716°
ABGELAUFEN
[Payback online] 100 Punkte für nächsten Online-Einkauf
[Payback online] 100 Punkte für nächsten Online-Einkauf
FreebiesPAYBACK Angebote

[Payback online] 100 Punkte für nächsten Online-Einkauf

Neuer e-Coupon: aktivieren, über Payback online shoppen, 100 Punkte zusätzlich gutgeschrieben bekommen.

Gültig bis 30.12.2014.

Beste Kommentare

Kein Freebie, sondern ein Deal (Dealpreis 2 Euro, da erst ab dann Paybackpunkte überhaupt erfasst werden) oder als Gutschein mit Wert 1 Euro
An sich echt hot, allerdings gab es in diesem Jahr andauernd Schwierigkeiten mit der Bepunktung- man sollte sich also darauf gefasst machen, eine Nachbuchungsanfrage zu stellen
Aber insgesamt: HOT

29 Kommentare

hot

Kein Freebie, sondern ein Deal (Dealpreis 2 Euro, da erst ab dann Paybackpunkte überhaupt erfasst werden) oder als Gutschein mit Wert 1 Euro
An sich echt hot, allerdings gab es in diesem Jahr andauernd Schwierigkeiten mit der Bepunktung- man sollte sich also darauf gefasst machen, eine Nachbuchungsanfrage zu stellen
Aber insgesamt: HOT

ragnarock

Kein Freebie, sondern ein Deal (Dealpreis 2 Euro, da erst ab dann Paybackpunkte überhaupt erfasst werden) oder als Gutschein mit Wert 1 Euro An sich echt hot, allerdings gab es in diesem Jahr andauernd Schwierigkeiten mit der Bepunktung- man sollte sich also darauf gefasst machen, eine Nachbuchungsanfrage zu stellen Aber insgesamt: HOT



In diesem Jahr ist mir aufgefallen das Geschäfte wie REWE die Payback Punkte nicht korrekt buchen.

Ich hatte folgende EInkäufe:

44,77 habe dafür 20 Punkte bekommen. (Eigentlich 22 Punkte sollten es sein - 1 Punkt = 2 Euro)
18,19 habe dafür 6 Punkte bekommen. (Eigentlich 9 Punkte sollten es sein)

usw.

Kontrolliert euere Kassenbelege.

dopaya

Kontrolliert euere Kassenbelege.


Und was hast du dann gemacht? Scan & Mail an den Support oder einfach nur geärgert?

dopaya

Kontrolliert euere Kassenbelege.



Support angeschrieben und Punkte nachgebucht bekommen (Wartezeit ca. 7 Tage)

ragnarock

Kein Freebie, sondern ein Deal (Dealpreis 2 Euro, da erst ab dann Paybackpunkte überhaupt erfasst werden) oder als Gutschein mit Wert 1 Euro An sich echt hot, allerdings gab es in diesem Jahr andauernd Schwierigkeiten mit der Bepunktung- man sollte sich also darauf gefasst machen, eine Nachbuchungsanfrage zu stellen Aber insgesamt: HOT



Denk dran das es keine Paybackpunkte gibt auf Pfand, Bücher, Zeitschriften, ... weil bei mir lief das bisher alles korrekt

Das Problem ist damit nicht gelöst. Ich sollte auch 50 Punkte für die aktualisierung meiner Daten bekommen. Warte heute noch auf die 50 Punkte,

Es sollte auch mal 100 Punkte für den ersten Einkauf über "PIA" geben, aber bis heute hat sich da nix getan.

Verfasser

Ich habe diese Extrapunkte immer bekommen, und zwar "Payback-Aktionspunkte", Punkte für den nächsten Online-Einkauf (4mal) und Punkte für den Erstkauf mit PIA

ragnarock

Kein Freebie, sondern ein Deal (Dealpreis 2 Euro, da erst ab dann Paybackpunkte überhaupt erfasst werden) oder als Gutschein mit Wert 1 Euro An sich echt hot, allerdings gab es in diesem Jahr andauernd Schwierigkeiten mit der Bepunktung- man sollte sich also darauf gefasst machen, eine Nachbuchungsanfrage zu stellen Aber insgesamt: HOT



Ich glaube kaum, dass sich der Aufwand lohnt wegen ein paar Cent eine Nachbuchungsanfrage zu erstellen. Stichwort: Opportunity cost. (Aber ok, muss jeder für sich selbst entscheiden.)
Klar ist auch, dass sowas eine Schweinerei von Payback ist, wenn die das systematisch so betreiben.

Hatte neulich auch bei Rewe das Problem, dass ich für über 4 € gekauft habe und nur 1 Punkt bekommen habe. (Backwaren & Obst/Gemüse). Klar ist es ne Schweinerei, aber wegen den 3 Cent sich Aufwand und Ärger machen. Ich weiß nicht.

Avatar

GelöschterUser259735

Kann leider bestätigen, dass die Punktgutschrift meist nicht zu den bezahlten Summen passt.
Schade eigentlich =(

diese "100 punkte" machen praktisch immer ärger - und werden in aller regel -ohne begründung- storniert.....lohnt sich für mich nicht mehr.

geil 20 cent einsatz und 2,00euro raus. (ebay-Auktionsgebühr für einen 2euro-artikel)

loca19

diese "100 punkte" machen praktisch immer ärger - und werden in aller regel -ohne begründung- storniert.....lohnt sich für mich nicht mehr.



Das hatte ich auch. Mit der Begründung, es hätte kein online-Einkauf stattgefunden. Sehr seltsam.

Raller

geil 20 cent einsatz und 2,00euro raus. (ebay-Auktionsgebühr für einen 2euro-artikel)



hast an dich selbst verkauft, oder wie ?

Raller

geil 20 cent einsatz und 2,00euro raus. (ebay-Auktionsgebühr für einen 2euro-artikel)


An die gute Mutter ;-)))

Merk

Raller

geil 20 cent einsatz und 2,00euro raus. (ebay-Auktionsgebühr für einen 2euro-artikel)


Abholung oder Versand?

Habe bei den WM-Aktionen, wo es praktisch jede Woche einen 100 Punkte-Code gab auch schlechte Erfahrungen gemacht und meide daher das Payback-Programm für online-Einkäufe (insbesondere ebay wurde so gut wie nie getrackt)

Empfehlen kann ich Payback nur bei den Leserservice-Deals, da hatte ich nie Probleme und habe alle meine Punkte + Zusatzpunkte erhalten...

Raller

geil 20 cent einsatz und 2,00euro raus. (ebay-Auktionsgebühr für einen 2euro-artikel)


Lass dir bei Abholung lieber den Erhalt der unversehrten Ware schriftlich bestätigen. Sicher ist sicher.

da steckt system hinter......habe bei payback fast immer was zu beanstanden.

Pro Jahr um die 12.000 Punkte und bis jetzt nur 3x probleme. Wurden alle nachgebucht.

Und nein, ich kaufe nur normal und nutze Coupons und ab und an die 10% Bonus bei der Auszahlung. Payback find ich fürs Sparschwein der Kinder perfekt.

Fröhliche Weihnachten !

Dieses Jahr knapp 300€ durch die X-Fach Coupons bekommen(PS4 etc.) und alles mehr oder weniger gut verlaufen.

Die Payback Karte wird eigentlich nie benutzt, nur wenn gefragt wird: Haben sie eine Payback Karte?

Auf die genaue Buchung der Cent Beträge würde ich mich nicht verlassen und es kommt da auch nicht wirklich was zusammen, außer man tankt gerne bei Aral und kauft gerne im Rewe ein, najo.

heißt wieder 2 songs bei itunes zum preis von einem

merk und hot

bei mir wurde ebay vielleicht ein einziges mal bei payback getrackt. liegt vlt aber auch daran dass ich 2 payback accounts hab und payback nichts mehr gutschreibt, wenn ich mit dem anderen payback account ueber ein und dassselbe ebay account kaufe.

ragnarock

Kein Freebie, sondern ein Deal (Dealpreis 2 Euro, da erst ab dann Paybackpunkte überhaupt erfasst werden) oder als Gutschein mit Wert 1 Euro An sich echt hot, allerdings gab es in diesem Jahr andauernd Schwierigkeiten mit der Bepunktung- man sollte sich also darauf gefasst machen, eine Nachbuchungsanfrage zu stellen Aber insgesamt: HOT



Genau. Das ist die Absicht von Payback. Versuchen zu sparen, egal wo!

Hatte letztens auch was lustiges.
15-Fach Punkte bei ebay beim nächsten Einkauf.
Hatte 2 Artikel im Warenkorb vom gleichen Verkäufer. Ich hatte beide Artikel zusammen bezahlt. (ich ging schon bevor ich die Artikel im Warenkorb hatte über payback auf die ebay seite) Als ich die Punkte gutgeschrieben bekam merkte ich schon, dass nur 1 Artikel berücksichtigt wurde. Als ich darauf Payback kontaktierte meinten die, es könne ja nur der 1. EInkauf berücksichtigt werden. Seit wann ist bei ebay 1Artikel=1 Einkauf????

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text