142°
ABGELAUFEN
[PAYBACK] 15.000 Extra-Punkte für einen Strom- oder Gasvertrag mit YELLO STROM, somit bis zu 30.000 Punkte möglich (300 Euro)
[PAYBACK] 15.000 Extra-Punkte für einen Strom- oder Gasvertrag mit YELLO STROM, somit bis zu 30.000 Punkte möglich (300 Euro)
Verträge & FinanzenPAYBACK Angebote

[PAYBACK] 15.000 Extra-Punkte für einen Strom- oder Gasvertrag mit YELLO STROM, somit bis zu 30.000 Punkte möglich (300 Euro)

Einige von euch werden wohl einen eCoupon im Account haben, mit dem man 15.000 Extra-Punkte für den Abschluss eines Strom- oder Gasvertrages mit Yello bekommt. Damit sind bis zu 30.000 Punkte möglich, je nach Vertrag (300 Euro).

Bedingungen: Die Extra-Punkte erhalten Sie nur nach eCoupon-Aktivierung und anschließendem Online-Kauf über die Yellostrom-Website. Gehen Sie auf PAYBACK.de/eco…ons oder in die PAYBACK App, und aktivieren Sie Ihren eCoupon. Sie gelangen dann automatisch auf yellostrom.de/PAY…ACK, wo Sie den Vertrag abschließen können. Wichtig: Die Extra-Punkte erhalten Sie nur nach Klick auf den eCoupon. Punkte werden nach Bestätigung gesperrt verbucht. Dieser eCoupon ist nicht mit weiteren PAYBACK eCoupons und Aktionen kombinierbar, nur einmalig und nicht nachträglich einsetzbar. Die Punkte werden nach ca. 3 Wochen entsperrt, wenn Sie Ihren Lieferantrag nicht widerrufen haben.

Gültig bis 30.11.2015, 23:59 Uhr
- DerPater

Für Strom alleine gibt es nur bis 15.000P und
mit Gas zusammen bis zu 30.000P
- soheissichjetzt

40 Kommentare

hab nur den 5000er coup

Bei mir 8188740-ePEiQ

Yello ist der größte Saftladen, Vorsicht, die buchen sogar Prämien zurück.

Verfasser

Scheint wohl sehr begrenzt zu sein der ecoupon

Ist das wirklich so gemeint? ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass yello hier 30.000 Punkte raushaut.
Habe ich mehreren Accounts den 15.000 eCoupon.

Spiel es mal durch es gibt nur die Couponpunkte

Steht da extra Punkte?

Hab ihn auch mehrfach, wieso sollte das nicht Ernst gemeint sein, Vattenfall hat auch jahrelang 15000 rausgehauen. In einem Konto hab ich 5000+Tab.

Wie oft kann man die Coupons anwenden, ich könnte vielleicht jemanden über meinen Link abschließen lassen, wenn man die Punkte aufteilt.

outlaw

Ist das wirklich so gemeint? ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass yello hier 30.000 Punkte raushaut. Habe ich mehreren Accounts den 15.000 eCoupon.



Wenn man den Bestellung durchläuft, steht dann beim Tarifwähler dann "15.000 PAYBACK Punkte und bis zu
30.000 Punkte – im Doppel mit Gas"

Kriegst doch auch ein iPad dazu, wenn du zu denen gehst, sagen sie in der Werbung.
Das zahlst du im ersten Jahr aber auch mehr als bei anderen Anbietern.

housebreaker

Wenn man den Bestellung durchläuft, steht dann beim Tarifwähler dann "15.000 PAYBACK Punkte und bis zu 30.000 Punkte – im Doppel mit Gas"



D.h., die 30.000 Punkte gibt es bei Stromabschluss UND Gasabschluss. Der eCoupn sagt ja tatsächlich EXTRA-Punkte. Hm, ich schwanke. Bei meinem Nebenanschluss mit 1.000 kWh würde ich ein Jahr kostenlos mit Strom beliefert werden. Das kommt ja fast an die guten alten HGWG Zeiten heran, aber damals gabs noch amazon Gutscheine dazu, dass man Strom abnimmt, also wäre das hier nicht ganz so gut

Verfasser

Bei mir zeigt er 15.000 Standard Punkte an wenn ich abschließen will. Dazu kämen dann noch die 15.000 extra Punkte... Im Januar dann bei der DM Aktion mit der Payback Visa Karte... Ui ui ui... Macht effektiv 360 Euro

Ihre Vorteile zum Punkten:

15.000 PAYBACK Punkte und bis zu
30.000 Punkte – im Doppel mit Gas*
1 Jahr Preisgarantie

1 Jahr Mindestvertragslaufzeit
Tarif mit reinem Online-Kundenservice

Payback hat bei letzten Aktionen an Sympathie verloren, bei vielen wurden die Xtra-Punkte nicht gutgeschrieben, angeblich nicht "getrackt".Support ist nicht der schnellste / freundlichste.
brauche ab 01.01 neuen Vertrag , ich bin mir aber nicht sicher, der Deal ist ziemlich wackelig

SiStePi

Kriegst doch auch ein iPad dazu, wenn du zu denen gehst, sagen sie in der Werbung. Das zahlst du im ersten Jahr aber auch mehr als bei anderen Anbietern.


aber nur im Plus Tarif mit 2 Jahren Laufzeit, dafür aber nur 5.000 P bei Payback.

Lockangebote. Prämien, dafür deutlich teure Tarife. Habe da auch gerade gekündigt, die anfänglich versprochene Rate wurde einfach mal um 50% erhöht, da ein Rechenfehler passiert wäre. Überhaupt sollte man bei Payback/Qipu die Seite auch immer jeweils ohne besuchen um die Unterschiede zu sehen.

Ihre Vorteile zum Punkten:
10.000 PAYBACK Punkte und bis zu
20.000 Punkte – im Doppel mit Gas*
1 Jahr Preisgarantie
1 Jahr Mindestvertragslaufzeit
Tarif mit reinem Online-Kundenservice

der einfachste tarif. von 30.000 steht hier nirgend was. ich nehme stark an, dass der coupon von pb bereits hier enthalten ist.

Vattenfall hat kürzlich die Info rausgeschickt, dass die Strompreise ab 2016 erhöht werden. Damit hat jeder ein außerordentliches Kündigunsrecht, selbst wenn man noch eine Bindung hätte. "Leider" ist Vattenfall auch viel günstiger, weshalb ich trotz des verlockenden Angebots nicht wechseln werde.

Wenn ich yello über check 24 abschließe bekomme ich 5ct/kwh rabatt.
Bei mir lohnt sich das eher als payback.

Habe mir damals extra eine Paypackkarte geholt, der Vertrag bei Yello wurde dadurch teurer. ist wirklich ein ganz mieser Laden, würde die Finger davon lassen, versuchen seit Wochen ein Problem mit Yello zu klären, keine Chance, weder telefonisch noch schriftlich eine Reaktion

Yavuz

Lockangebote. Prämien, dafür deutlich teure Tarife. Habe da auch gerade gekündigt, die anfänglich versprochene Rate wurde einfach mal um 50% erhöht, da ein Rechenfehler passiert wäre. Überhaupt sollte man bei Payback/Qipu die Seite auch immer jeweils ohne besuchen um die Unterschiede zu sehen.


Haha, bei dir auch? Das ist bei denen immer vorsätzlich, erst werben die mit geringem Abschlag, dann verdoppeln die nach 2-3 Monaten. YELLO ist schon ein Saftverein. Und Kundenservice antwortet nur mit Textbausteinen, immer so alle 5-6 Tage und Probleme werden nicht gelöst.

Hummelbrummel

Vattenfall hat kürzlich die Info rausgeschickt, dass die Strompreise ab 2016 erhöht werden. Damit hat jeder ein außerordentliches Kündigunsrecht, selbst wenn man noch eine Bindung hätte. "Leider" ist Vattenfall auch viel günstiger, weshalb ich trotz des verlockenden Angebots nicht wechseln werde.



Hab ich auch bekommen, wie lange hat man denn Zeit zu (sonder)kündigen?

Welcher Tarif? Aus welcher Quelle stammt die Energie? Regenerativ oder nicht?
Mir ist der Anbieter bereits auf Grund der damals massiven TV-Werbung nicht sehr sympathisch.

Über 200€/jahr teurer bei 4000 kwh bei mir... da helfen die 150€ paybackpunkte gar nichts

chillersong

Hab ich auch bekommen, wie lange hat man denn Zeit zu (sonder)kündigen?



Ich weiss nicht wie es bei Vattenfall ist aber meistens nur 14 Tage

chillersong

Hab ich auch bekommen, wie lange hat man denn Zeit zu (sonder)kündigen?



Es steht doch sogar explizit im Schreiben drin: ohne Einhaltung einer Frist zum Zeitpunkt der Erhöhung

eXus49

Es steht doch sogar explizit im Schreiben drin: ohne Einhaltung einer Frist zum Zeitpunkt der Erhöhung



Warum zitierst du mich dann mit? Ich bin nicht mal bei Vattenfall habe nur gesagt was leider oft gängig ist. Aber ist ja schön für euch das die es so regeln. (Jetzt mach da bitte keinen Streit draus aber ich denke ich darf eine Vermutung äußern)

chillersong

Hab ich auch bekommen, wie lange hat man denn Zeit zu (sonder)kündigen?



Hab leider keine Zeit gehabt den ganzen Wisch bis zum Ende zu lesen, hab nur die Erhöhung gelesen und schon dran gedacht, dass es vielleicht ein Sonderkündigungsrecht gibt, wollte mich aber erst später damit befassen, zufälligerweise hat sich hier die Gelegenheit ergeben.

Find ich aber auch dreist von denen, eigentlich sollte mein gerade abgeschlossener Vertrag einen garantierten Festpreis für 2 Jahre haben.

chillersong

Find ich aber auch dreist von denen, eigentlich sollte mein gerade abgeschlossener Vertrag einen garantierten Festpreis für 2 Jahre haben.



Meistens sind Steuererhöhungen ausgenommen: tennet.eu/de/…tml

Wenn die Erhöhung mehr ist ist es dreist ja

Den ecoupon habe ich zwar nicht gefunden. Ich habe aber die Preiserhöhung bei Vattenfall zum Anlass genommen von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. Recht herzlichen Dank für den Tip.

Das letzte Mal als ich mir den "günstigen" Yellow Strom angesehen haben, waren die Preise deart unter aller Kanone, dass ich diesen Anbieter kategorisch ausschließe.

Wer mit "günstig" wirbt, sollte wenigstens versuchen das auch zu halten.

Rattennarr

Das letzte Mal als ich mir den "günstigen" Yellow Strom angesehen haben, waren die Preise deart unter aller Kanone, dass ich diesen Anbieter kategorisch ausschließe. Wer mit "günstig" wirbt, sollte wenigstens versuchen das auch zu halten.



Habe nur mal spasseshalber mir den Tarif mit dem Tablet angeschaut, alleine im ersten Jahr hätten wir durch den günstigten Stromanbieter das Tablet selbst kaufen können (und das bekommt man ja auch nur, wenn man sich 2 Jahre an den Verein knebelt).

Ich frage mich ernsthaft, wer hier tatsächlich sparen könnte.

Ich finde es immer wieder traurig, dass keiner mal auf den Strommix schaut.
Mit Yello kauft man sich den teuersten Atomstrom am Markt ein.
Der Atomstrom-Anteil liegt noch einmal 10% über dem Bundesdurchschnitt.
Wer macht so etwas in den heutigen Zeiten noch?
Ich nicht!
Und alle Leute, die das Thema Öko-Strom und Strommix nicht richtig verstehen: Bitte keine unqualifizierten Kommentare

Bappsack

Ich finde es immer wieder traurig, dass keiner mal auf den Strommix schaut. Mit Yello kauft man sich den teuersten Atomstrom am Markt ein. Der Atomstrom-Anteil liegt noch einmal 10% über dem Bundesdurchschnitt. Wer macht so etwas in den heutigen Zeiten noch? Ich nicht! Und alle Leute, die das Thema Öko-Strom und Strommix nicht richtig verstehen: Bitte keine unqualifizierten Kommentare


Mal abgesehen davon, dass ich ohnehin das Angebot nicht annehmen:
Warum soll ich den Mist ausbaden, den unsere Regierung fabriziert hat!

Yavuz

Lockangebote. Prämien, dafür deutlich teure Tarife. Habe da auch gerade gekündigt, die anfänglich versprochene Rate wurde einfach mal um 50% erhöht, da ein Rechenfehler passiert wäre. Überhaupt sollte man bei Payback/Qipu die Seite auch immer jeweils ohne besuchen um die Unterschiede zu sehen.


lol... das ist bei quasi fast allen billigstromanbietern so.. (eigene erfahrung)

deswegen verstehe ich nie, wieso leute ienen solchen vertrag nur wegen der prämie abschließen..
tztztz

Yavuz

Lockangebote. Prämien, dafür deutlich teure Tarife. Habe da auch gerade gekündigt, die anfänglich versprochene Rate wurde einfach mal um 50% erhöht, da ein Rechenfehler passiert wäre. Überhaupt sollte man bei Payback/Qipu die Seite auch immer jeweils ohne besuchen um die Unterschiede zu sehen.




Na irgendwer muss ja irgendwie drauf reinfallen.

Ist Verarsche! Dafür werden die Preise pro Kilowattstunde und Grundgebühr so angehoben, dass man am Ende sogar mehr bezahlt als wenn man den yello tarif direkt von deren Webseite wählt. War auch bei der iPad Aktion so.

Trotz 15000 Paybackpunkte noch teuer!
Komme bei 2200 Kwh auf ca. 652€ kosten pro Jahr.
Abzüglich 150€ Payback ist das nicht sooooo der Bringer.
Und der iPad Tarif ist eine mega Abzocke.

Also Vattenfall erhöht hier um 0,71 Cent/kWh... Hab mir YellowStrom angeschaut -> Sehr teuer. Also Doch mal bei Check24 schauen. Oder hat jemand einen besseren Tipp??

LG

chillersong

Yello ist der größte Saftladen, Vorsicht, die buchen sogar Prämien zurück.



Da kannst warnen wie du willst. Bei manchen geht bei guter Prämie oder so einfach nur das Hirn aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text