-57°
ABGELAUFEN
[Penny - bundesweit] PHILADELPHIA Käse, Familienpackung (vom 15.05. - 16.05.15)
11 Kommentare

1053996_PHILADELPHIA-Frischkaesezubereit

Philadelphia kaufe ich nur im Angebot, weil er ständig irgendwo im Angebot zu finden ist.

"Normaler" Angebotspreis ist 0,88 € für 175 g. Das entspricht 1,18 € pro 235 g. Insofern ist dieses Penny-Angebot nicht schlecht.

Habe mich mit Exquisa eingedeckt. Seit Montag bei Edeka für 44 Cent je 100g. Und dann natürlich richtig Auswahl.
Ich weiß Exquisa ist nicht Philadelphia...aber für mich sind diese Frischkäse doch alle sehr ähnlich^^

Edit: Ach ist egal

Pholadelphia nervt mit den immer neuen Verpackungsgrößen.
Erst 175 statt 200g.
Dann 265g und jetzt zusätzlich noch 235g.
Das alles nur, um den Preisvergleich zu erschweren.

Gibt es da nicht noch ein "Sonntagsbrötchen" (Wert: 13ct) gratis dazu?

Ja, die Gewichtsgestaltung der Packung Philadelphia ist auch bei mir ein Reizthema.

Interessant finde ich, dass Kraft das nur in Deutschland so gemacht hat!
Die 175g Schale und die 200g Schale sind identisch, bis auf den Aufdruck und die Menge, es kommen in Deutschland lediglich 25g weniger rein!

Damit Philadelphia noch gekauft wird, müssen nun gute Angebote her, um gekauft zu werden.
Deshalb sieht man Philadelphia ständig irgendwo für 0,88€ im Angebot.

Zurück zum Deal:
Hier liegt der Preis für eine 175g Packung bei sehr günstigen 0,81€ und ist somit ein gutes Angebot und eine klasse Möglichkeit sich mit dem leckeren Frischkäse einzudecken.

Auch wenn das einige anders sehen, ein sehr guter Deal und ein fettes HOT von mir!

J_R

Vor einem Monat war´s noch hot. (_;) http://hukd.mydealz.de/deals/edeka-rhein-ruhr-kraft-philadelphia-k%C3%A4se-0-88-euro-521019



Hätte man dort schon niedervoten müssen. 0,88 ist eindeutig default B-Angebot... 0,77 ist die Referenz für den Kenner, aktuell befinden wir uns aber auch nicht in dieser Phase. Wer aber die 0,77-Marke kennt und prinzipiell abwartet, wird wohl trotzdem cold voten.

Merk dir für die Zukunft, beim Penny folgende Faustregel im Hinterkopf zu haben:
Aktionsware die nicht im Dauersortiment ist, aber Sondergrößen aufweisen... gute Chance (nicht immer) auf positive L/Kg Umrechnung.
Aber Dauersortimenter (wie Ontopic uvm.) in Sondergrößen, XXL Packung usw. beste Chance auf Murks. Weil siehe unten

SaBoDealz

Pholadelphia nervt mit den immer neuen Verpackungsgrößen. Erst 175 statt 200g. Dann 265g und jetzt zusätzlich noch 235g. Das alles nur, um den Preisvergleich zu erschweren.



Ganz genau, vorallem der letzte Satz. Deshalb wird wohl REWE (Mutterkonzern) erstmal bei Penny abladen und dort testen, oder gleich dort verweilen lassen wenn der Hersteller mal wieder umgestellt hat. Bleiben bei der Logistik lieber in gewohnter Defaultgröße. Weil allein das Frischkäseregal ist bei einem Rewe-Center 2x so groß wie das Gesamtkäseregal eines Pennys...
Daraus entstehender Mehraufwand oder Komplikationen, überträgt man dann wohl gerne gleich auf die kleinere und vorallem billigere Tochtergesellschaft... aus Managersicht...

jurislaw

Deshalb wird wohl REWE (Mutterkonzern) erstmal bei Penny abladen und dort testen...

Sehr guter Kommentar!

Hört sich ja so an, als hättest Du gewisse Hintergrundinformationen.

Das mir dem testen des Mutterkonzerns habe ich bislang nur einmal in einer recht gut recherchierten Doku mitbekommen.
Jedesmal wenn ich eine XXL Sonderpackung sehe muß ich nun dran denken.

Rewe /Penny sind schuld.

Ich papp denen meine Cold-Bewertung an die Scheibe...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text