Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
157° Abgelaufen
41

Parfums de Marly Layton 125ml

136,32€155,99€-13%
Kostenlos · BRASTY Angebote
Avatar
Geteilt von Blop_Blop
Mitglied seit 2019
4
60
eingestellt am 15. Jun 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus

Den Layton gibt es wieder für einen Super Preis. Laut Fragrantica und Jeremy ein sehr guter Duft. Bei Idealo gibt es die nächsten ab 155€ aufwärts.
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

41 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    _Pfandleiher_15.06.2021 11:40

    @mono_c 😁 batchjagd?



    Haha, für mich nicht.
    Ich habe noch ausreichend Flakons von Layton hier.
    Aber danke für den Hinweis!

    GeMi15.06.2021 11:48

    Bin da ein bisschen raus.. ist das beim Layton wieder ein Thema? Oder …Bin da ein bisschen raus.. ist das beim Layton wieder ein Thema? Oder immer noch



    Bis einschließlich 2017 war Layton top und man konnte jedes Batch bedenkenlos kaufen.
    Ab 2018, nachdem der große Hype auf Youtube von den dortigen Influencern ins Rollen gebracht wurde - und daran war PdM selbst auch nicht ganz unschuldig, weil sie die Influencer regelmäßig mit Gratis Flakons versorgen - ging es mit der Qualität bergab.

    Was Haltbarkeit, Projektion und Sillage betrifft, waren die 2018er Batches alle gut bis sehr gut, allerdings gab es erhebliche Unterschiede im Geruch. Manche hatten eine Hopfen-ähnliche Lavendel Note, andere eine starke Menthol artige Note (manche meinten, es rieche nach Wick Vaporub) etc..
    Ich mache da selbstverständlich auch richtige A/B Blindtests auf Papierstreifen, da es für mich sogar schon einen Unterschied macht, ob ich mir den Duft auf den linken oder den rechten Arm sprühe.

    2019 gab es dann bei einigen Layton Batches zusätzlich auch noch Probleme mit der Performance. Es gab aber auch einige 2019er Batches, die waren genauso stark wie sämtliche 2018er, rochen aber wieder wesentlich besser.

    2020 ist ähnlich durchwachsen und seitdem habe ich selbst keinen neueren mehr gerochen, der wirklich richtig, richtig gut war.

    Ich habe insgesamt schon weit über 30 Flakons gekauft von Layton, darunter etliche verschiedene Batches, und habe auch von den geruchlich schlechteren Batches noch Abfüllungen behalten - die riechen immer noch so.
    Und auch noch einen 2017er Referenz-Flakon, dessen Duft ich selten trage, weil es den in der Form eben nicht mehr gibt.

    Was den Layton Exclusif betrifft, die allerersten Batches waren Weltklasse, mit einer sehr vollen, fast schon schokoladigen Basis. Bei den 2018ern gab es richtig miese Batches, die teils einen Geruch hatten, der an verbranntes Plastik und Mullbinden erinnert, bei den 2019ern hatte man durch die Bank den Eindruck, dass der Duft etwas verdünnt war und die Tiefe gefehlt hatte, die rochen nicht wirklich schlecht wie manche 2018er, aber etwas "belanglos" bzw. lieblos zusammengemischt.

    Mit Einführung der großen 125 ml Flakons von Layton Exclusif hatte ich von den 2020ern wieder ein Batch erwischt, das ziemlich gut riecht, aber viel näher am orginalen Layton ist als die ersten Batches. Trotzdem ein lohnender Kauf. Die Performance ist auch ok, 10 h sind auf jeden Fall drin.

    Bei Herod ist es so, dass ab 2018 der Duft würziger und Tabaklastiger wurde, die fruchtige Note vom Osmanthus (manche riechen da auch Kirsche) ist seitdem nicht mehr so stark.
    Die rötliche Farbe bekommen auch neuere Batches, wenn sie mit Luft/Sauerstoff in Kontakt kommen, habe da schon meine Experimente gemacht und das nachgeprüft, zumal zu der Zeit in manchen Foren auch behauptet wurde, dass man an der Farbe eine Reformulierung erkennen würde - was nicht stimmt.
    Die Performance ist bei neueren Herod Batches deutlich (!) schlechter als bei älteren (2018 und früher).

    Mazeration wird von manchen Leuten überschätzt, natürlich kann der Duft sich noch etwas ändern, je länger er steht und vor allem mit Sauerstoff in Kontakt kommt.
    Ein Flakon ist kein komplett geschlossenes System. Kopfnoten verflüchtigen sich mit der Zeit und die Basis tritt dabei dann mehr in den Vordergrund. Gleichzeitig evaporiert etwas Alkohol, was dazu führt, dass die reine Duftölkonzentration im Flakon steigt und so der Eindruck entstehen kann, dass der Duft stärker geworden ist.
    Es wird aber niemals aus einem wirklich laschen Batch, das bei Kauf keine 5 h hält, ein >10 h Beastmode Duft, das ist physikalisch nicht möglich. Genauso wenig kann man einen lauen Acqua di Parma Duft, der nach 3 Stunden weg ist nur durch heftiges Overspraying dazu bringen, dass er über 10 h hält.
    Ebenso ist es praktisch ausgeschlossen, dass durch Mazeration mehr Kopfnoten entstehen, das Gegenteil ist der Fall, wie ich bereits beschrieben habe.


    Die PdM Topseller sind leider ein Glücksspiel.
    Ich drücke daher allen, die hier kaufen, ganz fest die Daumen, dass sie ein gutes Batch bekommen!
  2. Avatar
    @mono_c 😁 batchjagd? (bearbeitet)
  3. Avatar
    GeMi15.06.2021 11:48

    Bin da ein bisschen raus.. ist das beim Layton wieder ein Thema? Oder …Bin da ein bisschen raus.. ist das beim Layton wieder ein Thema? Oder immer noch


    Ist immer wieder Thema. Die Leute verstehen nicht, dass sie einfach den Duft "nachreifen" lassen können, indem sie ihn ein paar Wochen / Monate etc. noch stehenlassen.
  4. Avatar
    Magnetkopf15.06.2021 13:14

    Ist immer wieder Thema. Die Leute verstehen nicht, dass sie einfach den … Ist immer wieder Thema. Die Leute verstehen nicht, dass sie einfach den Duft "nachreifen" lassen können, indem sie ihn ein paar Wochen / Monate etc. noch stehenlassen.


    Kannst du mir das bitte erklären? Nie von gehört.
  5. Avatar
    Rasenmaehermann15.06.2021 22:24

    So viel Text/Mühe und keiner hat das belohnt und den Kommentar geliked, …So viel Text/Mühe und keiner hat das belohnt und den Kommentar geliked, ich habe das mal geändert


    Na klar, ich
  6. Avatar
    Frauen lieben den Duft.
  7. Avatar
    Mit dem Code lassen sich übrigens auch andere Nischendüfte super günstig ersteigern.
    Amouage Epic 100ml z.B. für 198€ (VGP 290€) (bearbeitet)
  8. Avatar
    Rasenmaehermann15.06.2021 13:48

    Mein letzter Herod riecht jetzt nach einigen Monaten mittlerweile auch …Mein letzter Herod riecht jetzt nach einigen Monaten mittlerweile auch wieder mehr wie der Herod den ich eigentlich gewohnt war. Als ich den gekauft hatte war ich maßlos enttäuscht, hatte zum Glück noch alten um zu prüfen ob mir nicht nur meine Vorstellung einen Streich spielt - der roch definitv anders. Mittlerweile riecht er meiner Meinung nach immer noch nicht ganz so toll wie ich es gewohnt war, aber doch schon recht nah. Trotzdem ist es doch irgendwie enttäuschend einen Duft zu kaufen, der dann erst in einem halben Jahr vernünftig riecht - grade für Leute die den Vergleich noch nicht haben.


    Ja, das kann ich gut nachvollziehen und ärgert mich auch. Ich wollte jedoch bloß sagen, dass es nur ein temporäres Problem ist und der Duft sich mit der Zeit verbessert bzw. intensiviert.
  9. Avatar
    Rasenmaehermann15.06.2021 13:48

    Mein letzter Herod riecht jetzt nach einigen Monaten mittlerweile auch …Mein letzter Herod riecht jetzt nach einigen Monaten mittlerweile auch wieder mehr wie der Herod den ich eigentlich gewohnt war. Als ich den gekauft hatte war ich maßlos enttäuscht, hatte zum Glück noch alten um zu prüfen ob mir nicht nur meine Vorstellung einen Streich spielt - der roch definitv anders. Mittlerweile riecht er meiner Meinung nach immer noch nicht ganz so toll wie ich es gewohnt war, aber doch schon recht nah. Trotzdem ist es doch irgendwie enttäuschend einen Duft zu kaufen, der dann erst in einem halben Jahr vernünftig riecht - grade für Leute die den Vergleich noch nicht haben.


    Sie füllen aktuell leider zu schnell ab, bzw. werden die Flakons zu schnell verkauft. Bei meinen PDMs vom letzten Jahr haben sich die Düfte zum Glück auch entwickelt. Ich bin mir sicher, dass z.b. auch die aktuellen Herods mit der Zeit braun werden, wenn die Vanille etwas Zeit zum oxidieren hatte. Meinen letzten Layton fehlt allerdings etwas die Kopfnote. Die kam auch nach einem halben Jahr nicht, was in mehr zu einem exclusif light macht (bearbeitet)
  10. Avatar
    Layton nicht mehr auf Lager!! (bearbeitet)
  11. Avatar
    Magnetkopf15.06.2021 19:56

    Steht auf dem Flaschenboden. Du kannst es daher aufgrund der Verpackung …Steht auf dem Flaschenboden. Du kannst es daher aufgrund der Verpackung nicht sehen und musst pokern. Ich würde darauf aber nicht achten, aber hier hat mein Vorredner wesentlich mehr Ahnung.



    Das steht sehr wohl auch auf dem Boden der Verpackung.
    Manchmal ist es schlecht lesbar, weil schwarzer Druck auf blauem Hintergrund.
    Eine Taschenlampe hilft dann.

    Es nützt aber niemandem was, zu sehen, welcher Batchcode da draufsteht, wenn man nicht weiß, welche Batches gut sind und welche weniger. 2019 z.B. gab es definitv beides.

    Was Brasty betrifft - das ist halt ein Graumarkthändler und von denen halten sich nur wenige an das gesetzliche 14tägige Widerrufsrecht.
    Was soll der auch machen? Die bekommen die Ware von irgendwelchen EU Zwischenhändlern, die den Graumarkt versorgen und da hast du nicht solche Konditionen wie beim DACH Vertrieb von PdM, dass du z.B. einfach mal retournierte Ware zurückschicken kannst. Die bleiben dann drauf sitzen bzw. schicken das Zeug wieder zurück nach Tschechien, wo es dann günstiger verkauft wird. Oder verpacken es selbst neu mit Cellophan (auch schon bei manchen Händlern erlebt).
  12. Avatar
    Eine Haltbarkeit von nur 3 bis 4 Stunden ist schon recht schwach für Layton.
    Wenn damit nur die Projektion gemeint ist, ist das aber in Ordnung, die geht natürlich irgendwann zurück und ist sicherlich in den ersten beiden Stunden am stärksten.

    Wenn ihr die Flakons schon ein paar Monate offen habt, würde ich mir da aber keine allzugroßen Hoffnungen machen, dass der Duft noch deutlich stärker werden wird. Außer natürlich, wenn noch mehr Alkohol evaporiert mit der Zeit, aber das ist dann im Grunde der gleiche Effekt wie wenn ihr einfach mehr sprüht, dh. die Menge an Duftöl pro Sprühstoß erhöht sich.
  13. Avatar
    Magnetkopf15.06.2021 21:39

    Also Haltbarkeit meine ich nicht, die ist deutlich länger - mindestens 8 …Also Haltbarkeit meine ich nicht, die ist deutlich länger - mindestens 8 Stunden. Ich rede in der Tat nur von der Projektion, die, wie ich dachte, bei PdM Layton ebenfalls in dem Bereich liegen sollte. Aber da habe ich einfach zu wenig Erfahrung wie die Haltbarkeit sowie Projektion und Sillage sein müsste.



    Das kann man so pauschal auch nicht sagen, hängt vom Hauttyp ab (trockene vs fettige Haut), wie stark jemand schwitzt, von der Umgebung (Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Windstärke etc.) und was die Selbstwahrnehmung betrifft, sicherlich auch die eigene Gewöhnung an den Duft.
    Es gibt Leute, die hauen sich 10 Sprays Sauvage drauf und riechen es selbst kaum noch, irgendwann macht die Nase eben "zu", umso schneller auch, je näher an der Nase man den Duft aufsprüht, weil man ihm dann noch stärker ausgesetzt ist.
    Ich sprühe deshalb nicht vorne auf den Hals oder auf die Brust, sondern lieber auf die Arme und weiter hinten am Hals.

    8 Stunden Haltbarkeit scheint aber in Ordnung zu sein.
    Manche übertreiben es auch mit den Beschreibungen, insbesondere bei Parfumo. Da wird manchen Düften eine extreme Performance attestiert, die sie nie hatten. Layton ist ganz sicher nicht einer der stärksten von PdM.
    Wie gesagt, ich habe auch noch einen von 2017 und hatte davor welche von 2016. Aus der Zeit, in der bei Layton noch alles ok war.
    Pegasus, Oajan oder Carlisle sind um einiges stärker als Layton.
  14. Avatar
    mono_c15.06.2021 17:52

    Haha, für mich nicht. Ich habe noch ausreichend Flakons von Layton hier. …Haha, für mich nicht. Ich habe noch ausreichend Flakons von Layton hier. Aber danke für den Hinweis!Bis einschließlich 2017 war Layton top und man konnte jedes Batch bedenkenlos kaufen. Ab 2018, nachdem der große Hype auf Youtube von den dortigen Influencern ins Rollen gebracht wurde - und daran war PdM selbst auch nicht ganz unschuldig, weil sie die Influencer regelmäßig mit Gratis Flakons versorgen - ging es mit der Qualität bergab. Was Haltbarkeit, Projektion und Sillage betrifft, waren die 2018er Batches alle gut bis sehr gut, allerdings gab es erhebliche Unterschiede im Geruch. Manche hatten eine Hopfen-ähnliche Lavendel Note, andere eine starke Menthol artige Note (manche meinten, es rieche nach Wick Vaporub) etc.. Ich mache da selbstverständlich auch richtige A/B Blindtests auf Papierstreifen, da es für mich sogar schon einen Unterschied macht, ob ich mir den Duft auf den linken oder den rechten Arm sprühe. 2019 gab es dann bei einigen Layton Batches zusätzlich auch noch Probleme mit der Performance. Es gab aber auch einige 2019er Batches, die waren genauso stark wie sämtliche 2018er, rochen aber wieder wesentlich besser. 2020 ist ähnlich durchwachsen und seitdem habe ich selbst keinen neueren mehr gerochen, der wirklich richtig, richtig gut war. Ich habe insgesamt schon weit über 30 Flakons gekauft von Layton, darunter etliche verschiedene Batches, und habe auch von den geruchlich schlechteren Batches noch Abfüllungen behalten - die riechen immer noch so. Und auch noch einen 2017er Referenz-Flakon, dessen Duft ich selten trage, weil es den in der Form eben nicht mehr gibt. Was den Layton Exclusif betrifft, die allerersten Batches waren Weltklasse, mit einer sehr vollen, fast schon schokoladigen Basis. Bei den 2018ern gab es richtig miese Batches, die teils einen Geruch hatten, der an verbranntes Plastik und Mullbinden erinnert, bei den 2019ern hatte man durch die Bank den Eindruck, dass der Duft etwas verdünnt war und die Tiefe gefehlt hatte, die rochen nicht wirklich schlecht wie manche 2018er, aber etwas "belanglos" bzw. lieblos zusammengemischt. Mit Einführung der großen 125 ml Flakons von Layton Exclusif hatte ich von den 2020ern wieder ein Batch erwischt, das ziemlich gut riecht, aber viel näher am orginalen Layton ist als die ersten Batches. Trotzdem ein lohnender Kauf. Die Performance ist auch ok, 10 h sind auf jeden Fall drin. Bei Herod ist es so, dass ab 2018 der Duft würziger und Tabaklastiger wurde, die fruchtige Note vom Osmanthus (manche riechen da auch Kirsche) ist seitdem nicht mehr so stark. Die rötliche Farbe bekommen auch neuere Batches, wenn sie mit Luft/Sauerstoff in Kontakt kommen, habe da schon meine Experimente gemacht und das nachgeprüft, zumal zu der Zeit in manchen Foren auch behauptet wurde, dass man an der Farbe eine Reformulierung erkennen würde - was nicht stimmt. Die Performance ist bei neueren Herod Batches deutlich (!) schlechter als bei älteren (2018 und früher). Mazeration wird von manchen Leuten überschätzt, natürlich kann der Duft sich noch etwas ändern, je länger er steht und vor allem mit Sauerstoff in Kontakt kommt. Ein Flakon ist kein komplett geschlossenes System. Kopfnoten verflüchtigen sich mit der Zeit und die Basis tritt dabei dann mehr in den Vordergrund. Gleichzeitig evaporiert etwas Alkohol, was dazu führt, dass die reine Duftölkonzentration im Flakon steigt und so der Eindruck entstehen kann, dass der Duft stärker geworden ist. Es wird aber niemals aus einem wirklich laschen Batch, das bei Kauf keine 5 h hält, ein >10 h Beastmode Duft, das ist physikalisch nicht möglich. Genauso wenig kann man einen lauen Acqua di Parma Duft, der nach 3 Stunden weg ist nur durch heftiges Overspraying dazu bringen, dass er über 10 h hält. Ebenso ist es praktisch ausgeschlossen, dass durch Mazeration mehr Kopfnoten entstehen, das Gegenteil ist der Fall, wie ich bereits beschrieben habe. Die PdM Topseller sind leider ein Glücksspiel. Ich drücke daher allen, die hier kaufen, ganz fest die Daumen, dass sie ein gutes Batch bekommen!


    So viel Text/Mühe und keiner hat das belohnt und den Kommentar geliked, ich habe das mal geändert
  15. Avatar
    Rasenmaehermann15.06.2021 22:24

    So viel Text/Mühe und keiner hat das belohnt und den Kommentar geliked, …So viel Text/Mühe und keiner hat das belohnt und den Kommentar geliked, ich habe das mal geändert



    Danke!

    So ist das halt bei Mydealz.
    Wenn man viele Likes möchte, muss man nur herumpöbeln oder irgendeinen Schmarrn schreiben.
  16. Avatar
    VGP?
  17. Avatar
    _Pfandleiher_15.06.2021 11:40

    @mono_c 😁 batchjagd?


    Bin da ein bisschen raus.. ist das beim Layton wieder ein Thema? Oder immer noch
  18. Avatar
    Percival auch ein guter Deal oder ?
  19. Avatar
    momitja15.06.2021 12:22

    Percival auch ein guter Deal oder ?


    Der kleine Layton Exklusif, großer Percival und Galloway alle zum Bestpreis
  20. Avatar
    Flinkefuchs15.06.2021 12:30

    Der kleine Layton Exklusif, großer Percival und Galloway alle zum Bestpreis


    Sicher Bestpreise?
  21. Avatar
    momitja15.06.2021 13:17

    Sicher Bestpreise?


    Zumindest nach heutigem PVG über Idealo, ja. Habe das für jedes Fläschchen gecheckt vor'm Posten, alles andere wäre ja sehr blöde
  22. Avatar
    Aber wir reden doch hier über die 75ml? Da war Bestpreis 139€ … oder steh ich gerade aufm Schlauch
  23. Avatar
    Badboybuki15.06.2021 13:33

    Aber wir reden doch hier über die 75ml? Da war Bestpreis 139€ … oder steh i …Aber wir reden doch hier über die 75ml? Da war Bestpreis 139€ … oder steh ich gerade aufm Schlauch


    125 ml steht in der Beschreibung, ohne es selber geprüft zu haben.
  24. Avatar
    Magnetkopf15.06.2021 13:14

    Ist immer wieder Thema. Die Leute verstehen nicht, dass sie einfach den …Ist immer wieder Thema. Die Leute verstehen nicht, dass sie einfach den Duft "nachreifen" lassen können, indem sie ihn ein paar Wochen / Monate etc. noch stehenlassen.


    Mein letzter Herod riecht jetzt nach einigen Monaten mittlerweile auch wieder mehr wie der Herod den ich eigentlich gewohnt war. Als ich den gekauft hatte war ich maßlos enttäuscht, hatte zum Glück noch alten um zu prüfen ob mir nicht nur meine Vorstellung einen Streich spielt - der roch definitv anders. Mittlerweile riecht er meiner Meinung nach immer noch nicht ganz so toll wie ich es gewohnt war, aber doch schon recht nah. Trotzdem ist es doch irgendwie enttäuschend einen Duft zu kaufen, der dann erst in einem halben Jahr vernünftig riecht - grade für Leute die den Vergleich noch nicht haben.
  25. Avatar
    Badboybuki15.06.2021 13:33

    Aber wir reden doch hier über die 75ml? Da war Bestpreis 139€ … oder steh i …Aber wir reden doch hier über die 75ml? Da war Bestpreis 139€ … oder steh ich gerade aufm Schlauch


    Wir reden hier von der großen Flasche, 125ml, einfach dem Deallink folgen, so als Tipp
  26. Avatar
    Kann brasty nicht 100% empfehlen, bei mir kam damals ein beschädigter Flakon an und die Rückgabe hat sich dann etwas gezogen…
  27. Avatar
    Ups sorry dachte wir reden hier noch über Layton Exklusif 😁
  28. Avatar
    Ich kann brasty empfehlen, zweimal bestellt und top Ware bekommen.. Layton und kürzlich erst Percival der sogar 18 er Batch mit sehr sehr guter Ausdauer. Was mir beim Layton aufgefallen ist, dass die Kopfnote ewig präsent ist bis dann endlich die Vanille irgwann mal kommt. Anders als bei der Probe die ich hatte.. Aber Haltbarkeit und Sillage ist extrem.. 20 er Batch.
    Von daher kann ich die Batch Problematik schon nachvollziehen. (bearbeitet)
  29. Avatar
    Usell-Ibuy15.06.2021 14:59

    Sie füllen aktuell leider zu schnell ab, bzw. werden die Flakons zu …Sie füllen aktuell leider zu schnell ab, bzw. werden die Flakons zu schnell verkauft. Bei meinen PDMs vom letzten Jahr haben sich die Düfte zum Glück auch entwickelt. Ich bin mir sicher, dass z.b. auch die aktuellen Herods mit der Zeit braun werden, wenn die Vanille etwas Zeit zum oxidieren hatte. Meinen letzten Layton fehlt allerdings etwas die Kopfnote. Die kam auch nach einem halben Jahr nicht, was in mehr zu einem exclusif light macht


    Und bei meinem fehlt irgendwie die Vanille bzw. die Kopfnote ist ewig lange vorhanden..
  30. Avatar
    Kann mich nicht entscheiden exclusif oder das normale
    Habe den exclusif nie gerochen, dem Layton könnte ein ticken weniger süße besser stehen
  31. Avatar
    Wo erkenne ich, welche Batch das Parfum ist?
  32. Avatar
    DerFloyd15.06.2021 13:58

    Kann brasty nicht 100% empfehlen, bei mir kam damals ein beschädigter …Kann brasty nicht 100% empfehlen, bei mir kam damals ein beschädigter Flakon an und die Rückgabe hat sich dann etwas gezogen…


    Die Probleme scheinen wohl schon mehrere gehabt zu haben, wobei der Abwicklung mit Brasty auch nicht so einfach sein zu scheint. Ich selbst lasse meine Finger von dem Laden.
  33. Avatar
    momitja15.06.2021 19:02

    Wo erkenne ich, welche Batch das Parfum ist?


    Steht auf dem Flaschenboden. Du kannst es daher aufgrund der Verpackung nicht sehen und musst pokern. Ich würde darauf aber nicht achten, aber hier hat mein Vorredner wesentlich mehr Ahnung. (bearbeitet)
  34. Avatar
    mono_c15.06.2021 20:36

    Das steht sehr wohl auch auf dem Boden der Verpackung. Manchmal ist es …Das steht sehr wohl auch auf dem Boden der Verpackung. Manchmal ist es schlecht lesbar, weil schwarzer Druck auf blauem Hintergrund. Eine Taschenlampe hilft dann. Es nützt aber niemandem was, zu sehen, welcher Batchcode da draufsteht, wenn man nicht weiß, welche Batches gut sind und welche weniger. 2019 z.B. gab es definitv beides. Was Brasty betrifft - das ist halt ein Graumarkthändler und von denen halten sich nur wenige an das gesetzliche 14tägige Widerrufsrecht. Was soll der auch machen? Die bekommen die Ware von irgendwelchen EU Zwischenhändlern, die den Graumarkt versorgen und da hast du nicht solche Konditionen wie beim DACH Vertrieb von PdM, dass du z.B. einfach mal retournierte Ware zurückschicken kannst. Die bleiben dann drauf sitzen bzw. schicken das Zeug wieder zurück nach Tschechien, wo es dann günstiger verkauft wird. Oder verpacken es selbst neu mit Cellophan (auch schon bei manchen Händlern erlebt).



    Habe gerade bei meinem Layton geguckt, ist wohl eine 2020er Batch (0510134) meinen Recherchen nach. Ist eigentlich auch die Performance bei den Qualitätsschwankungen betroffen? Ist mein erstes PdM Parfum, aber ich ahbe das Gefühl, dass nach ca. 3-4h schon die Luft raus ist - auch wenn er in den paar Stunden sehr gut riecht.
  35. Avatar
    momitja15.06.2021 20:52

    Habe gerade bei meinem Layton geguckt, ist wohl eine 2020er Batch …Habe gerade bei meinem Layton geguckt, ist wohl eine 2020er Batch (0510134) meinen Recherchen nach. Ist eigentlich auch die Performance bei den Qualitätsschwankungen betroffen? Ist mein erstes PdM Parfum, aber ich ahbe das Gefühl, dass nach ca. 3-4h schon die Luft raus ist - auch wenn er in den paar Stunden sehr gut riecht.


    Danke mono_c für den Hinweis, jetzt konnte ich auch nochmal etwas lernen - den Batchcode auf der Verpackung habe ich bislang nie sehen können!

    @momitja9dd8f : Ich scheine auch ein 2020er Batch (0510230) zu haben und habe das selbe Problem wie du - nach 3 Stunden ist die Luft raus und der Duft hat keine Sillage / Projektion mehr. Sprich, er ist nur noch Körpernah zu riechen. Ich hoffe, dass er noch "nachreift"...
  36. Avatar
    mono_c15.06.2021 21:32

    Eine Haltbarkeit von nur 3 bis 4 Stunden ist schon recht schwach für …Eine Haltbarkeit von nur 3 bis 4 Stunden ist schon recht schwach für Layton. Wenn damit nur die Projektion gemeint ist, ist das aber in Ordnung, die geht natürlich irgendwann zurück und ist sicherlich in den ersten beiden Stunden am stärksten. Wenn ihr die Flakons schon ein paar Monate offen habt, würde ich mir da aber keine allzugroßen Hoffnungen machen, dass der Duft noch deutlich stärker werden wird. Außer natürlich, wenn noch mehr Alkohol evaporiert mit der Zeit, aber das ist dann im Grunde der gleiche Effekt wie wenn ihr einfach mehr sprüht, dh. die Menge an Duftöl pro Sprühstoß erhöht sich.


    Also Haltbarkeit meine ich nicht, die ist deutlich länger - mindestens 8 Stunden. Ich rede in der Tat nur von der Projektion, die, wie ich dachte, bei PdM Layton ebenfalls in dem Bereich liegen sollte. Aber da habe ich einfach zu wenig Erfahrung wie die Haltbarkeit sowie Projektion und Sillage sein müsste.
  37. Avatar
    mono_c15.06.2021 21:32

    Eine Haltbarkeit von nur 3 bis 4 Stunden ist schon recht schwach für …Eine Haltbarkeit von nur 3 bis 4 Stunden ist schon recht schwach für Layton. Wenn damit nur die Projektion gemeint ist, ist das aber in Ordnung, die geht natürlich irgendwann zurück und ist sicherlich in den ersten beiden Stunden am stärksten. Wenn ihr die Flakons schon ein paar Monate offen habt, würde ich mir da aber keine allzugroßen Hoffnungen machen, dass der Duft noch deutlich stärker werden wird. Außer natürlich, wenn noch mehr Alkohol evaporiert mit der Zeit, aber das ist dann im Grunde der gleiche Effekt wie wenn ihr einfach mehr sprüht, dh. die Menge an Duftöl pro Sprühstoß erhöht sich.



    Wie lange sollte denn die Projektion einigermaßen stark sein bei Layton?
  38. Avatar
    momitja15.06.2021 21:57

    Wie lange sollte denn die Projektion einigermaßen stark sein bei Layton?



    Ich sags mal so, 2 Stunden sollten eigentlich auch bei neueren Batches drin sein.
    Falls nicht, dann würde ich den Duft zurückgeben.
Avatar