Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Raspberry Pi 4 Modell B - 4 GB SDRAM [PAYDIREKT/REICHELT]
1775° Abgelaufen

Raspberry Pi 4 Modell B - 4 GB SDRAM [PAYDIREKT/REICHELT]

56,95€61,95€-8%reichelt elektronik Angebote
200
eingestellt am 8. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo liebe mydealz-Community,

bei reichelt bekommt ihr den Raspberry Pi 4 B, 4x 1,5 GHz, 4 GB RAM, WLAN, BT aktuell für 56,95. Wenn ihr mit paydirekt bezahlt spart ihr die 5,60€ Versandkosten. Außerdem könnt ihr noch 4% Cashback via Shoop mitnehmen.

Technische Daten:
• 1,5 GHz ARM Cortex-A72 Quad-Core-CPU
• 4 GB LPDDR4 SDRAM
• Gigabit LAN RJ45 (mit bis zu 1000 Mbit)
• Bluetooth 5.0
• 2x USB 2.0 / 2x USB 3.0
• 2x microHDMI (1x 4k @60fps oder 2x 4k @30fps)
• USB Type-C @ 5V/3A

Schönen Abend euch allen!
Zusätzliche Info
Falsche Verdrahtung im Stecker
Raspberry Pi Foundation gibt Fehler zu

Mitgründer der Raspberry Pi Foundation, der den Fehler zugibt und eine neue Boardrevision mit einem USB-konformen Typ-C-Stecker in Aussicht stellt. Gegenüber Arstechnica kündigte der Hersteller eine Neuauflage innerhalb der kommenden Monate an.

heise.de/new…tml

Gruppen

Beste Kommentare
jabba7609.07.2019 04:20

Die 1Gbit Netzwerk Schnittstelle ist das jetzt eine volle oder wieder so …Die 1Gbit Netzwerk Schnittstelle ist das jetzt eine volle oder wieder so eine wie letztens mit an einem USB 2,0 Port angeschlossen weisst das einer ?


-Ist eine direkte Gbit Schnittstelle am SoC mit voller Geschwindigkeit.

- Lüfter ist je nach einsatzzweck nötig, zumindest sofern man weiß, dass die eigenen Anwendungen auch mal 100% Auslastung erreichen. Ansonsten ist mindestens ein guter Kühlkörper nötig. Aber eine gestern releaste Firmware senkt die Temperatur schon um einige Grad.
- USB ist diesmal per PCIexpress angebunden, daher auch da keine Bandbreitenprobleme mehr.
- unbedingt beachten, dass hier nur zwei mal microHDMI (nicht mini, nicht Fullsize) verbaut sind. Also auf entsprechende Kabel oder Adapter achten.
- LibreELEC läuft schon mittlerweile ordentlich auf beinahe Raspberry Pi3 Niveau, jedoch bei 4K noch nicht komplett Bugfrei. HDR ist noch nicht umgesetzt, aber daran wird gearbeitet.
-HD-Audio ist auch noch nicht umgesetzt. Stand jetzt kann er Audioseitig in etwa dasselbe wie der Pi3. An DTS-HD, TrueHD und Atmos etc. wird geschraubt.
- Der USB-C Bug sollte eigentlich die meisten nicht betreffen. Im großen und ganzen tritt das Problem bei Mac Netzteilen auf, da diese ein Handshake-Verfahren drin haben und fälschlicherweise annehmen, bei dem RPi4B handle es sich um ein Audio
Gerät, das kein Strom (also nur Daten) braucht, und daher nicht lädt. Das original Netzteil wäre mit Sicherheit ohnehin am besten, da mit 3A und mit 8 bis 9€ günstig (und wohl kaum eine Explosionsgefahr wie mit billigen 2€ dingern).
- H264 mit 2160p kann er nicht per hardware beschleunigen... Ist auch ohnehin extrem exotisch und absolut nicht sinnvoll. HEVC (H.265/x265) kann er komplett jn Hardware, bloß jetzt noch nicht alles bugfrei
-VP9 kann er nur teilweise in Hardware und größtenteils Software. Aktuell noch nicht bugfrei und vielleicht nie ganz gut.
- MPEG2 und VC-1 werden ab jetzt nur noch per Software dekodiert, da die Rechenleistung reicht und daher nun keine Lizenzen dafür mehr separat erworben werden müssen (und auch nicht können). Falls also viel solches Material vorliegt, dann definitiv einen Kühler einplanen.
- weiß nicht, was ich noch vergessen habe...
Bearbeitet von: "infinity" 9. Jul
7egacy08.07.2019 23:06

Gibt es schon Gehäuse mit Kühlkörper oder noch besser Lüfter? Oder meint ih …Gibt es schon Gehäuse mit Kühlkörper oder noch besser Lüfter? Oder meint ihr das braucht man nicht? Möchte ihn vorerst nur für iobroker und pihole nutzen. Reicht ggf. auch die 2 GB Variante?


Habe iobroker und pi hole auf den rasberry pi zero w laufen. Ram auslastung sind 71,2% von 512MB und die CPU langweilt sich zu Tode. Lüfter ist der größte Quatsch, braucht kein Mensch. 2GB RAM sollten also locker reichen. Darauf kannst du viele Instanzen im iobroker laufen lassen.

Edit: Mal ein paar Screenshots, dass es auch 1A auf dem zero w läuft.
22242096-xmWQ8.jpg22242096-b8gXK.jpg22242096-sOneY.jpg
Bearbeitet von: "l3L4CKY" 8. Jul
Cold weil wenig Ersparnis, aber trotzdem fürs Gästeplumpsklo mal mitgenommen - Stichwort pihole
TiSs12308.07.2019 23:52

Was kann man cooles damit machen?


- Webserver
- VPN
- pihole (Netzwerkweiter Ad- & Tracking-Blocker: pi-hole.net)
- Smart-Home-Zentrale (iobroker, kenn mich damit aber nicht aus)
Und vieles, vieles, vieles mehr! Deine Kreativität ist gefragt!
Etwas Inspiration
200 Kommentare
na dann mal losbasteln
Cold weil wenig Ersparnis, aber trotzdem fürs Gästeplumpsklo mal mitgenommen - Stichwort pihole
Der Liefertermin stimmt definitiv nicht. Die 4-GB-Version soll erst wieder im August lieferbar sein.
Ist doch kein besonderer Preis, mit irgendwelchen Gutscheinen doch immer so in der Kante. Bei ELV zum Beispiel auch für den Preis mit dem 5 Euro Newslettergutschein. Und das ohne das ich irgendwelche komischen Zahlmethoden wie PayDirekt nutzen muss.
Bearbeitet von: "german_psycho" 8. Jul
Gibt es schon Gehäuse mit Kühlkörper oder noch besser Lüfter? Oder meint ihr das braucht man nicht? Möchte ihn vorerst nur für iobroker und pihole nutzen. Reicht ggf. auch die 2 GB Variante?
7egacy08.07.2019 23:06

Gibt es schon Gehäuse mit Kühlkörper oder noch besser Lüfter? Oder meint ih …Gibt es schon Gehäuse mit Kühlkörper oder noch besser Lüfter? Oder meint ihr das braucht man nicht? Möchte ihn vorerst nur für iobroker und pihole nutzen. Reicht ggf. auch die 2 GB Variante?


Habe iobroker und pi hole auf den rasberry pi zero w laufen. Ram auslastung sind 71,2% von 512MB und die CPU langweilt sich zu Tode. Lüfter ist der größte Quatsch, braucht kein Mensch. 2GB RAM sollten also locker reichen. Darauf kannst du viele Instanzen im iobroker laufen lassen.

Edit: Mal ein paar Screenshots, dass es auch 1A auf dem zero w läuft.
22242096-xmWQ8.jpg22242096-b8gXK.jpg22242096-sOneY.jpg
Bearbeitet von: "l3L4CKY" 8. Jul
7egacy08.07.2019 23:06

Gibt es schon Gehäuse mit Kühlkörper oder noch besser Lüfter? Oder meint ih …Gibt es schon Gehäuse mit Kühlkörper oder noch besser Lüfter? Oder meint ihr das braucht man nicht? Möchte ihn vorerst nur für iobroker und pihole nutzen. Reicht ggf. auch die 2 GB Variante?



Zubehör Case, etc. sieht noch recht mau aus. Für einen Pi-hole reicht locker die 2 GB Variante.
7egacy08.07.2019 23:06

Gibt es schon Gehäuse mit Kühlkörper oder noch besser Lüfter? Oder meint ih …Gibt es schon Gehäuse mit Kühlkörper oder noch besser Lüfter? Oder meint ihr das braucht man nicht? Möchte ihn vorerst nur für iobroker und pihole nutzen. Reicht ggf. auch die 2 GB Variante?


Gerade am RAM würde ich nicht sparen. Von der Performance her reicht ja auch ein älterer Pi. Nur im ioBroker mit vielen Modulen geladen wird bei mir der 1GB RAM knapp. Da bin ich froh, dass es jetzt einen Pi mit 4GB gibt. Zumindest etwas zukunftssicher..
l3L4CKY08.07.2019 23:08

Habe iobroker und pi hole auf den rasberry pi zero w laufen. Lüfter ist …Habe iobroker und pi hole auf den rasberry pi zero w laufen. Lüfter ist der größte Quatsch, braucht kein Mensch.


Hatte nur gelesen das 1 GB knapp werden soll mit ein paar adaptern
Kennt jemand eine Seite bei der die 2GB Version mit dem Case und EU Netzteil lieferbar ist?
l3L4CKY08.07.2019 23:08

Habe iobroker und pi hole auf den rasberry pi zero w laufen. Ram …Habe iobroker und pi hole auf den rasberry pi zero w laufen. Ram auslastung sind 71,2% und CPU langweilt sich zu Tode. Lüfter ist der größte Quatsch, braucht kein Mensch. 2gb sollten locker reichen, kannst du viele Instanzen im iobroker laufen lassen.

ioBroker & pi hole auf dem Zero? Aber nicht auf demselben?!

Also mein ioBroker ist auf dem 3B+ definitiv am Ende der Ram Skala angekommen und ich habe noch einige Adapter nicht installiert, Visualisierung, History, Auswertung, das ganze Front-end fehlt aus Mangel an Ressourcen noch.

Ich werde die 4GB Ram definitiv brauchen.
Paul8408.07.2019 23:15

ioBroker & pi hole auf dem Zero? Aber nicht auf demselben?!Also mein …ioBroker & pi hole auf dem Zero? Aber nicht auf demselben?!Also mein ioBroker ist auf dem 3B+ definitiv am Ende der Ram Skala angekommen und ich habe noch einige Adapter nicht installiert, Visualisierung, History, Auswertung, das ganze Front-end fehlt aus Mangel an Ressourcen noch.Ich werde die 4GB Ram definitiv brauchen.


Doch läuft auf dem selben. Habe aber nicht viele Adapter im iobroker. Natürlich frisst jeder weiterer Adapter mehr RAM. Aber 2GB sollten defintiv ausreichen.
Bearbeitet von: "l3L4CKY" 8. Jul
ZERFETZER300008.07.2019 22:57

Cold weil wenig Ersparnis, aber trotzdem fürs Gästeplumpsklo mal m …Cold weil wenig Ersparnis, aber trotzdem fürs Gästeplumpsklo mal mitgenommen - Stichwort pihole


Sehr geistreich
Hey kann mir jemand sagen welche GB-Variante ich brauche für lediglich Kodi? Mein raspi 3 frisst meist nur so die Hälfte des 1gb Speichers weg. Benötigt 4k content mit hdr deutlich mehr RAM?
Ist das, das modell was keine typ c kabel unterstützt die für höhere stromspannungen ausgelegt sind.


Wollte mir auch endlkch mal ein zulegen seit ich weiß das es die mit typ c gibt. Aber dann warte ich lieber auf eine neue version.
2GB langen aber lieber gleich mehr ausgeben und ruhe ist... denn nachrüsten ist wohl nicht!
l3L4CKY08.07.2019 23:17

Doch läuft auf dem selben.


Kein Plan wie das funktionieren soll.
Bei mir haben im ioBroker : Admin, Alexa, Hue, iot, Sonoff und Zigbee jeweils ca 50. MB Ram und der JavaScript Adapter nochmals 100 und damit wären dann über 400 MB Ram weg... Und jetzt habe ich hier noch 6-7 nicht aufgezählt.
Als tv box zu gebrauchen?
BizzyOutlaw08.07.2019 23:19

Hey kann mir jemand sagen welche GB-Variante ich brauche für lediglich …Hey kann mir jemand sagen welche GB-Variante ich brauche für lediglich Kodi? Mein raspi 3 frisst meist nur so die Hälfte des 1gb Speichers weg. Benötigt 4k content mit hdr deutlich mehr RAM?



starten wir damit, welche legale Quelle hast du für 4K HDR Content ?
... da kommt eigentlich atm nur eine in frage und die lüppt auf dem Pi nicht nativ sondern nur auf der Shield
Bearbeitet von: "pumuckel" 8. Jul
Hab direkt nach Release mal unter Geizhals geguckt und schon da hat der Pi mit 4GB RAM 56€ +- paar Cent gekostet...

Ich warte aber diesmal tatsächlich ein paar Wochen ab. 1. Gibt es noch nicht wirklich Zubehör.
2. Da ist so viel neu, lieber abwarten ob es nicht irgendwelche Hardware-Bugs gibt.
ZERFETZER300008.07.2019 22:57

Cold weil wenig Ersparnis, aber trotzdem fürs Gästeplumpsklo mal m …Cold weil wenig Ersparnis, aber trotzdem fürs Gästeplumpsklo mal mitgenommen - Stichwort pihole


Viel zu stark für einen PiHole. Kompletter Overkill
Hugh_Mungus08.07.2019 23:33

Viel zu stark für einen PiHole. Kompletter Overkill


Ich weiß, bin aber sowieso Entwickler, werde damit noch andere Sachen machen.
Paul8408.07.2019 23:22

Kein Plan wie das funktionieren soll.Bei mir haben im ioBroker : Admin, …Kein Plan wie das funktionieren soll.Bei mir haben im ioBroker : Admin, Alexa, Hue, iot, Sonoff und Zigbee jeweils ca 50. MB Ram und der JavaScript Adapter nochmals 100 und damit wären dann über 400 MB Ram weg... Und jetzt habe ich hier noch 6-7 nicht aufgezählt.


Ausversehen Kommentar gelöscht.
Hier nochmal.

22242314.jpg22242314.jpgWie du siehst läuft es, aber gehen halt nicht so viele Instanzen, denn irgendwann kommt der auch an sein limit.

Habe übrigens damals extra den zero w genommen, weil der so gut wie nichts an Strom frisst und so direkt per usb an der Fritzbox hängt. Höherer Latenzen durch pi hole und WLAN Anbindung des zero w, gibt es nicht. Es ist genau so schnell wie ohne. Habe es ausführlich mit pi hole als dns und direkt google dns, sowie Fritzbox getestet.

Für pi hole ist der zero w also vollkommen ausreichend.
Bearbeitet von: "l3L4CKY" 8. Jul
l3L4CKY08.07.2019 23:08

Habe iobroker und pi hole auf den rasberry pi zero w laufen. Ram …Habe iobroker und pi hole auf den rasberry pi zero w laufen. Ram auslastung sind 71,2% von 512MB und die CPU langweilt sich zu Tode. Lüfter ist der größte Quatsch, braucht kein Mensch. 2GB RAM sollten also locker reichen. Darauf kannst du viele Instanzen im iobroker laufen lassen.Edit: Mal ein paar Screenshots, dass es auch 1A auf dem zero w läuft. [Bild] [Bild] [Bild]


Dein IO Broker ist ja quasi leer klar das so viel RAM übrig ist. Habe ein 3B+ mit IO Broker und der zieht mit dem cc2531 nächstes Jahr dann auf den pi 4 um mit 4 GB. Pi Zero ist für iobroker schon Stark begrenzt gerade wenn man noch vis und viele Adapter hat
Was kann man cooles damit machen?
l3L4CKY08.07.2019 23:45

Ausversehen Kommentar gelöscht.Hier nochmal.[Bild] [Bild] Wie du siehst …Ausversehen Kommentar gelöscht.Hier nochmal.[Bild] [Bild] Wie du siehst läuft es, aber gehen halt nicht so viele Instanzen, denn irgendwann kommt der auch an sein limit.Habe übrigens damals extra den zero w genommen, weil der so gut wie nichts an Strom frisst und so direkt per usb an der Fritzbox hängt. Höherer Latenzen durch pi hole und WLAN Anbindung des zero w, gibt es nicht. Es ist genau so schnell wie ohne. Habe es ausführlich mit pi hole als dns und direkt google dns, sowie Fritzbox getestet.Für pi hole ist der zero w also vollkommen ausreichend.


Was für ne App verwendest du da?
Stimme dir aber 100% zu, der Zero ist für pihole mehr als genug, meiner langweilt sich richtig und ich merke überhaupt keinen Unterschied (und konnte bisher auch keinen messen!)
Bearbeitet von: "Twisterado" 8. Jul
Adeu, Reichelt.
TiSs12308.07.2019 23:52

Was kann man cooles damit machen?


Nichts, leider nur uncoole Dinge.
TiSs12308.07.2019 23:52

Was kann man cooles damit machen?


- Webserver
- VPN
- pihole (Netzwerkweiter Ad- & Tracking-Blocker: pi-hole.net)
- Smart-Home-Zentrale (iobroker, kenn mich damit aber nicht aus)
Und vieles, vieles, vieles mehr! Deine Kreativität ist gefragt!
Etwas Inspiration
pumuckel08.07.2019 23:31

starten wir damit, welche legale Quelle hast du für 4K HDR Content ?... da …starten wir damit, welche legale Quelle hast du für 4K HDR Content ?... da kommt eigentlich atm nur eine in frage und die lüppt auf dem Pi nicht nativ sondern nur auf der Shield



spielt das denn solch eine große Rolle? Ich hab seit Anfang des Jahres nen Sony FDR-AX700 und schaue die Aufnahmen derzeit nur am Mac. Über den TV schauen ist dann doch immer sehr umständlich...
Ich würde sooo gerne mal wieder was in der Richtung machen (lang ist´s her). Aber ob ich die Zeit hab, mich da einzuackern? Eigentlich würde ich gerne eine Steuerung für einen Bewässerungsstrang machen. Also Magnetventil, einfacher 1/0-Zustand und von außerhalb über die Fritz bedienbar.

Vermutlich einfach :-)
TiSs12308.07.2019 23:52

Was kann man cooles damit machen?


Nextcloudpi.
Bearbeitet von: "C3Po" 9. Jul
BizzyOutlaw09.07.2019 00:01

spielt das denn solch eine große Rolle? Ich hab seit Anfang des Jahres nen …spielt das denn solch eine große Rolle? Ich hab seit Anfang des Jahres nen Sony FDR-AX700 und schaue die Aufnahmen derzeit nur am Mac. Über den TV schauen ist dann doch immer sehr umständlich...



es geht um das Format was abgespielt werden soll (codec) und eventuelle Kopierschutz/Contentschutz protections

in welchem Codec/compression/Containerformat zeichnest du auf ? MPEG4-AVC/H.264, XAVC S ?

Dinge wie z.B. netflix, Amazon, pay2watch Anbieter funktionieren meist nur auf geschlossenen OS
Bearbeitet von: "pumuckel" 9. Jul
Paul8408.07.2019 23:15

ioBroker & pi hole auf dem Zero? Aber nicht auf demselben?!Also mein …ioBroker & pi hole auf dem Zero? Aber nicht auf demselben?!Also mein ioBroker ist auf dem 3B+ definitiv am Ende der Ram Skala angekommen und ich habe noch einige Adapter nicht installiert, Visualisierung, History, Auswertung, das ganze Front-end fehlt aus Mangel an Ressourcen noch.Ich werde die 4GB Ram definitiv brauchen.


Meinst die reicht dann oder wirdrs wieder eng? Habe den iobroker derzeit auf nem richtigen PC laufen der mich 70 Euro öffnet macht pro Jahr.. überlege auf den 4er zu wechseln :-)
C3Po09.07.2019 00:38

Nextcloudpi.


Weist du wie die Performance beim pi4 mit nextcloud ist? Reicht da nicht die 1gb Variante?
Die 1Gbit Netzwerk Schnittstelle ist das jetzt eine volle oder wieder so eine wie letztens mit an einem USB 2,0 Port angeschlossen weisst das einer ?
jabba7609.07.2019 04:20

Die 1Gbit Netzwerk Schnittstelle ist das jetzt eine volle oder wieder so …Die 1Gbit Netzwerk Schnittstelle ist das jetzt eine volle oder wieder so eine wie letztens mit an einem USB 2,0 Port angeschlossen weisst das einer ?


-Ist eine direkte Gbit Schnittstelle am SoC mit voller Geschwindigkeit.

- Lüfter ist je nach einsatzzweck nötig, zumindest sofern man weiß, dass die eigenen Anwendungen auch mal 100% Auslastung erreichen. Ansonsten ist mindestens ein guter Kühlkörper nötig. Aber eine gestern releaste Firmware senkt die Temperatur schon um einige Grad.
- USB ist diesmal per PCIexpress angebunden, daher auch da keine Bandbreitenprobleme mehr.
- unbedingt beachten, dass hier nur zwei mal microHDMI (nicht mini, nicht Fullsize) verbaut sind. Also auf entsprechende Kabel oder Adapter achten.
- LibreELEC läuft schon mittlerweile ordentlich auf beinahe Raspberry Pi3 Niveau, jedoch bei 4K noch nicht komplett Bugfrei. HDR ist noch nicht umgesetzt, aber daran wird gearbeitet.
-HD-Audio ist auch noch nicht umgesetzt. Stand jetzt kann er Audioseitig in etwa dasselbe wie der Pi3. An DTS-HD, TrueHD und Atmos etc. wird geschraubt.
- Der USB-C Bug sollte eigentlich die meisten nicht betreffen. Im großen und ganzen tritt das Problem bei Mac Netzteilen auf, da diese ein Handshake-Verfahren drin haben und fälschlicherweise annehmen, bei dem RPi4B handle es sich um ein Audio
Gerät, das kein Strom (also nur Daten) braucht, und daher nicht lädt. Das original Netzteil wäre mit Sicherheit ohnehin am besten, da mit 3A und mit 8 bis 9€ günstig (und wohl kaum eine Explosionsgefahr wie mit billigen 2€ dingern).
- H264 mit 2160p kann er nicht per hardware beschleunigen... Ist auch ohnehin extrem exotisch und absolut nicht sinnvoll. HEVC (H.265/x265) kann er komplett jn Hardware, bloß jetzt noch nicht alles bugfrei
-VP9 kann er nur teilweise in Hardware und größtenteils Software. Aktuell noch nicht bugfrei und vielleicht nie ganz gut.
- MPEG2 und VC-1 werden ab jetzt nur noch per Software dekodiert, da die Rechenleistung reicht und daher nun keine Lizenzen dafür mehr separat erworben werden müssen (und auch nicht können). Falls also viel solches Material vorliegt, dann definitiv einen Kühler einplanen.
- weiß nicht, was ich noch vergessen habe...
Bearbeitet von: "infinity" 9. Jul
jabba7609.07.2019 04:20

Die 1Gbit Netzwerk Schnittstelle ist das jetzt eine volle oder wieder so …Die 1Gbit Netzwerk Schnittstelle ist das jetzt eine volle oder wieder so eine wie letztens mit an einem USB 2,0 Port angeschlossen weisst das einer ?

Der Ethernet Controller ist direkt im Hauptprozessor BCM2711 drin:
https://www.raspberrypi.org/blog/raspberry-pi-4-on-sale-now-from-35/
https://www.heise.de/ct/artikel/Super-Himbeere-Raspberry-Pi-4-4460668.html
BizzyOutlaw08.07.2019 23:19

Hey kann mir jemand sagen welche GB-Variante ich brauche für lediglich …Hey kann mir jemand sagen welche GB-Variante ich brauche für lediglich Kodi? Mein raspi 3 frisst meist nur so die Hälfte des 1gb Speichers weg. Benötigt 4k content mit hdr deutlich mehr RAM?



4K-Wiedergabe profitiert am meisten von der Hardware Acceleration der GPU, die beim Pi ja bekanntlich ziemlich beschissen ist. Ist halt auch stark abhängig von Codec, Bildrate und Bitrate. Deine Frage kann man pauschal nicht beantworten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text