[Payback-AmericanExpress] KwK 2.000 (Werber) + 4.000 Punkte (Geworbener)
317°Abgelaufen

[Payback-AmericanExpress] KwK 2.000 (Werber) + 4.000 Punkte (Geworbener)

73
eingestellt am 10. Feb 2016heiß seit 10. Feb 2016
Hallo ihr Lieben,

die Payback American Express bietet ab jetzt eine ziemlich interessante KwK-Aktion an:

2.000 Payback-Punkte (=20,00€) für den Werber / 4.000 für den Geworbenen (=40,00€)

Deallink führt direkt zur Aktionsseite, Link zu den Teilnahmebedingungen im 1. Kommentar.

Beste Kommentare

Oh man, Schade...Ich dachte es war ein Deal für die American Express, aber da es sich um die AmericanExress handelt, bin ich raus. Die wird nie akzeptiert. Genau so wie die die Viza und die Monstercard.

Optimal z.B. als PayPal Kreditkarte - hot von mir!

72 Kommentare

Ist ja immer schön und gut wenn Payback für die Karte Werbung macht, aber man kann damit fast nirgendwo bezahlen. Mastercard oder Visa ist da wesentlich eher gefragt.

jens10777

Ist ja immer schön und gut wenn Payback für die Karte Werbung macht, aber man kann damit fast nirgendwo bezahlen. Mastercard oder Visa ist da wesentlich eher gefragt.


Gibt schon noch einige Läden, wo es nicht geht - "fast nirgendwo" ist Quatsch.

Kleiner Fehler im Titel. Du meinst sicher American Express ..

Oh man, Schade...Ich dachte es war ein Deal für die American Express, aber da es sich um die AmericanExress handelt, bin ich raus. Die wird nie akzeptiert. Genau so wie die die Viza und die Monstercard.

Verfasser

elyeah

Kleiner Fehler im Titel. Du meinst sicher American Express ..


Danke, geändert

Verfasser

SteveBrickman

Oh man, Schade...Ich dachte es war ein Deal für die American Express, aber da es sich um die AmericanExress handelt, bin ich raus. Die wird nie akzeptiert. Genau so wi die die Viza und die Monstercard


jens10777

Ist ja immer schön und gut wenn Payback für die Karte Werbung macht, aber man kann damit fast nirgendwo bezahlen. Mastercard oder Visa ist da wesentlich eher gefragt.


also ich kann damit eigentlich überall bezahlen, einzige Ausnahmen sind bisher die Discounter und Edeka

Hier KEINE Werberangebote!

Karte hat mir den Schufa Score versaut, wurde nicht zur 10% Aktion eingeladen und aktzeptiert wird die Karte eh kaum..
Mehrere Serviceanfragen blieben unbeantwortet.

Wer nicht zwingend auf 40-60€ Prämie angewiesen ist.. gibt defintiv besseres.

jens10777

Ist ja immer schön und gut wenn Payback für die Karte Werbung macht, aber man kann damit fast nirgendwo bezahlen. Mastercard oder Visa ist da wesentlich eher gefragt.



Meine Erfahrung mit der (Nicht-)Akzeptanz:

Nicht akzeptiert:
Aldi
Lidl
Mediamarkt
Saturn
Obi
Hagebau
Kaufland


Akzeptiert:
Rewe
Real
Edeka (möglicherweise regional unterschiedlich)
NP Discount
DM

bei onlineshops sieht es leider auch eher mau aus, geht dann aber eigentlich immer über paypal

Also ich hab die PP Amex und konnte bisher in den gängigen Kaufhäuser oder Drogerien damit bezahlen und fleißig Payback-Punkte sammeln

Wie schaut das denn mit den unterschiedlichen Versionen (normal, DM, Galeria) aus? Kan man bei der normalen Karte auch nen Lieblingsshop wählen, wo es dann 1:1 Punkte gibt?

Hinweis: der Werber muss PP Amex Inhaber sein!

LH418

Wie schaut das denn mit den unterschiedlichen Versionen (normal, DM, Galeria) aus? Kan man bei der normalen Karte auch nen Lieblingsshop wählen, wo es dann 1:1 Punkte gibt?


Die doppelten Punkte gibt es für neue Karten schon seit über einem Jahr nicht mehr. Seit es auf Lufthansa-Kreditkarten auch nur noch halbe Meilen gibt, ist die Amex von payback für Vielflieger sicherlich die beste Lösung, da dauerhaft gebührenfrei.

Optimal z.B. als PayPal Kreditkarte - hot von mir!

Ich hatte bis jetzt auch noch nie Probleme beim Zahlen mit der Karte.
Tankstellen, Rewe, DM usw.

Wenn jemand geworben werden möchte, könnt ihr euch gerne melden

HoteHü

Kommentar

Crenzy

Hier KEINE Werberangebote! Karte hat mir den Schufa Score versaut, wurde nicht zur 10% Aktion eingeladen und aktzeptiert wird die Karte eh kaum.. Mehrere Serviceanfragen blieben unbeantwortet. Wer nicht zwingend auf 40-60€ Prämie angewiesen ist.. gibt defintiv besseres.



Wieso versaut sie dein Schufa?

Knase[/quote

Wieso versaut sie dein Schufa?


Wurde hier auch schon von einigen Anderen bestätigt dass die Amex einen deutlich krasseren Einflus auf den Schufa Wert haben soll als reguläre Bankkonten etc( wo meist nichtmal eine Verschlechterung bemerkbar ist).
Empirisch belegen kann ich das natürlich nicht, nur aufgrund meines Scores welcher sich nach Erhalt der Karte um 4 Punkte verschlechtert hat- in zig Monaten davor wurden keine anderen Produkte abgeschlossen.

Den Deal gabs schon öfter gemeldet hier bei MYDEALZ.

Vorsicht! Ich würde empfehlen erstmal bei Amex direkt eine für 1 Jahr kostenlose Goldcard zu beantragen.
Hier gibt's 100,- für Werber und 100,- für den Geworbenen, allerdings muss man Neukunde sein, d. h. 2 Jahre keine Amex Karte besessen haben.

https://www.mydealz.de/deals/amex-gold-kreditkarte-mit-erhöhter-kwk-prämie-bis-200-euro-642484

Wer den Deal hier abschließt versaut es sich somit und ist selbst Schuld.
Ich würde definitiv erstmal die Goldcard machen und danach die Payback Amex noch dazu.

albundy1

Ich stehe zur Verfügung


albundy1

Ich stehe zur Verfügung


hat sich erledigt

wie immer bei amex: wer student ist wird grundsaetzlich abgelehnt, ob man nebenbei arbeitet oder nicht.

Schufa ist bei mir um genau 0,1% nach unten gegangen nach der PB Amex. Versaut ist anders

Also ich hatte auch bisher keine Probleme mit dem Bezahlen, aber im Aldi & Co. zahlt man auch nicht mit Kreditkarte, generell lohnt sich das nur bei großen Einkäufen. Ich nutze Sie auch eher als PayPal-Kreditkarte und eben damit die Payback-Punkte nicht ablaufen wobei man die ja auch als Bargeld überweisen lassen kann...

Btw. wenn ich jemand werden soll

Ich finde die PBAE gut.
Bis auf die Discounter, nahmen bisher Alle die Karte an.
Das eine Kreditkarte den Score herunterreissen soll, kann ich mir nicht vorstellen.
Wer geworben werden will, kann sich melden.

ich hab auch die PBAE und bin voll zufrieden.

Ich werbe euch gerne, näheres per PN.

Ich werbe auch gerne!
Hab die PBAE schon über 1 Jahr.

PN bitte

Crenzy

Hier KEINE Werberangebote! Karte hat mir den Schufa Score versaut, wurde nicht zur 10% Aktion eingeladen und aktzeptiert wird die Karte eh kaum.. Mehrere Serviceanfragen blieben unbeantwortet. Wer nicht zwingend auf 40-60€ Prämie angewiesen ist.. gibt defintiv besseres.



Score versaut?
Kannst du das erläutern?

Schaut man rein auf die Konditionen (Gebühren für Bargeldabhebung, Fremdwährungseinsatz etc.) gibt es sicherlich bessere Karten - zudem ist die Akzeptanz von MC und Visa in Deutschland tatsächlich ein wenig besser.

Allerdings würde ich auch gern wieder eine Karte mit einem halbwegs lukrativen Cashback-System haben, nachdem das CardNMore-Programm ja im letzten Jahr eingestellt wurde und bspw. DKB-Punkte wirklich extrem wenig Wert haben.

AdelinaX

wie immer bei amex: wer student ist wird grundsaetzlich abgelehnt, ob man nebenbei arbeitet oder nicht.




Das kann ich bestätigen.

Hatte vor etwa 2 Jahren die goldene Amex beantragt (hätte glaub über 150 € Cashback bekommen) und wurde - trotz einwandfreier Schufa (über 98 %) sowie für Studenten sehr guten und regelmäßigen Einkommens - abgelehnt.

Crenzy

Hier KEINE Werberangebote! Karte hat mir den Schufa Score versaut, wurde nicht zur 10% Aktion eingeladen und aktzeptiert wird die Karte eh kaum.. Mehrere Serviceanfragen blieben unbeantwortet. Wer nicht zwingend auf 40-60€ Prämie angewiesen ist.. gibt defintiv besseres.


"Wurde hier auch schon von einigen Anderen bestätigt dass die Amex einen deutlich krasseren Einflus auf den Schufa Wert haben soll als reguläre Bankkonten etc( wo meist nichtmal eine Verschlechterung bemerkbar ist).
Empirisch belegen kann ich das natürlich nicht, nur aufgrund meines Scores welcher sich nach Erhalt der Karte um 4 Punkte verschlechtert hat- in zig Monaten davor wurden keine anderen Produkte abgeschlossen."
Klar, neben AMEX gibt es Cashback mäßig leider so gut wie nix mehr (aber gut, ich nutze auch keine Payback Karte offline, obwohl es da ebenfalls keine Alternative gibt). Man zahlt halt auch mit seinen Daten, nicht wahr

Bin auch Student und habe die AmEx Karte / man muss meineswissens einfach das Jahreseinkommen mit minimum 20.000€ angeben dann passts.

Crenzy

"Wurde hier auch schon von einigen Anderen bestätigt dass die Amex einen deutlich krasseren Einflus auf den Schufa Wert haben soll als reguläre Bankkonten etc( wo meist nichtmal eine Verschlechterung bemerkbar ist). Empirisch belegen kann ich das natürlich nicht, nur aufgrund meines Scores welcher sich nach Erhalt der Karte um 4 Punkte verschlechtert hat- in zig Monaten davor wurden keine anderen Produkte abgeschlossen." Klar, neben AMEX gibt es Cashback mäßig leider so gut wie nix mehr (aber gut, ich nutze auch keine Payback Karte offline, obwohl es da ebenfalls keine Alternative gibt). Man zahlt halt auch mit seinen Daten, nicht wahr



Nagut, hier ist von normalen Konten die Rede und nicht direkt der Vergleich zu anderen Kreditkarten mit Verfügungsrahmen.
Bei meiner Barclaycard (cardNmore) und Advanzia (Gebührenfrei) konnte ich damals keinen negativen Einfluss auf den Score wahrnehmen.

Meine Payback-Karte nutze ich größtenteils auch nur bei Aral mit den Coupons von hier
Führt häufig dazu, dass ich damit unter dem Preis der Billigtankstellen lande, weil die Preisdifferenzen bei uns meist nur 1-2 Cent betragen.

Hab mal von der "Andasa" gehört, die wohl immerhin 0,5 % Cashback auf jede Zahlung (nicht gedeckelt, wie bspw. manche Kooperationskarten von barclaycard) bringen soll und von den Konditionen soweit identisch mit der Gebührenfrei Gold ist, da sie wohl ebenfalls von der Advanzia ausgegeben wird.

Hat da jemand Erfahrung?
Kann man den Kundenservice anschreiben und einfach tauschen? Bzw. wird die bestehende bei Neubeantragung durch die Andasa ersetzt? Bleiben Verfügungsrahmen etc. gleich?

Gibt es leider nicht mehr wenn ich das richtig sehe:
andasa.de/and…tml

Ich hatte bis jetzt nie Probleme mit der Payback AMEX. Kaufe aber auch die täglichen Lebensmittel im nahen REWE ein. Perfekt ist die Karte als Paypal Kreditkarte, dann man online fast überall punkte sammeln.

Wenn noch jemand einen Werber brauch, gerne bei mir melden.

Leute, die Karte kann doch für PayPal eingetragen werden!
Damit erweitert sich der Spektrum doch enorm!

AdelinaX

wie immer bei amex: wer student ist wird grundsaetzlich abgelehnt, ob man nebenbei arbeitet oder nicht.



nö, stimmt offenbar nicht für alle Studenten

Crenzy

[Man zahlt halt auch mit seinen Daten, nicht wahr


Wenn ich bei Rewe, Real meine Lebensmittel kauf?
Ist mir echt Wurst!

... aber schön WhatsApp aufm Handy.
Das finde ich viel schlimmer und kommt mir nicht in die Tüte.

hab ich letztes Jahr mitgenommen, die 40 Euro auszahlen lassen, Karte gekündigt, alles gut X)
Ich finde Payback auch suuper

payback.de/pb/…eld

Kann auch nix negatives berichten, hatte damals abgeschlossen als es 5000 Punkte gab.
Das Angebot hoier ist ja sogar noch besser!

forcarwe

[quote=Crenzy] Hat da jemand Erfahrung? Kann man den Kundenservice anschreiben und einfach tauschen? Bzw. wird die bestehende bei Neubeantragung durch die Andasa ersetzt? Bleiben Verfügungsrahmen etc. gleich?



Ja, ich habe auch eine Andasa. Allerdings wurde der Cashback zum 01.01.2016 auf 0.25% des Nettoumsatzes gesenkt. Die Webseite von Andasa ist im Vergleich zu qipu schrecklich und die Auszahlung geht erst ab mind. 30 EUR. Brauchst also erst mal einen >5-stelligen Umsatz um überhaupt was auszahlen zu können.
Am KWK Programm der Gebührenfrei kann man nicht teilnehmen, ansonsten sind die Konditionen inkl. Versicherungen identisch.

forcarwe

[quote=Crenzy] Hat da jemand Erfahrung? Kann man den Kundenservice anschreiben und einfach tauschen? Bzw. wird die bestehende bei Neubeantragung durch die Andasa ersetzt? Bleiben Verfügungsrahmen etc. gleich?



Bei dem Andasa-Account und bei dem vorhandenen Gebührenfrei-Mastercard-Account müssen die persönlichen Daten komplett übereinstimmen -> Dann bei Andasa die Kreditkarte bestellen.
Da man laut den AGBs von Advanzia nur eine aktive Karte pro Person haben kann, wird man per E-Mail vom Kundenservice angeschrieben. Dieser möchte wissen, ob man die Karte tauschen oder die Bestellung der neuen Karte stornieren möchte.
Bei einem Tausch bleibt auch der aktuelle Verfügungsrahmen gleich. Man bekommt aber eine neue Karte mit einer neuen Nummer zugeschickt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text