212°
ABGELAUFEN
Parrot Bebop Drone (1. Generation), rot oder blau
14 Kommentare

Cool!

Der Preis ist wirklich gut, habe seit einer Weile eine Auge darauf. Und die Unterschiede zur zweiten Genaration sind nicht den Mehrpreis wert.

konnte schon jemand das Teil erfolgreich in seinen Warenkorb legen .... funzt bei mir nicht ...

mcdonor

Der Preis ist wirklich gut, habe seit einer Weile eine Auge darauf. Und die Unterschiede zur zweiten Genaration sind nicht den Mehrpreis wert.



​Ersatzakkus sind übrigens ein muss. Und der Skycontroller -sehr teuer- ist auch empfehlenswert.

2 Tage geflogen und direkt wieder zurückgeschickt

niclasstahl

2 Tage geflogen und direkt wieder zurückgeschickt


bloß nicht zu viel Begründung

Die Bebop2 ist schon einiges besser (ich habe/hatte beide) aber wer nicht warten möchte, bis deren Preis runtergeht, ist mit der B1 auch ganz gut bedient. Zumindest der Cam gibt es keine bemerkenswerten Unterschiede.

mcdonor

Der Preis ist wirklich gut, habe seit einer Weile eine Auge darauf. Und die Unterschiede zur zweiten Genaration sind nicht den Mehrpreis wert.


Alternativ gibt es auch diese "Playstation"-Controller, die mit ca. 40€ wesentlich preiswerter sind (z.B. v. MadCatz) aber die Steuerung erheblich verbessern. Per Smartphone/Tablet ist es wirklich recht gefühllos.

würde meine bebop mit skycontroller für 400 abgeben, bei interesse PN, neuwertiger Zustand

niclasstahl

2 Tage geflogen und direkt wieder zurückgeschickt



Mittlerweile sollte klar sein, dass die Bebop vollkommen unzuverlässig ist, wie diverse Erfahrungsberichte zeigen.
Meine ist bei Windstille plötzlich weggeflogen und 250m weiter in einem Feld gelandet.

Ja, es gibt in der tat einige Vorfälle. Parrot zeigt sich oft sehr Kulant durch Neulieferung.
Von der B2 habe ich diesbzgl. noch nichts gelesen...

Zum Thema Unzuverlässigkeit kann ich selber nur sagen, dass ich NIE Probleme in der Richtung hatte.
Einzig die Akkus waren bei mir das Problem, alle beide waren nach einen knappen Jahr hin - gut, dass ich bei Amazon gekauft hatte. Rücknahme bei voller Preiserstattung wurde angeboten - und angenommen. So bin ich doch sehr versucht, hier wieder zuzuschlagen, denn die 2 ist doch arg teuer im Vergleich. Und einziger wirklicher Unterschied ist der viel größere Akku ...

Bearbeitet von: "CharlyII" 1. September

CharlyII

...Und einziger wirklicher Unterschied ist der viel größere Akku ...


Das kann ich nicht so stehen lassen.
Ich hatte den B1 und jetzt den B2. Nicht nur der sehr vereinfachte Akkuwechsel mit mehr als doppelter Flugzeit ist ein "Gewinn", die B2 lässt sich auch spürbar agiler und direkter steuern. Auch die WiFi-Verbindung ist deutlich stabiler.
Aber klar - das ist nicht den doppelten Kaufpreis wert.

Ja, der neue Akku ist praktischer - aber nach einem Jahr mit dem alten ist die Frickelei doch fast schon Kult 8-)
Und mit der Steuerung hatte ich keine Probleme - aber ich stimme Dir zu, irgendwo muss die Neue ja besser sein - nur nicht um den Aufpreis.

Bearbeitet von: "CharlyII" 1. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text