Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
pcloud Lifetime Angebote
218° Abgelaufen

pcloud Lifetime Angebote

122,50€175€-30%
24
eingestellt am 3. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Zum Tag der deutschen Einheit gibt es Rabatt bei pcloud auf die beiden Lifetimepläne.

500GB für 122,40 €
2TB für 245 €

Vergleichspreis ist der eigentliche Preis den man bei pcloud für die Lifetime 500GB immer bekommt.

Nutze pcloud seit 2 Jahren selber und bin sehr zufrieden.
Nutze es PC/ Mac/ Android/ iOS und Synology übergreifend ohne Probleme.

Was bekommt man dafür:

1443187.jpg

Zusammenarbeit
  • Download/Upload-Links freigeben
  • Benutzer zu freigegebenen Ordnern einladen
  • Detailierte Statistiken für Ihre Links erhalten
  • Brandmarken Sie Ihre Download-Links

1443187.jpg

Sicherheit
  • TLS/SSL-Kanalschutz
  • 256-bit-AES-Verschlüsselung für alle Dateien
  • 5 Dateikopien auf verschiedenen Servern
  • Option für eine zusätzliche Verschlüsselungsschicht

1443187.jpg

Zugriff und Synchronisierung
  • Automatisches Hochladen von Ihrer Kamera
  • HDD-Erweiterung durch pCloud Drive
  • Selektiver Offline-Zugriff
  • Automatische Synchronisierung über mehrere Geräte

1443187.jpg

Medien und Nutzbarkeit
  • Eingebauter Video-Player
  • Videostreaming
  • Eingebauter Audio-Player mit Playlisten
  • Unbegrenzte Dateigröße und Geschwindigkeit

1443187.jpg

Dateiverwaltung
  • Dateiversionierung
  • Datenwiederherstellung
  • Remote-Hochladen
  • Online-Dokumentenvorschau
  • Konto-Rewind

1443187.jpg

Backups von
  • Dropbox
  • Facebook
  • Instagram
  • OneDrive
  • Google Drive
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
"Lifetime" empfinde ich in der IT als traditionell schwierig. Wenn man ein paar Jahrzehnte in der Branche hinter sich hat, blickt man eigentlich fast nur auf Firmenfriedhöfe zurück.
Bearbeitet von: "fatfred" 3. Okt 2019
24 Kommentare
Server Standort?
W1nFr1ed03.10.2019 10:32

Server Standort?


Sitz in Schweiz, Server stehen wie immer bei solchen Preisen in USA :-(
Aber Pcloud hat tolle Features.

Quelle: Antwort auf E-Mail Anfrage

pCloud hosts user data through a leading certified data center via collocation. When using the pCloud service user's data is transferred to our outsourced servers via TLS/SSL protocol and is copied on at least three server locations in a highly secure certified data center in Dallas, Texas, USA. Our collocated service provider is certified for SSAE 16 SOC 1, Type II that ensures the highest level of security. Furthermore, pCloud is using its own software and hardware infrastructure, as opposed to infrastructure built by another cloud provider.

pCloud is using industry standard RSA 4096 bit for users' private keys and 256 bit AES for per-file and per-folder keys.

We underwent the required procedures to prove the quality of our Quality Management and Data Management Systems - ISO 9001 and ISO 27001 and currently we are undergoing procedures to certify the service management system (SMS) standards - ISO 20000.

All files have a server side encryption. We treat the free and premium accounts in the same way regarding security and data integrity.

All communication is secured with SSL and we use complex algorithms to guarantee the data integrity on our servers.

The files within the Crypto folder are client-side encrypted.
Bearbeitet von: "xixus" 3. Okt 2019
Soweit ich weiß gibt es 3 Server-Standorte.
Min. einer ist in den USA.
Da ich eh alles mit Boxcryptor verschlüssele ist das für mich kein Thema.

In den Business Tarifen kann man den Server Standort wohl wählen da GDPR unterstützt wird.
"Lifetime" empfinde ich in der IT als traditionell schwierig. Wenn man ein paar Jahrzehnte in der Branche hinter sich hat, blickt man eigentlich fast nur auf Firmenfriedhöfe zurück.
Bearbeitet von: "fatfred" 3. Okt 2019
Meine einfache Rechnung damals war wann "rechnet" sich so ein Angebot.
Der Premium Plan kostete 3,99 Euro im Monat:
122,5 /3,99 = 31 Monate
Ich bin jetzt gute 2 Jahre dabei also kurz vor "break even" (habe aber auch 130 Euro bezahlt).

Da pcloud aktuell sogar Gewinne macht gehe ich davon aus den Deinst gibt es noch ein paar Jahre.
Aber sicher sein kann man da natürlich nie.
Da es in der Beschreibung erwähnt wird: Wie synchronisiert man pCloud mit einem Synology-NAS?
Sebastian_Jauert03.10.2019 12:20

Da es in der Beschreibung erwähnt wird: Wie synchronisiert man pCloud mit …Da es in der Beschreibung erwähnt wird: Wie synchronisiert man pCloud mit einem Synology-NAS?


pcloud "spricht" WebDAV und ist so komplett erreichbar (man braucht den client also nciht zwingend)
Auf der Synology kannst Du unter "HyperBackup" als Ziel eine WebDAV Server wählen.
Die Adresse bei pcloud ist webdav.pcloud.com
Anderes Szenario zum Sync mit dem NAS: Ich habe auf meinem NAS eine große (30GByte) per VeraCrypt verschlüsselte Datei angelegt, die ich mit meinen täglichen Backups aktualisiere (also Daten, Korrespondenzen, natürlich keine Videos), alles lokal per FreFileSync über SMB-Protokoll auf einem eingehängten Netzwerklaufwerk. Da VeraCrypt das Netzlaufwerk „on the fly“ verschlüsselt, ist in der 30-GB-Datei auf meinem NAS nichts zu lesen. Also kann ich bedenkenlos einen Downloadlink generieren. Diesen teile ich meiner PCloud mit, und lasse ihn regelmäßig in die Cloud sichern. Damit bekomme ich ein Desaster-Backup, falls bei mir der Blitz einschlägt und Rechner samt NAS abrauchen. Ob die Server in den USA stehen ist mir egal, solange der Schlüssel gut genug ist im VeraCrypt.

Dass man überhaupt so große Dateien per Link hochladen kann, ist einzigartig bei PCloud. Habe das sonst noch nirgends gefunden, außer über das Browserfenster, aber das ist langweilig. Der PCloud-Support hat mir bestätigt, dass es keine Einschränkungen bezüglich der Dateigröße gibt.
xixus03.10.2019 10:36

Sitz in Schweiz, Server stehen wie immer bei solchen Preisen in USA …Sitz in Schweiz, Server stehen wie immer bei solchen Preisen in USA :-(Aber Pcloud hat tolle Features.Quelle: Antwort auf E-Mail AnfragepCloud hosts user data through a leading certified data center via collocation. When using the pCloud service user's data is transferred to our outsourced servers via TLS/SSL protocol and is copied on at least three server locations in a highly secure certified data center in Dallas, Texas, USA. Our collocated service provider is certified for SSAE 16 SOC 1, Type II that ensures the highest level of security. Furthermore, pCloud is using its own software and hardware infrastructure, as opposed to infrastructure built by another cloud provider. pCloud is using industry standard RSA 4096 bit for users' private keys and 256 bit AES for per-file and per-folder keys.We underwent the required procedures to prove the quality of our Quality Management and Data Management Systems - ISO 9001 and ISO 27001 and currently we are undergoing procedures to certify the service management system (SMS) standards - ISO 20000.All files have a server side encryption. We treat the free and premium accounts in the same way regarding security and data integrity. All communication is secured with SSL and we use complex algorithms to guarantee the data integrity on our servers.The files within the Crypto folder are client-side encrypted.


Also ich bezahle bei GMX 1€ / Monat für 1TB mit Serverstandort Deutschland
Stardust03.10.2019 13:33

Also ich bezahle bei GMX 1€ / Monat für 1TB mit Serverstandort Deutschland


Ich auch, aber den Deal gab es Mal in der Weihnachtszeit und letztes Jahr z.B. nicht!
Stardust03.10.2019 13:33

Also ich bezahle bei GMX 1€ / Monat für 1TB mit Serverstandort Deutschland


Mag sein, aber bitte Vergleiche GMX nicht mit PCloud, da liegen Welten dazwischen.
Und der Serverstandort USA ist der einzigste Nachteil in diesem Deal, der Rest ist exzellent.Nutze es selbst habe aber Freevolumen von über 100GB und mir reicht das derzeit noch.
Stardust03.10.2019 13:33

Also ich bezahle bei GMX 1€ / Monat für 1TB mit Serverstandort Deutschland


Abgesehen von der Nichtverfügbarkeit Deines Preisbeispiels: Das ist bei 2TB 24€/Jahr = amortisiert nach 10,3 Jahren - OK. Aber GMX hab' ich auch, und die sind kein Vergleich, was das Handling angeht. Und was den deutschen Datenschutz betrifft: Als Bezahlkunde des "deutschen" Anbieters ärgere ich mich nicht länger über die völlig mit Werbung und Fremdscripten überfrachteten Loginseiten, ganz zu schweigen vom Spamanteil bei denen. Kein Mailaccount (und ich habe 15) ist so voll mit Müll. Da hilft mir der deutsche Datenschutz nicht weiter, wenn die Programmierer nix gebacken kriegen. Sorry, aber web.de und GMX würde ich mittlerweile nicht mehr empfehlen. Es gab mal für Bezahlkunden einen werbefreien Login-Zugang, aber das ist auch passé.
schnallds03.10.2019 13:54

Abgesehen von der Nichtverfügbarkeit Deines Preisbeispiels: Das ist bei …Abgesehen von der Nichtverfügbarkeit Deines Preisbeispiels: Das ist bei 2TB 24€/Jahr = amortisiert nach 10,3 Jahren - OK. Aber GMX hab' ich auch, und die sind kein Vergleich, was das Handling angeht. Und was den deutschen Datenschutz betrifft: Als Bezahlkunde des "deutschen" Anbieters ärgere ich mich nicht länger über die völlig mit Werbung und Fremdscripten überfrachteten Loginseiten, ganz zu schweigen vom Spamanteil bei denen. Kein Mailaccount (und ich habe 15) ist so voll mit Müll. Da hilft mir der deutsche Datenschutz nicht weiter, wenn die Programmierer nix gebacken kriegen. Sorry, aber web.de und GMX würde ich mittlerweile nicht mehr empfehlen. Es gab mal für Bezahlkunden einen werbefreien Login-Zugang, aber das ist auch passé.


Kommt drauf an was man mit dem Cloudspeicher machen will. Um ein Backup meiner Fotosammlung abzulegen reicht mir das vollkommen. Meine restlichen Dokumente (Speicherbedarf <100GB), auf die ich regelmäßig, komfortablen Zugriff benötige, die lege ich nicht bei GMX ab.

Und ja, das Postfach bei GMX ist nicht (mehr) zu gebrauchen....

Unseriös finde ich es mit Lifetime zu werben.
Das ist in der IT-Welt immer so eine Sache...
Nichtsdestotrotz ist pCloud richtig gut vom Handling!
Aber hat nicht ohnehin jeder ein o365 Abo mit 5x1TB :/
thoms3n03.10.2019 14:50

Aber hat nicht ohnehin jeder ein o365 Abo mit 5x1TB :/


jo, wenn man diesem Konzern vertraut, braucht man sich um den Datenschutz keine Sorgen zu machen .... alle Daten ab zu Microsoft im unverschlüsselten Klarmodus!!!
fatfred03.10.2019 10:54

"Lifetime" empfinde ich in der IT als traditionell schwierig. Wenn man ein …"Lifetime" empfinde ich in der IT als traditionell schwierig. Wenn man ein paar Jahrzehnte in der Branche hinter sich hat, blickt man eigentlich fast nur auf Firmenfriedhöfe zurück.



Lifetime heißt, so lange das Unternehmen lebt
Bei Lifetime muss ich immer an Hellgate London denken
schnallds03.10.2019 16:42

jo, wenn man diesem Konzern vertraut, braucht man sich um den Datenschutz …jo, wenn man diesem Konzern vertraut, braucht man sich um den Datenschutz keine Sorgen zu machen .... alle Daten ab zu Microsoft im unverschlüsselten Klarmodus!!!


Jup, die meisten Unternehmen sind schon oder auf dem nach Azure und o365 mit OneDrive und Teams. Da brauchst du dir um deinen privaten Liebesbrief keine Sorgen machen
Achso, Eine ausführlichere Antwort würde für MyDealz zu weit führen.
thoms3n03.10.2019 22:29

Jup, die meisten Unternehmen sind schon oder auf dem nach Azure und o365 …Jup, die meisten Unternehmen sind schon oder auf dem nach Azure und o365 mit OneDrive und Teams. Da brauchst du dir um deinen privaten Liebesbrief keine Sorgen machen Achso, Eine ausführlichere Antwort würde für MyDealz zu weit führen.



Also was die "Meisten" machen, interessiert mich grundsätzlich nicht mehr. Um aber bei der Sache zu bleiben: Office benutze ich in der Version 2012. Außer online-Funktionen gibts da seither nichts Neues. Wieso soll ich dann Abo-Preise auf Dauer zahlen? Alle Kollaborations-Angelegenheiten gehören bei uns auf den eigenen Server unter eigene Kontrolle. Und damit fällt O365 aus dem Rennen. Und wer irgendwann schnallt, dass das Abo Konzept von Office nur Abzocke ist, der verliert seinen Cloudspeicher mit dem Ende des Vertrags.
Aktion seit gestern Abend ausgelaufen
xixus03.10.2019 13:41

Nutze es selbst habe aber Freevolumen von über 100GB und mir reicht das …Nutze es selbst habe aber Freevolumen von über 100GB und mir reicht das derzeit noch.


Woher stammt das Free-Guthaben?
xixus04.12.2019 14:44

https://www.pcloud.com/de/help/web-help-center/how-can-i-get-more-free-space


Du hast also einfach 90 Freunde geworben? 10 GB free für Anmeldung + jeweils 1 GB pro Invite?
Orangenhaut04.12.2019 15:11

Du hast also einfach 90 Freunde geworben? 10 GB free für Anmeldung + …Du hast also einfach 90 Freunde geworben? 10 GB free für Anmeldung + jeweils 1 GB pro Invite?


Warum die Frage?
Nein habe ich nicht, Zeiten ändern sich und früher gab es mehr GB pro Invite - zufrieden?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von lumimac. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text