228°
ABGELAUFEN
PC-Gehäuse Lian Li Midi-Tower USB3.0 "PC-8N" @ZackZack

 PC-Gehäuse Lian Li Midi-Tower USB3.0 "PC-8N" @ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

PC-Gehäuse Lian Li Midi-Tower USB3.0 "PC-8N" @ZackZack

Preis:Preis:Preis:67,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: 74,50€ @Computeruniverse

ZackZack bietet heute das sehr gute Lian Li Midi-Tower PC-Gehäuse aus Aluminium an.

Ich habe selbst einen Midi-Tower von Lian Li und bin damit sehr zufrieden. Erstklassige Verarbeitung!

Abmessungen (BxHxT): 210x450x490mm • extern: 4x 5.25", 1x 3.5" • intern: 3x 3.5" • Lüfter (vorne): 1x 120mm, 1200rpm • Lüfter (hinten): 1x 120mm, 1200rpm • Front I/O: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon • Gewicht: 4.64kg • Farbe: schwarz

*inkl. PC-8N accessories kit

18 von 19 Besuchern empfehlen dieses Produkt (94.74%).

Ca. 10% Ersparnis!

Beliebteste Kommentare

Nö, Schrott gibt es auch heute natürlich noch.

Lian-Li ist aber kein Schrott, deswegen ist der Preis mehr als berechtigt

18 Kommentare

Preisvergleich

Lian Li biete ein hervorragendes Preisleistungsverhältniss.
Die Verarbeitungsqualität in Verbindung mit der genial durchdachten Architektur und der Verwendung von eloxiertem Aluminium anstelle von lackiertem Stahlblech setzen Maßstäbe bei PC-Gehäusen!


selber sehr zufrieden mit Lian Li.
guter Preis für ein top Gehäuse

Gibts bei Computeruniverse ab 74,50€. Ist in deinem Preisvergleich aber auch dabei.

Schickes Gehäuse sonst und Ersparnis trotzdem noch gut.

Früher gab es Gehäuse inkl. ATX-Netzteil für 30€. Ist das inzwischen so teuer geworden?

Nö, Schrott gibt es auch heute natürlich noch.

Lian-Li ist aber kein Schrott, deswegen ist der Preis mehr als berechtigt

FrankenInDeutschland

Früher gab es Gehäuse inkl. ATX-Netzteil für 30€. Ist das inzwischen so teuer geworden?


Das ist immer eine Frage der Qualität, auch heute bekommst du von LC-Power ein Gehäuse inkl. Netzteil für 30€. Das ist dann ein supereinfaches Gehäuse und ein sehr einfaches Netzteil (schlechte Effizienz, fehlende Schutzschaltungen im Vergleich zu Qualitätsnetzteilen, miese Haltbarkeit) damit kann man zufrieden sein, muss man aber nicht.

LianLi-Gehäuse sind dagegen sowohl von der Verarbeitung und Materialqualität eine ganz andere Klasse. Das braucht man nicht zwingend, ist für den ein oder anderen (mich eingeschlossen) jedoch das Geld wert.

Gehäuse mit Retro-Charme!

NT oben und n Slot für'n Diskettenlaufwerk

3,5"

Früher waren die LianLi echt klasse, ich habe selbst ein PC-G7, etwas gemoddet und es ist wirklich sehr gut verarbeitet.
Bei den ganzen neuen Gehäuse lese ich immer wieder das das Aluminium immer dünner werden soll (inkl. Steifigkeit des Gehäuses)

@lustigHH: Man munkelt das man in 3,5 Zoll zum Beispiel auch Lüftersteuerungen oder andere Frontpanels unterbringen kann

Bin ehrlich gesagt von den Lobgesängen über Lian Li Gehäuse überrascht.

mein jetziges Gehäuse PC7er Serie ist deutlich schlechter verarbeitet wie mein voriges V1200 und mein Uralt PC6 mit Plexitür

Die Materialien sind dünner, die Spaltmaße größer und die "Spannbügel" die früher die Seitenteile vom vibrieren abgehalten haben, sind zwar vorbereitet, aber nicht mehr dran.

--> die Seitenteile schwingen mit.

Zugegeben, das Case ist nun auch wieder 5 Jahre alt, Produkte und Fertigungsprozesse ändern sich, aber mein nächstes Case wird nicht mehr von Lian Li sein.

Mein 8 Jahre altes lian Li leistet immer noch hervorragende Dienste. Mit 250 Euro auch nicht ganz billig gewesen, aber sein Geld bisher Wert gewesen.

So ganz neu ist das PC-8N ja sowieso nicht, das stammt aus 2009 wenn ich mich nicht täusche, auch wenn es dort mal ein leichtes Update mit USB 3.0 gab. Der Rest ist auch immer ein wenig modellabhängig und je nach verbauter Hardware ausgeprägter oder auch nicht.
Finde einen 3,5-Zoll-Schacht persönlich aber auch gut um dort einen Card-Reader zu verbauen. Das passende Modell wäre z.B. der Lian Li CR-26U3B mit passender Alu-Blende.

Preis ist gut aber es gibt bessere in der Klasse. Mich stört:

-Netzteil oben - schlechte Luftzirkulation
-Disketten-Laufwerk
-Innen nicht lackiert

Nicht die Welt, aber da es welche in der Klasse gibt, die diese Negativpunke nicht haben, nicht so gut - für mich.

Hey, verkaufe ein gebrauchtes PC-8N. Ist in einem sehr guten Zustand. Bei Interesse einfach ne PN an mich mit realistischem Preisvorschlag! Versandkosten würde ich dann übernehmen.

youngstar

mein jetziges Gehäuse PC7er Serie ist deutlich schlechter verarbeitet wie mein voriges V1200 und mein Uralt PC6 mit Plexitür



Sind auch zwei unterschiedliche Klassen. Das v1200 und ähnliche Modelle sind auch richtige massive Alublöcke. Mein geliebtes A10 hat auch noch richtig dickes Material. Das PC7 ist dagegen eher klein und dezent. Ich denke daher kommt dieser gefühlte Materialunterschied.

Also mein A71B ist auch dickwandig ;-)

Ich habe auch ein PC-8N empfinde das dünne Aluminium als Vorteil, denn so erreicht das Gehäuse ein Gewicht von unheimlich leichten 4,3kg.
Mein altes Chieftec (Blech) wog leer über 15kg....

Diskettenslot

sss33

Diskettenslot


/Lüftersteuerung/weitere Front-USBs/Cardreader...
gibt so viele Sachen für 3,5"!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text