Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Parker Jotter ORIGINALS Füllfederhalter [schwarz, M] [Prime]
463° Abgelaufen

Parker Jotter ORIGINALS Füllfederhalter [schwarz, M] [Prime]

5,90€9,06€-35%Amazon Angebote
11
eingestellt am 28. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ein Klassiker untern den Füllern, Feder: M
Keepa-Preisentwicklung: keepa.com/
Zusätzliche Info
Es handelt sich um einen Patronenfüller, der nur Parker Patronen nimmt, nicht um einen Füllfederhalter (der aus dem Fass betankt wird).
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

11 Kommentare
Danke für den Tipp!
Kann man immer mal gebrauchen...
Die Kugelschreiber-Serie (Parker Jotter Edelstahl) ist übrigens auch eine absolute Empfehlung - das sind richtig tolle, preisleistungstechnisch gelungene Schreibgeräte!
r00ter28.05.2020 14:29

Die Kugelschreiber-Serie (Parker Jotter Edelstahl) ist übrigens auch eine …Die Kugelschreiber-Serie (Parker Jotter Edelstahl) ist übrigens auch eine absolute Empfehlung - das sind richtig tolle, preisleistungstechnisch gelungene Schreibgeräte!


Ich muss zustimmen. Empfehlungswert.
Einziger Haken:
Das Ding frisst nur die Originalpatronen von Parker. Damit ist es für mich raus.

Preis ist aber top!
Bearbeitet von: "Stormer" 28. Mai
Es handelt sich um einen Patronenfüller, der nur Parker Patronen nimmt, nicht um einen Füllfederhalter (der aus dem Fass betankt wird).

Hallo Kluwe, ja, es ist ein Patronenfüller. Dass, wie du nahelegst, Patronenfüller keine Füllfederhalter seien, ist aber nicht so. Das ist kein Etikettenschwindel von Parker.
Gibt echt keine Drittanbieterpatronen? oO
So ein abhängiges System sollte man dann auch nicht unterstützen.
77729.05.2020 09:34

Gibt echt keine Drittanbieterpatronen? oOSo ein abhängiges System sollte …Gibt echt keine Drittanbieterpatronen? oOSo ein abhängiges System sollte man dann auch nicht unterstützen.


Wenn der bezahlbar ist und sauber kann damit schreiben. Wieso nicht.?? Nicht immer besser und günstiger die billig Ware ist als man denkt.
77729.05.2020 09:34

Gibt echt keine Drittanbieterpatronen? oOSo ein abhängiges System sollte …Gibt echt keine Drittanbieterpatronen? oOSo ein abhängiges System sollte man dann auch nicht unterstützen.


amazon.de/Par…K2/
sadbre29.05.2020 10:55

Wenn der bezahlbar ist und sauber kann damit schreiben. Wieso nicht.?? …Wenn der bezahlbar ist und sauber kann damit schreiben. Wieso nicht.?? Nicht immer besser und günstiger die billig Ware ist als man denkt.


Es geht um Unabhängigkeit. Bei einem Monopol (oder Kartell) bist ausgeliefert.
Wen ich schon die Rezis zum "Luxus" Modell (aka Mondpreis) vom Konverter lese, wird mir jetzt die Firma allgemein unsympathisch.
Bearbeitet von: "777" 30. Mai
77730.05.2020 07:29

Es geht um Unabhängigkeit. Bei einem Monopol (oder Kartell) bist …Es geht um Unabhängigkeit. Bei einem Monopol (oder Kartell) bist ausgeliefert.Wen ich schon die Rezis zum "Luxus" Modell (aka Mondpreis) vom Konverter lese, wird mir jetzt die Firma allgemein unsympathisch.


Nur um eines klar zu sagen: Dass es in Deutschland schwierig ist, kompatible Patronen zu bekommen, liegt nicht an Parker, sondern an den Herstellern der alternativen Patronen (z.B. Aurora und Levenger), die diese in Deutschland nicht direkt anbieten.
Es ist ein bisschen so, als würde jemand in den USA Lamy dafür verantwortlich machen, dass die Lamy-kompatiblen Patronen anderer Hersteller dort nicht erhältlich sind. Weder Lamy noch Parker unterbinden die Herstellung kompatibler Patronen.
jweyer30.05.2020 10:36

Weder Lamy noch Parker unterbinden die Herstellung kompatibler Patronen.



Für Lamy gibts auch Kombipatronen von Online.

Bei YouTube gibts ein Review zum Füller auf deutsch. Scheint ganz in Ordnung zu sein, hat aber wohl scharfe Kanten.

Parker Jotter Originals - Review mit Test
youtu.be/L0n…XT0
Bearbeitet von: "dasbieristmir" 18. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text