Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
PAYBACK American Express® KWK (20 € für Werber / 40 € Geworbener)
1944° Abgelaufen

PAYBACK American Express® KWK (20 € für Werber / 40 € Geworbener)

326
aktualisiert 26. Feb (eingestellt 17. Jan)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Hier ist heute Feierabend.
Freunde werben. Und belohnt werden.



Sie erhalten 2.000 PAYBACK Punkte für jeden geworbenen Freund, der erfolgreich eine PAYBACK American Express® Karte beantragt. (Aktion bis 26.02.2020)

Ihre Freunde erhalten 4.000 PAYBACK Punkte für die erste Zahlung mit der PAYBACK American Express Karte. (Aktion bis 26.02.2020)


Was ist Voraussetzung für den Erhalt der Empfehlungs-Prämie?

Voraussetzung für den Erhalt der Empfehlungs-Prämie für den Werber und Geworbenen ist, dass der Geworbene die Karte über den Link in der Empfehlungs-Nachricht beantragt und dass der Antrag von American Express angenommen wird. American Express behält sich das Recht vor nach eigenem Ermessen, den Kartenantrag des Geworbenen nicht anzunehmen. Das Angebot für Empfehlungs-Prämie gilt nur für Anträge von Hauptkarten durch Antragssteller - in diesem Fall den Geworbenen -, die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer der beantragten Karte entsprechenden deutschen American Express Karte registriert waren.


Wie viele Empfehlungs-Prämien dürfen durch die Freundschaftswerbung maximal pro Jahr gesammelt werden?

Dem Werber werden für Freundschaftswerbung insgesamt pro Kalenderjahr maximal 300.000 Membership Rewards Punkte/50.000 PAYBACK Punkte bzw. 8 x Euro-Prämien gutgeschrieben bzw. 8 Gutscheine erteilt.


Vollständige Teilnahmebedingungen:

americanexpress.com/de-…B01


Zur Karte
1 Payback Punkt entspricht 1 Cent. Ab 200 gesammelten Punkten kann man sich die Punkte kostenfrei aufs Bankkonto auszahlen lassen.

- Bedingungslos dauerhaft kostenlos
- 1 Payback Punkt pro vollen 2 Euro Umsatz (= 0,5% Rabatt). Ausgenommen sind Tankstellenumsätze
- Schützt vor Verfall der Payback Punkte, sofern min. 1 Punkt pro Jahr gesammelt wird
- Karteneinsatz außerhalb der Euro-Zone 2%
- Bargeld abheben am Automaten 4%, mind. 5 Euro
- NFC fähig
- Kontaktlose Zahlungen bis 50 Euro ohne PIN möglich
- Wunsch-PIN einmalig wählbar
- Apple Pay fähig
- Push-Benachrichtigungen per App

Mit Schufa-Abfrage und -Eintrag. Zudem muss man der Einholung einer Bankauskunft zustimmen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kann man auch z.B. bei PayPal hinterlegen und so 0,5% Cashback auf Euro Einkäufe und sogar PayPal Friends verdienen.
humpelbein17.01.2020 17:01

Das ist glaube ich ein weit verbreitetes Missverständnis. Es werden keine …Das ist glaube ich ein weit verbreitetes Missverständnis. Es werden keine Punkte verdoppelt. Mit Amex bekommt man IMMER 0.5%. Genauso wie bei Amazon Visa. ZUSÄTZLICH kann man in BEIDEN Varianten natürlich per Payback ganz normal die 0.5% Punkte sammeln. Die Karten bringen also genau das Gleiche, nur dass man bei der Amex nach einem Monat virtuelle Paybackpunkte bekommt, während bei Amazon das ganze schon nach wenigen Tagen als sofort umsetzbares Amazon-Guthaben einsetzbar ist. Zusammen mit der Tatsache, dass Visa viel breiter akzeptiert ist, sehe ich also ganz klar den Vorteil bei der Amazonkarte.


Die 19,99€ Jahresgebühr bei Amazon beziehungsweise Pflicht der Prime-Mitgliedschaft damit sie entfällt hast du aber außer Acht gelassen...
Bababu17.01.2020 16:44

am besten ist, man besorgt sich eine VISA über Amazon und bekommt für A …am besten ist, man besorgt sich eine VISA über Amazon und bekommt für Amazon Käufe 1% Cashback und 0,5% für den Rest, der nicht mit Payback geht. Ja, und was mit payback geht klar über die American Express Karte mit der Punkte Verdopplung.


Abgesehen von der Jahresgebühr bei amazon sind die 1% bei amazon insofern irrelevant, weil es viel klüger ist, mit 8-10% rabattiertes amazon-Guthaben zur Zahlung zu nutzen.
Würde auch noch gerne eine Karte beantragen...

Wer mich werben möchte... Einfach PN :-)
326 Kommentare
Mist, unlängst erst geordert...
das ist hot
wow..echt
Ultra Heiß !!!
Bis auf die geringe Akzeptanz tolle Karte... Online lass ich fast alles über Amex (paypal) laufen... lohnt sich
Dodgerone17.01.2020 14:03

Bis auf die geringe Akzeptanz tolle Karte... Online lass ich fast alles …Bis auf die geringe Akzeptanz tolle Karte... Online lass ich fast alles über Amex (paypal) laufen... lohnt sich


Habe auch die Amex aber muss sagen, dass Amex echt am Ausbau arbeitet... Man merkt schon leichte Verbesserungen.
Kann man auch z.B. bei PayPal hinterlegen und so 0,5% Cashback auf Euro Einkäufe und sogar PayPal Friends verdienen.
Kundennummer17.01.2020 14:07

Kann man auch z.B. bei PayPal hinterlegen und so 0,5% Cashback auf Euro …Kann man auch z.B. bei PayPal hinterlegen und so 0,5% Cashback auf Euro Einkäufe und sogar PayPal Friends verdienen.


Ersteres ja! Bei Letzterem zwar auch, allerdings werden bei PayPal Friends Gebühren berechnet, wenn du per KK und nicht per Lastschrift zahlst!
Kundennummer17.01.2020 14:07

Kann man auch z.B. bei PayPal hinterlegen und so 0,5% Cashback auf Euro …Kann man auch z.B. bei PayPal hinterlegen und so 0,5% Cashback auf Euro Einkäufe und sogar PayPal Friends verdienen.


Pp friends? Bist du dir da sicher? Das kann leicht mißbraucht werden.
xdealerz17.01.2020 14:05

Habe auch die Amex aber muss sagen, dass Amex echt am Ausbau arbeitet... …Habe auch die Amex aber muss sagen, dass Amex echt am Ausbau arbeitet... Man merkt schon leichte Verbesserungen.



Keine Frage... In Deutschland ist das mit Kartenzahlung sowieso immer noch so ein Thema.
Heinzle17.01.2020 14:12

Ersteres ja! Bei Letzterem zwar auch, allerdings werden bei PayPal Friends …Ersteres ja! Bei Letzterem zwar auch, allerdings werden bei PayPal Friends Gebühren berechnet, wenn du per KK und nicht per Lastschrift zahlst!


Nein, da werden keine Gebühren fällig.
Man sollte es aber nicht machen, da man sonst früher oder später einen Anruf von Amex bekommt
Heinzle17.01.2020 14:12

Ersteres ja! Bei Letzterem zwar auch, allerdings werden bei PayPal Friends …Ersteres ja! Bei Letzterem zwar auch, allerdings werden bei PayPal Friends Gebühren berechnet, wenn du per KK und nicht per Lastschrift zahlst!


Habe ich schon mehrmals so verwendet. (Aber nie missbraucht)
must_stay_STRONG17.01.2020 14:12

Pp friends? Bist du dir da sicher? Das kann leicht mißbraucht werden.

must_stay_STRONG17.01.2020 14:12

Pp friends? Bist du dir da sicher? Das kann leicht mißbraucht werden.


Würde ich aufpassen. Amex sperrt gerne die Karte dann
Ihr habt Recht, das war früher so! Boah habe ich lange kein PPF mehr genutzt

onlinekosten.de/amp…tml

Seit 2017 auch per KK kostenlos, davor war's kostenpflichtig. Vergebt mir
Kundennummer17.01.2020 14:16

Habe ich schon mehrmals so verwendet. (Aber nie missbraucht)


Im normalen Rahmen geht das
Ich kann die Karte nur empfehlen - örtlich hält sich die Akzeptanz zwar jenseits der großen Consumer-Ketten in Grenzen, verknüpft mit bspw. dem Payal Konto erhält man trotzdem eine Menge Cashback über die Zeit. Außerdem ist der Zahlvorgang bei allen Payback Partnern super bequem. Beim Zahlvorgang Payback-Seite der Amex scannen, umdrehen und kontaktlos Zahlen. Erledgit und dauert 5 Sek.
Bearbeitet von: "juelz87" 17. Jan
Ich kann nur Leute werben, wenn ich in diesem Membership Reward Programm drin bin?! Das heißt, meine Karte kostet in Zukunft 30€ / Jahr statt 0€ / Jahr nur damit ich 20€ für das werben bekomme? Wer votet sowas hot?!
pchblack17.01.2020 14:37

Ich kann nur Leute werben, wenn ich in diesem Membership Reward Programm …Ich kann nur Leute werben, wenn ich in diesem Membership Reward Programm drin bin?! Das heißt, meine Karte kostet in Zukunft 30€ / Jahr statt 0€ / Jahr nur damit ich 20€ für das werben bekomme? Wer votet sowas hot?!


Deal nicht verstanden. Bitte nochmal in aller Ruhe durchlesen
Suche auch einen Werber
Kann man damit an den Amex Offers teilnehmen?
Finde die grüne Amex mit den 10000 Punkten bei Freundschaftswerbung besser. Habe die selbst und bin super zufrieden:)
"Punkte-Prämien werden dem PAYBACK Konto des Werbers bzw. des Geworbenen innerhalb von drei (3) Monaten nach Ausstellung der geworbenen Karte und Erfüllung ggf. weiterer Voraussetzungen gutgeschrieben."
Nettes Benefit. Ich habe meine noch zu den alten Konditionen geholt.
juelz8717.01.2020 14:28

Ich kann die Karte nur empfehlen - örtlich hält sich die Akzeptanz zwar j …Ich kann die Karte nur empfehlen - örtlich hält sich die Akzeptanz zwar jenseits der großen Consumer-Ketten in Grenzen, verknüpft mit bspw. dem Payal Konto erhält man trotzdem eine Menge Cashback über die Zeit. Außerdem ist der Zahlvorgang bei allen Payback Partnern super bequem. Beim Zahlvorgang Payback-Seite der Amex scannen, umdrehen und kontaktlos Zahlen. Erledgit und dauert 5 Sek.


Nur das der REwE-Scanner bei der Karte immer rumgezickt hat und den Strichcode nicht lesen konnte.
Popo17.01.2020 16:08

Nur das der REwE-Scanner bei der Karte immer rumgezickt hat und den …Nur das der REwE-Scanner bei der Karte immer rumgezickt hat und den Strichcode nicht lesen konnte.


Bei mir hats beim REWE immer funktioniert.

zur Info: Mann kann sich für 35€ auch beim Turbo Max Programm anmelden und bekommt dann für je 2€ Umsatz 2 Punkte ( also Punkte Verdopplung = 1% Cashback) Lohnt isch ab 7000€ jährlichen Umsatz.
am besten ist, man besorgt sich eine VISA über Amazon und bekommt für Amazon Käufe 1% Cashback und 0,5% für den Rest, der nicht mit Payback geht. Ja, und was mit payback geht klar über die American Express Karte mit der Punkte Verdopplung.
Suche Werber

Hat sich erledigt, habe massig Angebote
Bearbeitet von: "Robin888" 17. Jan
Hat sich erledigt, danke.
Ich möchte auch gerne geworben werden.
Bearbeitet von: "jesseheart" 17. Jan
Bababu17.01.2020 16:44

am besten ist, man besorgt sich eine VISA über Amazon und bekommt für A …am besten ist, man besorgt sich eine VISA über Amazon und bekommt für Amazon Käufe 1% Cashback und 0,5% für den Rest, der nicht mit Payback geht. Ja, und was mit payback geht klar über die American Express Karte mit der Punkte Verdopplung.


Das ist glaube ich ein weit verbreitetes Missverständnis. Es werden keine Punkte verdoppelt. Mit Amex bekommt man IMMER 0.5%. Genauso wie bei Amazon Visa. ZUSÄTZLICH kann man in BEIDEN Varianten natürlich per Payback ganz normal die 0.5% Punkte sammeln. Die Karten bringen also genau das Gleiche, nur dass man bei der Amex nach einem Monat virtuelle Paybackpunkte bekommt, während bei Amazon das ganze schon nach wenigen Tagen als sofort umsetzbares Amazon-Guthaben einsetzbar ist. Zusammen mit der Tatsache, dass Visa viel breiter akzeptiert ist, sehe ich also ganz klar den Vorteil bei der Amazonkarte.
humpelbein17.01.2020 17:01

Das ist glaube ich ein weit verbreitetes Missverständnis. Es werden keine …Das ist glaube ich ein weit verbreitetes Missverständnis. Es werden keine Punkte verdoppelt. Mit Amex bekommt man IMMER 0.5%. Genauso wie bei Amazon Visa. ZUSÄTZLICH kann man in BEIDEN Varianten natürlich per Payback ganz normal die 0.5% Punkte sammeln. Die Karten bringen also genau das Gleiche, nur dass man bei der Amex nach einem Monat virtuelle Paybackpunkte bekommt, während bei Amazon das ganze schon nach wenigen Tagen als sofort umsetzbares Amazon-Guthaben einsetzbar ist. Zusammen mit der Tatsache, dass Visa viel breiter akzeptiert ist, sehe ich also ganz klar den Vorteil bei der Amazonkarte.


Die 19,99€ Jahresgebühr bei Amazon beziehungsweise Pflicht der Prime-Mitgliedschaft damit sie entfällt hast du aber außer Acht gelassen...
humpelbein17.01.2020 17:01

Das ist glaube ich ein weit verbreitetes Missverständnis. Es werden keine …Das ist glaube ich ein weit verbreitetes Missverständnis. Es werden keine Punkte verdoppelt. Mit Amex bekommt man IMMER 0.5%. Genauso wie bei Amazon Visa. ZUSÄTZLICH kann man in BEIDEN Varianten natürlich per Payback ganz normal die 0.5% Punkte sammeln. Die Karten bringen also genau das Gleiche, nur dass man bei der Amex nach einem Monat virtuelle Paybackpunkte bekommt, während bei Amazon das ganze schon nach wenigen Tagen als sofort umsetzbares Amazon-Guthaben einsetzbar ist. Zusammen mit der Tatsache, dass Visa viel breiter akzeptiert ist, sehe ich also ganz klar den Vorteil bei der Amazonkarte.


Payback kann man bei Bedarf direkt in Bargeld wandeln. Ich finde ideal ist die Kombination, zumal die Amex mit Ihrer App inkl Push und Apple Pay noch etwas komfortabler als die Amazon Visa ist. Aber die LBB wird bei der Visa wohl bald die App ermöglichen.
Suche eine Werberin oder einen Werber
Voraussetzung 20€ Prämienteilung 50:50, die 4.000 Punkte würde ich ansonsten auch so bekommen
24720748-ZZZRY.jpg
Bearbeitet von: "bowchi" 17. Jan
Was braucht man alles an Daten vom Geworbenen?
bowchi17.01.2020 17:33

Suche eine Werberin oder einen Werber Voraussetzung 20€ Prämienteilung 5 …Suche eine Werberin oder einen Werber Voraussetzung 20€ Prämienteilung 50:50, die 4.000 Punkte würde ich ansonsten auch so bekommen [Bild]


Wow. Du versetzt also den Werber in eine Drucksituation. Perfekte Vorraussetzungen für eine sympathische Zusammenarbeit.
Pat23317.01.2020 17:43

Was braucht man alles an Daten vom Geworbenen?


Keine
Lynsch17.01.2020 17:43

Wow. Du versetzt also den Werber in eine Drucksituation. Perfekte …Wow. Du versetzt also den Werber in eine Drucksituation. Perfekte Vorraussetzungen für eine sympathische Zusammenarbeit.


Hat nichts damit zu tun. Nur sollte es auch einen Nutzen für mich haben. Hätte ich gerade keinen Screenshot bei Payback gemacht, könnte ja jeder sagen ich bekomm die 4.000 Punkte so. Und 10€ damit zu verdienen seinen Link zu kopieren, sollte ja für keinen einen zu hohen Aufwand darstellen.
Würde mich über einen Werber-Link freuen.

Vielen Dank für die vielen Mitteilungen!
Bearbeitet von: "Billboard" 17. Jan
Bababu17.01.2020 16:44

am besten ist, man besorgt sich eine VISA über Amazon und bekommt für A …am besten ist, man besorgt sich eine VISA über Amazon und bekommt für Amazon Käufe 1% Cashback und 0,5% für den Rest, der nicht mit Payback geht. Ja, und was mit payback geht klar über die American Express Karte mit der Punkte Verdopplung.


Abgesehen von der Jahresgebühr bei amazon sind die 1% bei amazon insofern irrelevant, weil es viel klüger ist, mit 8-10% rabattiertes amazon-Guthaben zur Zahlung zu nutzen.
Popo17.01.2020 18:01

Abgesehen von der Jahresgebühr bei amazon sind die 1% bei amazon insofern …Abgesehen von der Jahresgebühr bei amazon sind die 1% bei amazon insofern irrelevant, weil es viel klüger ist, mit 8-10% rabattiertes amazon-Guthaben zur Zahlung zu nutzen.


Wo kriegt man das rabattierte Guthaben her?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text