307°
Pentax K-50 Body/Gehäuse wetterfest nur 399 EUR bei Foto-Erhardt (oder +5,90 Versand)

Pentax K-50 Body/Gehäuse wetterfest nur 399 EUR bei Foto-Erhardt (oder +5,90 Versand)

ElektronikFotoErhardt Angebote

Pentax K-50 Body/Gehäuse wetterfest nur 399 EUR bei Foto-Erhardt (oder +5,90 Versand)

Preis:Preis:Preis:404,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Foto Erhardt gibt es das Pentax K-50 Gehäuse für nur 399 EUR bei Abholung in einer Filiale. Mit Versand sind es dann 404,90 EUR.

Idealo liegt bei 498,98 mit Versand bei Redcoon, somit eine Ersparnis von 94,08 EUR, oder knapp 19%.

Zur Kamera:
Leistungsstarke 16-Megapixel-Kamera im wetterfesten und robusten Gehäuse mit hoher Empfindlichkeit.
Kameratyp:
Digitale Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiven, TTL-Belichtungsautomatik, Autofokus und integriertem P-TTL-Blitzgerät.

Sensor-Typ: CMOS-Sensor mit Primärfarbfilter
Gesamt Auflösung: 16,49 Megapixel

Interessant finde ich die Shake Reduction:
Objektivunabhängiges "Shake Reduction System".
Ein Giro-Sensor erkennt Bewegungen der Kamera und gleicht diese durch einen beweglichen Sensor aus.
So können bis zu 3 LW kompensiert werden, und auch bei längeren Verschlußzeiten oder langen Brennweiten gelingen verwacklungsfreie Fotos.
Das "Shake Reduction System" ist in das Kameragehäuse integriert und funktioniert mit allen angesetzten Objektiven und / oder Vorsätzen.

Weitere Details einfach der Webseite entnehmen.

16 Kommentare

Hier noch der Link zu Idealo: klick

Link zu Amazon: klick (4,5 Sterne bei 10 Bewertungen) - 536,86 EUR.

Test von Colorfoto: klick
Test von Chip: klick

Mit Kit Objektiv wäre es bombig.

HOT - ich kann leider nicht alles kaufen

Klingt wirklich nach einem tollen Angebot. Ach, wenn Geld nicht so eine flüchtige Substanz wäre...

hab damals zu weihnachten bei der ebay-saturn aktion zugeschlagen für 545€ mit beiden wetterfesten kit objektiven und bin echt begeistert von der kamera!
toller preis für eine tolle kamera

nicht nur der stabilisator ist in der kamera, sondern auch der autofokus motor, der über eine kuplung an das objektiv geführt wird. so kann man auch echt richtig alte objektive dran machen die AF unterstützen...
...dumm nur das die auch gebraucht für echt viel geld gehandelt werden.
man kann aber auch ganz gut auf den autofokus verzichten, da im sucher die fokus felder rot aufleuchten wenn man etwas per hand scharf gestellt hat, mit etwas übung geht das sogar recht flott.
so kann man alle k-bajonett objektive verwenden, also 30 jahre objektive an einer neuen kamera
auf wiki ist eine schöne kompatibilitäts tabelle:
de.wikipedia.org/wik…ett

An sich ein guter Preis, aber die K-50 ist auch nur eine K-30 im leichten Redesign. Ich finde die K-30 sogar etwas hübscher, und nach einigen Techniktests ist in der K-50 das Rauschverhalten schlechter als in der K-30.

Für meine K-30 habe ich inkl 18-55 mm WR Kitobjektiv ebenso 399€ gezahlt, meiner Meinung nach ein besserer Preis/Leistungs-Deal.

hammer Preis, damit gibt es offiziell nirgends mehr (Spiegelreflex)Kamera fürs Geld!

Wenn ich dran denke, dass das eine Kamera ist, die in der Liga von Kameras, die sonst 800-1000€ kosten, ist der Preis definitiv hot!

schapy

HOT - ich kann leider nicht alles kaufen



Ich auch nicht, andererseits bin ich auch schon gut versorgt mit Digicams.

Ich hab noch eine "alte" K200D mit Objektiven bin ich bestens ausgerüstet. Mit der K50 flirte ich schon eine Weile .... aber 400,- sind 400,-

schapy

aber 400,- sind 400,-


Aber eben nicht 500,-! Komm schon, gib dir nen Ruck.

Ich habe meine K30 mit 18-55 WR schweren Herzens wieder zurückgeschickt (super amazon-FR-Deal, neu für 435€), der Sucher ist ein Traum und für das manuelle Fotografieren wäre sie wirklich toll gewesen, aber ich bin von meiner Sony so verwöhnt, dass ich mir dieses Spiegelgeklacke und ständige Umschalten zwischen Sucher und Liveview nicht mehr antun mag. Und dennoch, sie hatte was...
Das Objektiv ist aber leider ien üble Scherbe gewesen, achtet unbedingt auf die Randschärfe. Das war schon nicht mehr als Kit entschuldbar, das Sony-Kit ist dagegen bis in die Ränder scharf und so gut, dass ich es auch schon nicht gegen ein Sigma 17-70 tauschen musste... spart echt Geld, das Sony-System

Warum bleibst nicht beim Sucher?

Obs irgendwann auch mal nen Deal für die 6D gibt...

schapy

Ich hab noch eine "alte" K200D mit Objektiven bin ich bestens ausgerüstet. Mit der K50 flirte ich schon eine Weile .... aber 400,- sind 400,-



zur K200D sind das Welten, den grossen Sprung hat die K-5 eingeführt, das sind die 400€ wert

qaxltl

Obs irgendwann auch mal nen Deal für die 6D gibt...


Habe C und N.
Nikon hat schönere Farben und die Objektive sind meistens besser als bei C.

Na dann, viel Spaß noch mit der 6D.

qaxltl

Obs irgendwann auch mal nen Deal für die 6D gibt...



immer dieser bla bla.. Vergleicht gleiche Ausdrucke mal ohne zu wissen, welche Kamera das Bild geschossen hat.

Das wichtigste ist nach wie vor der Fotograf. Eine gute Kamera alleine macht noch keine guten Bilder. Das Material (Kameras, Objektive) selbst ins inzwischen so gut, dass man - im Normalfall - keinen großen Unterschied merkt. Weitaus schlimmeren Einfluss haben die Fotolabore.

Bei der angebotenen Kamera gefällt mir die Bildstabilisierung im Gehäuse, die in manchen Situationen vorteilhaft wäre. Ich überlege mir den Kauf ernsthaft, auch wenn es dann der 4 Kamerahersteller bei mir wäre..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text