Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
PersoPhoto - Passbild selbst gemacht kostenlos im App Store
735° Abgelaufen

PersoPhoto - Passbild selbst gemacht kostenlos im App Store

KOSTENLOS1,09€App Store Angebote
Expert (Beta)39
Expert (Beta)
eingestellt am 30. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

wieder da

PersoPhoto kostenlos im App Store statt 1,09€
Es wird mind. iOS 10.0. und ca 46 MB freier Speicher benötigt. Keine In-Apps oder Werbung.

Keine Lust in ein Fotostudio zu gehen und viel Geld auszugeben? Erstelle dir doch selbst ein Passbild in 5 Minuten!

1558542-yaTYZ.jpg
In drei Schritten biometrische Passfotos für Personalausweis, Reisepass, Führerschein, Bewerbungen oder elektronische Gesundheitskarte erstellen:

1. Foto importieren oder Kamera verwenden.
2. Zuschneiden nach dem Muster.
3. Generierten Collage mitnehmen und auf dem 10x15cm Papier ausdrucken. (ca 0,20€ pro Abzug bei DM)

Pro ein Fotoabzug erhalten Sie 4 Bilder 3,5x4,5cm zum selbst ausschneiden. Natürlich entsprechen die Bilder den offiziellen deutschen Vorgaben für biometrische Passbilder. Wenn alles gut geklappt hat, geeignet das Foto Personalausweis, Reisepass & Co.

Datenschutzhinweis: Ihre Fotos bleiben in Ihrem Handy und werden nicht ins Netz übermittelt.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ist das nicht demnächst gar nicht mehr erlaubt? Meine irgendwo gelesen zu haben, dass aus Betrugsgründen nur noch Fotos akzeptiert werden sollen, die direkt auf dem Amt gemacht wurden
axion30.03.2020 17:38

Habe ich schon etliche Male mit der App gemacht, hat bisher immer beim …Habe ich schon etliche Male mit der App gemacht, hat bisher immer beim Reisepass funktioniert


Wieviele Reisepassfotos machst du denn..?
39 Kommentare
Najaaaa, ob das dann nachher so vom Amt akzeptiert wird, bezweifle ich stark. Könnte ärgerlich werden, wenn dadurch der Termin mit 4 Wochen Wartezeit flöten geht...

Alles andere lässt such auch durch einfaches zuschneiden über die iOS FotoApp machen.

Aber da es kostenlos ist, enthalte ich mich mal.
Auch bei Android
hamburger30.03.2020 17:08

Najaaaa, ob das dann nachher so vom Amt akzeptiert wird, bezweifle ich …Najaaaa, ob das dann nachher so vom Amt akzeptiert wird, bezweifle ich stark. Könnte ärgerlich werden, wenn dadurch der Termin mit 4 Wochen Wartezeit flöten geht...Alles andere lässt such auch durch einfaches zuschneiden über die iOS FotoApp machen.Aber da es kostenlos ist, enthalte ich mich mal.


Was sollte das Amt daran auszusetzen haben? Hast Du die App überhaupt ausprobiert dass Du behauptest sie würde nur croppen ersetzen? Scheint mir nicht so.
Gibt im Playstore Apps mit mehr als 3.6*
hamburger30.03.2020 17:08

Najaaaa, ob das dann nachher so vom Amt akzeptiert wird, bezweifle ich …Najaaaa, ob das dann nachher so vom Amt akzeptiert wird, bezweifle ich stark. Könnte ärgerlich werden, wenn dadurch der Termin mit 4 Wochen Wartezeit flöten geht...Alles andere lässt such auch durch einfaches zuschneiden über die iOS FotoApp machen.Aber da es kostenlos ist, enthalte ich mich mal.


Ich mache immer mein Pass und die Pässe meinen Kindern mit dem APP.
Ist das nicht demnächst gar nicht mehr erlaubt? Meine irgendwo gelesen zu haben, dass aus Betrugsgründen nur noch Fotos akzeptiert werden sollen, die direkt auf dem Amt gemacht wurden
Haben eine ähnliche App benutzt. Fotos wurden nicht akzeptiert. Wurden extra zum Fotografen geschickt. Ist aber wahrscheinlich überall anders.
showerpopper30.03.2020 17:10

Was sollte das Amt daran auszusetzen haben? Hast Du die App überhaupt …Was sollte das Amt daran auszusetzen haben? Hast Du die App überhaupt ausprobiert dass Du behauptest sie würde nur croppen ersetzen? Scheint mir nicht so.


"Das Amt" kann einiges auszusetzen haben. Die App weißt weder auf solche Kleinigkeiten hin, noch kann sie gar nicht alles prüfen. Ein Merkmal sind beispielsweise die Sichtbarkeit der Ohren. Mir wurden deshalb sogar schon Bilder vom Fotografen abgelehnt.
Passbildservice kostet 6,95 € bei DM. Das Risiko ist es nicht wert.
Bearbeitet von: "dailydr1v3r" 30. Mär
hamburger30.03.2020 17:08

Najaaaa, ob das dann nachher so vom Amt akzeptiert wird, bezweifle ich …Najaaaa, ob das dann nachher so vom Amt akzeptiert wird, bezweifle ich stark. Könnte ärgerlich werden, wenn dadurch der Termin mit 4 Wochen Wartezeit flöten geht...Alles andere lässt such auch durch einfaches zuschneiden über die iOS FotoApp machen.Aber da es kostenlos ist, enthalte ich mich mal.


Habe ich schon etliche Male mit der App gemacht, hat bisher immer beim Reisepass funktioniert
dailydr1v3r30.03.2020 17:36

Passbildservice kostet 6,95 € bei DM. Das Risiko ist es nicht wert.


Eben, bei dm klappt es eigentlich.
Oder halt fotograf, die haben eh so gut wie nie was zu tun und kosten nicht die welt.. das bild muss man ja auch nur alle paar jahre mal machen
axion30.03.2020 17:38

Habe ich schon etliche Male mit der App gemacht, hat bisher immer beim …Habe ich schon etliche Male mit der App gemacht, hat bisher immer beim Reisepass funktioniert


Wieviele Reisepassfotos machst du denn..?
Johnny30.03.2020 17:25

Ist das nicht demnächst gar nicht mehr erlaubt? Meine irgendwo gelesen zu …Ist das nicht demnächst gar nicht mehr erlaubt? Meine irgendwo gelesen zu haben, dass aus Betrugsgründen nur noch Fotos akzeptiert werden sollen, die direkt auf dem Amt gemacht wurden


So ist es. Die Sorge bestand/besteht wegen den zunehmend besseren Ergebnissen bei Face Morphing.
Hab auf den ersten Blick nur "Perso selbstgemacht" gelesen.
showerpopper30.03.2020 17:10

Was sollte das Amt daran auszusetzen haben? Hast Du die App überhaupt …Was sollte das Amt daran auszusetzen haben? Hast Du die App überhaupt ausprobiert dass Du behauptest sie würde nur croppen ersetzen? Scheint mir nicht so.


Schwachsinn. Ich mach das schon seit längerem und spare mir so das Geld. Drucken tue ich das dann bei Rossmann oder DM
Ich brauch nur ca. alle 10 Jahre ein Foto da die Ausweise solang gelten. Hast du mehrere Identitäten?
barriobusiness30.03.2020 18:09

Schwachsinn. Ich mach das schon seit längerem und spare mir so das Geld. …Schwachsinn. Ich mach das schon seit längerem und spare mir so das Geld. Drucken tue ich das dann bei Rossmann oder DM

filafil30.03.2020 18:15

Ich brauch nur ca. alle 10 Jahre ein Foto da die Ausweise solang gelten. …Ich brauch nur ca. alle 10 Jahre ein Foto da die Ausweise solang gelten. Hast du mehrere Identitäten?


Hhhhh das nicht aber als berufsbedingter Vielreiser ist mein Reisepass schnell voll und dann kommt was zusammen
Also ich benutze die App seid 3 Jahren knapp und hatte noch nie Ärger mit dem Amt oä. Haben 3 Reisepässe mit Bilder die ich selber mit diesem App erstellt habe...
hakan_88_30.03.2020 18:18

Also ich benutze die App seid 3 Jahren knapp und hatte noch nie Ärger mit …Also ich benutze die App seid 3 Jahren knapp und hatte noch nie Ärger mit dem Amt oä. Haben 3 Reisepässe mit Bilder die ich selber mit diesem App erstellt habe...


bei mir genauso
Kommt genau richtig! Vielen Dank
Ich kopiere damit die Fotos aus dem Personalausweis für KV-Karten oder Schwerbehindertenausweise, bisher keine Reklamationen
Früher gab es gerne mal Probleme mit der Qualität der selbstgedruckten Bilder. Ansonsten kann ich empfehlen bei den örtlichen Dienststellen nachfragen, ob ein "Speedy" SpeedCaptureStation zur Verfügung steht. kostet bei uns drei Euro und das Bild kann im Notfall nochmal gemacht werden. Der zwangsweise Nutzung ist aktuell erstmal wieder vom Tisch... achso aktuell ist eh erstmal zu...
Euer Bürgeramtsleiter
Funktioniert gut. Hab damit die Passbilder der Kids gemacht.
zquarefish30.03.2020 17:34

"Das Amt" kann einiges auszusetzen haben. Die App weißt weder auf solche …"Das Amt" kann einiges auszusetzen haben. Die App weißt weder auf solche Kleinigkeiten hin, noch kann sie gar nicht alles prüfen. Ein Merkmal sind beispielsweise die Sichtbarkeit der Ohren. Mir wurden deshalb sogar schon Bilder vom Fotografen abgelehnt.


Steht ja im Netz wie so ein Bild auszusehen hat.
RK11230.03.2020 17:51

So ist es. Die Sorge bestand/besteht wegen den zunehmend besseren …So ist es. Die Sorge bestand/besteht wegen den zunehmend besseren Ergebnissen bei Face Morphing.



So ist es (noch) nicht. Der Gesetzesentwurf muss erst mal durchs Kabinett. Mit ungewissem Ausgang.
Bei mir hat das Amt auch mal einen Satz Bilder vom Fotografen abgelehnt, weil deren Programm gesagt hat, dass im Hintergrund ein leichter Farbverlauf zu sehen ist - gefühlt im Sinne von weiß nach weiß+1. Und da war dann auch nix weiter zu machen, weil die da halt auch an der Stelle nicht weiterkommen. Also man hat schon gesehen, was die meinten, aber.. naja..
Aber da hab ich eben meinem lokalen Fotografen ganz selbstlos 20 € gespendet.
Die Gefahr hat man bei der App dann nicht.
hamburger30.03.2020 17:08

Najaaaa, ob das dann nachher so vom Amt akzeptiert wird, bezweifle ich …Najaaaa, ob das dann nachher so vom Amt akzeptiert wird, bezweifle ich stark. Könnte ärgerlich werden, wenn dadurch der Termin mit 4 Wochen Wartezeit flöten geht...Alles andere lässt such auch durch einfaches zuschneiden über die iOS FotoApp machen.Aber da es kostenlos ist, enthalte ich mich mal.


In unserem Bürgeramt stehen solche Automaten für Fotos und Fingerabdruckerfassung.

Foto direkt vor Ort kostet 3 €.
Drei wurden gemacht und das geeignetste ausgewählt.
Danke mal mitgenommen, dann noch im Playstore andere Photomaker installiert als Reserve, die bessere Wertungen erhalten haben.

Demnächst steht was an, und werde alle nach und nach mal ausprobieren und sehen ob sie was taugen, welcher dann den Test besteht .
Johnny30.03.2020 17:25

Ist das nicht demnächst gar nicht mehr erlaubt? Meine irgendwo gelesen zu …Ist das nicht demnächst gar nicht mehr erlaubt? Meine irgendwo gelesen zu haben, dass aus Betrugsgründen nur noch Fotos akzeptiert werden sollen, die direkt auf dem Amt gemacht wurden


Ne , die Fotostudiolobby hat das gekippt... Ehrlich wahr
showerpopper30.03.2020 17:10

Was sollte das Amt daran auszusetzen haben? Hast Du die App überhaupt …Was sollte das Amt daran auszusetzen haben? Hast Du die App überhaupt ausprobiert dass Du behauptest sie würde nur croppen ersetzen? Scheint mir nicht so.


Ich nix, aber das Amt unter Umständen. Das bestätigen hier ja auch einige Kommentare.
Top
SO SCHLECHT.....
Johnny30.03.2020 17:25

Ist das nicht demnächst gar nicht mehr erlaubt? Meine irgendwo gelesen zu …Ist das nicht demnächst gar nicht mehr erlaubt? Meine irgendwo gelesen zu haben, dass aus Betrugsgründen nur noch Fotos akzeptiert werden sollen, die direkt auf dem Amt gemacht wurden


Exakt... Betrüger haben zwei Bilder 50/50 gemorphed, so dass der Ausweis für 2 Leute funktioniert...
Wenn beide schwarze Haare haben zum Beispiel...
App ist Quatsch. War mit den Bildern beim Amt. Der Wert der Graustufen hat nicht gestimmt. Hätte gedacht, dass die App zumindest sowas erkennt.
Troettttt30.03.2020 21:34

Exakt... Betrüger haben zwei Bilder 50/50 gemorphed, so dass der Ausweis …Exakt... Betrüger haben zwei Bilder 50/50 gemorphed, so dass der Ausweis für 2 Leute funktioniert...Wenn beide schwarze Haare haben zum Beispiel...


Das waren keine Betrüger sondern HackerInnen die eine Sicherheitslücke aufgezeigt haben.
jett330.03.2020 17:50

Wieviele Reisepassfotos machst du denn..?


um mehrere Asylanträge unter diversen Namen zu stellen
Bearbeitet von: "alec" 1. Apr
Wie kommt ihr auf gratis? Bei mir steht 1,09 Euro
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text