273°
ABGELAUFEN
[Penny] Preiswerte keramik Tajine 24cm für 14,99 im Angebot ab 2.7.2015
[Penny] Preiswerte keramik Tajine 24cm für 14,99 im Angebot ab 2.7.2015

[Penny] Preiswerte keramik Tajine 24cm für 14,99 im Angebot ab 2.7.2015

Preis:Preis:Preis:14,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichbare ab ca. 30€. Bei Penny gibts ab dem 2.7.2015 eine 24cm keramik Tajine für nur 14,99€. Ich finde das ist ein ziemlich guter Preis. Sicherlich nicht so hochwertig wie von LeCreuset, dafür ein zehntel so teuer :). Eine vergleichbare Tajine bekommt man etwa von der Firma Emile Henry ab ca. 30€. Wer gerne mal eine andere Koch-/Garmethode ausprobieren möchte, kann ja mal zuschlagen. Für den Preis macht man sicherlich nichts falsch.

Hitzebeständige, glasierte Keramik-Kasserolle
Spülmaschinengeeignet
Backofengeeignet
Ø ca. 24 cm

Eine Tajine wird überwiegend in der nordafrikanischen Küche verwendet.

Hier ein paar Rezeptideen, was man mit so einem Ding anfangen kann:

chefkoch.de/rs/…tml
bbcgoodfood.com/rec…ine (Englisch)

24 Kommentare

Tajine .. hmmm.... Lecker...Lecker

Hot für die Rezeptideen, da weiß ich jetzt was eine Tajine ist

Puhhhhh, wenn ich es mal nutzen würde.

Im TK Max bekommt man auch gute für einen günstigen Kurs

Aber der Deckel hat keine Mulde im Griff, das ist dann keine richtige Tajine mehr.

Ich habe mir ein Paar Rezeptideen angeguckt. Das alles koche ih im Wok mit Deckel

Chucha

Ich habe mir ein Paar Rezeptideen angeguckt. Das alles koche ih im Wok mit Deckel



Aber dann bitte auch nur auf Gas ...leider kann man Woks im Regelfall nicht sinnvoll nutzen, weil die Meisten kein Gas haben...

Chucha

Ich habe mir ein Paar Rezeptideen angeguckt. Das alles koche ih im Wok mit Deckel



Aktive vs passive Hitze. Alles liebhaberei aber wenn man viel Nordafrikanische Gerichte macht lohnt es sich eher eine Tajine zu kaufen als einen Wok.
Trotzdem ziehe ich Wokgerichte vor. Sind deutlich leichter zu verarbeiten

Chucha

Ich habe mir ein Paar Rezeptideen angeguckt. Das alles koche ih im Wok mit Deckel



Wenn ich einen Wok schon habe, dann ist eine Tajine total unnötig

Chucha

Ich habe mir ein Paar Rezeptideen angeguckt. Das alles koche ih im Wok mit Deckel



Wieso Gas? Wok von WMF (Payback - 40€)

sollte eine Tajine nicht aus offenporigem Ton sein und nicht lasiert?

Hot für geschlossene Bildungslücke

Chucha

Ich habe mir ein Paar Rezeptideen angeguckt. Das alles koche ih im Wok mit Deckel


Du meinst im Kochtopf X)

Sorry aber du hast den Zweck einer Tajine nicht gecheckt... es kommt sehr wohl darauf an aus welchem Material etwas für die Essenszubereitung besteht. Wie willst du, mit deinem wahrscheinlich mit Teflon beschichtetem Wok, einen Tajine typischen Geschmack hinbekommen? Dazu hält so eine Tajine das Essen noch ziemlich lange warm im Gegensatz zu nem Wok mit seinen 3-4mm Wandstärke...

Zum Angebot... naja ich würde mir eine "richtige" Tajine holen, also aus Naturton ohne Glasur... ne Patina für Antihafteffekt bildet sich mit der Zeit automatisch

Chucha

Ich habe mir ein Paar Rezeptideen angeguckt. Das alles koche ih im Wok mit Deckel


Ein Wok braucht einen konstanten sehr hohen Temperaturzufluss, den man mit nem normalen Herd zu Hause nicht erreicht. Ansonsten kannst du auch gleich einen normalen Topf nehmen.

Chucha

Wenn ich einen Wok schon habe, dann ist eine Tajine total unnötig


Dann kann man ja auch behaupten - wenn man eine große Pfanne hat, dann ist ein Wok total unnötig.

Chucha

Wieso Gas? Wok von WMF (Payback - 40€)


Weil du sonst keine optimale Temperatur erreichst! Hast du jemals in Asien nen Wok auf ner Elektroplatte gesehen?

Ein richtiger Wok ist nämlich eine hohe, durchgehend gewölbte Pfanne:
Ein Kochgerät, das wie ein Wok aussieht, auf einem flachen Kochfeld erhitzt und mit einer Innenbeschichtung versehen ist, wird bei Leistungen von weniger als 5 KW nie das Ergebnis eines "echten" Woks erbringen, sondern nur das eines Topfes mit gewölbtem Boden.

Dein Wok von WMF ist nicht mehr als eine überdimensionierter Kochtopf...

Sorry aber deine Kommentare sind ein wenig dämlich

Chucha

Ich habe mir ein Paar Rezeptideen angeguckt. Das alles koche ih im Wok mit Deckel



Also wenn jemand meint, er hat nen Römertopf und bracht deshalb keine mehr, versteh ich das. Aber ist der vergleich zwischen Wok und Tajine ist etwas seltsam. Bei einer Tajine handelt es sich um eine Art Kochtopf mit der Gerichte über Stunden gegart werden.

Eher dann ne Gusseisenpfanne ohne Beschichtung würde ich meinen. (als Alternative, falls man eine hat?) :-)

n1c0

es kommt sehr wohl darauf an aus welchem Material etwas für die Essenszubereitung besteht. Wie willst du, mit deinem wahrscheinlich mit Teflon beschichtetem Wok, einen Tajine typischen Geschmack hinbekommen?


Ich glaube nicht daran dass offenporiger Ton zum Geschmack beiträgt. Das ist genauso wie die Illusion dass Fleisch von einem Holzkohlegrill besser schmeckt.
Ich habe eine Tajine von Le Creuset, also aus massivem Gusseisen (Unterteil) und einem Steingutdeckel und die Gerichte werden fabelhaft. Das beste ist, dass selbst die geringste Stufe vom E-Herd vollkommen ausreicht damit alles locker vor sich hinköchelt und zart+saftig bleibt.

Chucha

Wenn ich einen Wok schon habe, dann ist eine Tajine total unnötig

Chucha

Wieso Gas? Wok von WMF (Payback - 40€)



Manchmal muss man alles viel einfacher vorstellen, aber das kommt nur mit dem Erfahrung in der Küche. Viel Spass in McDonald's

Chucha

Manchmal muss man alles viel einfacher vorstellen, aber das kommt nur mit dem Erfahrung in der Küche. Viel Spass in McDonald's


Damit disqualifizierst du dich soeben selbst, merkste aber wahrscheinlich nicht

Beruhigt euch wieder, mehr Praxisfacts bitte.

Ich mach da jetzt mal was freches... weil ich glaube, wenn ein Deal bereits abgelaufen ist, funktionieren die Benachrichtigungen nicht mehr das man darin zitiert wurde.

Im letzten Tajine Deal gab es paar Herrschaften, die scheinbar viel dazu erzählen könnten, oder einfach nur die Benachrichtigungsoption ausgeschaltet haben.


Darum clone ich jetzt den ganzen alten Text, auch in diesen aktuellen Tajine-Deal... mich beschäftigt da nämlich auch eine allgemeine Lasierungsfrage:



mittern8

... - aber ich bevorzuge die unglasierte Version aus Lehm, bei der ich mir über Blei in der Glasur keine Gedanken machen muss.



comicstrich

Darin kocht man Fleisch und Gemüse. Ich bin ein großer Freund der Maghrebinischen Küche, aber der Preis ist lächerlich überteuert.



xdss1

Dieses Kochgeschirr hat eine jahrhundertelange Tradition und die unglasierte Variante hat neben dem Material auch die vorherige Einweichzeit als parallele.



Ich muss euch mal was fragen, da ihr solche Sachen scheinbar schon daheim habt und benutzt. Wir haben da keinen Plan, aber vor einiger Zeit folgenden Römertopf gefunden den wir eigentlich weiterverschenken wollten:

Römertopf (c) Runder Bräter, Multifunktionell für Mikrowelle und Backofen, 2-4 Personen

Der war Offline/Lokal einfach supergünstig für afair 10-12 Euro. Weit reduziert weil er der letzte von der Palette war mit kaputter Schachtel und fehlender Anleitung und kein Kochbuch inside. Obwohl es so auf Schachtel ausgewiesen wäre. Das ist nicht wirklich das Problem, der Beschenkte würde sich mit derlei Gerätschaft schon auskennen und der Topf+Deckel selbst sind unbeschädigt.

Aber wenn ich so lese, das ihr alle gegen die Glasur seid... sollen wir das lieber sein lassen und haben da Klump gekauft? Also der hat nur im Innenraum Topf eine Glasur, siehe Bild im Link. Der Deckel ist zu 100% und die gesamte Außenwand des Topfes dick aus Ton/Ziegel.

Widerspricht das jetzt so sehr dem Kochkonzept bei so einem Gerät, wenn nur Innenraum am Boden eine Glasur hat?

jurislaw

Widerspricht das jetzt so sehr dem Kochkonzept bei so einem Gerät, wenn nur Innenraum am Boden eine Glasur hat?

Ich beziehe mich da weniger auf das "Kochkonzept", als vielmehr auf die Glasur selbst:
wikipedia

Bei glasierten Tajines ist darauf zu achten, dass die Glasur nicht - wie es früher üblich war -, bleihaltig ist.

Wikipedia-Artikel
Zusätzlich denke ich, dass man eine Tajine nicht so ohne weiteres mit einem Römertopf vergleichen kann, die haben einfach völlig andere "Kochkonzepte" - ein Römertopf wird in die Bratröhre geschoben und rundum erhitzt, eine Tajine steht auf dem Feuer resp. der Herdplatte und wird von unten erhitzt.

Zu meinem Kommentar beim alten Tajine Deal dann noch so viel:
In meinen Augen war die Glasur zu knallig, als dass ich ihr hätte trauen wollen - die Farbe(n) waren einfach nur überflüssig und solange ich nicht weiß, was da zum Einfärben genutzt wird, will ich auch nicht, dass es mit dem, was ich darin koche in Berührung kommt ...
Wikipedia zum Thema Glasur und Blei-Glasur

Also lieber die Finger von dem hier lassen, wegen der Glasur?

aber der tajine ist viel zu klein für das Rezept welches auf der Verpakung angegeben ist.Ich habe sogar weniger wie die Hälfte des angegebenen Rezeptes genommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text