356°
ABGELAUFEN
 
 

 

-

Beste Kommentare

Verfasser

@Playcomhasser
Deal+With+It.+Not+mine_889737_3731606.jp

Die Speicherchips der Samsung 840 Evo haben rund 3000 P/E-Zyklen durchgehalten. Das haben zwei oder drei Websites getestet und ermittelt. Ich würde mir im Heimbereich keine größeren Sorgen bzgl. der Haltbarkeit machen. Die Reklamationen bei Samsung SSDs scheinen auch sehr niedrig zu sein (besser als Crucial) und im Energieverbrauch (Idle) sind die Samsung ebenfalls top. Vor ein paar Tagen gab es außerdem ein Firmware-Update mit leichten Verbesserungen.

Für die Crucial M500 mag die hardware-seitige Verschlüsselung sprechen (wie sicher ist das in der Realität?) und die Power Loss Protection (habe dazu keinen Realtest gefunden).

Strombedarf: anandtech.com/sho…/11

M500 vs. 840 Evo: tomshardware.com/rev…tml

Haltbarkeit von TLC: computerbase.de/for…703

Reklamationsraten: translate.googleusercontent.com/tra…e_c?act=url&depth=2&hl=de&ie=UTF8&nv=1&prev=_t&rurl=translate.google.com&sl=fr&tl=en&u=http://www.hardware.fr/articles/911-7/ssd.html

Firmware: computerbase.de/new…er/

Für Crucial spricht natürlich noch "kein Samsung".

34 Kommentare

Verfasser

@Playcomhasser
Deal+With+It.+Not+mine_889737_3731606.jp

hot, immerhin fast 10% günstiger.
Chip test hier: chip.de/art…tml

Der Versand kann vereinzelt länger dauern..Ebay Profilseite


lolnickname

...Mit der Samsung SSD Aktion gibts sogar bei Holidaycheck 100€ wieder zurück!...



Wo war's du mal früher...

Hot!

naja 10€ gespart ist lein wirklicher deal

die Frage ist: Wird Conrad auch playcom kaufen wenn es so weit ist?

Für meine 256gb / Pro habe ich vor über einen Jahr nur 170€ gezahlt..

Damals gab es aber nur ein Spiel mit dabei

Warum hat play.com einen schlechten Ruf?

lolnickname

@Playcomhasser



Wieviel bringt der Gutschein auf eBay?

Preis, Gutschein und Deal gab es doch gestern/vorgestern schon???

YourDailyHero

Der Versand kann vereinzelt länger dauern..Ebay Profilseite



Danke für den Hinweis, ich lese die Bewertungen immer Hinterher und so bin ich einmal ein Smartphone losgeworden ohne einen Cent gesehen zu haben!

Welche ist denn nun wirklich besser?..die Samsung Evo hier..oder die Cruical M500? Okay, die Samsung soll minimal schneller sein...dafür hat die M500 den halbareren Chip..

hukd.mydealz.de/dea…146

Da gab es bereits eine Diskussion zum Gutschein. Ist eher wertlos.

Die Speicherchips der Samsung 840 Evo haben rund 3000 P/E-Zyklen durchgehalten. Das haben zwei oder drei Websites getestet und ermittelt. Ich würde mir im Heimbereich keine größeren Sorgen bzgl. der Haltbarkeit machen. Die Reklamationen bei Samsung SSDs scheinen auch sehr niedrig zu sein (besser als Crucial) und im Energieverbrauch (Idle) sind die Samsung ebenfalls top. Vor ein paar Tagen gab es außerdem ein Firmware-Update mit leichten Verbesserungen.

Für die Crucial M500 mag die hardware-seitige Verschlüsselung sprechen (wie sicher ist das in der Realität?) und die Power Loss Protection (habe dazu keinen Realtest gefunden).

Strombedarf: anandtech.com/sho…/11

M500 vs. 840 Evo: tomshardware.com/rev…tml

Haltbarkeit von TLC: computerbase.de/for…703

Reklamationsraten: translate.googleusercontent.com/tra…e_c?act=url&depth=2&hl=de&ie=UTF8&nv=1&prev=_t&rurl=translate.google.com&sl=fr&tl=en&u=http://www.hardware.fr/articles/911-7/ssd.html

Firmware: computerbase.de/new…er/

Für Crucial spricht natürlich noch "kein Samsung".

habe noch letzte Tage nach genau der gesucht, und ich selber warte noch auf nen Deal für die Pro version, da diese mit MLC Toggle(das Speichersystem/verbaute Komponenten) arbeitet und so etwas langlebiger sein SOLLTE wie die Evo mit TLC toggle
computerbase.de/for…485

krokodeal1

Welche ist denn nun wirklich besser?..die Samsung Evo hier..oder die Cruical M500? Okay, die Samsung soll minimal schneller sein...dafür hat die M500 den halbareren Chip..



Beachtenswert wäre daß die Crucial die gemessene Schreibgeschwindigkeit tatsächlich hat während die Evo intern nur mit einer Schreibrate von ca 270MB/s arbeitet. Die 520MB/s sind durch den Cache "hingetrickst".
Nimm einfach die aktuell billigere




@ParanoiderAndroid: Hast du dazu noch einen Vergleichstest, wo man das gut sehen kann?

phlover

naja 10€ gespart ist lein wirklicher deal



Klar, am besten geschenkt bekommen oder wie? o_O

krokodeal1

Welche ist denn nun wirklich besser?..die Samsung Evo hier..oder die Cruical M500? Okay, die Samsung soll minimal schneller sein...dafür hat die M500 den halbareren Chip..



Nachdem Samsung die Kunden in nahezu jedem Bereich verarscht, würde ich fast behaupten, das man Samsung in jedem Bereich bald meiden sollte.

Fernseher sterben an zu schwachen Elkos, Smartphones haben keine Qualitätskontrolle mehr (Stichwort gebrochene Amoled-Displays beim S4), gefälschte Benchmarks,...

chris99

Für die Crucial M500 mag die hardware-seitige Verschlüsselung sprechen (wie sicher ist das in der Realität?) und die Power Loss Protection (habe dazu keinen Realtest gefunden).



Mit der neuesten FW gibts auch Hardwareverschlüsselung.

Ich frage mal ganz dreist die Experten: Welche ist die SSD, bei der alles stimmt (P/L-Verhältnis, Langlebigkeit/Ausfallrate, Geschwindigkeit, 128/256..) ?

Kaffeeeinlaufbot

Nachdem Samsung die Kunden in nahezu jedem Bereich verarscht, würde ich fast behaupten, das man Samsung in jedem Bereich bald meiden sollte.Fernseher sterben an zu schwachen Elkos, Smartphones haben keine Qualitätskontrolle mehr (Stichwort gebrochene Amoled-Displays beim S4), gefälschte Benchmarks,...



Beim S3/S4 scheinen es eher Designfehler zu sein, Qualitätskontrolle hat da weniger zu tun. Samsung ist bei solchen Problemen auch sehr unkulant. Beispielsweise ist die Benutzung in der Hosentasche scheinbar eine "unsachgemäße" Nutzung. Ich will kein Handtaschenhandy, sondern ein Gebrauchsgerät. Damit scheidet Samsung aus.

qlertyp



Meine persönliche Meinung die keinen Anspruch auf Richtigkeit erhebt :

Bei 128GB würde ich zur Toshiba Q Series, ab 240GB zur Toshiba Q/Crucial m500 und ab 480GB zur Crucial M500 tendieren.

Die hohe Ausfallrate bei Crucial, von der hier häufig gefaselt wird, ist der absolut schlechten V4 Serie von Crucial geschuldet. Da ging praktisch jede zweite hops aufgrund des schlechten Controllers (PHISON PS3105-S5-1) was die Statistik hoch trieb. Alle anderen Baureihen sind einwandfrei.

Nachteil Toshiba : Nur zwei Jahre Garantie, nur mäßiges abschneiden bei synthetischen Benchmarks aber unter realen Bedingungen äußerst schnell mit super P/L Verhältniss. Leider wenig Langzeiterfahrungen, aber bisher sind keine größeren Probleme bekannt.

Letztendlich sollte man auch den Preis beachten, wenn es gerade eine wirklich günstige SSD gibt die halbwegs brauchbar ist, sollte man zuschlagen denn große Unterschiede wird man kaum spüren. So habe ich vor zwei Wochen eine SanDisk Ultra Plus 256GB für knapp 100€ gekauft.
Allerdings sehe ich persönlich keinen Grund für eine Evo einen ordentlichen Preisaufschlag im Vergleich zur Konkurrenz zu bezahlen, diese sollte eigentlich eher günstiger sein da billig herzustellender TLC NAND.
Die momentanen 133,33€ sind aber ganz okay, ansonsten bleibt da nur die SanDisk Ultra Plus für ca 130€ oder die Crucial m500 240GB (nur 260MB/s write) für 123€ bei Amazon. Andere (brauchbare) SSDs kosten mehr.

ranione

Für meine 256gb / Pro habe ich für über einen Jahr nur 170€ gezahlt..Damals gab es aber nur ein Spiel mit dabei



"Für über einen Jahr"

In welcher Sprache ist das geschrieben?

ranione

Für meine 256gb / Pro habe ich für über einen Jahr nur 170€ gezahlt..Damals gab es aber nur ein Spiel mit dabei




tausche das für gegen ein vor

Ich denke die "perfekte" SSD gibt es nicht. Ein Kompromiss ist das immer! Entweder eine Samsung 840 Evo oder eine Crucial M500. Das wären aus Gründen von P/L meine Favoriten.

Die Toshiba Q sind bestimmt auch nicht zu verachten. Mich hat allerdings der Leistungsknick bei 50 % Füllstand abgehalten (und das Toshiba nicht so etabliert/bekannt ist). Nachzulesen hier: hardwareluxx.de/ind…t=1

Inwiefern das ein K.O.-Kriterium ist - keine Ahnung? Als ich mich für eine 840 Evo entschieden habe, waren mir Haltbarkeit und Energiebedarf die wichtigsten Punkte (neben Preis) und ich hasse Samsung (die SSDs sind aktuell trotzdem gut, auch mit der "Trickserei"). Mir war das herzlich egal, ob eine SSD rund 20 Prozent mehr / weniger Schreibleistung erreicht als eine andere. Im Vergleich zur ersetzten Schallplatte von WD in meinem Thinkpad eine Verbesserung in allen Punkten.

Na ja und um OCZ würde ich einen maximalen Bogen machen. Ist eh klar?

alterhulk27

Warum hat play.com einen schlechten Ruf?


Äußerst länger Versand trotz Zahlung mit PayPal.
Wenn man nach der Häufigkeit der Fälle hier geht ist das die Regel bei dem Händler.

alterhulk27

Warum hat play.com einen schlechten Ruf?



Verstehe. Also habe jetzt bei dem Deal zum ersten mal da bestellt und mir scheint es so wie eine Art Amazon Marketplace zu sein. Das heißt, die Versandleistung müsste doch von dem jeweiligen Händler abhängen und nicht von play.com oder?

ranione

Für meine 256gb / Pro habe ich für über einen Jahr nur 170€ gezahlt..Damals gab es aber nur ein Spiel mit dabei



Und dann evtl. noch das "einen" gegen "einem"?

Ich hab mich jetzt durchgerungen..und mir mit dem 10% Gutschein von Mein-Paket die M500 für 118,66 Ersatzmark bestellt. Das kann für das Geld ja nich falsch sein

chris99

Die Toshiba Q sind bestimmt auch nicht zu verachten. Mich hat allerdings der Leistungsknick bei 50 % Füllstand abgehalten (und das Toshiba nicht so etabliert/bekannt ist).



Bei diesem Test hört sich das so an als würde ab 50% grundsätzlich die Schreibleistung komplett einbrechen was aber definitiv nicht so ist. Normale Benutzer werden wohl kaum die komplette SSD auf einmal voll schreiben.

"Eine Kleinigkeit trübt das ansonsten positive Bild nach längerer Nutzung unwesentlich. Wenn das SSD zu ≥ 50% befüllt ist und zusätzlich in kurzer Zeit große Datenmengen von 20, 30 und mehr GB geschrieben werden, kann die Schreibleistung bis auf ca. 100 MB/s zurück gehen. Dieses Verhalten entspricht in etwa dem, was bereits bei Anandtech im TRIM-Test der Strontium Hawk aka THNSNH festgestellt wurde. Dabei wurde das SSD mit einem Mal komplett vollgeschrieben.
Bei durchschnittlicher Nutzung der THNSNH als OS-Laufwerk mit häufigen Idle- und Minderlastphasen zeigt sich dieses Verhalten nur in schwachem und praktisch nicht wahrnehmbarem Maße. Die seq. Schreibleistung verbleibt bei dieser Nutzung auch bei Befüllungen von ≥ 50% grundsätzlich über 400 MB/s und steht für gelegentliche Kopieraufgaben bis zu ca. 5 GB rel. sicher zur Verfügung. Erst wenn in kurzer Zeit mehr geschrieben wird, fällt die Schreibleistung wie beschrieben sukzessive ab."

Verfasser

Vorbei.

qlertyp

Ich frage mal ganz dreist die Experten: Welche ist die SSD, bei der alles stimmt (P/L-Verhältnis, Langlebigkeit/Ausfallrate, Geschwindigkeit, 128/256..) ?

die zwei wurden genannt - die evo oder eben die m500
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text