Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
PEP: Email-Programm, Ende-zu-Ende-verschlüsselt einfachst bedienbar, open source, deutsch
2320° Abgelaufen

PEP: Email-Programm, Ende-zu-Ende-verschlüsselt einfachst bedienbar, open source, deutsch

KOSTENLOS1,99€Google Play Store Angebote
2320° Abgelaufen
PEP: Email-Programm, Ende-zu-Ende-verschlüsselt einfachst bedienbar, open source, deutsch
eingestellt am 4. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mit pEp organisieren Sie all Ihre e vorhandenen Postfächer (wie Google Mail, iCloud, Outlook, Office365, Yahoo, AOL, IMAP oder Exchange und und und...in nur einer Android-App.
Mit schnellern Verschlüsselung einem einheitlichen Posteingang deckt pEp fast alle Anforderungen ab. pEp macht die E-Mail-Verschlüsselung so einfach wie Signal die Verschlüsselung für Messenger.
Man braucht KEINE neue E-Mail-Adresse.
Empfänger OHNE PEP-Programm sehen E-Mails wie sonst - nur wird eben nicht von Ende-zu-Ende verschlüsselt - wie bisher auch.

☆ Standardmäßig Datenschutz
pEp schützt E-Mails automatisch vor dem Lesen oder Ändern.
pEp ist die einfachste Lösung für den Datenschutz von E-Mails.
pEp verschlüsselt automatisch mit allen Kommunikationspartnern mit pEp, PGP oder kompatiblen Lösungen. pEp bedeutet einfachsten Datenschutz.
Bisher erforderte dies eine komplizierte Schlüsselverwaltung.
Pep synchronisiert geheimer Schlüssel zwischen Ihren pEp-Geräten.

☆ End-to-End-Verschlüsselung in Ihren vorhandenen Konten
Daher speichern wir keine Ihrer Informationen auf pep-Servern. pEp ist Open Source und frei von Trackern. Mit dem pEp-End-to-End-Schutzes sehen können nur Sie und Ihr Kommunikationspartner eine geschützte Nachricht.

☆ Unternehmensbereit auf allen Ihren Geräten
pEp ist auch für iOS, Outlook und bald als Thunderbird Add-on verfügbar.
Die Synchronisation zwischen pEp-Anwendungen erfolgt automatisch.
pEp schützt Unternehmen und schließt so die Tür zu Phishing. pEp lässt sich in die Infrastruktur Ihres Unternehmens integrieren, ohne sodass keine manuelle Schlüsselwartung und unterstützt Antivirus und DLP.

● pEp-Handbücher finden Sie unter pep.security/docs/
● Für Neuigkeiten folgen Sie auf Twitter: twitter.com/pep…ity (@pepsecurity) und twitter.com/pEp…ion (@pEpFoundation).
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
106 Kommentare
Dein Kommentar