.
346°Abgelaufen
13
eingestellt am 13. Febheiß seit 13. Feb
.

13 Kommentare

Verfasser

13433692-kfGSn.jpg

habe seit rund 2 Jahren die "kleine" Version und niemand aus der Familie will mehr ohne dieses Gerät geweckt werden, besonders zu diesem Preis ein hartes hot

Hab meiner Freundin das größte Modell der Serie (3501) geschenkt - gabs bei Amazon für 99 als Blitzangebot. Wir würden den Wecker auch nicht mehr hergeben (auch wenn uns vmtl. ein kleineres Modell gereicht hätte).

Ist wirklich eine grandiose Verbesserung bei der täglichen Aufstehqual.

Die Nachteile des Gerätes sind:
- bei Stromausfall nur ca. 7 Min Überbrückung (zumindest beim 3501)
- kein DAB

Fällt aber meiner Meinung nach kaum ins Gewicht.

"Sie können aus drei natürlichen Wecktönen auswählen: Vogelgesang, Waldtöne, Zen-Garden, Klaviermusik, Meeresrauschen."



Aber mal ernsthaft, gibt es zu dem Gerät eigentlich "brauchbare" Alternativen?

thediabolovor 22 m

"Sie können aus drei natürlichen Wecktönen auswählen: Vogelgesang, Wal …"Sie können aus drei natürlichen Wecktönen auswählen: Vogelgesang, Waldtöne, Zen-Garden, Klaviermusik, Meeresrauschen.":D Aber mal ernsthaft, gibt es zu dem Gerät eigentlich "brauchbare" Alternativen?


Es gibt viele Alternativen aber aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen das diese weniger taugen und sich zumal im ähnlichem Preisbereich bewegen. Für 85€ ist das ein Top Wecker kannst dir hier einen HF3520 Erfahrungsbericht durchlesen, um einen besseren Überblick zu bekommen.

Hab das Teil auch geschenkt bekommen und bin überzeugt. Macht wesentlich mehr Spaß auf diese Art geweckt zu werden.
Die Wecktöne fand ich anfangs bescheuert, mittlerweile aber ganz nett.

Da fällt mir ein:
Weiß jemand wie man die Wecktöne mit der Dämmerungsfunktion nutzen kann? Wellenrauschen zum einpennen ist manchmal ganz geil

Jetzt habe ich doch mal zugeschlagen.

Super! Hatte die größere Version für 149.- gekauft und kann diese noch bis morgen zurücksenden. USB Ladefunktion, 2 zusätzliche Wecktöne und das Nachtlicht brauche ich nicht wirklich.
Bearbeitet von: "leines" 13. Feb

Kann jemand argumentieren, warum man für 1 Weckzeit, 2 Wecktöne und eine Farbe im Sonnenaufgang mehr 15 € drauf zahlen soll im Vergleich zum 3510? Bringt es das wirklich?

- Edit -
Hab mir das ganze jetzt mal etwas genauer angeschaut und bin nicht wirklich überzeugt. Für 85 € (ursprünglich sogar 100 €) bekommt man hier einen Wecker mit Funktionen, die auch ein 5 € Wecker hat mit einer Lampe. Das Konzept mag gut sein, ist aber mMn total überteuert. Der Wecker hat keine Einstellmöglichkeiten für Tage zu den Weckzeiten, keine Funkuhr, sodass die Uhr zwangsläufig über kurz oder lang vor oder nach geht, keine Stromausfallsicherung, sodass der Wecker nach einem Stromausfall auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wird und einen nicht weckt. Und das der Wecker keinerlei Funkanbindung wie WLAN oder Bluetooth hat ist für mich auch rückschrittlich. So hat man auch keinerlei Möglichkeit den Wecker per Smartphone oder z.B. Alexa einzustellen und muss theoretisch mindestens zweimal in der Woche die Weckzeiten umstellen. "Die ein oder zwei Knopfdrücke wird man wohl noch hinbekommen", würde ich auch sagen, aber für das Geld... naja. Gibt Wecker für 15 € die das drauf haben und jedes Smartphone kann das sowieso. Da werde ich mir lieber was mit ner Hue Lamp ausdenken. Kostet zwar in der Anschaffung mehr mit Bridge, dafür hat man aber alle Schwachstellen umgangen, kann das Ding smart steuern und hat noch mehr Nutzungsmöglichkeiten.
Bearbeitet von: "Eddga" 13. Feb

Eddgavor 2 h, 43 m

Der Wecker hat keine Einstellmöglichkeiten für Tage zu den Weckzeiten, k …Der Wecker hat keine Einstellmöglichkeiten für Tage zu den Weckzeiten, keine Funkuhr, sodass die Uhr zwangsläufig über kurz oder lang vor oder nach geht ... Da werde ich mir lieber was mit ner Hue Lamp ausdenken. Kostet zwar in der Anschaffung mehr mit Bridge, dafür hat man aber alle Schwachstellen umgangen, kann das Ding smart steuern und hat noch mehr Nutzungsmöglichkeiten.


Mich stört vor allem die fehlende Einstellmöglichkeit für Wochentage zu Weckzeiten. Gibt es da eine gute Lösung, ohne selbst basteln zu müssen?

stefmavor 1 h, 5 m

Mich stört vor allem die fehlende Einstellmöglichkeit für Wochentage zu We …Mich stört vor allem die fehlende Einstellmöglichkeit für Wochentage zu Weckzeiten. Gibt es da eine gute Lösung, ohne selbst basteln zu müssen?


Ich schätze mit diesem Set, dass es scheinbar ab und zu für 99 € zu haben gibt, muss man überhaupt nicht basteln, nur einmal einrichten. Nur Bridge und White Ambiance Lampe kosten bei Amazon normal 86 €. Ich weiß leider nicht ob und welche Basisstationen noch mit der Hue Ambiance kompatibel sind, auf jeden Fall wohl auch Apple HomeKit laut Philips Homepage.
Die Lampe dann vielleicht in eine Nachttischlampe mit halbtransparentem weißen Schirm ähnlich der Oberfläche dieses Lichtes, Basis eingerichtet und dann sollte das ganze per App und auch Alexa steuerbar sein (siehe hier).

- Edit -
Das Osram Lightify Gateway kostet rund 23 € weniger bei Amazon und ist wohl mit Hue kompatibel.
Bearbeitet von: "Eddga" 13. Feb

Eddgavor 31 m

Ich schätze mit diesem Set, dass es scheinbar ab und zu für 99 € zu haben g …Ich schätze mit diesem Set, dass es scheinbar ab und zu für 99 € zu haben gibt, muss man überhaupt nicht basteln, nur einmal einrichten. Nur Bridge und White Ambiance Lampe kosten bei Amazon normal 86 €. Ich weiß leider nicht ob und welche Basisstationen noch mit der Hue Ambiance kompatibel sind, auf jeden Fall wohl auch Apple HomeKit laut Philips Homepage.Die Lampe dann vielleicht in eine Nachttischlampe mit halbtransparentem weißen Schirm ähnlich der Oberfläche dieses Lichtes, Basis eingerichtet und dann sollte das ganze per App und auch Alexa steuerbar sein (siehe hier).- Edit -Das Osram Lightify Gateway kostet rund 23 € weniger bei Amazon und ist wohl mit Hue kompatibel.



Danke Eddga, für mich Noob ist das aber auch schon zu viel Gebastel und zuviel Funktion (Alexa)
Eine einfache dimmbare Vollspektrum-Nachttischlampe mit Zeitsteuerung je nach Wochentag würde mir völlig ausreichen..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text