PAYBACK Online Panel online Befragung teilnehmen und Payback Punkt erhalten
-162°Abgelaufen

PAYBACK Online Panel online Befragung teilnehmen und Payback Punkt erhalten

10
eingestellt am 17. Aug 2017
Anmeldung + Basisbefragung bringt 50 Punkte.

Herzlich Willkommen beim PAYBACK Online Panel!
Ihre Meinung ist uns wichtig!Aus diesem Grund wurde das PAYBACK Online Panel ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um einen exklusiven Kreis von PAYBACK Kunden, die regelmäßig zu Online-Befragungen eingeladen werden.

Ziel des PAYBACK Online Panels ist es, die Bedürfnisse und Meinungen unserer Kunden besser kennen zu lernen, um Produkte und Dienstleistungen noch attraktiver zu gestalten. Mitglieder des PAYBACK Online Panels nehmen durch die Teilnahme an Umfragen von PAYBACK oder Marktforschungspartnern von PAYBACK aktiven Einfluss auf die Weiterentwicklung unserer Einkaufswelt.

Als Belohnung für die Teilnahme am PAYBACK Online Panel erhalten die Mitglieder für jede beantwortete Umfrage wertvolle PAYBACK Punkte.

Um am PAYBACK Online Panel teilnehmen zu können, müssen Sie von PAYBACK eingeladen werden. Die eingeladenen PAYBACK Kunden werden nach dem Zufallsprinzip gewählt.

Herzlichen Dank an alle PAYBACK Kunden die bereits am PAYBACK Online Panel teilnehmen.

Ihr PAYBACK Panel Team
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Nur für eingeladene Nutzer nach Zufallsprinzip. Wurde zwar auch eingeladen, trotzdem kein Deal...
Jeder Einladelink ist individuell und genau 1 mal nutzbar. Somit wie oben schon geschrieben nicht für jedermann nutzbar.
3 x dabei
>Ihre Meinung ist uns wichtig!




Hahahahaha.... als ob!
Gleich mal 50 Cent für die "Basisdaten" des Nutzers. Wow.
quak118. Aug 2017

Gleich mal 50 Cent für die "Basisdaten" des Nutzers. Wow.

Die haben die doch eh schon
dopaya18. Aug 2017

Die haben die doch eh schon


Ist halt typisch deutsch...erst einmal nach dem Datenschutz schreien, ohne nachzudenken... Köstlich...
welzepit18. Aug 2017

Ist halt typisch deutsch...erst einmal nach dem Datenschutz schreien, ohne …Ist halt typisch deutsch...erst einmal nach dem Datenschutz schreien, ohne nachzudenken... Köstlich...


und dann bei Facebook den Malle Urlaub posten
welzepit18. Aug 2017

Ist halt typisch deutsch...erst einmal nach dem Datenschutz schreien, ohne …Ist halt typisch deutsch...erst einmal nach dem Datenschutz schreien, ohne nachzudenken... Köstlich...


Die Basisdaten haben sie in der Tat bereits. Bezogen auf die noch umfassendere Verknüpfung verschiedener Daten(sätze) hat quak1 jedoch Recht. Über solche Befragungen kann man ein sehr detailliertes Bild über Konsumgewohnheiten, Interessen, Neigungen, etc. gewinnen, ohne dafür einen einzigen Kauf auszuwerten. Verknüpft man diese Daten mit dem realen Kaufverhalten, lässt sich die Person dann sehr genau rastern. Und Papa hat keinen Pfennig dazubezahlen müssen. Umfragen kann man als Teilnehmer schlecht manipulieren, da eigentlich immer mit Kontrollfragen gearbeitet wird.

Achso: COLD
Bearbeitet von: "ninja" 18. Aug 2017
Ich war da angemeldet die haben gerade die AGBs geändert und es werden jetzt viel mehr Daten abverlangt und vor Allem auch weitergegeben. Dem hab ich nicht Zugestimmt und bin da raus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text