[PENNY] Sodastream Crystal inkl. 1x Patrone + 1x Glaskaraffe für 79,99€
402°Abgelaufen

[PENNY] Sodastream Crystal inkl. 1x Patrone + 1x Glaskaraffe für 79,99€

Deal-Jäger 25
Deal-Jäger
eingestellt am 27. Aug 2016
Penny verkauft ab Donnerstag 01.09.2016 den Sodastream Crystal Wssersprudler inkl. 1x Patrone + 1x Glaskaraffe für 79,99€ (Idealo inkl. Versand: 89,90€) . 2 weitere Glaskaraffen sind auch im Angebot für 17,99€ (Idealo inkl. Versand: 21.50€.

25 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

11081755-NtI8f

Das Paket mit 3 Flaschen kostet im Angebot ca 100€ oder vertue ich mich da?

Doch nicht nur lokal...

Und dann zahlt man für 50-60 Liter sprudelndes Wasser (Wasserpreis nicht enthalten) 8,95 bis 8,99 € = mind. 0,149 € / Liter. Discountermineralwasser bekommt man ab 0,127 € / Liter, also zahlt man künftig rund 18% mehr, als man für billiges Sprudelwasser zahlen müsste.
Zu solchen Deals gehört mindestens eine Anleitung, wo man günstigere Zylinderfüllungen bekommt.

chrisl

Und dann zahlt man für 50-60 Liter sprudelndes Wasser (Wasserpreis nicht enthalten) 8,95 bis 8,99 € = mind. 0,149 € / Liter. Discountermineralwasser bekommt man ab 0,127 € / Liter, also zahlt man künftig rund 18% mehr, als man für billiges Sprudelwasser zahlen müsste.Zu solchen Deals gehört mindestens eine Anleitung, wo man günstigere Zylinderfüllungen bekommt.



Ich kann den Service empfehlen:
shop.sodabaer.de/CO2…tml

Da ist man schonmal bei 5,75€ pro 50-60 Liter.
Das bringt die Rechnung etwas näher an die Discounterpreise. Wobei man ja noch die Investitionen vom Gerät und den Flaschen und den 4 Kartuschen hat.

Ist alles eine Umwelt und oder Bequemlichkeits Frage.

chrisl

Und dann zahlt man für 50-60 Liter sprudelndes Wasser (Wasserpreis nicht enthalten) 8,95 bis 8,99 € = mind. 0,149 € / Liter. Discountermineralwasser bekommt man ab 0,127 € / Liter, also zahlt man künftig rund 18% mehr, als man für billiges Sprudelwasser zahlen müsste.Zu solchen Deals gehört mindestens eine Anleitung, wo man günstigere Zylinderfüllungen bekommt.



Gutes Leitungswasser ist gesünder und das Schleppen entfällt. Bitte keine Äpfel-Birnen-Vergleiche.

Ich finde den Preis für den sodastream jetzt nicht sensationell, da die Preise inkl. 3 Flaschen schon ab und zu nur geringfügig darüber lagen.

Den Preis für die 2 Ersatzflaschen finde ich aber durchaus Hot!

chrisl

Und dann zahlt man für 50-60 Liter sprudelndes Wasser (Wasserpreis nicht enthalten) 8,95 bis 8,99 € = mind. 0,149 € / Liter. Discountermineralwasser bekommt man ab 0,127 € / Liter, also zahlt man künftig rund 18% mehr, als man für billiges Sprudelwasser zahlen müsste.Zu solchen Deals gehört mindestens eine Anleitung, wo man günstigere Zylinderfüllungen bekommt.



​Ganz genau so ist es ! Endlich erkennt mal jemand den Unsinn von Sodastream.

bei uns kostet 1 co2 zylinder 7.49 und letztens gabs bei mediamarkt sodastream sirup für 3 euro je 375 oder 500g sirup. durchkalkuliert bin ich bei 45 cent je 1 liter mixgetränk. mir schmeckts und mitlerweile steht bei uns zb kikos/cola nur noch so rum.

für mich war es wichtig das ich vielfalt also mehr geschmacksrichtungen ins haus bekomme und nicht um jeden cent im haus umzukrämpeln. hier spart ihr am falschen ende, das gerät ist super

chrisl

Und dann zahlt man für 50-60 Liter sprudelndes Wasser (Wasserpreis nicht enthalten) 8,95 bis 8,99 € = mind. 0,149 € / Liter. Discountermineralwasser bekommt man ab 0,127 € / Liter, also zahlt man künftig rund 18% mehr, als man für billiges Sprudelwasser zahlen müsste.Zu solchen Deals gehört mindestens eine Anleitung, wo man günstigere Zylinderfüllungen bekommt.



Oder aber es zeigt sich die Engstirnigkeit zweier User.
Denn der Preis pro Liter Wasser ist hier nicht für jeden der entscheidende Faktor, wie man aus den Kommentaren auch hätte ersehen können.
Was macht z.B. jmd. ohne Auto, wenn er/sie sprudelnd frisches Wasser haben möchte? Alle paar Tage Wasser vom Supermarkt, der ggf. nicht um die Ecke ist, schleppen?
Da interessieren 2 Cent Aufpreis ggü. einem Billigwasser in Plastikflasche nicht unbedingt. Zumal ein Wasser in 1,5L-Plastikflasche auch nicht gerade ansehnlich daherkommt.

Mir scheint, hier sollte mal jmd. seinen Kokon verlassen und nach links und rechts schauen!

Praktikabilität ist eine Sache, Geschmack eine andere

Ich habe auch einen wasswrsprudler gekauft, eben _nicht_ aus dem Grund, Geld zu sparen, sondern das ewige geschleppe zu unterbinden

Wer dennoch sparen möchte: 10kg co2 Flasche kaufen, passenden Adapter dazu und dann Freunde, Familie etc für wenig Geld die Zylinder nachfüllen... Dann hat es sich auch von den Kosten gelohnt

Ich hab so ein Ding auch seit einiger Zeit und hab endlich wieder Platz in der Küche. Pro Wochen brauchten wir etwa drei Sixpacks, die muss man erstmal ranschaffen, lagern und vor allem die ganzen leeren Flaschen sammeln und wieder wegbringen. Ohne Keller, Abstellraum und mit Mini-Küche steht da immer was im Weg rum... Die Sprudler sind sicher nicht für jeden was, wir kommen damit allerdings super klar. Sirup und Co. sind eh nicht interessant für mich und die paar Cent, die das im Vergleich zu Flaschenwasser mehr kostet, bezahl ich gern, um den Platz frei zu haben und den Aufwand zu sparen.

Entscheidet am Ende eh jeder selbst, was einem Vorteile bringt und ob und was man lieber mag.

Bearbeitet von: "Sauerkirsche" 28. Aug 2016

Top Gerät, gerade wenn man im 4. OG wohnt :-D

Ich wohne im EG und bin trotzdem froh, mir so einen Sodastream besorgt zu haben. Nie mehr lästiges Kistenschleppen oder aus giftigen Plastikflaschen trinken.

chrisl

Und dann zahlt man für 50-60 Liter sprudelndes Wasser (Wasserpreis nicht enthalten) 8,95 bis 8,99 € = mind. 0,149 € / Liter. Discountermineralwasser bekommt man ab 0,127 € / Liter, also zahlt man künftig rund 18% mehr, als man für billiges Sprudelwasser zahlen müsste.Zu solchen Deals gehört mindestens eine Anleitung, wo man günstigere Zylinderfüllungen bekommt.



Ich fülle mit Adapter aus der 10kg pulle im Keller für nen Euro pro Patrone. Unabhängig vom Preis: Ersparnis von schleppen und Pfand abgeben usw. Vorausgesetzt man hat eine ordentliche Trinkwasser Versorgung was die Qualität angeht...
Bearbeitet von: "ABD4E" 1. Sep 2016

ABD4E

Ich fülle mit Adapter aus der 20kg pulle im Keller für nen Euro pro Patrone. Unabhängig vom Preis: Ersparnis von schleppen und Pfand abgeben usw. Vorausgesetzt man hat eine ordentliche Trinkwasser Versorgung was die Qualität angeht...



​und natürlich hast du auch eine CO2 Warnanlage installiert. Ansonsten viel Spass.......

Einen Onlineshop hat Penny aber nicht, oder?

Verfasser Deal-Jäger

mcmurphy83vor 3 h, 20 m

Einen Onlineshop hat Penny aber nicht, oder?


nur in Österreich Penny.at

Toefte

​und natürlich hast du auch eine CO2 Warnanlage installiert. Ansonsten viel Spass.......



Ich habe seid Jahren Spaß damit, ja. Einen CO2 Warner hab ich auch ist korrekt. (Sieht aus wie ein Rauchmelder mit kleinem Display und ppm Anzeige) Aber nötig war er bisher nicht, da der Raum gut belüftet ist und ich die Flasche auch richtig zu drehe. Wenn man damit gewissenhaft umgeht und die Sachen ordentlich sichert (Flasche fixiert usw) sehe ich für mich da kein Problem. Aber aktuell ist es nur eine 10kg Flasche nicht 20. Tippfehler.
Bearbeitet von: "ABD4E" 1. Sep 2016

Die Dinger gehen hier bei uns gerade weg wie warme Semmeln. Ich hab erst im dritten Pennymarkt den letzen Sodastream bekommen (vor 9 Uhr heute Morgen). Flaschen waren hingegen noch in jedem Penny zur Genüge da...

war in 3 Pennys, nirgends mehr was bekommen... tja so gehts den Leuten die arbeiten müssen, hab jetzt entnervt im Internet bestellt, hätte ich auch gleich haben können...

Bin auch erst im 3. fündig geworden...Waren noch 2 da und 3 mal Garaffen...und das um 8.10 Uhr. ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text