PC-Sheriff Premium (1 Jahreslizenz)
-224°

PC-Sheriff Premium (1 Jahreslizenz)

19
eingestellt am 4. Aug
[...] der PC-SHERIFF Premium ist eine leistungsstarke Lösung für Arbeitsplätze in Universitäten, Hochschulen, Realschulen, Gymnasien und allen staatlichen sowie privaten Bildungseinrichtungen. Aber auch für Entwickler und Testcenter aus den verschiedensten IT-Bereichen. Eine Lösung zur gezielten und/oder zeitgesteuerten Systemwiederherstellung mit sehr hohem Funktionsumfang.(Text nur vom Hersteller kopiert)

Preisvergleich nicht möglich, da die scheinbar auf deren Internetseite nur dauerhafte Lizenzen anbieten (ab 69 Euro schwarz-distribution.de/de_…cht).

Dennoch ein super Angebot, wenn man keine Lust mehr hat Freund X zu besuchen, der keine Ahnung vom PC hat und wöchentlich Trojaner installiert. Je nach Konfiguration setzt sich der PC nach jeden Neustart komplett zurück, somit eine ganz gute Absicherung.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Oh Gott, der Name alleine! Und das Cover ...
samtestet4. Aug

Oh Gott, der Name alleine! Und das Cover ...


Hab ich mir bei deinem Profil auch gedacht
Bearbeitet von: "Sutinoer" 4. Aug
Hab dauernd PCs im Laden, die der PC Sheriff fachmännisch zerlegt hat. Sowas gehört verboten
19 Kommentare
Manko: Lizenz scheint nach einem Jahr abzulaufen. Sollte man sich gut überlegen, ob man nach einem Jahr bereit wäre evtl. 70 Euro oder mehr auszugeben....
Oh Gott, der Name alleine! Und das Cover ...
samtestet4. Aug

Oh Gott, der Name alleine! Und das Cover ...


Hab ich mir bei deinem Profil auch gedacht
Bearbeitet von: "Sutinoer" 4. Aug
Sutinoervor 8 m

Hab ich mir bei deinem Profil auch gedacht


Scheiße der war auch noch gut
Hab dauernd PCs im Laden, die der PC Sheriff fachmännisch zerlegt hat. Sowas gehört verboten
Laladingvor 12 m

Hab dauernd PCs im Laden, die der PC Sheriff fachmännisch zerlegt hat. …Hab dauernd PCs im Laden, die der PC Sheriff fachmännisch zerlegt hat. Sowas gehört verboten


Vielleicht von den Anwendern falsch konfiguriert gewesen? Hab PC-Sheriff oft in Internetcafés gesehen (nach einem PC Neustart wird System zurückgesetzt).

Würden die sicher kaum einsetzen, würde das standardmässig Probleme verursacht?
Diddi88vor 10 m

Vielleicht von den Anwendern falsch konfiguriert gewesen? Hab PC-Sheriff …Vielleicht von den Anwendern falsch konfiguriert gewesen? Hab PC-Sheriff oft in Internetcafés gesehen (nach einem PC Neustart wird System zurückgesetzt). Würden die sicher kaum einsetzen, würde das standardmässig Probleme verursacht?


Du bist also der, der es vetreibt!?
Ansonsten ist dein Kommentar ziemlich sinnfrei.

„Oft in Internetcafes gesehen“
Klar, man merkt sich natürlich, wie son Cafe arbeitet.
Oder setzte man sich hin, surfte etwas und ging wieder? Bin grad nicht sicher

Und Internetcafes mit vernünftiger Hard- und Software....irgendwie auch nen Widerspruch in sich
? Das war eine ernsthafte Frage von mir gewesen. Wenn es bei deinen Kunden nicht funktioniert und Internetcafes sowas scheinbar problemlos einsetzen, muss da ja was nicht stimmen? Aber scheinbar bist du nicht der Lage zu erklären, was da falsch läuft.

Vergiss die Frage daher einfach. Schönen Tag noch :-)
Diddi88vor 4 m

? Das war eine ernsthafte Frage von mir gewesen. Wenn es bei deinen Kunden …? Das war eine ernsthafte Frage von mir gewesen. Wenn es bei deinen Kunden nicht funktioniert und Internetcafes sowas scheinbar problemlos einsetzen, muss da ja was nicht stimmen? Aber scheinbar bist du nicht der Lage zu erklären, was da falsch läuft. Vergiss die Frage daher einfach. Schönen Tag noch :-)


Was soll man da erklären, wenn das ganze System blockiert.
Aber gut das mit „Schutz vor Fehlbedienung“ geworben wird.
Was übrigens dein Argument wäre - Fehlbedienung.

Schmeiss den Schrott in die Tonne und gut ist.
Um mal eine (dauerhaft) kostenfreie Alternative vorzuschlagen:
horizondatasys.com/reb…re/
Diese Software habe ich bei zwei Kunden im Einsatz und diese haben bisher keinerlei Probleme damit
i shot the sheriff
Tip für ein problemlosen PC Betrieb ohne Cleaner Tools

1. Hirn anschalten
2. PC anschalten
3. Nur Programme installieren, die man braucht
4. Kleine HDD verwenden damit man gezwungen ist aufzuräumen
5.kleines Powershell zum aufräumen des temps und caches erstellen
6.Nur Emails lesen von vertraulichen Quellen und hier vorher nochmal genau Punkt 1. überprüfen
7. Nicht mit Adminrechten arbeiten

Und alles läuft seit Jahren.
Diddi88vor 6 h, 45 m

Manko: Lizenz scheint nach einem Jahr abzulaufen. Sollte man sich gut …Manko: Lizenz scheint nach einem Jahr abzulaufen. Sollte man sich gut überlegen, ob man nach einem Jahr bereit wäre evtl. 70 Euro oder mehr auszugeben....


Meinst du nicht das es der Sinn ist, ein Jahr lang von der Software kostenlos gebrauch machen zu können, um einzuschätzen ob man sie wirklich braucht um danach zu kaufen oder eben nicht? Halte ich für mehr als fair.
Laladingvor 1 h, 34 m

Was soll man da erklären, wenn das ganze System blockiert.Aber gut das mit …Was soll man da erklären, wenn das ganze System blockiert.Aber gut das mit „Schutz vor Fehlbedienung“ geworben wird.Was übrigens dein Argument wäre - Fehlbedienung.Schmeiss den Schrott in die Tonne und gut ist.


Du scheinst kein loyaler Fachmann zu sein und das merkt man bereits an deiner Wortwahl. Jede Software hat seine Tücken, oft aber ist es der Mensch der davor sitzt.
Ich finde die Ausssge von Diddi88 gut durchdacht.
Parasolidvor 52 m

Tip für ein problemlosen PC Betrieb ohne Cleaner Tools1. Hirn anschalten2. …Tip für ein problemlosen PC Betrieb ohne Cleaner Tools1. Hirn anschalten2. PC anschalten3. Nur Programme installieren, die man braucht4. Kleine HDD verwenden damit man gezwungen ist aufzuräumen5.kleines Powershell zum aufräumen des temps und caches erstellen6.Nur Emails lesen von vertraulichen Quellen und hier vorher nochmal genau Punkt 1. überprüfen7. Nicht mit Adminrechten arbeitenUnd alles läuft seit Jahren.


Bei Punkt Nr. 1 fängt es bei vielen Komputternutzern ja schon an Keine Bereitschaft, Dinge verstehen zu wollen / zu können oder zu hinterfragen. Auch uralte, ineffektive Handlungsweisen abzulegen.

Deshalb habe ich den Support für Windows im Bekanntenkreis schon vor Jahren eingestellt. Familie bekommt noch Hilfe: Computer vom Vater läuft mit Debian Linux und wird bei jedem Besuch per „apt update; apt upgrade“ auf den neusten Stand gebracht Letztens die Festplatte ausgetauscht: läuft. Über 10 Jahre altes Netbook... zu Weihnachten schenke ich dann aber Mal was aktuelleres. Wahrscheinlich ein gebrauchtes Thinkpad X220 - mit Debian
gutermannvor 4 h, 52 m

Du scheinst kein loyaler Fachmann zu sein und das merkt man bereits an …Du scheinst kein loyaler Fachmann zu sein und das merkt man bereits an deiner Wortwahl. Jede Software hat seine Tücken, oft aber ist es der Mensch der davor sitzt. Ich finde die Ausssge von Diddi88 gut durchdacht.


Google Übersetzer? Total sinnfrei....
bartlomiejvor 5 h, 56 m

i shot the sheriff


But I didn't shot the deputy.
Laladingvor 12 h, 55 m

Hab dauernd PCs im Laden, die der PC Sheriff fachmännisch zerlegt hat. …Hab dauernd PCs im Laden, die der PC Sheriff fachmännisch zerlegt hat. Sowas gehört verboten


Sei doch froh über die Arbeitsbeschaffungsmaßnahme...
Cold
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text