273°
ABGELAUFEN
[Penny] Einfacher Radiowecker / Uhrenradio Philips AJ3115/12 für 12,99 €

[Penny] Einfacher Radiowecker / Uhrenradio Philips AJ3115/12 für 12,99 €

ElektronikPenny Angebote

[Penny] Einfacher Radiowecker / Uhrenradio Philips AJ3115/12 für 12,99 €

Preis:Preis:Preis:12,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Penny (ggf. nur Region Nord/Ost?) gibt es seit heute den simplen Radiowecker / Uhrenradio Philips AJ3115/12 für 12,99€.
Idealo liegt aktuell bei 14,98, also immerhin eine Ersparnis von knapp 15%.

Ich habe exakt das Teil vor knapp einem Jahr bei den Amazon WHD für etwa 15€ für meine bessere Hälfte gekauft, hauptsächlich, da er eigentlich recht schick ist - für so ein simples Gerät. Außerdem überzeugten uns die sehr geringen Außenmaße, dafür aber ein verhältnismäßig großes Display, welches auch in der Nacht nicht blendet.

Hat immerhin (für die Preisklasse) einen digitalen UKW Tuner und zwei Weckzeiten.
Der Klang ist völlig ausreichend, für mich auf jeden Fall auch der Empfang (im Vergleich zum Tuner meines Onkyo Receivers und Samsung Minianlage kein Unterschied) - der wird aber in einigen Amazon Bewertungen bemängelt, so bekommt er dort auch nur 3,5 Sterne.

Was man aber wirklich beachten sollte: Das Teil ist sehr leicht. Wirkt fast wie eine hohle Pappschachtel.

Vielleicht ist's ja für den ein oder anderen was.

21 Kommentare

Hat nicht den suuuuuuuuper Empfang, aber allemal ausreichend.
Nutzte ich seit einem Jahr zufrieden stellend.

Meine Bewertung:
# Design
Außer der Oberseite ist der Wecker in einem schönen (Lack/Plastik)Weiss gehalten.
Ich per. finde, dass er schön schlicht ist, und in jedes Schlafzimmer problemlos passen wird.

# Display
Dazu gibt es nur folgendes zu sagen. Zu jedes Tageszeit schön ablesbar und abends nicht zu hell/dunkel. Für meinen Geschmack auf den Punkt getroffen.

# Radio
Hier muss ich sagen, dass mich dieses Kabel für den Empfang immer nervt. Aber in dieser Preisklasse ist das halt normal. Dafür gibt es aber auch sauberen Empfang. Die Sendersuche ist Digital und kann auf die Kommastelle genau eingestellt werden. Kein Rad wie bei meinem alten Wecker. Yeay.

# Lautstärke
Kann mich nicht beklagen. Ich habe die Lautstärke auf die mittlere Stufe eingestellt und werde weder zu laut, oder zu leise geweckt. Das einzige Problem was für einige sein könnte, es ist nicht Stufenlos wie an einem Rad einstellbar. Drücken und man bekommt +1 Lautstärke dazu.

# Sound
Im Voraus. Hier muss man sich im klaren sein, dass man nur max. 15€ für den Wecker ausgegeben hat! D.h. hier sollte man keinen Surround Klang erwarten. ABER für einen Wecker ist er meines Erachtens nach nicht zu bemängeln. Ich höre beim Frühstück gerne weiter. Kein Rauschen o. ä.

# Preis
Kaufpreis liegt bei max. 15 EUR und liegt somit in Durchschnitt.
Die Bewertung des Preises wird sich aber in Zukunft nach der Haltbarkeit des Produktes richten.

# Sonderfunktionen
Doppelter Alarm, sanftes wecken etc.. Alles nette Zugaben. Nutze ich gerne und bin zufrieden mit diesen.

# Warum eigentlich nur 4/5P ?
Mir fehlt hier die Option meinen MP3 Player anschließen zu können. Heutzutage kostet diese Option kaum noch etwas und wäre locker dabei gewesen. Aber die Hersteller möchten das natürlich als besonderes Extra behalten und mehr für verlangen. Schade.
(Da ich VOR dem Kauf wusste, dass diese Option nicht gegeben ist, bewerte ich diesem Punkt nicht!)

Fazit:
5/5 (4/5) Punkten
Klare Kaufempfehlung.

Schöne ausführliche Zusammenfassung, die ich so absolut unterschreiben kann
(wobei ich die MP3-Player Anschlussmöglichkeit überhaupt nicht vermisse )

kostet lokal bei Saturn Düsseldorf-Flingern 9,99 €

die große Zeit der Radiowecker ist doch schon seit über 10 Jahren vorbei.
Hatte in den 90-ern selber welche von Grundig, Philips und Co.und war eigentlich nie so richtig zufrieden mit denen. Smartphones und Handys haben dem guten alten Radiowecker so nach und nach das Wasser abgegraben.
Das Angebot ist so nur noch für nostalgisch veranlagte Personen interessant.
Von mir ein Cold, weil nicht mehr zeitgemäß und auch der Preis das nicht aufwiegt, aber ein Lob für die ausführliche Dealbeschreibung.

Den gab es bei Amazon mal für 4,79€.
Aber es gab ihn nur mal dort.
Deswegen ein hot von mir.

springmaker

die große Zeit der Radiowecker ist doch schon seit über 10 Jahren vorbei.Hatte in den 90-ern selber welche von Grundig, Philips und Co.und war eigentlich nie so richtig zufrieden mit denen. Smartphones und Handys haben dem guten alten Radiowecker so nach und nach das Wasser abgegraben.Das Angebot ist so nur noch für nostalgisch veranlagte Personen interessant.Von mir ein Cold, weil nicht mehr zeitgemäß und auch der Preis das nicht aufwiegt, aber ein Lob für die ausführliche Dealbeschreibung.


springmaker

die große Zeit der Radiowecker ist doch schon seit über 10 Jahren vorbei.Hatte in den 90-ern selber welche von Grundig, Philips und Co.und war eigentlich nie so richtig zufrieden mit denen. Smartphones und Handys haben dem guten alten Radiowecker so nach und nach das Wasser abgegraben.Das Angebot ist so nur noch für nostalgisch veranlagte Personen interessant.Von mir ein Cold, weil nicht mehr zeitgemäß und auch der Preis das nicht aufwiegt, aber ein Lob für die ausführliche Dealbeschreibung.



Lasse mich auch vom Smartphone wecken - seitdem mehrfach verschlafen.

Geht nix über einen einfachen Wecker mit ner analogen Snooze-Taste.

Günstige Radiowecker, die auch noch gut aussehen, sind selten und dann noch ein Markengerät: hot!

PS: Philips kenne ich als sehr zuverlässig und langlebig.

boah diese Penny Seite ist ja noch übler als die von Media-Markt. oO Schrilles rot als Hintergrund. Wie kann man das nur machen?! Also ich gehe nicht nochmal auf die Penny Seite.

Den hab ich auch. Schäbiges Ding! Hot für den Preis

Wie schauts denn mit dem stromverbrauch aus?
Und wie siehts aus, wenn das handy danebenliegt? Gibt es die "bekannten geräusche"

Klasse danke. Genau sowas hab ich gesucht. Wird morgen gekauft

Freki

Wie schauts denn mit dem stromverbrauch aus?Und wie siehts aus, wenn das handy danebenliegt? Gibt es die "bekannten geräusche"



Stromverbrauch ist ein wichtiges Thema bei den billigen Geräten. Unser Küchenradio von Tchibo (ca. 4-5 Jahre alt) hatte einen krassen Standby verbracht von 6-7 Watt = ca 15 Euro/Jahr. Das neue hat nur < 1 Watt.

Ich würde hier also wirklich auf den Stromverbrauch achten, sonst wird das tolle billige Radio doch kein Schnäppchen

[quote=Freki]Wie schauts denn mit dem stromverbrauch aus?[quote]

Laut Benutzerhandbuch

Betriebs-Stromverbrauch: ca. 5 W
Standby- Stromverbrauch: < 1 W

voll der scheiss! cold°!

"digitalen UKW Tuner"

War in 3 Berliner Penny. Keiner hatte einen

Tolles Gerät aber Cold.
Gibts bei Saturn für nen 10er.

Jo, ich habs von MM für 8 € aus ner Grabbelkiste! Auch schon länger her, aber trotzdem ist der Preis dadurch deutlich kälter als 250º ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text