PCs wie neu teils unter 100 Euro
-298°Abgelaufen

PCs wie neu teils unter 100 Euro

61
eingestellt am 26. Jan
Mir fällt gerade auf, dass meine neueste Anschaffung, nachdem mein alter PC zur Unzeit den Geist aufgab, genau hier reingehört. "AFB gemeinnützige GmbH" in Ettlingen verkauft über mehrere Vertriebswege aufgearbeitete PC, wahrscheinlich Leasingrückläufer. Für unter 100 Euro kriegte ich einen nagelneuwertigen Computer nach dem technischen Stand von Büro-PC von vor 6 Jahren (2x 2,93 Gigahertz Prozessor, 4GB DDR-3 RAM erweiterbar auf 16, USB 2.0 (naja), Festplatte 160GB (naja, aber von Western Digital, Top-Fabrikat, und sie hatte 9500 Stunden gelaufen, laut S.M.A.R.T Analyse fehlerfrei, die Lebensdauer wird vom Hersteller mit 750.000 Stunden angegeben). Inbegriffen sind eine fabrikneue Tastatur, Maus, legales Windows 10 und der Versand. Es gibt einen Telefonsupport, ich habe ihn ausprobiert.
Der von mir gekaufte PC liegt preislich an der unteren Grenze und ist von mir als Beispiel zu betrachten, es gibt noch zahlreiche Modelle zwischen 100 und 200 Euro. MIt den noch teureren kenne ich mich nicht aus, ich brauche meinen PC u.a. für Bild- und Videobearbeitung und will natürlich flüssiges Internet usw. und dafür ist er sehr gut.

Ich habe meine PCs bisher immer selber gebaut, aber für den Preis kriegt man nichts zusammen und gebraucht von privat oder vom typischen Trödelhändler gibt's dafür auch nur Schrott.

Beste Kommentare

Das ist 8 Jahre alter Elektroschrott!
Bearbeitet von: "mactron" 26. Jan

alphvor 4 m

Die Kiste ist top! Battlefield läuft auf Ultra! .... Also Battlefield …Die Kiste ist top! Battlefield läuft auf Ultra! .... Also Battlefield 1942.


Überlege gerade ob sich ein Umstieg vom Zuse Z1 lohnen würde ...

Die Kiste ist top! Battlefield läuft auf Ultra! .... Also Battlefield 1942.

"nagelneuwertigen" "flüssiges Internet" sorry, das ist zu gut
Bearbeitet von: "bhg1991" 26. Jan
61 Kommentare




nagelneuwertigen

hab ich so auch noch nicht gehört
Bearbeitet von: "okolyta" 26. Jan

Das ist 8 Jahre alter Elektroschrott!
Bearbeitet von: "mactron" 26. Jan

"nagelneuwertigen" "flüssiges Internet" sorry, das ist zu gut
Bearbeitet von: "bhg1991" 26. Jan

was ein Käse

Perfekt für die Videobearbeitung

hatte mit systemtreff spam gerechnet, wurde enttäuscht

Mit dem Prozessor für 100€? Da gibt es Laptops für den Preis

HomerJay88xxvor 2 m

Perfekt für die Videobearbeitung


LOL, Core2Duo und 4 GB RAM

Hört sich stark nach Werbung an. Vergleichspreis für so eine Kiste?

Finde das Angebot nicht schlecht, behinderte werden unterstützt. Sind aufjedenfall auf dem selben Niveau von den MM oder Aldi Rechnern. Für einfache Anwendungen sicher ausreichend.

Bei ebay zahle ich mit Versand vom Händler 50 - 60 Euro inkl. Windows... ok, ohne fabrikneue Tastatur, aber was kostet die???
Bearbeitet von: "Tomtom69" 26. Jan

Die Kiste ist top! Battlefield läuft auf Ultra! .... Also Battlefield 1942.

DominikKunzevor 4 m

Finde das Angebot nicht schlecht, behinderte werden unterstützt. Sind …Finde das Angebot nicht schlecht, behinderte werden unterstützt. Sind aufjedenfall auf dem selben Niveau von den MM oder Aldi Rechnern. Für einfache Anwendungen sicher ausreichend.

​ja auf den Stand von vor....

Aktion als solche ist gut.

alphvor 4 m

Die Kiste ist top! Battlefield läuft auf Ultra! .... Also Battlefield …Die Kiste ist top! Battlefield läuft auf Ultra! .... Also Battlefield 1942.


Überlege gerade ob sich ein Umstieg vom Zuse Z1 lohnen würde ...

Also dann doch lieber nen halbwegs aktuellen Dell PowerEdge T20 für kaum mehr als 200 Euro nach Cashback. Der ist wenigstens noch brauchbar, glänzt mit hoher Rechenleistung und recht aktuellen technischen Daten. Damit hat man dannals normaler Anwender sicher noch 5-7 Jahre Freude.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 26. Jan

fookivor 11 m

LOL, Core2Duo und 4 GB RAM


HomerJay88xxvor 13 m

Perfekt für die Videobearbeitung



360p-Videos kann man damit bestimmt schneiden.

Ich möchte nicht unhöflich klingen, aber im privaten Bereich nutzen wir das seit Jahren. Also das als Neuerungen darzustellen ist völlig überflüssig, zumal die meisten Mydealz Jünger damit umzugehen wissen.
Es gibt aus unserer Erfahrung ( wir sind Kleingeister und arbeiten als Admins) wir kaufen bei Quantelectronic oder Lapstore, wobei erstens für uns Platz 1 ist,

Die 2000er haben gerade angerufen: sie möchten ihren Hochleistungsrechner zurück haben.

Angelpimpervor 56 m

Also dann doch lieber nen halbwegs aktuellen Dell PowerEdge T20 für kaum …Also dann doch lieber nen halbwegs aktuellen Dell PowerEdge T20 für kaum mehr als 200 Euro nach Cashback. Der ist wenigstens noch brauchbar, glänzt mit hoher Rechenleistung und recht aktuellen technischen Daten. Damit hat man dannals normaler Anwender sicher noch 5-7 Jahre Freude.



Hoffe den gibts bald wieder günstig.

alphvor 1 h, 8 m

Die Kiste ist top! Battlefield läuft auf Ultra! .... Also Battlefield …Die Kiste ist top! Battlefield läuft auf Ultra! .... Also Battlefield 1942.



kein Wunder wenn die Gamebezeichnung schon auf das Herstellungsjahr des PC verweist
Bearbeitet von: "Elektromeo" 27. Jan

Kenne viele Leute die nutzen noch ältere Rechner die aber auch für die meisten Sachen immer noch bestens ausreichen.
Es kommt halt immer darauf an was man damit machen möchte.
Wer nur wenig Geld ausgeben möchte oder kann der bekommt halt auch nicht gerade das neuste an Technik.
Bearbeitet von: "gg62" 27. Jan

Läuft WIN10 überhaupt flüssig mit der genannter Hardware?

Kommt immer drauf an, was man nun genau damit machen will, als reine Bürorechner zum Schreiben und Surfen reichen die Geräte hardwaretechnisch sicher aus, mehr wird ja eigentlich auch nicht behauptet (Office und Internet). Bild- und Videobearbeitung jenseits von "Bilder bei FB hochladen" ist damit aber kaum nachvollziehbar. Der Preis jetzt auch nicht wirklich besonders schnäppchenverdächtig, refurbished gibt es da ja einiges bei Ebay, ohne Keyboard und nur Win 7 oder kein OS. Käme dann noch der soziale Aspekt dazu.

Mein Gott , für 99€ , und man unterstützt noch eine Behinderteneinrichtung - von mir ein Hot.Für`s Daddeln im Internet und ein bißchen Word und Excel reicht so ein PC allemal.


Wir haben solch einen ähnlichen PC bei uns in der Firma..."flüssiges Internet" kann ich nicht bestätigen.

Mit der Kiste hat man nicht einmal beim Surfen Freude... Arbeitskollegin hatte einen ähnlich miesen PC mit einem Intel E5800. Die CPU ist permanent am Limit (durch irgendwelche Hintergrundprozesse von Windows etc.). Und die uralte 160 GB Festplatte bremst noch mal zusätzlich aus.

Gab doch vor kurzem hier einen auch gebrauchten PC mit einem i5-2400 für 130 Euro, das ist ein deutlich besseres Preis-/Leistungsverhältnis


Aber ganz ehrlich core2duos hab ich schon einige auf den Elektroschrott gebracht. auch mit 4 GB Ram ist und bleibts alter Gammel der auch noch viel Strom frisst. Die Zeiten sind einfach vorbei.

Für 18 Euro hab ich meinem alten C2D mit einen Xeon E5440 nachgerüstet, hat jetzt 4cores mit 2,8ghz, reicht sogar zum zocken mit ner anständigen Graka. Aber nur wer einen halbwegs gut ausgestatten C2D daheim hat, also mit 8gb Ram, SSD und ner guten Graka für den rentiert sich das Update mit einem Xeon damit man den noch nen Jahr oder 2 nutzen kann.bis ZEN endlich verfügbar ist.
Alle anderen entsorgen den Schrott und kaufen z.b. nen T20. Der hat ordentlich Bums und schon DDR3 Rams.

Aber man KAUFT nicht für 100 Euro so einen alten Gammel!!


DominikKunzevor 3 h, 2 m

Finde das Angebot nicht schlecht, behinderte werden unterstützt. Sind …Finde das Angebot nicht schlecht, behinderte werden unterstützt. Sind aufjedenfall auf dem selben Niveau von den MM oder Aldi Rechnern. Für einfache Anwendungen sicher ausreichend.


Dann bestell gleich mal ein paar Dutzend.

Die Kisten sind fast 10 Jahre alt, so was wird schon lange nicht mehr von Aldi oder MM vertickt. Selbst die lahmste AMD oder Celeron Gurke schafft die Rechenleistung bei einem Drittel des Stromverbrauchs.
Die Festplatten da drin sind praktisch zum in die Tonne werfen. Nach 6000 >Start&Stop Zyklen ist die Wahrscheinlichkeit hoch das die Hops gehen.

Und Nein Amazon ist nicht die Wohlfahrt, die machen das als "Greenwashing", Beuten schon ihre eigenen Angestellten ordentlich aus.

Bei nem PC mit nem Core 2 Quad wie dem Q6600 oder vlt. gar noch solidem Q9550 mit 8GB RAM und ner +320-640GB Festplatte die noch nicht so absurd lange im Betrieb gewesen war, hätte ich ja noch gesagt ok, dafür sind 85-100€ noch ok und verschmerzbar wenn es um nen guten Zweck geht und die Omma noch keinen Rechner hat aber wirklich einen will.

Hier aber noch 100€ für ne 160GB HDD die kurz vor den Himmelstoren stehen sollte und nem schneckenlahmen E7500 dual-core zu verlangen ist doch recht happing. Der PC ist im Grunde ja schon wirklich einfach obsoleter Elektroschrott und sowas kauft man zu solchen Preisen sicherlich heutzutage einfach nicht mehr ein.
Bearbeitet von: "NoV." 27. Jan

vulture1024vor 2 h, 51 m

Mit der Kiste hat man nicht einmal beim Surfen Freude... Arbeitskollegin …Mit der Kiste hat man nicht einmal beim Surfen Freude... Arbeitskollegin hatte einen ähnlich miesen PC mit einem Intel E5800. Die CPU ist permanent am Limit (durch irgendwelche Hintergrundprozesse von Windows etc.). Und die uralte 160 GB Festplatte bremst noch mal zusätzlich aus. Gab doch vor kurzem hier einen auch gebrauchten PC mit einem i5-2400 für 130 Euro, das ist ein deutlich besseres Preis-/Leistungsverhältnis

​Jawohl, mein Nachbar ist immer noch begeistert ... schnurrt wie ein Kätzchen

für kinder Zimmer passt, oder Alte Menschen! !! internet, word schreiben wird voll ausreichend!!! Natürlich nichts für spielen! aber die Jugendlichen!

auch zum Umweltfreunde besser das wird weiter benutz, als irgendwo als Schrott landet, dem haben wir immer mehr!!!

Wenn in der Beschreibung für solch einen PC nicht "wie neu" und vom Verkäufer der PC als "neu" deklariert wäre, wäre das Angebot sicher vertrauenswürdiger.

sergusvor 1 h, 3 m

auch zum Umweltfreunde besser das wird weiter benutz, als irgendwo als …auch zum Umweltfreunde besser das wird weiter benutz, als irgendwo als Schrott landet, dem haben wir immer mehr!!!



Echt? So wie du schreibst, bist du der Mitarbeiter des Monats bei der AFB gemeinnützige GmbH

quak1vor 3 m

Wenn in der Beschreibung für solch einen PC nicht "wie neu" und vom …Wenn in der Beschreibung für solch einen PC nicht "wie neu" und vom Verkäufer der PC als "neu" deklariert wäre, wäre das Angebot sicher vertrauenswürdiger.



Wenn der Verkäufer also bewusst lügt, dann wird es vetrauenswürdiger ???

Verfasser

*Lach* war mir klar, dass solche Kommentare kommen, von den Kiddies, die ihren "Gaming-PC" aus dem neuesten Media-Markt-Prospekt holen (und von denen, die für's Jubeln hier bezahlt werden, wenn ich mal indiskret darauf hinweisen darf). Und ja, sowas gibt's noch billiger. Danke für den Link oben, aber dann weder mit After-Sales-Support noch Garantie (in diesem Fall ist die mehr wert als die gesetzliche Gewährleistung) noch fertig installiertem, neuen Betriebssystem.
Und nein, dies ist kein Spam. Wie Ihr seht, rassele ich im Gegensatz zu einigen der Kommentatoren nicht die Werbe-Buzzwords vom Script runter .

Verfasser

curlvor 5 h, 15 m

Nach 6000 >Start&Stop Zyklen ist die Wahrscheinlichkeit hoch das die Hops …Nach 6000 >Start&Stop Zyklen ist die Wahrscheinlichkeit hoch das die Hops gehen.


(Kicher) Oh, ein Sachverständiger. Poste doch mal den SMART Report von Deiner Festplatte. Und was bei Amazon-Personal los ist, weiss er auch aus erster Hand. Oder lässt er etwa bei Wallraff denken?

Verfasser

quak1vor 35 m

Wenn in der Beschreibung für solch einen PC nicht "wie neu" und vom …Wenn in der Beschreibung für solch einen PC nicht "wie neu" und vom Verkäufer der PC als "neu" deklariert wäre, wäre das Angebot sicher vertrauenswürdiger.



meiner ist wie neu, bis auf die hässlichen Lizenzaufkleber ausgerechnet auf der Oberseite. Ich poste hier nicht Prospektangaben und schon gar nicht gegen Bezahlung (Textbroker.de oder Ähnliche lässt hier mehrfach grüßen...), sondern eigene Erfahrung.

Verfasser

curlvor 5 h, 36 m

Aber ganz ehrlich core2duos hab ich schon einige auf den Elektroschrott …Aber ganz ehrlich core2duos hab ich schon einige auf den Elektroschrott gebracht. auch mit 4 GB Ram ist und bleibts alter Gammel der auch noch viel Strom frisst. Die Zeiten sind einfach vorbei.Für 18 Euro hab ich meinem alten C2D mit einen Xeon E5440 nachgerüstet, hat jetzt 4cores mit 2,8ghz, reicht sogar zum zocken mit ner anständigen Graka. Aber nur wer einen halbwegs gut ausgestatten C2D daheim hat, also mit 8gb Ram, SSD und ner guten Graka für den rentiert sich das Update mit einem Xeon damit man den noch nen Jahr oder 2 nutzen kann.bis ZEN endlich verfügbar ist.Alle anderen entsorgen den Schrott und kaufen z.b. nen T20. Der hat ordentlich Bums und schon DDR3 Rams.Aber man KAUFT nicht für 100 Euro so einen alten Gammel!!



Ist eine Meinung, mit der man leben kann. Jedem das seine. SSD sind was Schönes, aber solange einem da MLC und schlimmer angedient werden, verzichte ich dankend. Von der Lebensdauer her steht der Konsumwelt wohl noch Heulen und Zähneknirschen bevor. Ob sich jemand mit emotionalen Begriffen wie "Schrott" die eigene Urteilskraft vernebeln will, muss ja jeder selber wissen. Nur eine Korrektur: drin sind 10600er DDR3 RAMs. Für einen Büro-PC reichen die...

Verfasser

Olli47vor 7 h, 2 m

Läuft WIN10 überhaupt flüssig mit der genannter Hardware?



Läuft soweit gut (hab's nicht beim Zocken probiert ), bei mir aber nur für Sonderzwecke, die ich einmal im Jahr aufrufe (Elster-Formular). Bisher hatte ich dazu XP in einer VM unter Linux, aber VMWare auf einem Standard-PC ist wirklich nervig langsam, dann lieber Dual-Boot. Mit diesem hier bin ich gerade von Ubuntu LTS auf das aktuelle Xubuntu LTS umgestiegen, beide funktionieren problemlos drauf.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text