318°Abgelaufen
34
34 Kommentare

langsam glaub ich, die von Playcom haben hier einen *Autodealzer*....oO

Verfasser

JerryKraut

Standardpreis bei der Bruchbude! C O L D X)

Sagt idealo aber was anderers.
Avatar

GelöschterUser713

Das ist keine WD, Bild ist falsch.

The same procedure as....langweilig

Kann mir auch einer mal 200.000 - 300.000 leihen, so ungefähr 4 Wochen ?
Da gibt es bestimmt gutes Geld drauf oder ? Was anderes macht der Laden nicht. Leiht sich Geld damit er irgendwann liefert. Naja solange es genug Leute dafür gibt, ist halt eine Geschäftsidee ...........

COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,

Playcom freut sich
951911-gierig-verkaufer-halt-an-seinem-l

gpowa

Kann mir auch einer mal 200.000 - 300.000 leihen, so ungefähr 4 Wochen ?Da gibt es bestimmt gutes Geld drauf oder ? Was anderes macht der Laden nicht. Leiht sich Geld damit er irgendwann liefert. Naja solange es genug Leute dafür gibt, ist halt eine Geschäftsidee ...........COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,COLD,



Machs genau so und zahl mit Kreditkarte

also soweit ich lesen konnte gibts bis auf die verzögerte Versendung keine weiteren schwerwiegenden Probleme mit dem Laden...von daher...

hatte al fürn bekannten zwei 3TB gekauft --> alles gut

Besser als die WD Green 4 TB?

HellDevil

http://www.tomshardware.de/Festplatten-Lebensdauer,testberichte-240582-2.html


Heftig oO
Da kann man wohl ganz offen davon sprechen das Seagate einfach nur Elektroschrott herstellt/verkauft.

Jep, und dass die Defekte alle auf Einwirkungen der Benutzer zurückzuführen sind

(steht oben auf der letzten Seite)

Schade das Samsungs HDD Sparte von Seagate gekauft wurde. Ich mochte die Samsung Platten sehr gerne und hatte selten Probleme mit ihnen. Und ich hab so einige damals in Xboxen verbaut ...

HellDevil

http://www.tomshardware.de/Festplatten-Lebensdauer,testberichte-240582-2.html

3 jahre alt. inzwischen hat seagate samsung gekauft, wer weiss wie das heute aussieht.

HellDevil

http://www.tomshardware.de/Festplatten-Lebensdauer,testberichte-240582-2.html



Ich habe in den letzten 5 Jahren sicherlich so an ca. 150 Seagate Platten verbaut, durchweg die ganze Serie inkls. Server/SAS Platten, und kann von keine nennenswerten Ausfällen berichten. Lediglich die Barracuda 7200.14 hatte Anfangs ein paar macken (muste aber nicht eine Reklamieren) aber das ist duch aktuelle Firmwares durchweg gefixt.
Totalausfälle auch nicht mehr oder weniger als bei den anderen Herstellern.

Nun meckert mal nicht an den neueren Barracudas rum, nur weil ihr da irgendwo nen alten Artikel im Netz ausgegraben habt.

Die Dinger laufen hervorragend und sind absolut zu empfehlen. das mag mal anders gewesen sein, aber das ist in IT-Jahrrn schon ne Ewigkeit her.

Deal ist absolut HOT!

Ich hätte lieber die 3TB Variante für ~80 EUR

Avatar

GelöschterUser713

Ja und ein Firmwareupdate sollte man auch machen, sonst quietscht sie vor sich hin.

also ich hab keine schlechten Erfahrungen gemacht mit Playcom.
Haben recht flott geliefert und die 3 Platten waren auch OK und mit fast vollen 2 Jahren Herstellergarantie von WD.

HellDevil

http://www.tomshardware.de/Festplatten-Lebensdauer,testberichte-240582-2.html


Es kursiert eher die Statistik einer französischen Seite, die Seagate ganz normale Rücklaufquoten bescheinigt. Das Bild auf der o.g. Webseite ist von 2009, also eigentlich schon zu alt.

Viel interessanter wäre die Frage, ob dieses Modell von playcom unter die europ. Garantie von Seagate fällt. Hat das jemand geprüft von euch?

Ich kann ebenfalls nichts schlechtes über Seagate Platten berichten. Hatte schon einige und nur einen einzigen Ausfall.
Selbst von der problematischen 7200.11 Reihe hatte ich bestimmt 5 Platten welche jahrelang ohne Probleme gelaufen sind.

Im Vergleich zur WD ist die Seagate mit 4TB durchschnittlich ca 25MB/s schneller dabei kaum lauter oder wärmer.

nvt577l8.jpg
qy72lcm2.jpg

Autocold da Playcom

ParanoiderAndroid

Ich kann ebenfalls nichts schlechtes über Seagate Platten berichten. Hatte schon einige und nur einen einzigen Ausfall. Selbst von der problematischen 7200.11 Reihe hatte ich bestimmt 5 Platten welche jahrelang ohne Probleme gelaufen sind.

Ich habe bisher auch keine schlechten Erfahrungen mit Seagate machen können! Habe glaub ich so gut wie jeden PC der Verwandschaft zusammen gebaut und immer Seagate genommen und bisher laufen die auch alle wunderbar! Selbst eine ganz alte Kiste von mir...Aber wie sich das mit den 4TB verhält kann ich nicht sagen vll sind die anfälliger! Für den PC würde ich mir aber die 3TB Version ohne zögern zu legen. Für meinen NAS hab ich aber doch bei der amazon.de/Wes…W4M zugeschlagen. War mir dann doch sicherer lieber eine Platte zu nehmen die auch offiziell für den NAS Betrieb ausgelegt ist und bisher bin ich auch super zufrieden. Die Platte ist super leise und man hört nichts von ihr außer sie wird aus dem Sleepmodus geweckt dann hört man wie die Platte hochdreht.
Zu Playcom kann ich nichts sagen deswegen für mich auf dne ersten Blick -> HOT!

zenmeister

Aber wie sich das mit den 4TB verhält kann ich nicht sagen vll sind die anfälliger!Zu Playcom kann ich nichts sagen deswegen für mich auf dne ersten Blick -> HOT!



Also meine 4TB Seagate läuft seit 6 Monaten einwandfrei und ohne Probleme.
Ich vermute daß viele defekte bei Festplatten eher von schlechtem Transport kommen, also diese von Anfang an einen leichten "schlag" haben welcher sich nach ein paar Monaten erst äußert. Ausgenommen sind natürlich Firmware-Fehler etc. Richtige Probleme hatte ich immer nur bei Samsung Platten z.B kompletter defekt nach 5 Stunden Betrieb (SP2504C), zig tausend G-Sense Fehler nach nur einer Stunde (mehrere HD204UI), etc.

Zu Playcom:
Ich habe dort mittlerweile sieben mal bestellt und hatte Lieferzeiten zwischen 3-10 Werktagen. Lange hat es eigentlich immer nur gedauert wenn gerade ein mydealz-Deal aktiv war...
Wenn die statt 30 Bestellungen plötzlich 500 am Tag haben verzögert sich halt die ganze Geschichte logischerweise.
Sehr gut bei playcom gefällt mir die relativ gute Verpackung sowie eine ordentliche Rechnung MIT Seriennummer was ja sonst eher selten ist.
Alle Platten bzw eine SSD hatten volle Herstellergarantie.

Ich werde bei Bedarf wieder dort bestellen

Welches Gehäuse für externes Betreiben könnt ihr empfehlen?
Sollte einen Power-Knopf haben und USB 3.0

Auf was sollte ich dabei noch achten?
Die möchte ich als Datengrab für Filme nutzen.

HellDevil

http://www.tomshardware.de/Festplatten-Lebensdauer,testberichte-240582-2.html



Vielen Dank für diesen informativen Artikel!

Mit Playcom habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht, bestellt und etwa 1 Woche später waren die Platten da. Zwar keine Zeiten wie ich sie von Amazon Prime gewohnt bin, aber noch im erträglichen Rahmen. Die Verpackung ist zeweckmäßig, ein Karton, die Festplatten sind mit Luftwürsten (diese luftgefüllten Plastikkissen) gesichert die man drangeklebt hat, wobei eine weitere Lage Luftwürste nicht verkehrt gewesen wäre, dennoch hat keine der Festplatten die Paketwand berührt.

JerryKraut



Die Seagate gab es in letzter Zeit auch öfters für 119,99€ bei playcom. Meist sogar zeitgleich mit der WD 4TB wenn es diese ebenfalls für diesen Preis gab. Es hat nur keiner einen Deal erstellt

kaiolafut

Welches Gehäuse für externes Betreiben könnt ihr empfehlen?Sollte einen Power-Knopf haben und USB 3.0Auf was sollte ich dabei noch achten?Die möchte ich als Datengrab für Filme nutzen.



Nimm das hier, ist günstig und hat zudem auch noch eSATA.
Der eSata Anschluss ist hier auch zu beforzugen, geringere Latenzen usw.
geizhals.de/fan…tml

was habt ihr alle gegen Playcom? Habe mir beim letzten Deal die WD 4TB geholt. Bestellt an einem Sonntag und geliefert am darauf folgenden Samstag, also eine gute Woche. OK, ist nicht so schnell wie bei den Amazonen, aber die Ware kommt.

Wann die wohl endlich mal die ST4000VN000 anbieten?

Verfasser

Vorbei.

Sonntag Abend bestellt, heute geliefert.

Jetzt bin ich mal gespannt, wenn ich nachher zu Hause bin, wie die Verpackung aussieht... -_-

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text