353°
ABGELAUFEN
.
.

.

.

17 Kommentare

Schon vorbei?

Verfasser

Honk18vor 59 s

Schon vorbei?


Nein, alles fein ... :-)

Redaktion

Sehr hot!

Honk18

Schon vorbei?



Nein, rechts noch günstiger anklicken

Pro: extrem lange Akkulaufzeit
Contra: der wirklich lauteste KLICK, den ich jemals gehört habe (so störend, dass ich sie fast zurück geschickt hätte und nur wegen Alternativlosigkeit behalten habe). Vollkommen unverständlich, wie ein Unternehmen, das seit gefühlt 100 Jahren Mäuse baut, so etwas ausliefern kann.

asdjfiwer

Pro: extrem lange AkkulaufzeitContra: der wirklich lauteste KLICK, den ich jemals gehört habe (so störend, dass ich sie fast zurück geschickt hätte und nur wegen Alternativlosigkeit behalten habe). Vollkommen unverständlich, wie ein Unternehmen, das seit gefühlt 100 Jahren Mäuse baut, so etwas ausliefern kann.



​Das gleiche Problem bzw No-Go gilt auch für die Anywhere MX 2. Eine Schande sowas auf den Markt zu bringen, aber dann parallel dazu auf der IFA 2016 eine Silent Serie rauszubringen.

Amazon reviews beklagen sich nutzer über kaputte scrollräder

Fest verbauter Akku, no go.

Also ich habe auch so meine Probleme mit der Maus.

Derzeit funktioniert manchmal das Einrasten des Rades nach dem Freilauf nicht korrekt. Dann muss ich noch mal in den Freilauf gehen und hoffen, dass es danach richtig einrastet. Auf kurz oder lang riecht das für mich danach.

Mit dem Daumenrad bin ich auch noch nicht richtig warm geworden. Je nach Software läuft das mal besser und mal schlechter. Manchmal benötigt es auch ein bisschen "Anlauf", um überhaupt zu reagieren. Insgesamt fühlt sich das außerordentlich unbefriedigend an.

Grandiose Maus, würde ich jederzeit wieder kaufen. Habe Sie seit knapp einem Jahr im Einsatz (im Büro, zu Meetings, daheim), sprich wird sehr viel transportiert (in die Tasche geworfen ohne groß zu verpacken) und hat bisher keine Probleme.
Akku hält ca eine Woche (bei täglicher Nutzung von 8h am Tag) und läuft auf jedem Untergrund.

Super!

Deal-Jäger

Guter Preis für eine gute Maus

Ich besitze die Maus seit dem 30.09.2015, also fast ein Jahr lang. Keine Probleme. Sie liegt sehr schön in der Hand, und mach einfach Spass mit ihr zu arbeiten. Übrigens, ich habe mit ihr auch kurz auf einer Plexiglass-Platte gearbeitet, kein Problem, funktioniert auch.

Taugt die auch fürn bissl gaming? So für unterwegs/zum Mitnehmen.
Mir ist klar, dass eigentlich für gaming Kabelmäuse eher empfohlen werden (da hab ich auch ne Razer für). Aber ich möchte gerne mal wieder was schnurloses und ProGamer bin ich sowieso nicht einmal ansatzweise.

für gamer nicht wirklich empfehlenswert, sie ist 30gramm schwerer als eine schwere logitech g502

Nicht für Linkshänder. -> AUTOCOLD!

Für den Nicht Hardcore Gamer absolut zu gebrauchen. Habe zwei davon für Arbeiten/Dota spielen und finde sie toll. Langjähriger MX 518 Nutzer früher und ich kann die Master nur empfehlen (wenn auch nur mit dem properiäteren USB Ding, über Bluetooth hakt sie manchmal etwas, aber nur kutz getestet). Für Hardcore Gamer gibts vllt bessere Alternativen, aber ich habe lieber die lange Akkulaufzeit und tolle Ergonomie der Master. Das Drehrad ist sehr laut, in einem Gemeinschaftsbüro würde mich das extrem stören, zuhause ist es nach kurzer Gewöhnung egal. Den automatischen Wechsel zwischen Endloslauf und Rasteblauf möchte ich nach etwas Eingewöhnungszeit nicht mehr missen.

Ausverkauft.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text