288°
PC/PS3 Lenkrad Logitech Driving Force GT

PC/PS3 Lenkrad Logitech Driving Force GT

EntertainmentAmazon.fr Angebote

PC/PS3 Lenkrad Logitech Driving Force GT

Preis:Preis:Preis:88,11€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einem Angebot für das G27 oder T500 bin ich auf Amazon.fr über das Logitech Driving Force GT gestolpert.

Der Preis liegt bei 79,33€ + 8,78€ Versandkosten = 88,11€.

Das günstigste Angebot auf Idealo liegt bei 99,99€ bzw 105,94€ mit Versandkosten.

Wie üblich, wird bei Amazon.fr eine Kreditkarte für die Zahlung benötigt.
(Bei einem Versand aus einem deutschen Lager lässt sich Amazon manchmal zu einer Gutschrift der Versandkosten überreden.)

Das Lenkrad bietet:
-ForceFeedBack (FFB),
-einen 900° Drehbereich
-Pedale (leider nur Gas + Bremse)
-ist mit dem PC und der PS3 kompatibel

Auf Amazon kriegt es bei 121 Bewertungen ganze 4,5 Sterne

20 Kommentare

Logitech Driving Force GT Refresh Volant Gaming compatible PC et PS3 Noir

Was bedeutet das Refresh sollte es gebraucht oder generalüberholt heissen
wäre der Deal sehr cold bzw. ICEcold.



(Bei einem Versand aus einem deutschen Lager lässt sich Amazon manchmal zu einer Gutschrift der Versandkosten überreden.) Interessant noch nie gehört.

bayernex

Logitech Driving Force GT Refresh Volant Gaming compatible PC et PS3 Noir Was bedeutet das Refresh sollte es gebraucht oder generalüberholt heissen wäre der Deal sehr cold bzw. ICEcold.


Ne, das ist der volle Name des Racing Wheels.

bruglia.com/tes…ir/

@MaceWindu

bist du aber schon sicher? Bin echt beim überlegen es mir zu holen da die Bewertungen
ja für sich sprechen.

Das "Refresh" tragen viele Logitech Produkte (Mäuse, etc.) bei denen es eine Revision/Änderung in der Produktion gab.
Was jedoch nicht immer etwas gutes zu bedeuten hat.
Die G27 Lenkräder die heute vertrieben werden, sind ebenfalls ein Refresh.
Im Gegensatz zu den alten G27, verbaut Logitech nun günstigere Komponenten was nicht unbedingt zu Haltbarkeit der Lenkräder beiträgt. Ob dies bei dem GT ebenfalls so ist, kann ich nicht sagen.

Gutes Lenkrad, Pedale find ich eher enttäuschend. Für den Preis gibt's aber nichts besseres.

bayernex

@MaceWindu bist du aber schon sicher? Bin echt beim überlegen es mir zu holen da die Bewertungen ja für sich sprechen.


Das Refresh steht bei Logitech mWn dafür, dass es sich um eine überarbeitete (verbesserte) Version handelt.

Amazon FR listet das Produkt ja auch eindeutig unter Neuware, also mal ganz davon abgesehen.

Schiele aktuell auch immer mal wieder auf ein Lenkrad für Assetto Corsa.
Das Driving Force GT hatte ich auch aufm Schirm, aber hat leider nur gas & bremse.

kennt sich damit jemand halbwegs gut aus und kann mir ein gescheites Lenkrad inkl Kupplung empfehlen?
hab nur eigentlich nicht vor, mehr als 150 auszugeben

Admin

Jetzt ist ja vor kurzem der Nachfolger erschienen. Galt davor lange als das beste "Consumer"lenkrad.

Bevor die Frage kommt: Das Lenkrad ist leider (noch?) NICHT PS4-kompatibel.

Das geht bei Kleinanzeigen für 50€ weg... Weil es eigentlich keiner mehr braucht (nicht PS4/Xbox One kompatibel).

Das alte Driving Force GT ist schon gut, was an der neuen Version verschlitmmbessert wurde k.A. für knapp 90 € ein gutes Lenkrad.

admin

Jetzt ist ja vor kurzem der Nachfolger erschienen. Galt davor lange als das beste "Consumer"lenkrad.



Was für ein Nachfolger? Meinst du das G29? Das ist ja der Nachfolger fürs G27 und liegt in einem anderen Preisbereich. Ansonsten ist mir noch kein Nachfolger bekannt.

Der Preis is schon top, würde gern mal Project Cars mit anständigem Controller spielen wollen.

Perfekt zum World of Tanks spielen X)

Nee Quatsch, guter Preis

Ich hatte das Driving Force GT der ersten Generation.
Hatte nach ca. 1 Monat direkt einen Defekt. Also ab zum Technik-Markt und mit der (damaligen) Supportphilosophie von Logitech konfrontiert worden:
Nimm ein neues Teil mit. Logitech hat sich da nicht so.
Super!
Das Neue hat dann 2 Jahre GT5 auf der PS3 durchgehalten, bis die Plasteklemmen abgebrochen sind. Die sind mMn der wirkliche Schwachpunkt des Systems.
Habe dann nach Fanatec geschielt, bin aber letztendlich beim TM T500 mit Wechsellenkrad gelandet. Das Ding ist qualitativ ne Wucht.

Das TM500 kostet 500 Euro und ist daher nicht vergleichbar...

crazylex4S

Das geht bei Kleinanzeigen für 50€ weg... Weil es eigentlich keiner mehr braucht (nicht PS4/Xbox One kompatibel).


PC kompatibel reicht doch, wer will denn ein Lenkrad an der Ruckelkonsole benutzen? oO

crazylex4S

Das geht bei Kleinanzeigen für 50€ weg... Weil es eigentlich keiner mehr braucht (nicht PS4/Xbox One kompatibel).



Ohje, diese überzeugten Konsolen-Antis... Schonmal Project Cars auf PS4 gespielt?

crazylex4S

Das geht bei Kleinanzeigen für 50€ weg... Weil es eigentlich keiner mehr braucht (nicht PS4/Xbox One kompatibel).


Ich bin sogar im Besitz von Konsolen...PS3, Xbox 360, Wii. Das waren noch Konsolen.
Die aktuellen Konsolen sind halt nicht gut, davon bin ich überzeugt, aber die alten waren ihrerzeit okay.

Und nein, pCars habe ich noch nicht auf der PS4 gespielt.
Dafür aber auf dem PC.

Und es laggt, obwohl ich wie in der PS4 und Xbox One eine AMD-Grafikkarte (R9 290, welche doppelt so schnell ist) habe oO
Aber dafür laufen andere Spiele eben besser. Und ich fühl mich vorm PC wohler, ne Konsole würde ich auch an den PC-Monitor hängen, auf dem TV zocken finde ich ein Unding.

Wobei ich durchaus noch interesse an der Xbox One habe, die ist zwar noch schlechter als die PS4 aber hat wenigstens die besseren Exclusives (für Rennspiel-Fans), was sich mit GT7 aber auch wieder ändern kann (GT5 und GT6 fand ich zumindest ziemlich gut).

Was bei den Konsolen nervt ist dass alles nicht selbstverständlich ist.
Auf dem PC kann ich dieses Lenkrad nehmen, irgendein anderes Lenkrad, irgendeinen Kopfhörer anschließen, irgendwelche Lautsprecher anschließen, und vor allem sowohl PS4- als auch Xbox One-Gamepad anschließen. Und Maus und Tastatur zum zocken (besonders für Shooter).

Auf der Konsole?
Dieses Lankrad geht nicht, weder PS4 noch XBO, dabei hat es USB...reinstecken, spielen, fertig. Die Treiber sind ja da, müssen nur angepasst werden, die Konsolen basieren mittlerweile auf der selben Architektur wie der PC.
PS4-Controller an der XBO und umgekehrt geht nicht, obwohl es technisch möglich wäre.
Um KH oder LS anzuschließen braucht man erst mal wieder einen extra D/A-Wandler, immerhin kann die PS4 USB-Audio womit ich meinen Fiio E10k theoretisch verwenden könnte, die XBO kann das nicht.
Um mit Maus und Tastatur an der Konsole spielen zu können, muss man sich einen extra Konverter kaufen der 70€ kostet.
Und, das schlimmste, um Online spielen zu können muss man mittlerweile Jährlich Geld bezahlen...klar kriegt man dafür noch Zusatzinhalte aber warum nicht optional und Online für alle wie auch auf der PS3?

Und deshalb bin ich überzeugt von einer offenen und kompatiblen Plattform, dem PC. Mit dem ich wenn ich nicht gerade zocke auch vieles andere machen kann, wie diesen Text hier schreiben. (Wobei das auf Konsolen auch schon geht inkl. der PS3).

Gibt es aktuelle ein besseres Angebot? Kostet ja inzwischen 96,17€ (denke mal +Versand)

Vorbei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text