittelt der Staat gehen ihn. Schließlich ändern sich die
Dinge. Womöglich auch für den rätselhaften, unsterblichen Andreotti.

Bonusmaterial:
Interview mit Paolo Sorrentino; Interviews mit Cast & Crew; Making Of; Kinotrailer;
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

4 Kommentare
Ewige Jugend
Seripmacvor 1 h, 24 m

Ewige Jugend


La Grande Bellezza genauso genial
eeeeeeeeevor 1 h, 29 m

La Grande Bellezza genauso genial


Gefällt mir sogar einen Tick besser.
Und mal mitgenommen, obwohl ich La Grande Belezza schon im Schrank stehen habe.
Bearbeitet von: "trivi86" 15. Jul
Sorrentinos bester Film ist leider nicht dabei:
17964988-lDJrW.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text