Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Penny] Silk'n SonicSmile Schall-Zahnbürste ab Donnerstag (online schon jetzt 4,95€ VSK)
257° Abgelaufen

[Penny] Silk'n SonicSmile Schall-Zahnbürste ab Donnerstag (online schon jetzt 4,95€ VSK)

39,99€52,94€-24%PENNY Angebote
12
eingestellt am 17. Dez 2019Bearbeitet von:"SirCharlesPopoloch"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ab Donnerstag ist dieses Angebot in den Filialen verfügbar. Im Onlineshop schon jetzt (+4,95€ VSK). Der 10-fach Punkte Coupon aus der Payback-App würde sich hier gut einsetzen lassen und den Preis noch mal weiter auf rund 38€ drücken.

Diese Schallzahnbürste hat in zahlreichen Tests gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt und von der Stiftung Warentest mit 2,1 die Note "gut" bekommen. Amazon-Käufer haben bei 10 Bewertungen 5/5 Sterne vergeben.

Zu beachten sind aber hier, wie fast immer bei elektrischen Zahnbürsten, hohe Folgekosten. Ein Achterpack Ersatzbürsten schlägt direkt mit satten 40€ zu Buche! Leider konnte ich keine Information über die durchschnittliche Lebensdauer eines Bürstenkopfs finden. Vielleicht hat ja hier jemand dieses Modell in Gebrauch und kann uns etwas dazu sagen?

Als Vergleichspreis habe ich hier ein aktuelles Angebot von Groupon herangezogen. In diesem wird die Variante "Deluxe" angeboten, die zusätzlich zwei Zungenreiniger und ein Travelbag bietet. Das Gerät an sich ist völlig identisch. Idealo weist weitere Preise erst ab 79,90€ aus.
Zusätzliche Info
PENNY AngebotePENNY Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Komaschelle17.12.2019 12:28

Zahnseide, Mundspülung und 2 mal täglich putzen - ich hatte seit Jahren k …Zahnseide, Mundspülung und 2 mal täglich putzen - ich hatte seit Jahren keine Probleme, bis auf bissel Zahnstein.



Anekdotale Evidenz ist hier aber absolut wertlos, die Genetik macht bei der Zahngesundheit genau so viel aus wie die Gründlichkeit beim Putzen.
Was ist eine persönliche Zahnbürste?
12 Kommentare
Ich kann von persönlichen Zahnbürsten eher abraten. Bei mir hat es zu Zahnschmelzerosion geführt und bei nem Kumpel zu Rückgang des Zahnfleisches.
Komaschelle17.12.2019 11:30

Ich kann von persönlichen Zahnbürsten eher abraten. Bei mir hat es zu Z …Ich kann von persönlichen Zahnbürsten eher abraten. Bei mir hat es zu Zahnschmelzerosion geführt und bei nem Kumpel zu Rückgang des Zahnfleisches.



komisch das viele Zahnärtze eine solche empfehlen.
Insbesondere diese Schallzahnbürsten werden ja von Zahnärzten häufig empfohlen da sie deutlich weniger direkt auf die Zähne einwirken als es die üblichen elektrischen Zahnbürsten tun.
Exodusxera17.12.2019 11:47

komisch das viele Zahnärtze eine solche empfehlen.


Möglich das die Zahnärzte dran verdienen ?
Was ist eine persönliche Zahnbürste?
Komaschelle17.12.2019 11:30

Ich kann von persönlichen Zahnbürsten eher abraten. Bei mir hat es zu Z …Ich kann von persönlichen Zahnbürsten eher abraten. Bei mir hat es zu Zahnschmelzerosion geführt und bei nem Kumpel zu Rückgang des Zahnfleisches.


Das kann natürlich sein, ich kann an der Stelle nur persönlich sagen, dass ich früher als Kind/Jugendlicher meistens mit Handzahnbürste geputzt habe und bei den Zahnarztkontrollen immer mal wieder was auszusetzen war.
Als dann irgendwann mal die blaue Plaque-Tablette zum Einsatz kam, war das erschreckend anzusehen.

Seit 3 Jahren mit Schallzahnbürste unterwegs und seit 3 Jahren keinerlei Beanstandungen hinsichtlich Zähnen oder Zahnfleisch. Dagegen putzt einer meiner besten Freunde per Hand und hat sich vor einigen Monaten wieder aufgeregt, dass der Zahnarzt wohl (mal wieder) irgendein Loch füllen musste.
AdSch17.12.2019 12:26

Das kann natürlich sein, ich kann an der Stelle nur persönlich sagen, dass …Das kann natürlich sein, ich kann an der Stelle nur persönlich sagen, dass ich früher als Kind/Jugendlicher meistens mit Handzahnbürste geputzt habe und bei den Zahnarztkontrollen immer mal wieder was auszusetzen war. Als dann irgendwann mal die blaue Plaque-Tablette zum Einsatz kam, war das erschreckend anzusehen.Seit 3 Jahren mit Schallzahnbürste unterwegs und seit 3 Jahren keinerlei Beanstandungen hinsichtlich Zähnen oder Zahnfleisch. Dagegen putzt einer meiner besten Freunde per Hand und hat sich vor einigen Monaten wieder aufgeregt, dass der Zahnarzt wohl (mal wieder) irgendein Loch füllen musste.


Zahnseide, Mundspülung und 2 mal täglich putzen - ich hatte seit Jahren keine Probleme, bis auf bissel Zahnstein.
Komaschelle17.12.2019 12:28

Zahnseide, Mundspülung und 2 mal täglich putzen - ich hatte seit Jahren k …Zahnseide, Mundspülung und 2 mal täglich putzen - ich hatte seit Jahren keine Probleme, bis auf bissel Zahnstein.



Anekdotale Evidenz ist hier aber absolut wertlos, die Genetik macht bei der Zahngesundheit genau so viel aus wie die Gründlichkeit beim Putzen.
Komaschelle17.12.2019 11:30

Ich kann von persönlichen Zahnbürsten eher abraten. Bei mir hat es zu Z …Ich kann von persönlichen Zahnbürsten eher abraten. Bei mir hat es zu Zahnschmelzerosion geführt und bei nem Kumpel zu Rückgang des Zahnfleisches.


Der Punkt ist das man mit Schallzahnbürsten umsomehr richtig putzen muss, das man sonst Probleme mit den Zahnhälsen bekommt. Generell bringt es nicht viel eine elektrische Zahnbürste irgendwie zu benutzen. Richtig angewendet sorgen Schallzahnbürsten sogar für ein stärkeres Zahnfleisch, weil man bei entsprechender Anwendung das Zahnfleisch hoch schiebt - und bei falscher eben runter, wie bei deinem Kumpel.
Was sich mir bei diesem Deal allerdings nicht ganz erschließt ist warum ich ein "No-Name"-Produkt kaufen sollte wenn ich für das Geld auch eine Philips oder Oral-B bekomme... voralledingen weil dort die Ersatzbürsten deutlich günstiger sind
Bearbeitet von: "GameIT" 17. Dez 2019
Ich kann nur von mir reden, seitdem ich Schallzahnbürsten benutze habe ich keine Probleme mehr mit zurückgehendem Zahnfleisch oder Zahnfleischbluten. Aufgrund einer Grunderkrankung habe ich leider sehr empfindliches Zahnfleisch, bei normalen Zahnbürsten muss ich extrem vorsichtig sein, auch die elektrischen Zahnbürsten mit rotierenden Kopf vertrage ich überhaupt nicht.

Negative Auswirkungen auf die Zahnhälse haben meine Schallzahnbürsten bisher aber nicht, meine Zähne werden mehrmals pro Jahr kontrolliert und Dokumentiert.

Ob man Schallzahnbürsten verträgt oder nicht hängt wohl eher vom jeweiligen Putzverhalten ab. Die Schallzahnbürsten soll man ja nur ganz leicht an den Zahn halten und von unten nach oben streichen. So sollte man eigentlich auch mit normalen Zahnbürsten putzen, aber die meisten schrubben halt lieber quer. Wer dass mit einer Schallzahnbürste macht kann auch bei einer normalen Zahnbürste bleiben.

Ich habe übrigens eine Schallzahnbürste von Panasonic, das Ding verrichtet nun schon etliche Jahre problemlos seinen Dienst. Philips hingegen hat meist nicht mal die ersten zwei Jahre überlebt.
kocbaba1917.12.2019 12:07

Möglich das die Zahnärzte dran verdienen ?


Ach so ein bullshit, weil sie Aktien von braun, Philips, soocas und so weiter haben oder weil es die große, weltumspannende Zahnärzteverschwörung zum Verkauf von Schallzahnbürsten gibt? Nicht auch noch hier dauernd dieser cui bono-Aluhut-Müll...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text