Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[PDF] [Finanzlektüre] ETFs
463° Abgelaufen

[PDF] [Finanzlektüre] ETFs

KOSTENLOS9,99€
50
eingestellt am 7. JanBearbeitet von:"KS_Waschbär"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Deal bearbeitet:
Wen es interessiert kauft euch gerne das Buch.

Sehr interessant sind folgende Rezessionen Rezensionen:
Nils Gajowiy
Finanzrocker

Ebenso finde ich folgende Videos interessant:

Frugalismus

ETF vs. Fonds


ETF Steuervorteil


Ich hoffe ich kann einigen damit hier helfen, oder es interessiert einige.



EDIT:
Noch eine Leseprobe als PDF von John C. Bogle welcher unten angesprochen wurde als kleine Zusatzlektüre. Eventuell will sich dieses jemand später kaufen.
Das kleine Handbuch des vernünftigen Investierens
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
#### Sollte wirklich jeder lesen der Geldanlegen will. ####
Das ist hier ein absolutes muss und ausgezeichnetes Standardwert.

Egal ob Aktien, Festgeld, Fonds, Immobilien oder ETF.

Habe über 25Jahre zu viel Zeit und Geld verschwendet für möchte gern Anlageberater und Fonds.

ETF sind langfristiger entspannt besser! (Wer was anderes behauptet verdient daran!)
Warum? --> lesen oder die Videos ansehen!

Schaut euch auch an "finanzfluss" auch Youtube an:
youtube.com/cha…lXQ

youtube.com/wat…baY


"Talerbox Invest Smart" auch Youtube an:
youtube.com/wat…DI0

youtube.com/use…eos
Html897607.01.2020 08:26

Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale …Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale Einstiegslektüre, finde ich. Eventuell mit "Der Aktien- und Börsenführerschein" von Beate Sander oder auch "Der Finanzwesir - Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen" von Albert Warnecke" anfangen.Zusätzlich ist die Schwelle Aktiv/Passiv bei Kommer fließend. Dennoch ein ganz interessantes Buch zusätzlich zum Bogle als Passiv-Papst.Achja, ganz vergessen: Hot und Danke.


Muss ich dir zustimmen.

Bezüglich passiven investieren mit ETF ist der Finanzwesir eine gute leicht bekömmliche Einstiegskost.

Als ich dann richtig drin war im Thema gab's dann den Kommer zum Lesen.

An den Dealersteller, Danke für die verlinkte Rezension von Herrn Gajowiy (auch abonniert auf YT) - sein Fazit trifft den Nagel auf den Kopf:

Verstehen Sie die Botschaft des Buches: Für 99 Prozent aller Anleger führt an ETFs und Indexfonds kein Weg vorbei. Gerd Kommer vergisst nicht zu erwähnen, dass der Investoren-Übervater Warren Buffett testamentarisch verfügt hat, dass sein Vermögen im Falle seines Ablebens in einen Indexfonds investiert werden soll, weil seine Frau nicht über Warren Buffetts Expertise bei der Unternehmensanalyse und Kapitalallokation verfügt. Lernbereitschaft, Fleiß und Leidenschaft für Unternehmensanalysen sind Grundvoraussetzungen, um sich dem aktiven Investieren zu verschreiben. Entscheiden Sie als wissender und verstehender Anleger erst dann: Betrügen Sie sich nicht selbst, spielen Sie nicht den Helden, seien Sie ehrlich: Bin ich bereit zu arbeiten, zu lernen, Gehirnschmalz, Blut, Schweiß und Tränen zu investieren. Ohne zu wissen, ob sich das in 20 Jahren auszahlt (denn laut Gerd Kommer tut es das nicht).

Oder gehe ich den sicheren Weg des Indexing, weil ich die Mehrarbeit nicht leisten kann (keine Zeit, kein Wissen) oder nicht leisten will (keine Leidenschaft, Fussball-Bundesliga und Kochduell sind mir wichtiger als meine Geldanlage). Es ist keine Schande, ETFs zu kaufen. Macht man es so, wie es Gerd Kommer darlegt und praktiziert, macht es den Anleger auf angenehm stressfreie Art wohlhabender.
Bearbeitet von: "bajuffe" 7. Jan
Lauchlos07.01.2020 08:06

Die besten Finanzstrategien findet man auf r/wallstreetbets(popcorn)



50 Kommentare
der Deallink für zu : gerojueck... einem Fitnesstypen.
Fügst du bitte den direkten (richtigen) Link ein?
Waribe07.01.2020 08:01

der Deallink für zu : gerojueck... einem Fitnesstypen. Fügst du bitte den d …der Deallink für zu : gerojueck... einem Fitnesstypen. Fügst du bitte den direkten (richtigen) Link ein?



Der Link hatte nen fehler ist mir schon aufgefallen ist schon berichtigt
KS_Waschbär07.01.2020 08:01

Der Link hatte nen fehler ist mir schon aufgefallen ist schon berichtigt



Danke! Sehr guter Deal!!
Die besten Finanzstrategien findet man auf r/wallstreetbets

Lauchlos07.01.2020 08:06

Die besten Finanzstrategien findet man auf r/wallstreetbets(popcorn)



BuckFurpees07.01.2020 08:08

Ich hoffe, es kommt nicht zur Rezession …Ich hoffe, es kommt nicht zur Rezession ;)https://m.korrekturen.de/beliebte_fehler/rezession-rezension.shtmlDanke für das Einstellen



Öhm in dem Zusammenhang ist der Fehler verzeihbar, bleibt ja im Thema
Bearbeitet von: "KS_Waschbär" 7. Jan
KS_Waschbär07.01.2020 08:10

Öhm in dem Zusammenhang ist der Fehler verzeihbar, bleibt ja im Thema


Dealtext
Mich würde die Quelle interessieren. Habe ich gerade illegal das Buch runtergeladen?
DasKommentar07.01.2020 08:17

Mich würde die Quelle interessieren. Habe ich gerade illegal das Buch …Mich würde die Quelle interessieren. Habe ich gerade illegal das Buch runtergeladen?


Quelle: gerojuecker.com/

Wie gesagt ich habs halt so gefunden über Google...
DasKommentar07.01.2020 08:17

Mich würde die Quelle interessieren. Habe ich gerade illegal das Buch …Mich würde die Quelle interessieren. Habe ich gerade illegal das Buch runtergeladen?



Musst es ja nicht runter laden wenn du da bedenken hast.
Du kannst es ja im Browser lesen.
Es handelt sich hierbei um die 4. Auflage.
Aktuell ist die 5. Auflage. Dennoch bestimmt interessant und lohnenswert.
KS_Waschbär07.01.2020 08:24

Musst es ja nicht runter laden wenn du da bedenken hast.Du kannst es ja im …Musst es ja nicht runter laden wenn du da bedenken hast.Du kannst es ja im Browser lesen.


Hab am Handy draufgeklickt, jetzt hab ichs am Handy...
Gibts da keine Landingpage dazu?
Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale Einstiegslektüre, finde ich.
Eventuell mit "Der Aktien- und Börsenführerschein" von Beate Sander oder auch "Der Finanzwesir - Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen" von Albert Warnecke" anfangen.
Zusätzlich ist die Schwelle Aktiv/Passiv bei Kommer fließend. Dennoch ein ganz interessantes Buch zusätzlich zum Bogle als Passiv-Papst.
Achja, ganz vergessen: Hot und Danke.
Bearbeitet von: "Html8976" 7. Jan
DasKommentar07.01.2020 08:17

Mich würde die Quelle interessieren. Habe ich gerade illegal das Buch …Mich würde die Quelle interessieren. Habe ich gerade illegal das Buch runtergeladen?


Anzeige ist raus
DasKommentar07.01.2020 08:24

Hab am Handy draufgeklickt, jetzt hab ichs am Handy...Gibts da keine …Hab am Handy draufgeklickt, jetzt hab ichs am Handy...Gibts da keine Landingpage dazu?



Habe ich gerade gesucht aber nicht gefunden, sorry
Penthouse07.01.2020 08:27

Anzeige ist raus



Ist seit 2018 im Internet, ich hab da jetzt weniger bedenken das dort zu lesen.
Danke
Ich lese derzeit die 5. Auflage und kann das Buch wärmstens empfehlen.
Html897607.01.2020 08:26

Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale …Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale Einstiegslektüre, finde ich. Eventuell mit "Der Aktien- und Börsenführerschein" von Beate Sander oder auch "Der Finanzwesir - Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen" von Albert Warnecke" anfangen.Zusätzlich ist die Schwelle Aktiv/Passiv bei Kommer fließend. Dennoch ein ganz interessantes Buch zusätzlich zum Bogle als Passiv-Papst.Achja, ganz vergessen: Hot und Danke.



Gibt es was empfehlenswertes von Bogle ?

Das ? amazon.de/Das…323
Bearbeitet von: "KS_Waschbär" 7. Jan
Html897607.01.2020 08:26

Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale …Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale Einstiegslektüre, finde ich. Eventuell mit "Der Aktien- und Börsenführerschein" von Beate Sander oder auch "Der Finanzwesir - Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen" von Albert Warnecke" anfangen.Zusätzlich ist die Schwelle Aktiv/Passiv bei Kommer fließend. Dennoch ein ganz interessantes Buch zusätzlich zum Bogle als Passiv-Papst.Achja, ganz vergessen: Hot und Danke.


Muss ich dir zustimmen.

Bezüglich passiven investieren mit ETF ist der Finanzwesir eine gute leicht bekömmliche Einstiegskost.

Als ich dann richtig drin war im Thema gab's dann den Kommer zum Lesen.

An den Dealersteller, Danke für die verlinkte Rezension von Herrn Gajowiy (auch abonniert auf YT) - sein Fazit trifft den Nagel auf den Kopf:

Verstehen Sie die Botschaft des Buches: Für 99 Prozent aller Anleger führt an ETFs und Indexfonds kein Weg vorbei. Gerd Kommer vergisst nicht zu erwähnen, dass der Investoren-Übervater Warren Buffett testamentarisch verfügt hat, dass sein Vermögen im Falle seines Ablebens in einen Indexfonds investiert werden soll, weil seine Frau nicht über Warren Buffetts Expertise bei der Unternehmensanalyse und Kapitalallokation verfügt. Lernbereitschaft, Fleiß und Leidenschaft für Unternehmensanalysen sind Grundvoraussetzungen, um sich dem aktiven Investieren zu verschreiben. Entscheiden Sie als wissender und verstehender Anleger erst dann: Betrügen Sie sich nicht selbst, spielen Sie nicht den Helden, seien Sie ehrlich: Bin ich bereit zu arbeiten, zu lernen, Gehirnschmalz, Blut, Schweiß und Tränen zu investieren. Ohne zu wissen, ob sich das in 20 Jahren auszahlt (denn laut Gerd Kommer tut es das nicht).

Oder gehe ich den sicheren Weg des Indexing, weil ich die Mehrarbeit nicht leisten kann (keine Zeit, kein Wissen) oder nicht leisten will (keine Leidenschaft, Fussball-Bundesliga und Kochduell sind mir wichtiger als meine Geldanlage). Es ist keine Schande, ETFs zu kaufen. Macht man es so, wie es Gerd Kommer darlegt und praktiziert, macht es den Anleger auf angenehm stressfreie Art wohlhabender.
Bearbeitet von: "bajuffe" 7. Jan
Html897607.01.2020 08:26

Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale …Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale Einstiegslektüre, finde ich. Eventuell mit "Der Aktien- und Börsenführerschein" von Beate Sander oder auch "Der Finanzwesir - Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen" von Albert Warnecke" anfangen.Zusätzlich ist die Schwelle Aktiv/Passiv bei Kommer fließend. Dennoch ein ganz interessantes Buch zusätzlich zum Bogle als Passiv-Papst.Achja, ganz vergessen: Hot und Danke.


Das Buch vom Finanzwesir ist meiner Ansicht nach für Personen geeignet, bei denen man wirklich bei Adam und Eva anfangen muss. Habe es mir aufgrund der positiven Rezensionen geholt, war aber für mich einer der größten Fehlgriffe 2019.
Html897607.01.2020 08:26

Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale …Der Kommer geht schon klar. Ist aber nicht unbedingt die ideale Einstiegslektüre, finde ich. Eventuell mit "Der Aktien- und Börsenführerschein" von Beate Sander oder auch "Der Finanzwesir - Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen" von Albert Warnecke" anfangen.Zusätzlich ist die Schwelle Aktiv/Passiv bei Kommer fließend. Dennoch ein ganz interessantes Buch zusätzlich zum Bogle als Passiv-Papst.Achja, ganz vergessen: Hot und Danke.



Habe mal eine Leseprobe hinzugefügt welche ich gefunden habe
#### Sollte wirklich jeder lesen der Geldanlegen will. ####
Das ist hier ein absolutes muss und ausgezeichnetes Standardwert.

Egal ob Aktien, Festgeld, Fonds, Immobilien oder ETF.

Habe über 25Jahre zu viel Zeit und Geld verschwendet für möchte gern Anlageberater und Fonds.

ETF sind langfristiger entspannt besser! (Wer was anderes behauptet verdient daran!)
Warum? --> lesen oder die Videos ansehen!

Schaut euch auch an "finanzfluss" auch Youtube an:
youtube.com/cha…lXQ

youtube.com/wat…baY


"Talerbox Invest Smart" auch Youtube an:
youtube.com/wat…DI0

youtube.com/use…eos
KS_Waschbär07.01.2020 08:38

Habe mal eine Leseprobe hinzugefügt welche ich gefunden habe



"Der Finanzwesir" und auch "die Faulbär-Strategie" basiert auf die Erkenntnisse von Gerd Kommer.
Sie hatten zuvor das Buch von Gerd Kommer gelesen.
Bearbeitet von: "P_DE" 8. Jan
Diese lächerlichen Youtube-Hanseln kann ich nicht mehr sehen...
Ultra hot
Hot! Kann das Buch jedem empfehlen, der sich mit dem Thema beschäftigt.
KS_Waschbär07.01.2020 08:31

Gibt es was empfehlenswertes von Bogle ?Das ? …Gibt es was empfehlenswertes von Bogle ?Das ? https://www.amazon.de/Das-kleine-Handbuch-vernünftigen-Investierens/dp/3959721323


Das hätte ich Dir auch vorgeschlagen. So viele Bogles gibt es da nicht. Ich würde auch definitiv auf die eigene Muttersprache gehen. Der Finanzsektor ist für sich gesehen schon komplex genug, da muss man sich nicht auch noch mit Fremdsprachenvokabeln herumärgern. Je nach Kenntnisstand würde ich aber, wie gesagt, mit etwas anderem anfangen.
keiko07.01.2020 08:57

Diese lächerlichen Youtube-Hanseln kann ich nicht mehr sehen...



Der Herr Dr. Kommer ist nur auf Youtube als Interviewter.
Er hat keinen Kanal, sondern ist ein "Experte" der für diese Videos eingeladen wurde.
Bearbeitet von: "KS_Waschbär" 7. Jan
Cisy07.01.2020 08:34

Das Buch vom Finanzwesir ist meiner Ansicht nach für Personen geeignet, …Das Buch vom Finanzwesir ist meiner Ansicht nach für Personen geeignet, bei denen man wirklich bei Adam und Eva anfangen muss. Habe es mir aufgrund der positiven Rezensionen geholt, war aber für mich einer der größten Fehlgriffe 2019.


Ja, das ist harsch ausgedrückt, aber im Endeffekt richtig. Wenn man bei Adam und Eva anfangen muss, dann kann der Kommer einen schon leicht erschlagen (finde ich). Dann nimmt derjenige ja auch nichts mit. Ich denke aber, wenn man sich ein wenig damit beschäftigt, kommt man früher oder später sowieso bei Kommer an und dann weiß man damit schon zu arbeiten. Hier auf der Plattform werden sich aber wahrscheinlich nicht nur Finanzmathematiker und Börsenpros herumtreiben, daher denke ich, dass der geneigte Leser zu (mindestens) 70% bei dem Finanzwesir anfangen sollte.
@ChrisT_Ian

gönnen, lesen.
Html897607.01.2020 09:13

Ja, das ist harsch ausgedrückt, aber im Endeffekt richtig. Wenn man bei …Ja, das ist harsch ausgedrückt, aber im Endeffekt richtig. Wenn man bei Adam und Eva anfangen muss, dann kann der Kommer einen schon leicht erschlagen (finde ich). Dann nimmt derjenige ja auch nichts mit. Ich denke aber, wenn man sich ein wenig damit beschäftigt, kommt man früher oder später sowieso bei Kommer an und dann weiß man damit schon zu arbeiten. Hier auf der Plattform werden sich aber wahrscheinlich nicht nur Finanzmathematiker und Börsenpros herumtreiben, daher denke ich, dass der geneigte Leser zu (mindestens) 70% bei dem Finanzwesir anfangen sollte.



Danke für die Einschätzung.
Ich werde mir beide mal gebraucht kaufen. also den Bogle und den Finanzwesir
KS_Waschbär07.01.2020 08:22

Quelle: https://gerojuecker.com/Wie gesagt ich habs halt so gefunden über …Quelle: https://gerojuecker.com/Wie gesagt ich habs halt so gefunden über Google...


Klar, weil nur legale Inhalte bei Google gefunden werden
KS_Waschbär07.01.2020 08:24

Musst es ja nicht runter laden wenn du da bedenken hast.Du kannst es ja im …Musst es ja nicht runter laden wenn du da bedenken hast.Du kannst es ja im Browser lesen.


Ich glaube kaum, dass es dadurch legal wird...
Trotzdem danke für deine Mühe
Stone07.01.2020 09:21

Klar, weil nur legale Inhalte bei Google gefunden werden Ich …Klar, weil nur legale Inhalte bei Google gefunden werden Ich glaube kaum, dass es dadurch legal wird...Trotzdem danke für deine Mühe


Ich denke ich werde den Deal als abgelaufen markieren....
Bearbeitet von: "KS_Waschbär" 7. Jan
Erledigt
Bearbeitet von: "theundertaker" 7. Jan
Würde das jemand weiterleiten?
Da das ganze abgelaufen ist, kann mir jemand nochmal den link oder das PDF weiterleiten, wäre super
Hab auch noch Interesse. Kann es jemand schicken?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text