Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Penbook kostenlos im Microsoft Store statt 9,99€
2477° Abgelaufen

Penbook kostenlos im Microsoft Store statt 9,99€

KOSTENLOS9,99€Microsoft Store Angebote
77
eingestellt am 4. Mär 2018
Eventuell interessant für einige Surface Nutzer.

Die App "Penbook" ist zur Zeit und voraussichtlich bis zum 12.03.2018 kostenlos im Microsoft Store zu haben. Dabei handelt es sich um ein Schreib- und Zeichenprogramm für die Eingabe per Stylus (Maus geht natürlich auch für Masochisten).

Die Bewertungen sind größstenteils positiv mit 4,5 Sternen bei 12 Bewertern im englischen Store, in denen auch der simple Aufbau der App gelobt wird, was ich bestätigen kann. Ausprobieren lohnt sich mMn.

Bilder:

1138646-N78yS.jpg

1138646-Y8ioe.jpg

1138646-nikqA.jpg

1138646-uKSxE.jpg


Kopierte Beschreibung:

Penbook is the nicest freehand writing experience on Windows 10.

Take notes, plan your day (or year), draw a sketch, or do your math homework. Penbook includes dozens of kinds of stationary, from graph paper to sheet music. You can even import your own photos or PDFs to write on.

Keep your work organized with beautiful, customizable notebook covers. Create in portrait or landscape mode, and share and export your work with just a few taps.

Penbook was built for pens (but you can use your finger or a mouse, if you want), and includes support for Surface Dial.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
timetohate4. Mär 2018

Kann OneNote auch alles.


Aber kann man bei OneNote auch ein Hockeyfeld als Vorlage benutzen?
16675823-4lOrU.jpg
nebraska04.03.2018 11:31

Wo ist der Unterschied zu One Note?


One Note ist eher für Notizen und Mitschriften gedacht mit entsprechenden Funktionen zur Sortierung in Kapiteln, Einfügen von Tabellen und Graphen, etc. während Penbook eher fürs Zeichnen bzw. zum schnellen und überschaubaren Erstellen von Skizzen gedacht ist, mit Funktionen wie z.B. Lineal und Winkelmesser.

Pen Note bietet außerdem die Möglichkeit seine eigenen Cover zu wählen und den Hintergrund auf z.B. liniert oder kariert zu stellen. Am besten einfach mal selber ausprobieren bei Interesse.
Bearbeitet von: "Fuchs_Action" 4. Mär 2018
So ein Haus würde hier eh keine Baugenehmigung bekommen
Fuchs_Action04.03.2018 11:42

One Note ist eher für Notizen und Mitschriften gedacht mit entsprechenden …One Note ist eher für Notizen und Mitschriften gedacht mit entsprechenden Funktionen zur Sortierung in Kapiteln, Einfügen von Tabellen und Graphen, etc. während Penbook eher fürs Zeichnen bzw. zum schnellen und überschaubaren Erstellen von Skizzen gedacht ist, mit Funktionen wie z.B. Lineal und Winkelmesser.Pen Note bietet außerdem die Möglichkeit seine eigenen Cover zu wählen und den Hintergrund auf z.B. liniert oder kariert zu stellen. Am besten einfach mal selber ausprobieren bei Interesse.


Kann OneNote auch alles.
77 Kommentare
Wo ist der Unterschied zu One Note?
nebraska04.03.2018 11:31

Wo ist der Unterschied zu One Note?


One Note ist eher für Notizen und Mitschriften gedacht mit entsprechenden Funktionen zur Sortierung in Kapiteln, Einfügen von Tabellen und Graphen, etc. während Penbook eher fürs Zeichnen bzw. zum schnellen und überschaubaren Erstellen von Skizzen gedacht ist, mit Funktionen wie z.B. Lineal und Winkelmesser.

Pen Note bietet außerdem die Möglichkeit seine eigenen Cover zu wählen und den Hintergrund auf z.B. liniert oder kariert zu stellen. Am besten einfach mal selber ausprobieren bei Interesse.
Bearbeitet von: "Fuchs_Action" 4. Mär 2018
So ein Haus würde hier eh keine Baugenehmigung bekommen
Danke
Fuchs_Action04.03.2018 11:42

One Note ist eher für Notizen und Mitschriften gedacht mit entsprechenden …One Note ist eher für Notizen und Mitschriften gedacht mit entsprechenden Funktionen zur Sortierung in Kapiteln, Einfügen von Tabellen und Graphen, etc. während Penbook eher fürs Zeichnen bzw. zum schnellen und überschaubaren Erstellen von Skizzen gedacht ist, mit Funktionen wie z.B. Lineal und Winkelmesser.Pen Note bietet außerdem die Möglichkeit seine eigenen Cover zu wählen und den Hintergrund auf z.B. liniert oder kariert zu stellen. Am besten einfach mal selber ausprobieren bei Interesse.


Danke.
Für die schnellen Zeichnungen verwende ich die OneNote-App. Linierten oder karrierten Hintergrund kann man bei OneNote auch einstellen.
Gleich mal ausprobieren, wie das Rumkritzeln in PDFs auf einem Surface 3 damit funktioniert. Das mitgelieferte Programm war eher so la la.
Fuchs_Action04.03.2018 11:42

One Note ist eher für Notizen und Mitschriften gedacht mit entsprechenden …One Note ist eher für Notizen und Mitschriften gedacht mit entsprechenden Funktionen zur Sortierung in Kapiteln, Einfügen von Tabellen und Graphen, etc. während Penbook eher fürs Zeichnen bzw. zum schnellen und überschaubaren Erstellen von Skizzen gedacht ist, mit Funktionen wie z.B. Lineal und Winkelmesser.Pen Note bietet außerdem die Möglichkeit seine eigenen Cover zu wählen und den Hintergrund auf z.B. liniert oder kariert zu stellen. Am besten einfach mal selber ausprobieren bei Interesse.


Kann OneNote auch alles.
nebraska04.03.2018 11:54

Danke. Für die schnellen Zeichnungen verwende ich die OneNote-App. …Danke. Für die schnellen Zeichnungen verwende ich die OneNote-App. Linierten oder karrierten Hintergrund kann man bei OneNote auch einstellen.



Man kann auch die Funktion "Lineal" für Lineal verwenden - nur einen Winkelmesser habe ich noch nicht gesehen
timetohate4. Mär 2018

Kann OneNote auch alles.


Aber kann man bei OneNote auch ein Hockeyfeld als Vorlage benutzen?
16675823-4lOrU.jpg
Mal mitgenommen, ich suche sowas wie in der ersten Klasse, wo man Buchstaben nachschreiben musste mit dem Tintenroller damals, bevor man einen Füller nutzen durfte. Will meine Schrift verbessern. Kennt da jemand was, hab eine hässliche Schrift wie die eines Messys(nicht der Fussballer ), meine die anderen nicht so beliebten Messys.
Bearbeitet von: "dslonly" 4. Mär 2018
Kostenlos, da braucht man nicht diskutieren. Mitnehmen
Messys treffe ich immer nur zu Sylvester an...
Sry, konnte nicht anders.
Bearbeitet von: "Paradogs" 4. Mär 2018
Gerade mal kurz angeschaut... sind die Seiten da tatsächlich nicht im normalen A4 Format gehalten? Wenn das wirklich stimmt ist wieder nur eine weitere App aus der man nicht vernünftig Drucken kann a la OneNote.
geht das auch mit huawei
toad9904.03.2018 11:55

Gleich mal ausprobieren, wie das Rumkritzeln in PDFs auf einem Surface 3 …Gleich mal ausprobieren, wie das Rumkritzeln in PDFs auf einem Surface 3 damit funktioniert. Das mitgelieferte Programm war eher so la la.


Die beste Software dafür ist Drawboard PDF. Kostet 10€, aber ist jeden Cent wert.



Unchipped04.03.2018 12:29

Gerade mal kurz angeschaut... sind die Seiten da tatsächlich nicht im …Gerade mal kurz angeschaut... sind die Seiten da tatsächlich nicht im normalen A4 Format gehalten? Wenn das wirklich stimmt ist wieder nur eine weitere App aus der man nicht vernünftig Drucken kann a la OneNote.


Würde da ebenfalls Drawboard PDF empfehlen. Man kann leere Seiten in gängigen Formaten erstellen (von A0 bis A5 bzw. B0 bis B5 inkl. einiger Letterbox Formate ist alles dabei, ansonsten auch benutzerdefinierte Maße möglich). Leider ist karrierter Hintergrund etc ein premium Feature, das sich hinter einem Abo-Modell versteckt und das obwohl die App selbst schon 10€ kostet. Der einzige Wermutstropfen bei der App, mMn.


Penbook nehme ich mal mit zum testen, danke für den Deal
Unchipped04.03.2018 12:29

Gerade mal kurz angeschaut... sind die Seiten da tatsächlich nicht im …Gerade mal kurz angeschaut... sind die Seiten da tatsächlich nicht im normalen A4 Format gehalten? Wenn das wirklich stimmt ist wieder nur eine weitere App aus der man nicht vernünftig Drucken kann a la OneNote.


Bei OneNote kann man aber die Seitengröße definitiv einstellen. Danach sind die Notizblätter in A4.16676529-ituP4.jpg
scie4. Mär 2018

Bei OneNote kann man aber die Seitengröße definitiv einstellen. Danach s …Bei OneNote kann man aber die Seitengröße definitiv einstellen. Danach sind die Notizblätter in A4.[Bild]


Einstellen ja. Wenn man dann drucken will ist Onenote aber leider wirklich ziemlich umständlich. Alleine mit den Seitenumbrüchen etc.
Es finden sich aber eigentlich gute Workarounds
Schade das man sich die App nicht einfach so sichern kann, ohne ein Surface zu besitzen.
Vielen Dank für den Deal.
Danke für den Deal, mal mitgenommen

Der Diskussion hier in den Kommentaren will ich mal beiwohnen:

1. Das Programm ist einfach Windows Ink mit paar Zusatzfunktionen. Nichts besonderes, aber zum Rumkritzlen reicht es. Professionell arbeiten würde ich damit nicht
2. Habe sehr lange OneNote für die Uni genutzt (beide Varianten), hatte damit sehr oft Probleme, von Programmabbrüchen bis ganzen gelöschten Notizbüchern war alles dabei. Zudem ein Graus damit Pdfs zu bearbeiten, wenn man diese immer in OneNote importieren muss und sie nicht einfach so bearbeiten kann. Dauert immer ewig und nimmt schnell Mal mehrere Gb Speicher weg.
3. Nutze daher seit einiger Zeit Drawboard Pdf. Funktioniert ziemlich gut, vor allem, wenn man nur auf Pdfs mitschreiben möchte. Das Bezahlmodell von denen ist eine Frechheit, aber da gibt es ja immer Umwege, mit denen man die gleichen Funktionen hat.
oi, ich dachte es gibt hier nen stift
UNIVERS04.03.2018 13:33

Kommentar gelöscht


Was soll das? Willst Du mitverdienen? Nimm bitte Deinen Affiliate Link raus!
Michel794. Mär 2018

Schade das man sich die App nicht einfach so sichern kann, ohne ein …Schade das man sich die App nicht einfach so sichern kann, ohne ein Surface zu besitzen.


Wenn du einen Windows PC hast, kannst du es dir auch einfach installieren und wieder deinstallieren, dann gehört es dir, besitze selbst kein Surface.
Ich habe hier gerade Windows 8 am laufen, im MS Store steht aber das dieser PC nicht unterstützt wird.
demichve4. Mär 2018

Was soll das? Willst Du mitverdienen? Nimm bitte Deinen Affiliate Link …Was soll das? Willst Du mitverdienen? Nimm bitte Deinen Affiliate Link raus!



Mydealz fügt die automatisch an, um mitzuverdienen.
Bleibt das Tool dann beim MS Store auch kostenlos in meiner Sammluing, wenn ich es nach dem Download (=Kauf?) wieder deinstalliere? Ähnlich Google Playstore?
demichve4. Mär 2018

Was soll das? Willst Du mitverdienen? Nimm bitte Deinen Affiliate Link …Was soll das? Willst Du mitverdienen? Nimm bitte Deinen Affiliate Link raus!


Meiner ist frei von Werbung...wie wäre es mit lesen ?
Ich brauche kein zusätzliches Einkommen.
Bearbeitet von: "UNIVERS" 4. Mär 2018
Lexxior4. Mär 2018

Danke für den Deal, mal mitgenommenDer Diskussion hier in den Kommentaren …Danke für den Deal, mal mitgenommenDer Diskussion hier in den Kommentaren will ich mal beiwohnen:1. Das Programm ist einfach Windows Ink mit paar Zusatzfunktionen. Nichts besonderes, aber zum Rumkritzlen reicht es. Professionell arbeiten würde ich damit nicht2. Habe sehr lange OneNote für die Uni genutzt (beide Varianten), hatte damit sehr oft Probleme, von Programmabbrüchen bis ganzen gelöschten Notizbüchern war alles dabei. Zudem ein Graus damit Pdfs zu bearbeiten, wenn man diese immer in OneNote importieren muss und sie nicht einfach so bearbeiten kann. Dauert immer ewig und nimmt schnell Mal mehrere Gb Speicher weg.3. Nutze daher seit einiger Zeit Drawboard Pdf. Funktioniert ziemlich gut, vor allem, wenn man nur auf Pdfs mitschreiben möchte. Das Bezahlmodell von denen ist eine Frechheit, aber da gibt es ja immer Umwege, mit denen man die gleichen Funktionen hat.


Benutze auch drawboard PDF, was sind denn bei 3. Die Umwege?
Bearbeitet von: "Abetare" 4. Mär 2018
Woher haste 4,5 Sterne? - Bei mir stehen 3 --- :/
TaricIAm4. Mär 2018

Man kann auch die Funktion "Lineal" für Lineal verwenden - nur einen …Man kann auch die Funktion "Lineal" für Lineal verwenden - nur einen Winkelmesser habe ich noch nicht gesehen


In Penbook ist ein Winkelmesser drinnen
scie4. Mär 2018

Bei OneNote kann man aber die Seitengröße definitiv einstellen. Danach s …Bei OneNote kann man aber die Seitengröße definitiv einstellen. Danach sind die Notizblätter in A4.[Bild]


Ja, in OneNote2016, dem eigentlichen Desktop Pendant. Dieses OneNote ist aber leider auch kaum nutzbar, zumindest bei mir hängt es sich alle paar Sekunden auf oder möchte nicht synchronisieren. Ich schlage mich trotzdem Zwangsweise damit rum, wenn ich Mal meine Notizen drucken möchte. Denn in der normalen Store Version sind keine/kaum Einstellungsmöglichkeiten vorhanden und die Ausdrücke werden meistens nichts.
Michel794. Mär 2018

Ich habe hier gerade Windows 8 am laufen, im MS Store steht aber das …Ich habe hier gerade Windows 8 am laufen, im MS Store steht aber das dieser PC nicht unterstützt wird.


Ja, der Rabatt gilt auch nur für Windows 10 Geräte, ich weiß nicht ob man das irgendwie umgehen kann.



RalfSimon4. Mär 2018

Woher haste 4,5 Sterne? - Bei mir stehen 3 ---


"...im englischen Store..."
16677144-zgzNy.jpg
Die eine negative Bewertung im deutschen Store war wahrscheinlich ein "eher-wenig-objektiv-urteilender Mydealzer"
wic199204.03.2018 13:16

Die beste Software dafür ist Drawboard PDF. Kostet 10€, aber ist jeden Ce …Die beste Software dafür ist Drawboard PDF. Kostet 10€, aber ist jeden Cent wert.Würde da ebenfalls Drawboard PDF empfehlen. Man kann leere Seiten in gängigen Formaten erstellen (von A0 bis A5 bzw. B0 bis B5 inkl. einiger Letterbox Formate ist alles dabei, ansonsten auch benutzerdefinierte Maße möglich). Leider ist karrierter Hintergrund etc ein premium Feature, das sich hinter einem Abo-Modell versteckt und das obwohl die App selbst schon 10€ kostet. Der einzige Wermutstropfen bei der App, mMn.Penbook nehme ich mal mit zum testen, danke für den Deal


Drawboard ist leider ein Abzockmodel. Ich würde da Xodo empfehlen. 4free und besser.
Cold, aus Gründen der Archivierbarkeit der Notizen.

Lieber OneNote, weil in 5 Jahren dann die Penbook Dateien sich evtl. nicht mehr aufmachen lassen weil es vielleicht auch keinen Nachfolger gibt. Hatte ich schon mal mit Tablet PC Anwendungen (Karteikarten, ja sogar kostenloses MS Windows Journal).

Es wird nur das überleben, was in einem kostenpflichtigen Paket auch weiterhin verkauft wird (Onenote Teil von Office), bzw. wo die kritische Masse immer erreicht wird so dass sich der Support noch lohnt. Alles andere ist zum Konvertieren verdammt.
Gordy04.03.2018 14:30

Cold, aus Gründen der Archivierbarkeit der Notizen.Lieber OneNote, weil in …Cold, aus Gründen der Archivierbarkeit der Notizen.Lieber OneNote, weil in 5 Jahren dann die Penbook Dateien sich evtl. nicht mehr aufmachen lassen weil es vielleicht auch keinen Nachfolger gibt. Hatte ich schon mal mit Tablet PC Anwendungen (Karteikarten, ja sogar kostenloses MS Windows Journal).Es wird nur das überleben, was in einem kostenpflichtigen Paket auch weiterhin verkauft wird (Onenote Teil von Office), bzw. wo die kritische Masse immer erreicht wird so dass sich der Support noch lohnt. Alles andere ist zum Konvertieren verdammt.


Eine bescheuertere Argumentation, um einen gratis Deal cold zu voten habe ich noch nie gehört.
Horst_Lichter-sensei4. Mär 2018

Bleibt das Tool dann beim MS Store auch kostenlos in meiner Sammluing, …Bleibt das Tool dann beim MS Store auch kostenlos in meiner Sammluing, wenn ich es nach dem Download (=Kauf?) wieder deinstalliere? Ähnlich Google Playstore?


Ja, funktioniert so wie im Play Store. Solange du den gleichen Account nutzt, kannst du die App immer wieder runterladen. (Außer vielleicht, sie wird mal aus dem Store entfernt; keine Ahnung, was dann ist.)
Ich habe den Stift erst seit kurzem und werde diese App auf jeden Fall testen.

Was wäre denn die eleganteste Art, einen Text in Form einer Word Datei oder Email mit handschriftlichen Korrekturen für den Verfasser zu versehen?
beachdrifter104.03.2018 14:36

Eine bescheuertere Argumentation, um einen gratis Deal cold zu voten habe …Eine bescheuertere Argumentation, um einen gratis Deal cold zu voten habe ich noch nie gehört.


Was findest du hier bescheuert? Den Hinweis?
Nicht jeder nutzt die App für kurze Zeit und lässt es dann sein, manche Leute nutzen das in der produktiven Umgebung, oder eben längerfristig.
Gratis ist es heute, aber die Umkonvertiererei später kostet sehr wohl Zeit.
beachdrifter104.03.2018 14:41

Ich habe den Stift erst seit kurzem und werde diese App auf jeden Fall …Ich habe den Stift erst seit kurzem und werde diese App auf jeden Fall testen.Was wäre denn die eleganteste Art, einen Text in Form einer Word Datei oder Email mit handschriftlichen Korrekturen für den Verfasser zu versehen?



Einfach in Word drübermalen - dabei verschiedene Farben nutzen
Mega gut! Vielen Dank. Kam 100% zur rechten Zeit
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text