355°
ABGELAUFEN
.
Beliebteste Kommentare

Was für ein Blödsinn man sich alles kaufen kann. Na warum nicht, kostet ja nichts, sich das Haus zuzumüllen. Und besteht ja nur aus Ressourcen und irgendein armer Idiot muss es für einen Stundenlohn von 0,10 € produzieren.

57 Kommentare

.

Das Viech zeigt genauso gute Werte an, als deine kalibrierten Chinakracher X)

Nix mit EU-Warenhouse — Das ist ein ganz normaler Flash Deal mit Versand aus China.

110

Das Viech zeigt genauso gute Werte an, als deine kalibrierten Chinakracher X)


Bei einem Strommesser kann man nun auch nicht so viel falsch machen

Prinzjoerg

Nix mit EU-Warenhouse — Das ist ein ganz normaler Flash Deal mit Versand aus China.



Bereits verbessert, Überschrift wurde vom letzten Deal kopiert

wo ist das Problem mit normalem Messgerät den Strom über eine Steckdose zu messen? Maximalen Stromverbrauch kann man doch auch für verschiedene USB-Typen berechnen. Der Verbrauch fällt sowieso nicht hoch: da gibt man mehr Geld für ein was Unbrauchbares.

Der Panda sagt zu teuer, wo bleibt der Vergleichspreis?
Selbst Ali hats billiger

Kommentar

110

Der Panda sagt zu teuer, wo bleibt der Vergleichspreis? Selbst Ali hats billiger


Gib mal n paar Links raus und bedenke dass BG ein absolut seriöser Händler ist (klar die meisten beim Ali sinds auch dennoch muss man da aufpassen, trotz AliPay).

Das ist viel besser!

aliexpress.com/ite…tml
Damit kann man auch mAh (Akku Capacität) messen.

Ich würde den hier empfehlen:
ebay.de/itm…932?hash=item3f465a980c:g:dzUAAOSwa39U0C4R

Volt, Watt, Ampere und mAh !

Kommentar

Prinzjoerg

Ich würde den hier empfehlen: http://www.ebay.de/itm/Mini-OLED-USB-Charger-Capacity-power-Current-Voltage-Detector-Tester-Meter-/271763281932?hash=item3f465a980c:g:dzUAAOSwa39U0C4R Volt, Watt, Ampere und mAh !


Ist ein bisschen teuer für 9,50€, meinst nicht?

robosonic

Das ist viel besser! http://www.aliexpress.com/item/A25-Newest-LCD-USB-Voltage-Current-LED-Charger-Tester-Capacity-Detector-Power-Supply-Bank-Free-Shipping/2053476107.html Damit kann man auch mAh (Akku Capacität) messen.




Geht auch günstiger:
banggood.com/Kcx…tml

Meiner ist heute angekommen und funktioniert bestens.

bubabub

wo ist das Problem mit normalem Messgerät den Strom über eine Steckdose zu messen? Maximalen Stromverbrauch kann man doch auch für verschiedene USB-Typen berechnen. Der Verbrauch fällt sowieso nicht hoch: da gibt man mehr Geld für ein was Unbrauchbares.



Dann versuch mal heraus zu orakeln welche der 80W des Desktops an das USB Gerät geht, dafür sind die Dinger echt genial und nein, nur weil ein USB Gerät 2A ziehen kann bedeutet nicht das es das auch immer und mit jedem Kabel macht. Wenn du jetzt ein USB Steckernetzteil nehmen willst so stehst du vor dem Problem das da zwischen ca. 50 und 85% Wirkungsgrad nahezu alles dabei ist, somit ist es völlig unmöglich präzise zu messen. Last but not least: fast alle normalen 230V Messgeräte die man für unter 100€ bekommen kann haben ein Problem mit Lasten von unter 2W, besonders mit Blindleistung wird es schon früher kritisch, genau der Bereich indem sich fast alle USB Geräte tummeln.

Ich konnte so messen das meine USB Powerbank, angegeben mit 20.000mA@ 3,7V (74W), gerade einmal 17,4W für eine Vollladung braucht. Das ist erheblich weniger als ein Viertel der versprochenen Kapazität (ja, ich weiß das ich die Powerbank 5 mal Laden und entladen muß damit sie die volle Leistung hat). Für so etwas sind die Dinger unersetzlich.

Pu244

[quote=bubabub]....


und was am Ende? Schickst du jede Powerbank zurück oder was ändert deine Messung?

Pu244

Dann versuch mal heraus zu orakeln welche der 80W des Desktops an das USB Gerät geht, dafür sind die Dinger echt genial und nein, nur weil ein USB Gerät 2A ziehen kann bedeutet nicht das es das auch immer und mit jedem Kabel macht. Wenn du jetzt ein USB Steckernetzteil nehmen willst so stehst du vor dem Problem das da zwischen ca. 50 und 85% Wirkungsgrad nahezu alles dabei ist, somit ist es völlig unmöglich präzise zu messen. Last but not least: fast alle normalen 230V Messgeräte die man für unter 100€ bekommen kann haben ein Problem mit Lasten von unter 2W, besonders mit Blindleistung wird es schon früher kritisch, genau der Bereich indem sich fast alle USB Geräte tummeln. Ich konnte so messen das meine USB Powerbank, angegeben mit 20.000mA@ 3,7V (74W), gerade einmal 17,4W für eine Vollladung braucht. Das ist erheblich weniger als ein Viertel der versprochenen Kapazität (ja, ich weiß das ich die Powerbank 5 mal Laden und entladen muß damit sie die volle Leistung hat). Für so etwas sind die Dinger unersetzlich.



Mein Beileid, wieso kaufst du auch nicht die bewährten Marken Xiaomi, LG, Oneplusone oder Huawei Powerbanks.

Darf ich erfahren was das fuer eine Powerbank war ?

robosonic

Das ist viel besser! http://www.aliexpress.com/item/A25-Newest-LCD-USB-Voltage-Current-LED-Charger-Tester-Capacity-Detector-Power-Supply-Bank-Free-Shipping/2053476107.html Damit kann man auch mAh (Akku Capacität) messen.

robosonic

Das ist viel besser! http://www.aliexpress.com/item/A25-Newest-LCD-USB-Voltage-Current-LED-Charger-Tester-Capacity-Detector-Power-Supply-Bank-Free-Shipping/2053476107.html Damit kann man auch mAh (Akku Capacität) messen.



Ist besser aber das Kabel ist die Schwachstelle
3X2_8133.jpg
Funktioniert zwar noch aber ich suche nach einem Ersatz. Ohne Kabel und mit mAh Zähler.

Hab ich in der gewinkelten Version. Klappt prima, besonders, wenn man mit USB Hubs experimentiert..

Was für ein Blödsinn man sich alles kaufen kann. Na warum nicht, kostet ja nichts, sich das Haus zuzumüllen. Und besteht ja nur aus Ressourcen und irgendein armer Idiot muss es für einen Stundenlohn von 0,10 € produzieren.

Pu244

[quote=bubabub]....

AVV

Mein Beileid, wieso kaufst du auch nicht die bewährten Marken Xiaomi, LG, Oneplusone oder Huawei Powerbanks. Darf ich erfahren was das fuer eine Powerbank war ?



Kann man machen und das werde ich auch tun, leider war es da nach ca. 1 Jahr zu spät. Ich lasse mich nur äußerst ungerne bescheißen. Von daher ist es blöd das ich nicht früher davon erfahren habe.

Ach ja: mit den Teilen kann man dann auch noch die Spannung am USB Port messen, wichtig um eventuelle Fehler einzugrenzen. Von daher ist das Teil seine knapp 3€ mehr als nur wert und sollte bei keinem der etwas mehr mit USB zutun hat fehlen.



Tja,
damals kannte ich mich mit den Marken nicht annähernd so aus wie heute, ich habe bei ebay einfach eine gekauft die einem guten Eindruck gemacht hat. Das war auch der Fall: sah gut aus, anständiges Zubehör, professionelle Verpackung und vor allen hatte das Unternehmen, welches das Teil unter seinem Namen vertrieb, seinen Sitz hier in Deutschland. Aber der Schein kann manchmal täuschen und das Teil ist eine der weit verbreiteten Betrugsversionen.

Das Modell, das ich mir gekauft habe ist eines von diesen:
ebay.de/itm…493?hash=item5b1af87155:g:O4MAAOSw5ZBWH09b

Nur eben in Schwarz. Die Teile gibt es hochgelabelt bis auf 80.000mA, was dann rein von der Plausibilität nicht stimmen kann, aber 20.000mA waren durchaus noch halbwegs realistisch.

Hab noch gar nicht gewusst, dass es sowas hier gibt oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text