Park Lite "Parkscheibe" inkl. 5*Mal c't
365°Abgelaufen

Park Lite "Parkscheibe" inkl. 5*Mal c't

31
eingestellt am 13. Dez 2016
Hi,


in Verbindung mit einem zu kündigenden (!) Abo über 5 Ausgaben c't Plus (Gedrucktes Magazin + Digitalzugriff + Archivzugriff + c't-Netzwerkkarte)
gibt's die Park Lite Parkscheibe für den Bestpreis von 18,50.
Vergleich Idealo 28€ inkl. Versand.

Eine rechtzeitige Lieferung zum Fest ist in Verbindung mit dem Abo natürlich nicht zu garantieren, aber immerhin liegen wir knapp 34% unter dem aktuellen Bestpreis und bekommen noch die c't dazu.

Ich habe für mich keinen Haken gefunden und zugeschlagen.

Wer die c't nicht kennt, wir hippen internet ssd bastel technik freaks finden denke ich immer irgendwas in jeder ausgabe, was interessant ist.

Jo, tobt euch aus, wenn das Anpreisen der Prämie als Deal falsch ist, ansonsten schnappt zu

Die Parkscheibe ist übrigens zugelassen.
Hier der Artikel über die Park Lite
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Auch wenn die Scheibe zugelassen ist: Die mühe sich mit dem Ordnungsamt rumzuärgern tu ich mir nicht an
Ustrof13. Dez 2016

Aber die die da arbeiten werden doch eh wissen was sie tun und informiert …Aber die die da arbeiten werden doch eh wissen was sie tun und informiert sein.


Guter Witz
31 Kommentare
Reseviert

Zum Produkt:
Bis dato die kleinste und leichteste elektronische Parkscheibe. Mit PARK LITE brauchen Sie nicht ans Einstellen der Ankunftszeit auf der Parkscheibe zu denken. Durch den integrierten Bewegungssenor wird das Abstellen des Fahrzeugs erkannt und die Ankunftszeit automatisch auf die vorgeschriebene nächste halbe Stunde eingestellt. PARK LITE eignet sich für Fahrzeuge jeder Art, einschließlich Hybrid- und Elektroautos und ist in nur 5 Minuten angebracht. In Dänemark entwickelt und in Deutschland zugelassen.

Die Parkscheibe ist derzeit nur in Deutschland und Dänemark zugelassen. Bitte beachten Sie die "Ausnahmeverordnung zur StVO" unter Downloads.

Zulassungen und Zertifikate:
PARK LITE besitzt die Zulassung vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung unter Verweis auf Verordnung Nr. 219 zur Ausgestaltung von elektronischen Parkscheiben LA22/7332.5/7/2007968.
PARK LITE besitzt die Zulassung vom Kraftfahrt-Bundesamt (ECE-Genehmigungs Nr. 10 R - 047203).

Idealo: idealo.de/pre…tml

Das Teil läuft mit Batterie, ist also nicht ganz "wartungsfrei"

Auch für "Bestandskunden" also Aboinhaber:
Sie sind schon Abonnent und möchten auf das c't-Plusabo umsteigen? Unser Leserservice hilft Ihnen gern bei der Umstellung. Eine kurze Mail an leserservice@heise.de mit Angabe Ihrer Abonummer, dem Vorteilscode 1CEA1602 und Hinweis auf die Park Lite genügt.

Hier der oben noch versprochene Artikel:
heise.de/ct/…tml

Verfügbarkeit:
Wenn man auf den Link klickt, lädt das Angebot mir der Park Lite einen Moment, bis es erscheint. Ich vermute, die werden das nicht ewig auf Vorrat haben.
Bearbeitet von: "ToasterTinte" 13. Dez 2016
Nur diese digitale "Parkscheibe" hat die erforderliche KBA-Zulassung.
Bearbeitet von: "J_R" 13. Dez 2016
Auch wenn die Scheibe zugelassen ist: Die mühe sich mit dem Ordnungsamt rumzuärgern tu ich mir nicht an
JohJoe13. Dez 2016

Auch wenn die Scheibe zugelassen ist: Die mühe sich mit dem Ordnungsamt …Auch wenn die Scheibe zugelassen ist: Die mühe sich mit dem Ordnungsamt rumzuärgern tu ich mir nicht an


Ach was das lohnt doch schon um dem Ordnungsamt seine Schranken zu weisen
Aber die die da arbeiten werden doch eh wissen was sie tun und informiert sein.
Ustrof13. Dez 2016

Aber die die da arbeiten werden doch eh wissen was sie tun und informiert …Aber die die da arbeiten werden doch eh wissen was sie tun und informiert sein.


Guter Witz
Ustrof13. Dez 2016

Ach was das lohnt doch schon um dem Ordnungsamt seine Schranken zu weisen …Ach was das lohnt doch schon um dem Ordnungsamt seine Schranken zu weisen Aber die die da arbeiten werden doch eh wissen was sie tun und informiert sein.


ich hatte mal einen erfahrungsbericht gelesen, in dem ab und zu strafzettel kamen. auf wiederspruch war dann aber ruhe. gibt ja auch parkuhren, die theoretisch "mitlaufen" können und das geht ja gaaaaar nicht.
Ich habe sie seit rund 1 - 1,5 Jahren im meinem Auto, weil hier sogut wie alle Parkplätze frei aber mit Parkscheibe sind. Bisher gab es noch kein Problem und keine Strafzettel, ich kann sie nur empfehlen, da es bei regelmäßigen Gebrauch eine gute Unterstützung ist.
Und wie stellste das ding nach wenn du länger bleiben willst als die angegebene Zeit? einmal um den Block fahren?
dakerpe13. Dez 2016

Und wie stellste das ding nach wenn du länger bleiben willst als die …Und wie stellste das ding nach wenn du länger bleiben willst als die angegebene Zeit? einmal um den Block fahren?

absolut ein problem. und zum anderen sieht so jedee langfinger seit wann das auto steht. zumindest einen aus-schalter müsste es geben, damit man bei "bedarf" inkognito ist oder eine klassische parkscheibe nutzen kann. leider gibts aber meinen aus-schalter, daher für mich kein sinnvolles produkt
dakerpe13. Dez 2016

Und wie stellste das ding nach wenn du länger bleiben willst als die …Und wie stellste das ding nach wenn du länger bleiben willst als die angegebene Zeit? einmal um den Block fahren?



Nachstellen darfst du ja nicht. Rechtlich musst du einmal umparken. Nicht nur im Kopf
Danke. Die parkscheibe wollte ich mir sowieso holen
Avatar
GelöschterUser603760
Ustrof13. Dez 2016

Ach was das lohnt doch schon um dem Ordnungsamt seine Schranken zu weisen …Ach was das lohnt doch schon um dem Ordnungsamt seine Schranken zu weisen Aber die die da arbeiten werden doch eh wissen was sie tun und informiert sein.


Und der Widerspruch kostet Dich nichts? Ich mein, gibt es das Kuvert und Porto gleich zum Knöllchen dazu? Mal abgesehen von der Zeit die man aufwenden muss... Nee, da ich noch nicht senil genug bin eine normale Parkscheibe zu bedienen, bleibe ich bei der. Zumal die auch günstiger im Unterhalt ist
Shebang13. Dez 2016

Nachstellen darfst du ja nicht. Rechtlich musst du einmal umparken. Nicht …Nachstellen darfst du ja nicht. Rechtlich musst du einmal umparken. Nicht nur im Kopf


Manchmal stelle ich die Scheibe 5 Minuten vorher auf die nächste halbe Stunde. Und vorstellen auch schon mal verbotenerweise
Drici13. Dez 2016

Manchmal stelle ich die Scheibe 5 Minuten vorher auf die nächste halbe …Manchmal stelle ich die Scheibe 5 Minuten vorher auf die nächste halbe Stunde. Und vorstellen auch schon mal verbotenerweise



Du bist kriminell und gehörst hinter Gitter.






Drici13. Dez 2016

Manchmal stelle ich die Scheibe 5 Minuten vorher auf die nächste halbe …Manchmal stelle ich die Scheibe 5 Minuten vorher auf die nächste halbe Stunde. Und vorstellen auch schon mal verbotenerweise


Ich meine mal gelesen zu haben dass man auf die nächste 1/2h vordrehen kann wenn man an der letzten halbe (kein Bier) vorbei ist. Also bei 12:35 darf man auf 13h vorstellen.
honk9913. Dez 2016

Ich meine mal gelesen zu haben dass man auf die nächste 1/2h vordrehen …Ich meine mal gelesen zu haben dass man auf die nächste 1/2h vordrehen kann wenn man an der letzten halbe (kein Bier) vorbei ist. Also bei 12:35 darf man auf 13h vorstellen.


Ja das darf man.

Und genau das mache ich schon um 12:25 auf 13h, auf das Risiko, dass die nette Dame nicht hinter dem nächsten Baum steht. Halbe Stunde extra.
Wo ist der Vorteil zur normalen Parkuhr?
amon613. Dez 2016

Wo ist der Vorteil zur normalen Parkuhr?


Das man sich den Finger nicht krumm machen braucht. Unnötige Zeit, Energie etc. Wat für ne Frage....
Drici13. Dez 2016

Ja das darf man. Und genau das mache ich schon um 12:25 auf 13h, auf das …Ja das darf man. Und genau das mache ich schon um 12:25 auf 13h, auf das Risiko, dass die nette Dame nicht hinter dem nächsten Baum steht. Halbe Stunde extra.


Harmlos. Da müsste die Dame ja nen Sprint hinlegen um in jeden Parker einen potentiellen Betrüger zu vermuten
honk9913. Dez 2016

Harmlos. Da müsste die Dame ja nen Sprint hinlegen um in jeden Parker …Harmlos. Da müsste die Dame ja nen Sprint hinlegen um in jeden Parker einen potentiellen Betrüger zu vermuten


Ich lege die Scheibe auch extra auf die Straßenseite, damit sie nicht so schnell vorwärts kommt xD
​Jaja, immer die Langfinger die zuerst auf die Parkuhr schauen, macht für die sicher einen riesigen Unterschied. Wenn man die Parkscheibe nicht braucht oder "inkognito" sein will, wozu einen Ein/Aus-Schalter, wenn man sie auch einfach ins Handschuhfach legen kann?
honk9913. Dez 2016

Ich meine mal gelesen zu haben dass man auf die nächste 1/2h vordrehen …Ich meine mal gelesen zu haben dass man auf die nächste 1/2h vordrehen kann wenn man an der letzten halbe (kein Bier) vorbei ist. Also bei 12:35 darf man auf 13h vorstellen.



Musst du sogar so machen. Wenn du um 12:31 12:30 einstellst, darfst du laut StVO § 13 (2) 2. nicht parken.
knorf13. Dez 2016

Musst du sogar so machen. Wenn du um 12:31 12:30 einstellst, darfst du …Musst du sogar so machen. Wenn du um 12:31 12:30 einstellst, darfst du laut StVO § 13 (2) 2. nicht parken.


Wo steht das im Link? Rein Interesse halber
Pornault13. Dez 2016

Wo steht das im Link? Rein Interesse halber


Halten und Parken nur erlaubt [] soweit das Fahrzeug eine von außen gut lesbare Parkscheibe hat und der Zeiger der Scheibe auf den Strich der halben Stunde eingestellt ist, die dem Zeitpunkt des Anhaltens folgt.
Warum muss man etwas elektronisch machen, wenn es sich analog bewährt hat? So eine unsinnige Erfindung.
bagbeg13. Dez 2016

Warum muss man etwas elektronisch machen, wenn es sich analog bewährt hat? …Warum muss man etwas elektronisch machen, wenn es sich analog bewährt hat? So eine unsinnige Erfindung.


Ich fände es praktisch, wenn das Auto so etwas eingebaut hätte und man die Zeit auf Knopfdruck stellen/anzeigen könnte. Dann spart man sich das Rauskramen und Einstellen, ohne unnötig jede Abstellzeit preiszugeben und ohne dass man Batterien wechseln muss (naja, jedenfalls nicht öfter als ohne Anzeige). Aber wirklich nötig ist es tatsächlich nicht.
knorf13. Dez 2016

Ich fände es praktisch, wenn das Auto so etwas eingebaut hätte und man die …Ich fände es praktisch, wenn das Auto so etwas eingebaut hätte und man die Zeit auf Knopfdruck stellen/anzeigen könnte. Dann spart man sich das Rauskramen und Einstellen, ohne unnötig jede Abstellzeit preiszugeben und ohne dass man Batterien wechseln muss (naja, jedenfalls nicht öfter als ohne Anzeige). Aber wirklich nötig ist es tatsächlich nicht.


Am besten noch als RFID-Chip, den nur Ordnungsämter auslesen können, damit ja kein Außenstehender einfach deine Parkdauer ablesen kann

Später wird dann per GSM/UMTS/LTE/whatever die Parkdauer direkt ans Ordnungsamt übermittelt. Anhand der GPS-Position wird dann der Parkplatz ermittelt und ob die Parkdauer überschritten wird und danndas Knöllchen zugestellt. Spätestens dann wünscht ich euch die analoge Scheibe zurück
Bearbeitet von: "Deutschmaschine" 14. Dez 2016
Deutschmaschine14. Dez 2016

Am besten noch als RFID-Chip, den nur Ordnungsämter auslesen können, damit …Am besten noch als RFID-Chip, den nur Ordnungsämter auslesen können, damit ja kein Außenstehender einfach deine Parkdauer ablesen kann Später wird dann per GSM/UMTS/LTE/whatever die Parkdauer direkt ans Ordnungsamt übermittelt. Anhand der GPS-Position wird dann der Parkplatz ermittelt und ob die Parkdauer überschritten wird und danndas Knöllchen zugestellt.


Musstest Du S.I.E. jetzt auf Ideen bringen?
Suchen doch nur nach einem "Use Case", in dem dann auch der Fahrer per Zwangsimplantat (Ihr-wisst-schon-wohin[ein] ) identifizierbar gemacht werden "muss"...
Bearbeitet von: "TEN" 14. Dez 2016
TEN14. Dez 2016

Musstest Du S.I.E. jetzt auf Ideen bringen? Suchen doch nur nach einem …Musstest Du S.I.E. jetzt auf Ideen bringen? Suchen doch nur nach einem "Use Case", in dem dann auch der Fahrer per Zwangsimplantat (Ihr-wisst-schon-wohin[ein] (creep) ) identifizierbar gemacht werden "muss"...


D.I.E. planen das doch bestimmt schon lange.

Wäre aber zuletzt hilfreich gewesen. Hätte meine Freundin nicht zwei Mal zum Gericht fahren müssen, um eine Täterin einer Unfallflucht nach über einem Jahr zu indentifizieren/belasten, weil der Fahrzeughalter scheinbar der Ansicht ist, dass sein Fahrzeug bereits autonom fährt und führerlos andere Fahrzeuge anrempelt.
Avatar
GelöschterUser603760
amon613. Dez 2016

Wo ist der Vorteil zur normalen Parkuhr?


Außer das man da nicht händisch drehen muss hat Sie den Vorteil das der Dreck zwischen Scheibe und Parkuhr gesammelt wird. Vielleicht gibt das ja auch irgendwo Sammelpunkte... :P
ct hab ich schon

gibt's da auch mit ix oder TR ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text