Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
PEGASUS Corona Disc - Trekkingrad - 2019
285° Abgelaufen

PEGASUS Corona Disc - Trekkingrad - 2019

465€699,95€-34%
20
eingestellt am 6. Mai
2019er Trekkingrad "Corona Disc" von Pegasus
UVP: 699,95 EUR .. jetzt ab 465,00 EUR

- Shimano 21-Gang-Schaltung
- hydraulische Scheibenbremsen
- SR Suntour NEX DS Federgabel
- Straßenausstattung mit LED Lichtanlage


Hersteller:
pegasus-bikes.de/pro…248

Preisvergleich:
marktplatz.bike/PEG…019
idealo.de/pre…tml

1375375-EoXCp.jpg

1375375-E5uuy.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
McKay06.05.2019 15:58

Gab es jemals ein Fahrraddeal bei dem es nicht zu schwer/ zu schlecht …Gab es jemals ein Fahrraddeal bei dem es nicht zu schwer/ zu schlecht Komponenten gab?


Nein. Aber das ändert meiner Meinung nach nichts daran, dass das Rad hier kein Deal ist. „Früher“ gab es eine komplette Deore-Gruppe für 600€, heute das gleiche für 1000€. Da darf man schon mal kritisch hinterfragen. Ähnlich ist es ja auch bei E-Bikes und Lastenrädern: aktuell zahlt man ziemlich genau 1000€ drauf, weil es gehyped wird. Man muss sich nur mal die Räder des gleichen Herstellers aus 2016 anschauen. Lag die magische Grenze für E-Bikes bei 2000€; heute 3000€ bei gleichen Komponenten.
Jetzt kann man natürlich auch irgendwie zurecht sagen: „Ja FRÜHER! Was hilft mir das!? FRÜHER gab es die Schrippe für 2 Pfennig!“
Wer genau JETZT ein Rad braucht und unbedingt neu kaufen will, wird zwangsläufig draufzahlen. Aber empfehlen kann man das einfach nicht.

Es gibt auch immer wieder Schnäppchen, die wirklich in Ordnung sind. Zum Beispiel das Marin Fairfix SC4 auf fahrrad.de, welches es für 899€ gibt. Da hat man eine solide Schaltung (leider Nexus, nicht Alfine), Gates Riemen, E3 Supernova Beleuchtung und ein gutes Gewicht von knapp 14kg. Natürlich muss man auch da Abstriche machen (zB einfache Laufräder und Bremse), aber P/L ist da schon gut.
20 Kommentare
der Vergleichspreis ist doch mit 20 Mark mehr, 475€?
Bearbeitet von: "midaw" 6. Mai
Ist der gleiche Lieferant. Richtiger wäre 499,95 EUR.
Bearbeitet von: "Klopper" 6. Mai
Imho nix besonderes.
Sind alles Billigst-Komponenten, jedes Aldi-Rad ist genauso gut.
17 kg .... aua.... Und das wird wohl das Gewicht in der kleinsten GRöße sein..
Im Prinzip ganz ok, aber ich finde eine 21 Gang Tourney zu dem Preis schon etwas heftig
Alles unter 10fach Kassette ist doch heutzutage nur noch Reste Verwertung
Gab es jemals ein Fahrraddeal bei dem es nicht zu schwer/ zu schlecht Komponenten gab?
McKay06.05.2019 15:58

Gab es jemals ein Fahrraddeal bei dem es nicht zu schwer/ zu schlecht …Gab es jemals ein Fahrraddeal bei dem es nicht zu schwer/ zu schlecht Komponenten gab?


Nein. Aber das ändert meiner Meinung nach nichts daran, dass das Rad hier kein Deal ist. „Früher“ gab es eine komplette Deore-Gruppe für 600€, heute das gleiche für 1000€. Da darf man schon mal kritisch hinterfragen. Ähnlich ist es ja auch bei E-Bikes und Lastenrädern: aktuell zahlt man ziemlich genau 1000€ drauf, weil es gehyped wird. Man muss sich nur mal die Räder des gleichen Herstellers aus 2016 anschauen. Lag die magische Grenze für E-Bikes bei 2000€; heute 3000€ bei gleichen Komponenten.
Jetzt kann man natürlich auch irgendwie zurecht sagen: „Ja FRÜHER! Was hilft mir das!? FRÜHER gab es die Schrippe für 2 Pfennig!“
Wer genau JETZT ein Rad braucht und unbedingt neu kaufen will, wird zwangsläufig draufzahlen. Aber empfehlen kann man das einfach nicht.

Es gibt auch immer wieder Schnäppchen, die wirklich in Ordnung sind. Zum Beispiel das Marin Fairfix SC4 auf fahrrad.de, welches es für 899€ gibt. Da hat man eine solide Schaltung (leider Nexus, nicht Alfine), Gates Riemen, E3 Supernova Beleuchtung und ein gutes Gewicht von knapp 14kg. Natürlich muss man auch da Abstriche machen (zB einfache Laufräder und Bremse), aber P/L ist da schon gut.
McKayvor 1 h, 14 m

Gab es jemals ein Fahrraddeal bei dem es nicht zu schwer/ zu schlecht …Gab es jemals ein Fahrraddeal bei dem es nicht zu schwer/ zu schlecht Komponenten gab?


Ja,aber dann zu teuer
Ich bin seit 15 Jahren nicht mehr Rad gefahren und möchte eigentlich gerne wieder starten..
Gibt's in der obigen Preisklasse was vernünftiges oder soll ich lieber Richtung gebraucht schauen?
Die 899€ von Bruns sind mir etwas zu teuer.
Schau lieber nach was gebrauchten, gibt genug Leute die eines kaufen und bitte damit fahren. Bekommst dann günstig in gutem Zustand.
Erik_Hellervor 3 h, 6 m

Alles unter 10fach Kassette ist doch heutzutage nur noch Reste Verwertung


21 Gänge sind normal voll Ausreichend.
Ausser man will ins Gebirge.
Hab selbst 24 und brauch nur ca 6 davon.
Es geht nicht darum wieviel Gänge man hat. Aber daran kann man ungefähr die Qualität abschätzen. Wenn bei einem neuen aktuellen Rad eine 3x7 Schaltung verbaut ist, ist es eher Gerümpel.
Erik_Hellervor 8 m

Es geht nicht darum wieviel Gänge man hat. Aber daran kann man ungefähr d …Es geht nicht darum wieviel Gänge man hat. Aber daran kann man ungefähr die Qualität abschätzen. Wenn bei einem neuen aktuellen Rad eine 3x7 Schaltung verbaut ist, ist es eher Gerümpel.


Aber vollkommen ausreichendes Gerümpel für ein Treckingrad.
(-:
Brunsvor 2 h, 47 m

Nein. Aber das ändert meiner Meinung nach nichts daran, dass das Rad hier …Nein. Aber das ändert meiner Meinung nach nichts daran, dass das Rad hier kein Deal ist. „Früher“ gab es eine komplette Deore-Gruppe für 600€, heute das gleiche für 1000€. Da darf man schon mal kritisch hinterfragen. Ähnlich ist es ja auch bei E-Bikes und Lastenrädern: aktuell zahlt man ziemlich genau 1000€ drauf, weil es gehyped wird. Man muss sich nur mal die Räder des gleichen Herstellers aus 2016 anschauen. Lag die magische Grenze für E-Bikes bei 2000€; heute 3000€ bei gleichen Komponenten.Jetzt kann man natürlich auch irgendwie zurecht sagen: „Ja FRÜHER! Was hilft mir das!? FRÜHER gab es die Schrippe für 2 Pfennig!“ Wer genau JETZT ein Rad braucht und unbedingt neu kaufen will, wird zwangsläufig draufzahlen. Aber empfehlen kann man das einfach nicht. Es gibt auch immer wieder Schnäppchen, die wirklich in Ordnung sind. Zum Beispiel das Marin Fairfix SC4 auf fahrrad.de, welches es für 899€ gibt. Da hat man eine solide Schaltung (leider Nexus, nicht Alfine), Gates Riemen, E3 Supernova Beleuchtung und ein gutes Gewicht von knapp 14kg. Natürlich muss man auch da Abstriche machen (zB einfache Laufräder und Bremse), aber P/L ist da schon gut.


das Solution Sport finde ich auch noch recht vernünftig, auch wenn es zur Zeit 799€ kostet bike-discount.de/de/…203
Flozen06.05.2019 17:52

Ich bin seit 15 Jahren nicht mehr Rad gefahren und möchte eigentlich gerne …Ich bin seit 15 Jahren nicht mehr Rad gefahren und möchte eigentlich gerne wieder starten.. Gibt's in der obigen Preisklasse was vernünftiges oder soll ich lieber Richtung gebraucht schauen? Die 899€ von Bruns sind mir etwas zu teuer.


In welche Richtung soll es denn gehen? Stadt? Land? Gebirge? Voll ausgestattet (Licht, Gepäckträger)?
Brunsvor 23 m

In welche Richtung soll es denn gehen? Stadt? Land? Gebirge? Voll …In welche Richtung soll es denn gehen? Stadt? Land? Gebirge? Voll ausgestattet (Licht, Gepäckträger)?


Auf dem Land. Wäre hauptsächlich auf Straße und Feld-/Waldwegen unterwegs.
Voll ausgestattet, am besten mit Gepäckträger.
@Flozen P/L finde ich bei diesem hier sehr gut: Rabeneick TX 7 bei Kleinanzeigen Anzeige 746582364 (Ich kann hier neuerdings nicht auf Kleinanzeigen verlinken - großartig) Der Verkäufer ist super - am Preis macht er bei so einem "alten" Modell sicher auch noch was. Da hättest du eine gute, wartungsarme Schaltung, einen leichten Rahmen, gutes Mittelklasse-Licht, leichte Anbauteile (zB Curana Schutzbleche) und Vollausstattung.
Bearbeitet von: "Bruns" 6. Mai
Brunsvor 8 m

@Flozen P/L finde ich bei diesem hier sehr gut: Rabeneick TX 7 bei …@Flozen P/L finde ich bei diesem hier sehr gut: Rabeneick TX 7 bei Kleinanzeigen Anzeige 746582364 (Ich kann hier neuerdings nicht auf Kleinanzeigen verlinken - großartig) Der Verkäufer ist super - am Preis macht er bei so einem "alten" Modell sicher auch noch was. Da hättest du eine gute, wartungsarme Schaltung, einen leichten Rahmen, gutes Mittelklasse-Licht, leichte Anbauteile (zB Curana Schutzbleche) und Vollausstattung.

Ok, super. Das schau ich mir mal an.
Von den Komponenten her klingt das doch nett, oder? LINK
Freilich ohne Federgabel und StVO-Gedöns.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text