Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(PEAKS) Sofort € 20,00 Guthaben (statt € 10,00) durch Eintragen der E-Mail-Adresse erhalten + bis zu 250 € Guthaben möglich
169° Abgelaufen

(PEAKS) Sofort € 20,00 Guthaben (statt € 10,00) durch Eintragen der E-Mail-Adresse erhalten + bis zu 250 € Guthaben möglich

KOSTENLOS20€
251
eingestellt am 3. Okt 2019Bearbeitet von:"Selinja"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

[UPDATE] 30.10.2019

Jeder, der sich die App installiert, kann auch jetzt noch direkt nach Accounterstellung Codes aus beiden Aktionen, die er hier im Thread findet, in der App einlösen.

1) Codes aus der Voranmeldung (€ 10 bis € 250) – nur einmal pro Account anwendbar
2) Codes nach der Registrierung (€ 5) via Freundschaftcode (max. 10x also € 50)

Ihr findet Codes aus beiden Aktionen im Thread – fragt auch gerne danach.

[/UPDATE]


Peaks rundet einem alltägliche Zahlungen auf, sodass man automatisch Kleinbeträge beim Geld-Ausgeben anspart.

Das ersparte lässt sich über eine gute durchdachte App sehr einfach anlegen. Die Idee und die Webseite machen einen guten Eindruck!

Über den Deallink (nicht mein Link!) erhält man sofort € 20,00 Guthaben mit dem lediglichen Aufwand der Eintragung und Bestätigung einer E-Mail-Adresse.

Es handelt sich nicht um meinen persönlichen Link, dieser würde ohnehin nur € 10,00 bringen.
Ein normaler User-Reflink hat die Form /?ref=0000000, der Code besteht nur aus Ziffern.

Info: Auf den Bannern steht zwar € 10,00 Startguthaben, man erhält über den Link dennoch € 20,00 und kann es anschließend direkt sehen, ich habe es mehrfach getestet. Die Bestätigungsmail kommt innerhalb von 5 bis 30 min.

Weiterer Thread zu Peaks: mydealz.de/dea…668


1) Sobald ihr eure E-Mail-Adresse eingetragen und den Bestätigungslink angeklickt habt, erscheint dieser Status in eurem Profil mit 20 EUR statt 10 EUR Guthaben:

1443230.jpg


2) Ihr könnt euren Status ohne ein Profil angelegt zu haben, bis zum Launch der App über die gleiche Seite und eure verwendete Mail-Adresse abrufen. Dafür unterhalb des Anmelde-Buttons auf "Schon angemeldet?" klicken. Ansonsten einfach abwarten, bis die App online geht und man seine Zugangsdaten an die hinterlegte E-Mail-Adresse zugeschickt bekommt.

1443230.jpg

Schönen Feiertag und her mit eurem Feedback bitte, ob die 20 € direkt angezeigt werden
Zusätzliche Info
48726-DFTGv.jpg
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Damit die Kartenzahlungen/Transaktionen (Überweisungen, Lastschriften) aufgerundet werden können, ist ein Vollzugriff auf das Girokonto erforderlich - nein Danke
Das Investitionsguthaben muss mindestens sechs Monate angelegt auf dem Peaks-Konto bleiben. Wenn das Peaks-Konto vor Ablauf der sechs Monate gekündigt wird, verfällt das Investitionsguthaben und wird von Peaks abgebucht.
Die Teilnehmer/innen müssen innerhalb von acht Wochen mindestens 20 € eingezahlt haben, um den Anspruch auf das Investitionsguthaben zu behalten. Dies kann durch einmalige oder monatliche Einzahlungen geschehen, sowie durch das Investieren von Kleingeld. Eine Kombination aus allen Varianten ist auch möglich. Sollte nicht genug Geld eingezahlt worden sein, wird das Investitionsguthaben nach sechs Monaten wieder abgebucht.
Die Teilnehmer/innen müssen sechs Monate lang einen positiven Saldo von 20 € aufweisen, um das Investitionsguthaben zu behalten.
Produkttester03.10.2019 11:40

Rabobank? Die vermuten doch sicher gleich wieder Geldwäsche - …Rabobank? Die vermuten doch sicher gleich wieder Geldwäsche - Erstmal eine Catchall einrichten und 100.000x registrieren.


Banker wissen wer der Rabo ist.
Jackenklau03.10.2019 11:32

Und kann man sich die 20€ sofort auszahlen lassen?



Das Investitionsguthaben muss mindestens sechs Monate angelegt auf dem Peaks-Konto bleiben. Wenn das Peaks-Konto vor Ablauf der sechs Monate gekündigt wird, verfällt das Investitionsguthaben und wird von Peaks abgebucht.
Die Teilnehmer/innen müssen innerhalb von acht Wochen mindestens 20 € eingezahlt haben, um den Anspruch auf das Investitionsguthaben zu behalten. Dies kann durch einmalige oder monatliche Einzahlungen geschehen, sowie durch das Investieren von Kleingeld. Eine Kombination aus allen Varianten ist auch möglich. Sollte nicht genug Geld eingezahlt worden sein, wird das Investitionsguthaben nach sechs Monaten wieder abgebucht.
Die Teilnehmer/innen müssen sechs Monate lang einen positiven Saldo von 20 € aufweisen, um das Investitionsguthaben zu behalten.
251 Kommentare
Finger weg. Steuerlich die letzte Grütze. Sitz in Luxemburg. Niederlande.
Bearbeitet von: "Ahrius" 3. Okt 2019
Und kann man sich die 20€ sofort auszahlen lassen?
"Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse für die Warteliste an und erhalte 10 € Startguthaben, sobald unsere App live ist."

Da die App noch nicht existiert gibt's auch keine 10 €. Höchstens virtuell, als Vormerkung im Benutzerkonto.
Bearbeitet von: "Garcia" 3. Okt 2019
GelöschterUser38072803.10.2019 11:30

Finger weg. Steuerlich die letzte Grütze. Sitz in Luxemburg.


1) Man trägt erstmal nur eine E-Mail-Adresse ein und bekommt dafür € 20,00 Guthaben

2) Wie kommst du auf Luxemburg? Peaks kommt aus Amsterdam und wird von der niederländischen Rabobank unterstützt.

"Peaks.com is a website run by Peaks B.V. Peaks is a trading name of Peaks B.V., with a registered office at the Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam, The Netherlands. Peaks is registered at the Dutch Chamber of Commerce (Kamer van Koophandel) with the number 68262620."

Das passt übrigens sehr gut, da in NL alltägliche Beträge oft aufgerundet werden, um Kupfer-Cent-Stücke zu vermeiden.
Bearbeitet von: "Selinja" 3. Okt 2019
Garcia03.10.2019 11:34

Da die App noch nicht existiert gibt's auch keine 10 €. Höchstens vi …Da die App noch nicht existiert gibt's auch keine 10 €. Höchstens virtuell, als Vormerkung im Benutzerkonto.


Richtig erkannt, jedoch geht es hier darum, dass € 20,00 absolut unverbindlich für einen vorgemerkt werden.

Für den minimalen Aufwand der E-Mail-Eintragung ist das doch cool, du musst es ja nicht machen
Bearbeitet von: "Selinja" 3. Okt 2019
Selinja03.10.2019 11:35

1) Man trägt erstmal nur eine E-Mail-Adresse ein und bekommt dafür € 20,00 …1) Man trägt erstmal nur eine E-Mail-Adresse ein und bekommt dafür € 20,00 Guthaben 2) Wie kommst du auf Luxemburg? Peaks ist doch niederländisches Projekt der niederländischen Rabobank?"Peaks.com is a website run by Peaks B.V. Peaks is a trading name of Peaks B.V., with a registered office at the Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam, The Netherlands. Peaks is registered at the Dutch Chamber of Commerce (Kamer van Koophandel) with the number 68262620."


Rabobank? Die vermuten doch sicher gleich wieder Geldwäsche - Erstmal eine Catchall einrichten und 100.000x registrieren.
Produkttester03.10.2019 11:40

Rabobank? Die vermuten doch sicher gleich wieder Geldwäsche - …Rabobank? Die vermuten doch sicher gleich wieder Geldwäsche - Erstmal eine Catchall einrichten und 100.000x registrieren.


Banker wissen wer der Rabo ist.
Selinja03.10.2019 11:37

Richtig erkannt, jedoch geht es hier darum, dass € 20,00 im Konto v …Richtig erkannt, jedoch geht es hier darum, dass € 20,00 im Konto vorgemerkt werden.Für den minimalen Aufwand der E-Mail-Eintragung ist das doch cool, du musst es ja nicht machen


Du schreibst: "Das ersparte lässt sich über eine gute durchdachte App sehr einfach anlegen."

Woher weißt du das, wenn die App noch gar nicht existiert?
Selinja03.10.2019 11:35

1) Man trägt erstmal nur eine E-Mail-Adresse ein und bekommt dafür € 20,00 …1) Man trägt erstmal nur eine E-Mail-Adresse ein und bekommt dafür € 20,00 Guthaben 2) Wie kommst du auf Luxemburg? Peaks ist ein niederländisches Projekt mit Untertützung der niederländischen Rabobank?"Peaks.com is a website run by Peaks B.V. Peaks is a trading name of Peaks B.V., with a registered office at the Schipluidenlaan 4, 1062 HE Amsterdam, The Netherlands. Peaks is registered at the Dutch Chamber of Commerce (Kamer van Koophandel) with the number 68262620."Das passt übrigens sehr gut, da in NL alltägliche Beträge oft aufgerundet werden, um Kupfer-Cent-Stücke zu vermeiden.


Mein Fehler meinte Niederlande.
Damit die Kartenzahlungen/Transaktionen (Überweisungen, Lastschriften) aufgerundet werden können, ist ein Vollzugriff auf das Girokonto erforderlich - nein Danke
Das Investitionsguthaben muss mindestens sechs Monate angelegt auf dem Peaks-Konto bleiben. Wenn das Peaks-Konto vor Ablauf der sechs Monate gekündigt wird, verfällt das Investitionsguthaben und wird von Peaks abgebucht.
Die Teilnehmer/innen müssen innerhalb von acht Wochen mindestens 20 € eingezahlt haben, um den Anspruch auf das Investitionsguthaben zu behalten. Dies kann durch einmalige oder monatliche Einzahlungen geschehen, sowie durch das Investieren von Kleingeld. Eine Kombination aus allen Varianten ist auch möglich. Sollte nicht genug Geld eingezahlt worden sein, wird das Investitionsguthaben nach sechs Monaten wieder abgebucht.
Die Teilnehmer/innen müssen sechs Monate lang einen positiven Saldo von 20 € aufweisen, um das Investitionsguthaben zu behalten.
Garcia03.10.2019 11:40

Du schreibst: "Das ersparte lässt sich über eine gute durchdachte App sehr …Du schreibst: "Das ersparte lässt sich über eine gute durchdachte App sehr einfach anlegen."Woher weißt du das, wenn die App noch gar nicht existiert?


Weil ich mich auf der Webseite (peaks.com/de/de/peaks-app/) erkundigt habe, wo u.a. die App vorgestellt wird:

23115814-2vVYs.jpg

Vereinfachung des Anlegens über eine benutzerfreundliche Oberfläche (also von Profis für Laien):

23115814-G3lHb.jpg

23115814-Pn8pZ.jpg
Bearbeitet von: "Selinja" 18. Dez 2019
Die App gibts aber in DE noch nicht, oder?
Jackenklau03.10.2019 11:32

Und kann man sich die 20€ sofort auszahlen lassen?



Das Investitionsguthaben muss mindestens sechs Monate angelegt auf dem Peaks-Konto bleiben. Wenn das Peaks-Konto vor Ablauf der sechs Monate gekündigt wird, verfällt das Investitionsguthaben und wird von Peaks abgebucht.
Die Teilnehmer/innen müssen innerhalb von acht Wochen mindestens 20 € eingezahlt haben, um den Anspruch auf das Investitionsguthaben zu behalten. Dies kann durch einmalige oder monatliche Einzahlungen geschehen, sowie durch das Investieren von Kleingeld. Eine Kombination aus allen Varianten ist auch möglich. Sollte nicht genug Geld eingezahlt worden sein, wird das Investitionsguthaben nach sechs Monaten wieder abgebucht.
Die Teilnehmer/innen müssen sechs Monate lang einen positiven Saldo von 20 € aufweisen, um das Investitionsguthaben zu behalten.
Avatar
GelöschterUser1119925
Steht nichts von 20€
dschamboumping03.10.2019 11:47

Und das ist steuerlich „die letzte Grütze“, weil...?


Mach mal deine Steuerklärung, wenn du Einnahmen in den Niederlanden hast, da kein Sitz in Deutschland vorhanden.
Du hast 2 Möglichkeiten:
1. Extra Formblatt ausfüllen.
2. Steuerhinterziehung.

Und nein es gibt auch keinen Freibetrag, da man bei ausländischen Instituten keinen Freistellungsauftrag anrechnen lassen kann. Also ab 1 Cent Gewinn wirds relevant.
Selinja03.10.2019 11:49

Guten Morgen Inspector Columbo Weil ich mich auf der Webseite …Guten Morgen Inspector Columbo Weil ich mich auf der Webseite (peaks.com/de/de/peaks-app/) erkundigt habe und die App dort vorgestellt wird:[Bild] Vereinfachung des Anlegens über eine benutzerfreundliche Oberfläche (also von Profis für Laien):[Bild] [Bild]


Von Profis für Laien? Wohl eher von Laien für Naivlinge...
Avatar
GelöschterUser1119925
Lynsch03.10.2019 11:53

Dealtext lesen ist nicht deine Stärke, oder?


Doch habe ich gelesen, du kannst aber gerne als Versuchskaninchen taugen, wenn du möchtest ;-)
Avatar
GelöschterUser1119925
Hier wird mittlerweile jeder „Müll“ als Deal gepostet!
23115983-PZv5M.jpg
GelöschterUser111992503.10.2019 11:58

Doch habe ich gelesen, du kannst aber gerne als Versuchskaninchen taugen, …Doch habe ich gelesen, du kannst aber gerne als Versuchskaninchen taugen, wenn du möchtest ;-)


Ich habe es seit zwei Tagen mehrmals über den Link ausprobiert und eindeutig geschildert.

Was soll ich denn noch tun?

Hier kann man mit einer E-Mail-Eintragung mehrfach (inkl. Oma und Hamster) € 20 Guthaben sichern,
womit man beim Launch der App rumspielen kann und es gibt immer noch Nörgler. Why.
Avatar
GelöschterUser1119925
Selinja03.10.2019 12:05

Ich habe es seit zwei Tagen mehrmals über den Link ausprobiert und …Ich habe es seit zwei Tagen mehrmals über den Link ausprobiert und eindeutig geschildert.Was soll ich denn noch tun? Hier kann man mit einer E-Mail-Eintragung mehrfach (inkl. Oma und Hamster) € 20 Guthaben sichern,womit man beim Launch der App rumspielen kann und es gibt immer noch Nörgler. Why.


Danke, dass du dich als Versuchskaninchen zur Verfügung gestellt hast. Aber ohne mich!
Avatar
GelöschterUser1119925
Ich runde lieber im Supermarkt auf 🏽
GelöschterUser111992503.10.2019 12:06

Danke, dass du dich als Versuchskaninchen zur Verfügung gestellt hast. …Danke, dass du dich als Versuchskaninchen zur Verfügung gestellt hast. Aber ohne mich!


Durch das Eintragen einer beliebigen (anonymen bzw. wegwerf-) E-Mail-Adresse macht man sich also zum Versuchskaninchen?

Was ist das für eine Logik? Hast wohl nicht verstanden worum es hier geht.
Avatar
GelöschterUser1119925
Selinja03.10.2019 12:09

Durch das Eintragen einer beliebigen (anonymen bzw. wegwerf-) …Durch das Eintragen einer beliebigen (anonymen bzw. wegwerf-) E-Mail-Adresse macht man sich also zum Versuchskaninchen?Was ist das für eine Logik? Hast wohl nicht verstanden worum es hier geht.


Umso schlimmer, dann animierst du die Leute noch dazu, „anonyme bzw. Wegwerf E-Mail Adressen zu erstellen. Lass mal diese! Dein ist ist ein Flop!
Avatar
GelöschterUser1119925
Selinja03.10.2019 12:10

Das scheint für dich auf jeden Fall unkomplizierter zu sein als die …Das scheint für dich auf jeden Fall unkomplizierter zu sein als die Dealbeschreibung zu verstehen.


Du kannst einfach nicht schreiben. Und du hättest dir diesen Deal sparen können. Zumal es überhaupt kein Deal ist!
GelöschterUser111992503.10.2019 12:10

Umso schlimmer, dann animierst du die Leute noch dazu, „anonyme bzw. W …Umso schlimmer, dann animierst du die Leute noch dazu, „anonyme bzw. Wegwerf E-Mail Adressen zu erstellen.


Ich habe meine private E-Mail-Adresse angegeben – keine weiteren Angaben. Warum sollte ich jetzt ein Versuchskaninchen sein?

Erkläre das erst mal bevor du entscheidest, wer sich mit welcher Adresse wo anmelden sollte oder nicht.
Interessantes Konzept der App, scheint auch in einigen Ländern zu funktionieren. Jeder der sich allerdings nur 2 Tage mit ETFs beschäftigt, der spart lieber die Gebühren und legt jeden Monat selbst 50€ an.

Ich bin da auf jeden Fall nicht die Zielgruppe, sondern wirklich Leute, die sich 0 damit auskennen und beschäftigen wollen. Was hoffentlich eine sinkende Zielgruppe ist, denn jeder sollte sich irgendwie mit Geldanlagen beschäftigen.
Avatar
GelöschterUser1119925
Du sollst bitte nicht solch einen Humbug als Deal posten!
Und dann wären da noch die Kosten:
Minimum 1€/Monat mindesten 6 Monate lang

peaks.com/de/…en/


Bei einer Investitionssumme von 12.200€ (200€+100*120Monate)
zahlt man je nach Risikograd (1-4 Chilichoten)

515€ - 629€ in 10Jahren, also durchschnittlich 51,50€ 62,90€. Ein üblicher (aber nicht angemessener) Ausgabeaufschlag von 5% wären dann 610€. Wobei ich nur noch etwas nehmen würde, dass 3% Ausgabeaufschlag hat.

Über einen zu erziehende Rendite und Nettorendite der IndexFonds erfährt man unterhalb der Kosten kleingeschrieben zwischen 2,4% und 5,83% netto, aber vor Steuern seines persönlichen Steuersatzes! Das vergessen die meisten. Ob sonstige Kosten gezahlt werden müssen, kann ich jetzt nicht sagen

Auch die Teilnahmebedingungen komplett durchlesen.

Man muss schon genau wissen was man tut.
Ich gehe Mal davon aus, dass die App viele Rechte einfordert.

Es sind tatsächlich 20€ abzüglich 6€ =14€
Klingt auch irgendwie nach Schneeballsystem.
GelöschterUser111992503.10.2019 12:12

Du sollst bitte nicht solch einen Humbug als Deal posten!


Du hast noch nicht einmal den Deal verstanden, was spielst du dich hier so auf
HideAndSeek03.10.2019 12:12

Interessantes Konzept der App, scheint auch in einigen Ländern zu …Interessantes Konzept der App, scheint auch in einigen Ländern zu funktionieren. Jeder der sich allerdings nur 2 Tage mit ETFs beschäftigt, der spart lieber die Gebühren und legt jeden Monat selbst 50€ an.Ich bin da auf jeden Fall nicht die Zielgruppe, sondern wirklich Leute, die sich 0 damit auskennen und beschäftigen wollen. Was hoffentlich eine sinkende Zielgruppe ist, denn jeder sollte sich irgendwie mit Geldanlagen beschäftigen.


Genau. Das wird ja auch durch den Aufbau der App sehr klar.
Zudem sollte man sich anschauen, welche drei Köpfe hinter dem Projekt stecken.
Avatar
GelöschterUser1119925
Doch habe ich, hat mich anfangs sogar interessiert. Aber habe dann festgestellt, dass es Flop ist. Hat auch nichts mit dir zu tun meine Liebe! Wieso wirst du jetzt so emotional? Nur weil mir dein Post nicht gefallen hat?
GelöschterUser111992503.10.2019 11:58

Doch habe ich gelesen, du kannst aber gerne als Versuchskaninchen taugen, …Doch habe ich gelesen, du kannst aber gerne als Versuchskaninchen taugen, wenn du möchtest ;-)


Du checkst es nicht, oder? Die Banner zeigen 10€, wenn du dich anmeldest bzw. deine eMail Adresse einträgst bekommst du aber 20€ gutgeschrieben.
Für was du da Kaninchen brauchst weisst wohl nur du.
Avatar
GelöschterUser1119925
Lynsch03.10.2019 12:11

Du checkst es nicht, oder? Die Banner zeigen 10€, wenn du dich anmeldest b …Du checkst es nicht, oder? Die Banner zeigen 10€, wenn du dich anmeldest bzw. deine eMail Adresse einträgst bekommst du aber 20€ gutgeschrieben. Für was du da Kaninchen brauchst weisst wohl nur du.


Hab ich gelesen du Schlauberger! Dann mach das doch ;-)
Wer die Bestätigungsmail bereits erhalten hat, kann gerne in den Kommentaren bestätigen, ob 20 EUR gutgeschrieben wurden.

Das hilft sicherlich manchen Menschen hier, den Thread endlich zu verstehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text