333°
ABGELAUFEN
[Payback] American Express Kreditkarte mit 4.000 Extra Punkten

[Payback] American Express Kreditkarte mit 4.000 Extra Punkten

Verträge & FinanzenPayback Angebote

[Payback] American Express Kreditkarte mit 4.000 Extra Punkten

Bei Payback gibt es aktuell wieder 4000 Punkte (40€) für den Abschluss einer Amex Karte. Die Karte ist kostenlos (Keine Jahresgebühren oder Abschlussgebühren).

Ich habe die Vorteile aus einem alten Posting übernommen und um meine Erfahrungen zu meiner American Express von Payback ergänzt:

- Dauerhaft kostenlos
- 4000 Punkte als Startgutschrift und zwar wenn man innerhalb der ersten drei Monate seine Karte mindestens einmal eingesetzt hat
- 1 Punkt je 2€ bei Nutzung der Kreditkarte (außer bei Tankstellenumsätzen) auch bei Nicht-Partnern von PAYBACK
- Kein Punkteverfall mehr, d.h. dauerhafte Gültigkeit der Payback-Punkte
- Kostenlose Zusatzkarte
- Abgebucht wird bei mir immer am 20ten eines Monats (kein Überweisung nötig)
- Auslandsgebühren von 2% - die landen aber effektiv durch die Punkte bei 1,5% --> billiger als bei der DKB/Barclays
- Es gibt anscheinend kein formales Limit bei der Karte (Zuletzt habe ich 2 x iPhone 6S über die Amex gekauft).

Akzeptanz in Deutschland:
- Bei den großen PAYBACK Partnern funktioniert die AMEX Karte überall. Da lässt es sich sehr schnell viele Punkte sammeln durch die Kombination mit doppelten Punkten.
- Bei Flugbuchungen spart man oftmals die Gebühren
- Bei Bestellungen in Onlineshops kann man die Punkte auch noch zusätzlich zu einem Cashback / den PAYBACK Punkten mitnehmen

Akzeptanz im Ausland:
- Die Akzeptanz ist vor allem in den USA hoch. Zu den Gebühren beim Auslandseinsatz s.o..
- Selbst in Asien hatte ich gar nicht so große Probleme gehabt, wie erst angenommen. Zumindest in Hotels, Supermarkt etc.

Negativ ist meiner Meinung der Einsatz am Geldautomaten. Da fallen mind. 5€ Gebühren an. Aber da gibt es ja genug andere Möglichkeiten.

>> Link: payback.de/pb/…18/

114 Kommentare

finde die ausdrucksweise bei den auslandseinsatzgebühren etwas irreführend. ist die gebühr jetzt 1,5 prozentpunkte günstiger, als bei barclay/dkb oder effektiv bei 1,5%, also nur 0,5 prozentpunkte günstiger?

SproOve

finde die ausdrucksweise bei den auslandseinsatzgebühren etwas irreführend. ist die gebühr jetzt 1,5 prozentpunkte günstiger, als bei barclay/dkb oder effektiv bei 1,5%, also nur 0,5 prozentpunkte günstiger?



Sorry für meine missverständliche Ausdrucksweise, als insgesamt ist sie 0,5 prozentpunkte günstiger.

Ich blick da mit den 3 Karten nicht durch. Hab ich einen Vorteil wenn ich die Karte mit DM oder Galeria auswählen oder gelten die Konditionen, wie z.B 1P = 1€ ( Galeria ) auch wenn ich die anderen Karten auswähle?

gabs früher nicht von Galeria einen °P zusätzlich, unabhängig von kartenzahlung?

Mal mitgenommen, vielen Dank für den Hinweis!

Die funktionieren aber zusätzlich zur KK-Fuktionalität (über AMEX) als "normale" PayBack-Karte, oder?

tehwayn

Die funktionieren aber zusätzlich zur KK-Fuktionalität (über AMEX) als "normale" PayBack-Karte, oder?



Ja! Auf der Rückseite ist dein PAYBACK Barcode drauf (wie auf deiner Payback Karte). Das heißt die Kassirerin scant den und danach zahlst du mit der Karte :-)

Also ich habe sie auch und benutze sie auch im Ausland bisher wurde es überall relativ gut akzeptiert!

Ich hatte nur einmal bei einem Mietwagen probleme. Auto wurde üebr die Amex gebucht aber als ich dann da war konnte man die Karte nicht nutzen für die Kaution!

Zum glüclk habe ich noch eien MasterCard gehabt.

Schufa wird speziell durch diese Amex extrem gesenkt! Erfahrungen dazu auch in den anderen Threads. Nicht zu vergleichen mit Girokonten etc., ob man sich das für 40€ antut ist dann die Frage.

Kann man von der Karte aus Geld überweisen? Ist das überhaupt mit einer KK möglich?

eddie89

Kann man von der Karte aus Geld überweisen? Ist das überhaupt mit einer KK möglich?



Es gibt Kreditkarten mit denen das zwar möglich ist, aber die Anbieter verlangen dafür so hohe Gebühren, dass es sich auf keinen Fall lohnt.

eddie89

Kann man von der Karte aus Geld überweisen?


Nein, Du kannst nicht direkt von einer KK aus überweisen

eddie89

Ist das überhaupt mit einer KK möglich?


Nur bei Karten mit angebundenem Girokonto, z. B. Number26 (kostenlose Prepaid-Karte und -Konto, keine Schufa)

Crenzy

Schufa wird speziell durch diese Amex extrem gesenkt! Erfahrungen dazu auch in den anderen Threads. Nicht zu vergleichen mit Girokonten etc., ob man sich das für 40€ antut ist dann die Frage.


Hast du dazu ein paar Links?

Ich finde Auslandsgebühren zu hoch!!!
Hier ein Link zum vergleichen: focus.de/fin…tml

Die Akzeptanz in den USA ist hoch? So ein Unfug.
Visa und Mastercard sind weltweit weiter verbreitet und erst recht in den USA.
Nur weil sie American Express heißt, bedeutet dies nicht, dass sie auch akzeptiert wird.

wie siehts mit schufa aus?

Crenzy

Schufa wird speziell durch diese Amex extrem gesenkt! Erfahrungen dazu auch in den anderen Threads. Nicht zu vergleichen mit Girokonten etc., ob man sich das für 40€ antut ist dann die Frage.




Würde mich auch interessieren..

Ich kann nur aus meiner und 2 anderen Erfahrungen sprechen, speziell bei mir ist der Score um 7 (!) Punkte abgesunken, keine anderen Kreditprodukte in den letzten Monaten abgeschlossen. Ist jetzt nur als Warnung an Schufa Affine User gedacht.

Hört doch mal auf, eure Schufa Erfahrungen so zu pauschalisieren! Ich habe die Amex letztes Jahr im Dezember geholt, in dem Quartal hatte ich keine anderen Anfragen/Einträge und mein Score ging 0,5 Punkte nach oben. Auch danach keine Absenkung...
Ich bestreite nicht, dass sich Kreditkarten auf den Score auswirken, das sollte jedem bewusst sein. Jedoch ist es denke ich bei jedem unterschiedlich, ob der Score hoch geht, runter geht oder gleich bleibt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text