Petzl Grigri 2 (44€) Plus (72€) Sicherungsgerät
207°Abgelaufen

Petzl Grigri 2 (44€) Plus (72€) Sicherungsgerät

44,40€49,90€-11%SportOkay.com Angebote
18
eingestellt am 26. Nov 2018
Auch wenn der echte mydealzer natürlich argumentieren könnte "Sicherungsgeräte sind obsolet - das Geld kann man sparen".

So sei doch auf die Folgekosten für einen Rollstuhl, Halskrausen oder im schlimmsten Falle die Beerdiungskosten hingewiesen.

Die Opportunitätskosten mit in die Betrachtung einbezogen, lassen sich hier sicher 99% sparen - in diesem Fall jedenfalls über 10% zum Normalpreis.

Glück auf
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Einfach nicht klettern, dann gibt es keine Folgekosten.
Der Grigri 2 hat offenbar eine Konstruktion, die im ungünstigsten Fall bei einer Panikreaktion die Bremse aufmacht. Wenn man panisch am Bremshebel zieht, steigt die Bremskraft zuerst an, wenn man aber weiter zieht, fällt sie (die Bremskraft) am Ende des Hebelweges wieder stark ab. Dadurch kann das Seil zu schnell durchrutschen, theoretisch sind somit schlimmste Sturzverletzungen denkbar. Das ist beim Grigri Plus verbessert worden und kann nicht mehr auftreten. Viel Spaß beim Klettern....

[edit] zum besseren Verständnis nach Kommentar von "muellermeierschmidt"
Bearbeitet von: "Laurin" 26. Nov 2018
Daher habe ich beim 2 nur die Fingerkuppen am Hebel.
Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen Tube.
Also die Frage: GriGri oder Autotuber wie z.B. Mega Jul oder sowas?
immertrollvor 3 m

Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen …Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen Tube.Also die Frage: GriGri oder Autotuber wie z.B. Mega Jul oder sowas?


Grigri Plus hat auf jeden Fall noch Mal einen zusätzlichen Schutz gegen Fehler
immertrollvor 10 m

Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen …Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen Tube.Also die Frage: GriGri oder Autotuber wie z.B. Mega Jul oder sowas?


Kommt darauf an was du machst. Fürs toperope klettern beispielsweise finde ich ein Tube perfekt ausreichend. Wozu dann die Mehrkosten tragen für ein autotuber oder grigri
Laurinvor 51 m

Der Grigri 2 hat offenbar eine Konstruktion, die im ungünstigsten Fall bei …Der Grigri 2 hat offenbar eine Konstruktion, die im ungünstigsten Fall bei einer Panikreaktion die Bremse aufmacht. Wenn man panisch am Bremshebel zieht, steigt die Bremskraft zuerst an, wenn man aber weiter zieht, fällt sie am Ende des Hebelweges wieder stark ab. Dadurch kann das Seil zu schnell durchrutschen, theoretisch sind somit schlimmste Sturzverletzungen denkbar. Das ist beim Grigri Plus verbessert worden und kann nicht mehr auftreten. Viel Spaß beim Klettern....


Das ist komplett falsch. Der Grigri hat keinen Bremshebel sondern einen zum Ablassen um die Blockade des Seiles zu lösen.

Die Verbesserung des Grigri plus liegt hier darin dass beim Ablassen und vollem durchziehen des Hebels das Gerät wiederum blockiert.

Solange man den Grigri 2 richtig einsetzt (Gaswerkmethode), ist es mindestens eines der sichersten Geräte im Sportkletterbereich.
DBSvor 36 m

Kommt darauf an was du machst. Fürs toperope klettern beispielsweise finde …Kommt darauf an was du machst. Fürs toperope klettern beispielsweise finde ich ein Tube perfekt ausreichend. Wozu dann die Mehrkosten tragen für ein autotuber oder grigri


Zusätzliche Sicherheit. Ich finde das Mammut smart alpine gut.
immertrollvor 1 h, 35 m

Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen …Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen Tube.Also die Frage: GriGri oder Autotuber wie z.B. Mega Jul oder sowas?


Ich bin nach über 10 Jahren Tube jetzt auf den Salewa ergo belay gewechselt, und kann es nach intensiven testen wirklich sehr empfehlen. Vor allem der Umstieg gelingt super!

salewa.com/de-…720
immertrollvor 1 h, 41 m

Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen …Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen Tube.Also die Frage: GriGri oder Autotuber wie z.B. Mega Jul oder sowas?


Ich möchte mich der Empfehlung meines Vorredners anschließen, ich mag mein Salewo Ergo Belay ... Aber hat hier noch jemand eine Empfehlung für einen guten und günstigen Helm?
Bearbeitet von: "besucherpete" 26. Nov 2018
immertrollvor 2 h, 14 m

Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen …Offensichtlich gibts ja ein paar Kletterer. Bisher habe ich nur einen Tube.Also die Frage: GriGri oder Autotuber wie z.B. Mega Jul oder sowas?


Ich mach alles mit meinem Mega Jul von Sport- drinnen und draussen ueber Alpine- bis Eisklettern Einzel- und Mehrseillaengen. Der GriGri ist zum reinen Sportklettern sicher sinnvoll und etwas komfortabler, aber sonst sehr eingeschraenkt nuetzlich. Das Mega Jul ist deutlich vielseitiger und noch dazu guenstiger.
19668166-Kw3OV.jpg
wenn Klettern, dann richtig...
muellermeierschmidtvor 2 h, 14 m

Zusätzliche Sicherheit. Ich finde das Mammut smart alpine gut.




Da hast du natürlich Recht. Ich habe aber den Jahresbericht vom DAV letztens gelesen und ich glaube mich zu erinnern, dass die meisten Unfälle durch menschliches Versagen erfolgten. Der Faktor Mensch ist meistens das unsicherste beim klettern. Auf der anderen Seite steht da auch drin, dass die Verletzungen beim bouldern deutlich dem des kletterns im toperope/vorstieg höher ausfallen.
Auch wenn ich mich mit Kletter-Equipement nicht auskenne bekommst du von mir ein HOT für die Dealbeschreibung!
muellermeierschmidtvor 3 h, 6 m

Das ist komplett falsch. Der Grigri hat keinen Bremshebel sondern einen …Das ist komplett falsch. Der Grigri hat keinen Bremshebel sondern einen zum Ablassen um die Blockade des Seiles zu lösen.Die Verbesserung des Grigri plus liegt hier darin dass beim Ablassen und vollem durchziehen des Hebels das Gerät wiederum blockiert. Solange man den Grigri 2 richtig einsetzt (Gaswerkmethode), ist es mindestens eines der sichersten Geräte im Sportkletterbereich.



Du hast natürlich insofern recht, als dass es sich hier nicht im wörtlichen Sinne um einen Bremshebel handelt. Trotzdem ist das von mir beschriebene Verhalten beim Ablassen u.U. gefährlich, da das Gerät am Ende des Hebelweges wieder aufmacht. Ich habe selbst beide und kenne den Unterschied.
Und zum Thema bestimmungsgemäßer Gebrauch....hach, was könnte ich dir da als Laserschutzbeauftragter in einer großen Firma alles erzählen... wenn du dich (als Hersteller) hinter der Floskel "richtig einsetzen" verstecken musst, dann hast du von der Wirklichkeit leider ein idealisiertes Verständnis :-) . Kleiner Tipp: baue es lieber idiotensicher.

schönen Tag noch
Bearbeitet von: "Laurin" 26. Nov 2018
besucherpetevor 3 h, 2 m

Ich möchte mich der Empfehlung meines Vorredners anschließen, ich mag mein …Ich möchte mich der Empfehlung meines Vorredners anschließen, ich mag mein Salewo Ergo Belay ... Aber hat hier noch jemand eine Empfehlung für einen guten und günstigen Helm?



Cool danke für den Tipp. Megajul und der Smart von Mammut fkt. ja ähnlich.
Beim Smart hatte ich gelesen, dass er sehr empfindlich auf die Position der Bremshand reagiert. Beim Mega Jul hatte ich nicht das Gefühl. Hier wiederum fand ich aber das ablassen sehr schwer zu dosieren.
Der Smart war hier deutlich gleichmäßiger.

Das sind natürlich alles Luxusprobleme.

Wie sind die Erfahrungen beim Salewo?
Mach einfach nen sicherungsknoten und spare dir das geld für anderes equipment. Selbst Kinder können nach Einweisung + genug geistigerreife sehr gut mit nen sicherungsknoten arbeiten
the_Basiliskervor 1 h, 44 m

Mach einfach nen sicherungsknoten und spare dir das geld für anderes …Mach einfach nen sicherungsknoten und spare dir das geld für anderes equipment. Selbst Kinder können nach Einweisung + genug geistigerreife sehr gut mit nen sicherungsknoten arbeiten


Ich hoffe ja, dass da ne Menge Ironie dabei ist. ^^
Ich fand die HMS-Sicherung beim Vorstieg ehrlich gesagt äußerst nervig. Man sollte es im Fall der Fälle kennen, ebenso wie Prusik & Co, aber dauerhaft würde ich das ungern machen.

Gerade Anfänger haben mit allem möglichen zu tun. Da finde ich die Einfachheit eines Sicherungsgeräts schon wichtig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text