129°
ABGELAUFEN
Patriot Spark SSD 256GB für 59,90€ bei computeruniverse *UPDATE*

Patriot Spark SSD 256GB für 59,90€ bei computeruniverse *UPDATE*

ElektronikComputeruniverse Angebote

Patriot Spark SSD 256GB für 59,90€ bei computeruniverse *UPDATE*

Redaktion

Preis:Preis:Preis:59,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1
Die SSD ist bereits ausverkauft, daher hat computeruniverse für folgende SSDs einen 5€ Gutschein spendiert: 5Eurohier gehts da hin
Im Preisvergleich zahlt man 79€.

Bei ncix.com gibt es 6 Bewertungen mit 4,5 Sternen.

Hier gibt es ein paar Performance-Tests in anderer Sprache:



Specs: Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 555MB/s • schreiben: 500MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 80K/67K • MTBF: 2 Mio. Stunden • Controller: Phison S11 • Cache: N/A • Protokoll: AHCI • Verschlüsselung: N/A • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Abmessungen: 100x70x7mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: drei Jahre

10 Kommentare

sollte als Nachfolger für ne OCZ Vertex 60gb von ~2010 eigentlich was taugen oder?

bzw denke dabei wird man nirgendwo einen Unterschied feststellen, wenn die jetzige an sich noch funktioniert, nur mittlerweile zu klein ist?

edit: scheint laut gh.de derzeit auch keine günstigere Ssd mit ±250gb zu geben, fängt bei rund 65€ erst an
Bearbeitet von: "ChavezD" 5. Dezember 2016

-5€ für Newsletteranmledung anwendbar?

soundzeazyvor 23 m

-5€ für Newsletteranmledung anwendbar?


nein da schon ein code verwendet wird

smokelot1vor 44 m

Hinzu kommt noch dieser Bericht vom Freitag SSD-Preise steigen aufgrund von Lieferengpässe bei Speicherchips

​Danke für die schlechte Nachricht. Dann kann man wohl ewig auf ein Angebot von 250GB < 40€ warten

Nicht schlecht.
Schon ein recht guter Preis. Taugt die was? Jmd Erfahrung?

Spricht etwas dagegen, die als System-SSD zu benutzen in Verbindung mit einem 6700k?
Wie oder wann merkt man, dass sie das billigste vom billigsten ist? Finde keine Reviews.

gibt es einen Nachteil von TLC gegenüber MLC?

smokelot1vor 1 h, 44 m

Hinzu kommt noch dieser Bericht vom Freitag SSD-Preise steigen aufgrund von Lieferengpässe bei Speicherchips


Da sind die Preise mal gerade im Bereich angekommen, dass ich bei nem guten Rabatt auch mal interessiert wäre und schon gehts in den Rückwärtsgang...


Zitat Artikel: "Schuld an den Engpässen sind die gestiegenen Kapazitäten von Smartphones, die höhere Verbreitung von SSDs in Laptops sowie der Umstieg auf 3D-NAND-Flashspeicher."

NÖÖÖP. FALSCH. Schuld sind die Hersteller, die nicht rechtzeitig für mehr Lieferbarkeit gesorgt haben, aber warum auch... Exxon, Shell und Co. freuen sich auch wenn mal die Vorratsfässer mal wieder durchlüftet werden können.

Bearbeitet von: "GlassedSilver" 5. Dezember 2016

Von "ausverkauft" kann keine Rede sein - lediglich der Preis wurde nach oben korrigiert. Die Platte ist nach wie vor verfügbar, nur hatte man vermutlich die Nachfrage unterschätzt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text