567°
ABGELAUFEN
(Personalisiert) FOCUS Abo für ein Jahr Print
Beliebteste Kommentare

gaspas

Wer konsumiert eigentlich noch die Lückenpresse ? Im internet gibt's bei rt, jf, oder telepolis weitaus bessere und sonst ausgelassene Artikel. Auch wenn der Focus kostenlos ist nehme ich ihn nicht, die Zeit der derzeitigen Printmedien ist vorbei



ist Lückenpresse das neue, hippe wort ?
Bearbeitet von: "woosh." 8. September

gaspas

Wer konsumiert eigentlich noch die Lückenpresse ? Im internet gibt's bei rt, jf, oder telepolis weitaus bessere und sonst ausgelassene Artikel. Auch wenn der Focus kostenlos ist nehme ich ihn nicht, die Zeit der derzeitigen Printmedien ist vorbei


Ja, Russia Today und die Junge Freiheit sind eindeutig die seriöseren Quellen.

Wer konsumiert eigentlich noch die Lückenpresse ? Im internet gibt's bei rt, jf, oder telepolis weitaus bessere und sonst ausgelassene Artikel. Auch wenn der Focus kostenlos ist nehme ich ihn nicht, die Zeit der derzeitigen Printmedien ist vorbei

Das ist jetzt schon der dritte oder vierte Deal eines kostenloses Focus Abo für ein Jahr. Scheinen ja massive Absatzprobleme zu haben..

104 Kommentare

Danke hab leider schon ganz miese Zeitung der Focus aber Deal ist Hot.

Danke, HOT.

was ist der haken?

kackefetzer

Danke hab leider schon ganz miese Zeitung der Focus aber Deal ist Hot. (y)


Du solltest sie vielleicht mal lesen....allein der Sprache zuliebe

Zitat von Webseite:
Jeden Smastag Ihren persönlichen „FOCUS“ bequem im Briefkasten.

Mhmm wird also nie ankommen

Bearbeitet von: "Murmel1" 8. September

Wer konsumiert eigentlich noch die Lückenpresse ? Im internet gibt's bei rt, jf, oder telepolis weitaus bessere und sonst ausgelassene Artikel. Auch wenn der Focus kostenlos ist nehme ich ihn nicht, die Zeit der derzeitigen Printmedien ist vorbei

gaspas

Wer konsumiert eigentlich noch die Lückenpresse ? Im internet gibt's bei rt, jf, oder telepolis weitaus bessere und sonst ausgelassene Artikel. Auch wenn der Focus kostenlos ist nehme ich ihn nicht, die Zeit der derzeitigen Printmedien ist vorbei



ist Lückenpresse das neue, hippe wort ?
Bearbeitet von: "woosh." 8. September

Vielen Dank

Der Link ist merkwürdig.
Werden da eventuell nur Adressen gesammelt?

gaspas

Wer konsumiert eigentlich noch die Lückenpresse ? Im internet gibt's bei rt, jf, oder telepolis weitaus bessere und sonst ausgelassene Artikel. Auch wenn der Focus kostenlos ist nehme ich ihn nicht, die Zeit der derzeitigen Printmedien ist vorbei


Bei dir gibt es halt mehr als nur eine Lücke....

Danke.

Spucha

Der Link ist merkwürdig. Werden da eventuell nur Adressen gesammelt?


Yupp. Wieso sollte Abo-Direkt über so eine Seite sowas anbieten?

gaspas

Wer konsumiert eigentlich noch die Lückenpresse ? Im internet gibt's bei rt, jf, oder telepolis weitaus bessere und sonst ausgelassene Artikel. Auch wenn der Focus kostenlos ist nehme ich ihn nicht, die Zeit der derzeitigen Printmedien ist vorbei


Ja, Russia Today und die Junge Freiheit sind eindeutig die seriöseren Quellen.

gaspas

Wer konsumiert eigentlich noch die Lückenpresse ? Im internet gibt's bei rt, jf, oder telepolis weitaus bessere und sonst ausgelassene Artikel. Auch wenn der Focus kostenlos ist nehme ich ihn nicht, die Zeit der derzeitigen Printmedien ist vorbei

hippe wort


Nein, das grenzt einen nur von den Reichsbürgern Vollidioten ab, aber impliziert trotzdem Kritik an der deutschen Mainstreampresse. Besonders die Berichterstattung in Ukrainekriese, Syrien und neuerdings Flüchtlingskriese ist echt arm im vergleich zu internationalen Medien. Das offenbart sich auch in der seit Jahren sinkenden Auflage.

gaspas

Wer konsumiert eigentlich noch die Lückenpresse ? Im internet gibt's bei rt, jf, oder telepolis weitaus bessere und sonst ausgelassene Artikel. Auch wenn der Focus kostenlos ist nehme ich ihn nicht, die Zeit der derzeitigen Printmedien ist vorbei



Sind sie auf jeden Fall, wenn man nicht nur im Tunnelblick dem Mainstream folgt. Sie stehen sich ja weit links/rechts auseinander, trotzdem lese ich unter anderem beide um mir ein breites Meinungsbild zu machen.
Helmut Markwort, Chefredakteur des Fokus lobt auch selber die Junge Freiheit "wir brauchen in Deutschland auch ein konservativ-intellektuelles Blatt" Der zuverlinkende Text
Bearbeitet von: "gaspas" 8. September

Das ist jetzt schon der dritte oder vierte Deal eines kostenloses Focus Abo für ein Jahr. Scheinen ja massive Absatzprobleme zu haben..

gaspas

Nein, das grenzt einen nur von den Reichsbürgern Vollidioten ab, aber impliziert trotzdem Kritik an der deutschen Mainstreampresse. Besonders die Berichterstattung in Ukrainekriese, Syrien und neuerdings Flüchtlingskriese ist echt arm im vergleich zu internationalen Medien. Das offenbart sich auch in der seit Jahren sinkenden Auflage.


Nuja, der Grund für sinkende Auflagen hat andere Gründe. Aber die geistige Unterschicht hat sich da schon was hübsches zusammengebastelt als Grund.
Als ob du vorher solche Zeitungen gelesen hättest (creep).

Edit: ups, falsche User.
Bearbeitet von: "Murmel1" 8. September

still666alive

Das ist jetzt schon der dritte oder vierte Deal eines kostenloses Focus Abo für ein Jahr. Scheinen ja massive Absatzprobleme zu haben..



War das letzte nicht nur eine ePaper Version?

gaspas

Sind sie auf jeden Fall, wenn man nicht nur im Tunnelblick dem Mainstream folgt.




gaspas

Helmut Markwort, Chefredakteur des Fokus lobt auch selber die Junge Freiheit "wir brauchen in Deutschland auch ein konservativ-intellektuelles Blatt" ....


Wo ist das ein Lob?
Die Forderung nach einer Existenz ist bei weitem kein Lob.
Bearbeitet von: "Murmel1" 8. September

gaspas

Nein, das grenzt einen nur von den Reichsbürgern Vollidioten ab, aber impliziert trotzdem Kritik an der deutschen Mainstreampresse. Besonders die Berichterstattung in Ukrainekriese, Syrien und neuerdings Flüchtlingskriese ist echt arm im vergleich zu internationalen Medien. Das offenbart sich auch in der seit Jahren sinkenden Auflage.


Um zum Beispiel eine bessere Übersicht über den Konflikt in der Ukraine zu bekommen, liest du also die Propaganda eines Landes, das direkt in diesen Konflikt involviert ist? Nun, okay.
still666alive

Scheinen ja massive Absatzprobleme zu haben..


Auf der heutigen Ausgabe befindet sich eine riesige Werbeanzeige direkt auf der Titelseite, kein Witz. Focus scheint es wirklich nicht gut zu gehen.
Bearbeitet von: "thmnp" 8. September

angenervt

War das letzte nicht nur eine ePaper Version?



es gab schonmal ein jahr print, ist aber schon 1-2 jahre her

EDIT: oh sehe gerade, gab es in diesem jahr auch schon:
mydealz.de/fre…099
Bearbeitet von: "woosh." 6. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text