67°
ABGELAUFEN
Pet-Remote Hundetraining mit dem Smartphone
Pet-Remote Hundetraining mit dem Smartphone

Pet-Remote Hundetraining mit dem Smartphone

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Tractive gibt es gerade das Pet-Remote Gadget um 9,99 €

Der zweitbilligste Preis den ich gefunden habe war bei Amazon um 19,99 €.

Mit dem Gadget kann man seinem Hund per Handy App Befehle beibringen und somit den Hund quasi fernsteuern

Beste Kommentare

Bald macht man auch jeden Scheiß mit dem Smartphone.


*gesendet von meinem Smartphone

Bluetooth? Und was mach ich, wenn der Hund mal weiter als 10 Meter weg ist? Soll ja vorkommen... Dann vielleicht doch besser gleich ein altes Handy mit Vibrationsalarm ans Halsband schnallen und den Hund anrufen Bezweifle ja eh, dass der durchschnittliche Hund so einen vibrierenden Schlüsselanhänger überhaupt wahrnimmt, wenn der nicht mal am Hals anliegt.
16 Kommentare

und wie funktioniert das?

Was ein Blödsinn. aber natürlich guter Preis bzw gute Ersparnis!

So ein Unfung..
Ist der Hund ausser Hoerweite, ist die Erziehung eh "fuer die Katz"..

Gnadelwartzvor 10 m

und wie funktioniert das?



"Öffnen Sie einfach die kostenlose Pet-Remote App und drücken Sie einen der Kommando-Buttons. Das kleine Pet-Remote, das am Halsband Ihres Tieres befestigt ist, wird abhängig von Ihren Einstellungen vibrieren und/oder ein akustisches Signal abspielen. Ihr Hund fühlt und/oder hört das Signal und kann darauf reagieren. Die Kontinuität der Signale hilft Ihrem Hund Ihre Erwartungen zu verstehen und zu erfüllen. Pet-Remote versetzt Ihrem Liebling KEINE Elektroschocks! Sie können wählen, ob Sie Vibration oder akustische Signale verwenden wollen."

Bald macht man auch jeden Scheiß mit dem Smartphone.


*gesendet von meinem Smartphone

Und die Versandkosten in Höhe von 2,97 EUR gehören nicht zum Dealpreis?

oder 10euro sparen und voll retro mit dem hund kommunizieren.

funktioniert das auch bei der Frau
Bearbeitet von: "Monosurround" 16. Mär

Monosurroundvor 21 m

funktioniert das auch bei der Frau

Theoretisch schon

DerBovor 3 m

Theoretisch schon

​gekauft

Hat einer von euch eine Idee wie man das Ding per PC oder anderem Geraet aus der Entfernung steuern kann? Die Bluetoothreichweite ist ja gering.

Zum Beispiel: Ich bin unterwegs und der Hund macht zu Hause Bloedsinn, was ich ueber die Ueberwachungskamera sehe. Habt ihr eine Idee wie ich das loesen koennte?

MasterG87vor 8 m

Hat einer von euch eine Idee wie man das Ding per PC oder anderem Geraet …Hat einer von euch eine Idee wie man das Ding per PC oder anderem Geraet aus der Entfernung steuern kann? Die Bluetoothreichweite ist ja gering.Zum Beispiel: Ich bin unterwegs und der Hund macht zu Hause Bloedsinn, was ich ueber die Ueberwachungskamera sehe. Habt ihr eine Idee wie ich das loesen koennte?

​Da android 7.0 nougat für den raspberry pi verfügbar ist, könntest du die App auf diesem laufen lassen und per remote über dein Smartphone steuern oder ggf. Über einen Computer...

Ich hatte mal ein Vibro-Halsband. Beim 1. mal erschrickt der Möp total und kommt eingeschüchtert angelaufen.
Beim 2-10 mal hört er noch relaiv gut und danach kratzt ihn das nicht mehr

Bluetooth? Und was mach ich, wenn der Hund mal weiter als 10 Meter weg ist? Soll ja vorkommen... Dann vielleicht doch besser gleich ein altes Handy mit Vibrationsalarm ans Halsband schnallen und den Hund anrufen Bezweifle ja eh, dass der durchschnittliche Hund so einen vibrierenden Schlüsselanhänger überhaupt wahrnimmt, wenn der nicht mal am Hals anliegt.

VSK gehören in den Dealpreis

Und als nächstes: Ransomware für den Hund.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text