378°
ABGELAUFEN
Parce One WLAN Stecker HomeKit und Verbrauchsanzeige
Parce One WLAN Stecker HomeKit und Verbrauchsanzeige
ElektronikAmazon Angebote

Parce One WLAN Stecker HomeKit und Verbrauchsanzeige

Preis:Preis:Preis:35,67€
Zum DealZum DealZum Deal
Beim Amazon Launchpad Store gibt es aktuell den Parce One WLAN Stecker für 35,67€. Der Gutschein wir automatisch im Warenkorb angewendet. Der Stecker kostet sonst bei Amazon 50,95€ und laut idealo sogar bei 60€

Für demich Preis kann man nichts falsch machen. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Beste Kommentare

estros

bevor andere für dich suchen müssen.:)http://www.parce.de/impressum/



Scheinbar doch. Du hast käsiges Halbwissen verzapft und er musste dich korrigieren indem "er" für "dich" nach den Fakten sucht.

Menschen die irgendwas unüberlegt rausquatschen sind echt eine virtuelle Landplage.

35 Euro? Wird Zeit, dass der Scheiss endlich mal bezahlbar wird. 15 Euro wären ok...

Tharis

Die Fritz Steckdose kostet wenig mehr, ist nen Markenprodukt. Da ist auch jemand Greifbar wenn was ist.Aber wer drauf steht die Chance auf nen Großbrand in die Hände von kleinen Chinesischen Kidnern zu legen...


Was glaubst du eigentlich wo alle produzieren lassen? DIeser saublöde Spruch ist sowas von nicht mehr gerechtfertigt...

Die Fritz Steckdose kostet wenig mehr, ist nen Markenprodukt. Da ist auch jemand Greifbar wenn was ist.
Aber wer drauf steht die Chance auf nen Großbrand in die Hände von kleinen Chinesischen Kidnern zu legen...

34 Kommentare

35 Euro? Wird Zeit, dass der Scheiss endlich mal bezahlbar wird. 15 Euro wären ok...

Die Fritz Steckdose kostet wenig mehr, ist nen Markenprodukt. Da ist auch jemand Greifbar wenn was ist.
Aber wer drauf steht die Chance auf nen Großbrand in die Hände von kleinen Chinesischen Kidnern zu legen...

Würde bei vorhandener Fritz Box auch zum Fritz Stecker tendieren...

Funktioniert die Fritzdose auch mit HomeKit?

Schon vorbei? Gerade stand noch 15% Nachlass. Jetzt wollte ich bestellen und weg ist der Hinweis!?

Verfasser

Aurus

Funktioniert die Fritzdose auch mit HomeKit?



Nein Fritzdose geht nicht mit Homekit. Zumindest nicht out of the box. Über Umwege wohl schon. Sprich raspberry pi

Tharis

Die Fritz Steckdose kostet wenig mehr, ist nen Markenprodukt. Da ist auch jemand Greifbar wenn was ist.Aber wer drauf steht die Chance auf nen Großbrand in die Hände von kleinen Chinesischen Kidnern zu legen...


Das Ding ist HomeKit zertifiziert, also sollte es schon was taugen.

Tharis

Die Fritz Steckdose kostet wenig mehr, ist nen Markenprodukt. Da ist auch jemand Greifbar wenn was ist.Aber wer drauf steht die Chance auf nen Großbrand in die Hände von kleinen Chinesischen Kidnern zu legen...




Joah, ich möchte nichts unterstellen.
Aber jedes ChinaKabel ist Apple "zertifiziert"

Tharis

Die Fritz Steckdose kostet wenig mehr, ist nen Markenprodukt. Da ist auch jemand Greifbar wenn was ist.Aber wer drauf steht die Chance auf nen Großbrand in die Hände von kleinen Chinesischen Kidnern zu legen...


Was bringt dir das, wenn du nach nem Großbrand avm verklagen kannst? Zahlt ja eh die Versicherung.
Aber generell geb ich dir recht. Ich versuche auch, no Name Produkte mit 230V Anschluss zu vermeiden wo es geht. Ich kaufe z. B. keine billigen USB Netzteile mehr, nur noch Markenprodukte.
Nicht, weil ich dann jemand verklagen kann, sondern weil ich hoffe, dass ein markenhersteller eine (bessere) Qualitätssicherung hat.

Tharis

Die Fritz Steckdose kostet wenig mehr, ist nen Markenprodukt. Da ist auch jemand Greifbar wenn was ist.Aber wer drauf steht die Chance auf nen Großbrand in die Hände von kleinen Chinesischen Kidnern zu legen...


Solang es zertifiziert ist, ist doch alles ok. Aber mal nebenbei: Habe eben auf der Seite geschaut, das ist sogar ein Unternehmen mit deutschem Standort. Also keine Importware über Dritthändler. Besser du informierst dich nächstes Mal, bevor andere für dich suchen müssen.:)
parce.de/imp…um/

estros

bevor andere für dich suchen müssen.:)http://www.parce.de/impressum/



Für mich muss niemand suchen...

Tharis

Die Fritz Steckdose kostet wenig mehr, ist nen Markenprodukt. Da ist auch jemand Greifbar wenn was ist.Aber wer drauf steht die Chance auf nen Großbrand in die Hände von kleinen Chinesischen Kidnern zu legen...


Was glaubst du eigentlich wo alle produzieren lassen? DIeser saublöde Spruch ist sowas von nicht mehr gerechtfertigt...

Bei mir wird im Warenkorb nichts abgezogen, der Preis bleibt bei 50,95... Was mache ich falsch?

estros

bevor andere für dich suchen müssen.:)http://www.parce.de/impressum/



Scheinbar doch. Du hast käsiges Halbwissen verzapft und er musste dich korrigieren indem "er" für "dich" nach den Fakten sucht.

Menschen die irgendwas unüberlegt rausquatschen sind echt eine virtuelle Landplage.

funktioniert die auch ohne homekit (android) ? wie genau ist die Messung? nebenbei bekomme auch 50 € im letzten Schritt angezeigt

Verfasser

Bei mir werden auch wieder nur 50€ angezeigt. Klappt es noch bei jemandem?

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich als Laie oute, aber wofür braucht man das Ding überhaupt?

Schade das es wieder teuer ist. Hätte das gerne. Am getestet.
Um deine Frage (zum Teil) zu beantworten besucherpete:
Soweit ich mich informiert habe kann man das Teil nutzen um Geräte über HomeKit (also übers iPhone) an und aus zu schalten. Wenn du eine Lampe anschließt ist es im Prinzip ein sehr einfaches Hue oder Lightify System (oder eben wie eine Funksteckdose 2.0). Du kannst aber halt auch alle anderen Geräte die einen Stecker haben anschließen und dann über das Handy an/aus schalten und vorallem in Szenen integrieren, dh über HomeKit dann gleichzeitig mit deinen Hue Lampen (die auch HomeKit können) schalten. Vielleicht hilft dir das. Sonst schau mal auf HomeKit.tips da gibt's meine ich einen Artikel zu dem Teil.

um z.B eine Philips Hue Landschaft zu erweitern oder Siri zu sagen, dass sie für dich die Schrankbeleuchtung ausmachen soll. Ich nutze die Lightify Steckdosen von Osram und bin sehr zufrieden. Werde mich aber auf Zigbee und nicht auf Homekit konzentrieren.

hadisch

um z.B eine Philips Hue Landschaft zu erweitern oder Siri zu sagen, dass sie für dich die Schrankbeleuchtung ausmachen soll. Ich nutze die Lightify Steckdosen von Osram und bin sehr zufrieden. Werde mich aber auf Zigbee und nicht auf Homekit konzentrieren.



Gibt's eine Möglichkeit das Lightify System über HomeKit zu steuern (früher ging das wohl mal über Hue?).
Weißt du da vielleicht was wenn du das nutzt?

Verfasser

hadisch

um z.B eine Philips Hue Landschaft zu erweitern oder Siri zu sagen, dass sie für dich die Schrankbeleuchtung ausmachen soll. Ich nutze die Lightify Steckdosen von Osram und bin sehr zufrieden. Werde mich aber auf Zigbee und nicht auf Homekit konzentrieren.



Wenn ich mich nicht irre sollte das immer noch möglich sein. Philips hatte Geräte anderer Hersteller zwar ne zeit lang ausgeschlossen aber wieder hinzugefügt nachdem viele User sich beklagten.

Damit kann man nur An/Ausschalten ? Dachte sowas wie mit der Fritzbox Verbinden... Verbrauch auswerten, unterwegs an/ausschalten, Timer, regeln ?

Wenn man eh schon einen Raspebrry Pi hat würd ich eher selber sowas basteln.. dann kommen nur noch 15-20€ für Funksteckdosen und 2€ für ein 433Mhz Modul hinzu.

alexbloggt.com/fun…-1/


10338373-1x0VC

WLAN Stromstecker, the future is now. Fand es eh immer nervig mit Stromkabeln zu arbeiten.;)

FlatEric

Wenn man eh schon einen Raspebrry Pi hat würd ich eher selber sowas basteln.. dann kommen nur noch 15-20€ für Funksteckdosen und 2€ für ein 433Mhz Modul hinzu.https://alexbloggt.com/funksteckdosen-raspberry-pi-teil1/comment-page-1/#comment-2406



Danke für den Tipp. Habe noch einen raspi rumliegen. Das werde ich wohl mal testen

hab diese G Homa mit Voelkner 6,66 Gutscheinen gekauft (ist bei jedem neuen Paket die letzte Zeit dabei gewesen).... somit irgendwo bei 25 Euro/ Stück wenn man 2 nimmt... und die Dinger funktionieren super gut, per App Steuerung fahre ich damit z.B. meine Arlo Kamera Station hoch, lass die Espresso Maschine vorheizen, Aussenlicht ein etc. etc.

voelkner.de/pro…tml
idealo.de/pre…tml

Lukos

[quote=hadisch]Gibt's eine Möglichkeit das Lightify System über HomeKit zu steuern (früher ging das wohl mal über Hue?). Weißt du da vielleicht was wenn du das nutzt?


Such mal nach Homebridge.


desaint

hab diese G Homa mit Voelkner 6,66 Gutscheinen gekauft


Viel zu teuer für China-Müll ohne nennenswerte Funktionen.

Lukos

[quote=hadisch]Gibt's eine Möglichkeit das Lightify System über HomeKit zu steuern (früher ging das wohl mal über Hue?). Weißt du da vielleicht was wenn du das nutzt?

desaint

hab diese G Homa mit Voelkner 6,66 Gutscheinen gekauft



Danke - werd ich mir mal anschauen wenn ich nach dem Wochenende Zeit finde

Warum immer diese Mobilen links zu den Produkten??

z0mtec

Warum immer diese Mobilen links zu den Produkten??



Weil es auch Leute geben soll die zwar Sachen auf MyDealz posten, aber nicht den ganzen Tag vor dem (Desktop-) Rechner im dunklen Kämmerlein verbringen.

z0mtec

Warum immer diese Mobilen links zu den Produkten??


Verstehe einfach nicht, wieso die dann nicht automatisch auf die Desktop-Version umleiten. Klappt bei Youtube ja auch schon seit Jahren.

z0mtec

Warum immer diese Mobilen links zu den Produkten??



Naja bei den youtube links handelt es sich ja auch nicht um statische links, hier kopieren die Leute aber meist einfach die Adresszeile, statt irgendeinen teilen Button o.ä. Zu nutzen

Prinzipiell sollte aber der Server bzw. die Website in der Lage sein, das aufrufende Device auszuwerten und entsprechend umzuleiten. Egal, wo und wie die Url aufgerufen wird.

Ach ja, zur Frage, wozu man so etwas braucht. Wahrscheinlich gar nicht. Aber praktisch ist es schon. Man kann damit eben per App oder z.B. RasPi Verbraucher schalten. Der Vorteil gegenüber Funksteckdosen auf 433 Mhz ist eben die Verbrauchsmessung/Rückmeldung (und, dass es per App funktioniert). Damit kann man ggf. weitere Aktionen auslösen. Für reines An- und Abschalten ist das Teil mE zu teuer. Da würde ich auch eher zu Funksteckdosen (und ggf. RasPi) greifen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text