Peugeot 208 Active 1,2 l PureTech 82 PS + Vollkasko Versicherung für 199 €/Monat 17.000 Km pro Jahr
430°Abgelaufen

Peugeot 208 Active 1,2 l PureTech 82 PS + Vollkasko Versicherung für 199 €/Monat 17.000 Km pro Jahr

45
eingestellt am 31. Mai
Hier ein spannendes Angebot von like2drive.

Bei der Platform kann man Fahrzeuge immer für 12 Monate "leasen" inklusive Steuer, Versicherung, Anmeldung etc.

Bin selber Kunde und super zufrieden mit like2drive.

1181668.jpg
Zusätzliche Info
Hier mal was zu den Laden, haben jetzt einen Fiat genommen, da Seat irre Lieferzeiten hat.
Abgerechnet wird nur nach Kilometern und den daraus resultierten Zustand, also kein Wertverlust durch Hauspreis.

Entweder man holt den Wagen selber ab, oder man lässt liefern, hier werden "One-Way" 220€ fällig, wer also weiter weg wohnt zahlt 440€.
Kurz vor Ablauf muss ein Gutachten von der Dekra selber erstellt werden und dies geht dann mit den Wagen zurück zur Leasing Firma. Also die kosten muss man auch selber tragen, hier sind wir dann schon insgesamt bei knapp 700€, die man bei ein jähriger Laufzeit mit ein berechnen sollte.

Für einen Fahranfänger ist dies aber lohnenswert, da ja die Versicherung meist mehr kostet als im Gesamt-Paket.

Fahranfänger unter 21 jahren sind ausgeschlossen, der Wagen wird auf die Leasing Gesellschaft zugelassen, ihr bekommt keine SF Klasse gut geschrieben.

Bei diesen Wagen sollte man noch bedenken, das ihr noch die 30€ Winterreifen (Monat) mit berechnen solltet, wenn was passiert weigert sich hier die Vollkasko, den eigenen Schaden zu bezahlen.

Sollte ein Fahranfänger interressiert sein, dann hol ich diesen Deal noch mal mit rein, hier kann man paralel dies machen, habs selber letzte Woche abgeschlossen. Man braucht hier kein Moped, nur Papiere, vielleicht liegen ja irgend wo bei Opa noch welche rum.

mydealz.de/dea…e=2
Like2drive Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Geburt1vor 12 m

199€??? So ne karre zahle ich mit 6 Monatsraten ab.


Wirst wohl für jeden blöden Kommentar gut bezahlt. Da kommt bestimmt der ein oder andere Euro zusammen...
199€??? So ne karre zahle ich mit 6 Monatsraten ab.
Bearbeitet von: "Geburt1" 31. Mai
30 Euro im Monat für Winterbereifung finde ich mal sehr happig.
45 Kommentare
82 PS hot
199€??? So ne karre zahle ich mit 6 Monatsraten ab.
Bearbeitet von: "Geburt1" 31. Mai
199€ für 85 PS ist echt nicht so der Brüller. Klar da ist Vollkasko dabei, aber P/L irgendwie nicht so überzeugend.
Geburt1vor 12 m

199€??? So ne karre zahle ich mit 6 Monatsraten ab.


Wirst wohl für jeden blöden Kommentar gut bezahlt. Da kommt bestimmt der ein oder andere Euro zusammen...
SchmuseTiggervor 13 m

199€ für 85 PS ist echt nicht so der Brüller. Klar da ist Vollkasko dabei, …199€ für 85 PS ist echt nicht so der Brüller. Klar da ist Vollkasko dabei, aber P/L irgendwie nicht so überzeugend.



Ja PS sind ja nicht das einzige kaufrelevante Merkmal für ein Auto Wenn man die sehr gute Ausstattung und einrechnet das Versicherung, Steuer, Anmeldung und Überführung mit drin sind ist das schon ein potentes Angebot.
Caspalvor 1 m

Ja PS sind ja nicht das einzige kaufrelevante Merkmal für ein Auto Ja PS sind ja nicht das einzige kaufrelevante Merkmal für ein Auto Wenn man die sehr gute Ausstattung und einrechnet das Versicherung, Steuer, Anmeldung und Überführung mit drin sind ist das schon ein potentes Angebot.


Überführung sind 220€. Und wenn man schon leasing macht sollten immer folgende Sachen dabei stehen:

Gesamtpreis im Jahr
Kilometer (17.000 sollte echt in die Überschrift weil normal sind nur 10k
Und ganz, ganz wichtig der Leasing Faktor damit man eben das Angebot überhaupt vergleichen kann.
Im Vergleich zu anderen früheren Deals sind hier schon 17.000km pro Jahr statt nur 10.000km mit drin.
Für junge Fahrer mit hohen Versicherungsraten bestimmt interessant.
SchmuseTiggervor 12 m

Überführung sind 220€. Und wenn man schon leasing macht sollten immer fol …Überführung sind 220€. Und wenn man schon leasing macht sollten immer folgende Sachen dabei stehen:Gesamtpreis im JahrKilometer (17.000 sollte echt in die Überschrift weil normal sind nur 10kUnd ganz, ganz wichtig der Leasing Faktor damit man eben das Angebot überhaupt vergleichen kann.



Die 220€ sind die Zustellung und nicht die Überführung.
Überführung ist, dass der Wagen aus dem Werk rollt ... (Das sind oft zwischen 500 - 800€).

17.000 KM sind im Deal angepasst. Eigentlich sind 19.500 KM da 2.500 Km toleranz sind.
Geburt1vor 43 m

199€??? So ne karre zahle ich mit 6 Monatsraten ab.


Vergleichst du im Supermarkt auch den Preis mit den Kalorien?.....unglaublich dieser Kommentar....in was fuer einer verueckten Welt leben wir....
Ich fahre das Auto aus der letztjährigen 1&1/Sixt-Aktion. Das Auto ist von der Ausstattung schon echt top, kleiner Stadtflitzer mit einer menge Komfort und sehr wendig. Aaaaaaaaaaaber: Der Motor mit einem Schaltgetriebe ist echt mega untermotorisiert und nervt! Ich fahre schon über 30 Jahre viele unterschiedliche Auto's aller Klassen (Kleinwagen bis Transporter). Aber ich hatte noch nie so Probleme beim Anfahren wie mit diesem kleinen Benziner-Schaltgetriebe! Auch nach über einem halben Jahr Eingewöhnungsphase oft kurz vor dem Abwürgen, wenn man die Kupplung nicht bis zum Erbrechen schleifen lässt!
30 Euro im Monat für Winterbereifung finde ich mal sehr happig.
Bloodievor 1 m

30 Euro im Monat für Winterbereifung finde ich mal sehr happig.


Also 360 euro im Jahr....reifen und Felgen.....happig ?
ottolilavor 1 m

Also 360 euro im Jahr....reifen und Felgen.....happig ?


Für Leasing...klar, Kaufen ok.
Bloodievor 3 m

Für Leasing...klar, Kaufen ok.


Dann kennst du ja die Lösung ....
Verstehe die Zusatzinfo von @Blauer_Esel nicht...

Schon mal ein Kfz bei denen zurück gegeben?!
Das Dekra Gutachten zählt man nicht selber!

Ansonsten empfehle ich die Lektüre der anderen Deal-Diskussionen zu deinauto-direkt bzw. Like2drive...
ottolilavor 9 m

Dann kennst du ja die Lösung ....


Jupp, mir zu teuer. Selbst kaufen lohnt nicht, wenn man nicht weiss, ob man sie nächstes Jahr noch nutzen kann....
Bearbeitet von: "Bloodie" 31. Mai
Bloodievor 19 m

30 Euro im Monat für Winterbereifung finde ich mal sehr happig.



Ist der einzige Wagen der so berechnet wird, warum??

Die braucht man aber, da man sie braucht, denn auch wenn man nicht schuld ist, hat man hier bei winterlichen Verhältnissen immer eine Teilschuld. Hier sperrt sich dann die Vollkasko den eigenen Schaden voll zu übernehmen, das ist ein Himmelfahrts Kommando. Der Dealpreis ist falsch, denn da gehören die 30€/Monat mit rein.
JetEnyagvor 9 m

Verstehe die Zusatzinfo von @Blauer_Esel nicht...Schon mal ein Kfz bei …Verstehe die Zusatzinfo von @Blauer_Esel nicht...Schon mal ein Kfz bei denen zurück gegeben?! Das Dekra Gutachten zählt man nicht selber!Ansonsten empfehle ich die Lektüre der anderen Deal-Diskussionen zu deinauto-direkt bzw. Like2drive...



Was bist du für einer?

Ich hatte jetzt 2 Wochen E-Mail Kontakt mit denen, alles wurde auch mit der Lektüre ausgeräumt.
Ich kann dir gerne die Mails mit rein zitieren hab da kein Problem damit.
Blauer_Eselvor 4 m

Ist der einzige Wagen der so berechnet wird, warum??Die braucht man aber, …Ist der einzige Wagen der so berechnet wird, warum??Die braucht man aber, da man sie braucht, denn auch wenn man nicht schuld ist, hat man hier bei winterlichen Verhältnissen immer eine Teilschuld. Hier sperrt sich dann die Vollkasko den eigenen Schaden voll zu übernehmen, das ist ein Himmelfahrts Kommando. Der Dealpreis ist falsch, denn da gehören die 30€/Monat mit rein.


Schau dir mal die restlichen leasingangebote der Welt an ...
ottolilavor 4 m

Schau dir mal die restlichen leasingangebote der Welt an ...



Ich meinte bei diesen Laden. Audi Leasing über Werk immer mit MS Reifen, man kann halten was man will davon, aber Versicherungstechnisch bist auf der sicheren Seite.

Der Fiat den wir geordert haben hat Sommerreifen und Winterreifen im Kofferraum, ohne Aufpreis.
Es sind übrigens ohne Aufpreis 19500km möglich.
deeeneyvor 15 m

Es sind übrigens ohne Aufpreis 19500km möglich.


Bullshit!

“Mehrkilometer 0,1240 €/km“
Bearbeitet von: "burgerman80" 31. Mai
750€ Selbstbeteiligung bei Vollkasto geht ja mal garnicht klar
Bearbeitet von: "Tobster6" 31. Mai
Das Angebot ist ganz gut. Man kann aus den Gesamtkosten Versicherung und Steuern abziehen. Ich würde für die Versicherung alleine ca. 800€ zahlen. Ich würde maximal 10.000km fahren, womit ich dann am Ende noch eine Erstattung erhalten würde. Minderkilometer werden jedoch bis maximal 2500km berücksichtigt.
Bearbeitet von: "cctru" 31. Mai
burgerman80vor 1 h, 13 m

Bullshit!“Mehrkilometer 0,1240 €/km“



Laut Aussage sind die 2500km Kulanz berechnungsfrei
deeeneyvor 15 m

Laut Aussage sind die 2500km Kulanz berechnungsfrei


Ist korrekt steht bei mir auch so im Vertrag
H3llh0und0809vor 3 h, 52 m

Wirst wohl für jeden blöden Kommentar gut bezahlt. Da kommt bestimmt der e …Wirst wohl für jeden blöden Kommentar gut bezahlt. Da kommt bestimmt der ein oder andere Euro zusammen...


Erträgst du die Realität nicht?
Leute....
Ich habe den Peugeot 208er aus dem 1&1-Sixt-Deal...
Dieser Deal gilt allenthalben als sehr sehr günstig, korrekt?
Wenn man jetzt rechnet/bedenkt, dass bei "meinem" Deal 17.500km im Monat 142,50€ gekostet haben/hätten (15tkm=130€ und 20tkm=155€>Mittelwert) und das bei diesem jetzigen Deal die Jahreswartung (ich setze realistische 180€, ergo 15€/Monat dafür an) mit drin ist, bin ich bei 157,50€ im Monat...
Hier kostet es ergo lediglich 41,50€ im Monat mehr...(Zusätzlich kann man von dieser Differenz auch noch den z.T. unnötigen Handyvertrag von 1&1 (war Pflicht damals!) rausrechnen, sodass man bei 35€/Monat Unterschied in etwa angekommen ist...)
Hier fallen "nur" 750€ für den Selbstbehalt bei der Vollkasko an, bei mir sind es glatte 1000€...
Nachteil hier ist, dass man den Wagen nur in Köln abholen und wohl wieder zurück bringen muss, da hatte man bei Sixt mehr Möglichkeiten...
Sollte man nicht mit den 19500km(!) per anno auskommen, fallen hier doch ca. doppelt so hohe Extra-Kilometerkosten an...
Aber in Summe ist dies sicherlich rein von den Preisen her ein guter bis sehr guter Preis (vor allem für (junge) Fahranfänger)!!
Bearbeitet von: "darkydark" 31. Mai
Geburt1vor 3 h, 25 m

Erträgst du die Realität nicht?


Neee, die ist okay - dich ertrage ich nur nicht!
Gibts die Kiste nicht bei 1&1 für 99€ pro Monat?
TC83vor 21 m

Gibts die Kiste nicht bei 1&1 für 99€ pro Monat?


Ja, in etwa bis ende Mai gibt es die Aktion noch. 2017.
Also ich bin ja eigentlich eher skeptisch was "Leasing" (im privaten Bereich!) angeht, aber das hier scheint mir - speziell für junge Fahrer (bzw. ohne hohe SF-Klasse) - ein brauchbares Angebot zu sein.

Warum?

1. keine Anzahlung notwendig
2. keine "versteckten Kosten" (Überführung, Wartung, etc.)
3. 17000 km sollten im Regelfall - für diese Fahrzeugklasse (!) - ausreichend dimensioniert sein (Rückerstattung möglich?)
4. VK & Versicherung inkl. (VK kann man wohl locker mit ca. 500€ ansetzen, wobei natürlich eine höhere SF-Klasse vorteilig sein würde). Die Steuer ist wohl zu vernachlässigen. Dürften um die 40€ sein...

Wer kein Kapital für Anzahlung hat oder nicht gleich 10-15.000 € für die nächsten Jahre binden möchte und ggf. keine eigene niedrige SF-Klasse oder Zugriff per Zulassung über Eltern etc. hat, für den scheint mir das Angebot durchaus passend.

Ich pers. würde aber wohl das Geld zum Kauf von Winterreifen investieren - gerade wenn man mit dem Gedanken spielt das selbe Fahrzeug evtl. noch 1-3 weitere Jahre zu leasen. Denke das sollte in den AGB ja trotzdem möglich sein...

Für ein Neufahrzeug dann wirklich nicht schlecht, speziell wenn man von der "Fausformel" ausgeht, dass pro Nutzungsjahr ca. 1.000 € - 1.500 € (mind, im Idealfall) an Kaufpreis bzw. Wertverlust bzw. bei älteren Fahrzeugen Wartung und TÜV etc. anfallen.

Dazu kommt ja dann noch Versicherung & Steuer...



2 Nachteile:

1. realativ hohe SB bei der VK (750 €)
2. man erfährt sich keine eigene SF-Klasse (aber im Schadensfall dürfte ja dann auch keine Negativmeldung vorhanden sein....)
Curlievor 11 h, 44 m

Ich fahre das Auto aus der letztjährigen 1&1/Sixt-Aktion. Das Auto ist von …Ich fahre das Auto aus der letztjährigen 1&1/Sixt-Aktion. Das Auto ist von der Ausstattung schon echt top, kleiner Stadtflitzer mit einer menge Komfort und sehr wendig. Aaaaaaaaaaaber: Der Motor mit einem Schaltgetriebe ist echt mega untermotorisiert und nervt! Ich fahre schon über 30 Jahre viele unterschiedliche Auto's aller Klassen (Kleinwagen bis Transporter). Aber ich hatte noch nie so Probleme beim Anfahren wie mit diesem kleinen Benziner-Schaltgetriebe! Auch nach über einem halben Jahr Eingewöhnungsphase oft kurz vor dem Abwürgen, wenn man die Kupplung nicht bis zum Erbrechen schleifen lässt!


also meine Frau hat den auch, aber solche Probleme hat sie nicht! klar, die Motorisierung ist nicht umwerfend aber völlig ausreichend. ich will da jetzt nicht unterstellen, Grobmotorik etc. aaaaber...
rebuhvor 7 h, 44 m

also meine Frau hat den auch, aber solche Probleme hat sie nicht! klar, …also meine Frau hat den auch, aber solche Probleme hat sie nicht! klar, die Motorisierung ist nicht umwerfend aber völlig ausreichend. ich will da jetzt nicht unterstellen, Grobmotorik etc. aaaaber...


Ich habe den (s.o.) auch aus dieser Aktion und bin bereits über 21tkm damit gefahren, zu 90% nur Autobahn und im Schnitt immer mit insgesamt 3-4 Leuten mitsamt Gepäck (ergo rel. schwer beladen): Ich kann von diesen Problemen auch nicht berichten...
Klar, es ist keine Rennmaschine; aber man "schwimmt" locker überall mit (selbst Autobahn!) und in der Stadt (vermutlich das Hauptjagdrevier des Franzosen) sollte es nun wirklich keinerlei Schwierigkeiten geben...
Der steht auch hier als Drittwagen (ja, tatsächlich. Hat sich so ergeben) in der TG und geht in einem Monat zurück.

In der Stadt ist das Teil erstaunlich spritzig, Ausstattung in der Fahrzeugklasse top - volle Hütte.
AB-Fahrten läßt man aber besser, denn dann säuft er auch ziemlich. Das Dekra-Gutachten war zumindest im letzten Jahr vom Leasinggeber zu zahlen, da fällt also nichts an.
P/L ist dafür in Ordnung, sofern man nicht den Lieferdienst beanspruchen muß, dann lohnt es nicht mehr.
Der SB ist recht hoch, das sollte man beachten.
Es gibt die Möglichkeit, für 10 oder 20€/Monat Aufpreis Allwetterreifen zu buchen, das würde ich empfehlen.

Ansonsten ist das Angebot bei denen ständig zu haben, der Preis ist dort normal.
LF ist zwar nominell nicht so prall, aber wenn man bedenkt, dass man weder Steuer noch Versicherung oder Wartung braucht, paßt das gut. Und: keine Rennerei.
Fazit: Je niedriger die eigene SF ist, desto attraktiver wird das Teil als Stadtrutsche.
Da hier jetzt öfter geschrieben wurde, man hätte von der Versicherung für seine persönliche SF nichts: das stimmt so nicht ganz. In einem der letzten Newsletter war davon die Rede, sich per vorgefertigtem Anschreiben an die Zürich zu wenden - sollten die 12 Monate ohne Schäden überstanden werden, kann dies auf die eigene SF angerechnet werden.
PreiseC1. Jun

Also ich bin ja eigentlich eher skeptisch was "Leasing" (im privaten …Also ich bin ja eigentlich eher skeptisch was "Leasing" (im privaten Bereich!) angeht, aber das hier scheint mir - speziell für junge Fahrer (bzw. ohne hohe SF-Klasse) - ein brauchbares Angebot zu sein.Warum?1. keine Anzahlung notwendig2. keine "versteckten Kosten" (Überführung, Wartung, etc.)3. 17000 km sollten im Regelfall - für diese Fahrzeugklasse (!) - ausreichend dimensioniert sein (Rückerstattung möglich?)4. VK & Versicherung inkl. (VK kann man wohl locker mit ca. 500€ ansetzen, wobei natürlich eine höhere SF-Klasse vorteilig sein würde). Die Steuer ist wohl zu vernachlässigen. Dürften um die 40€ sein...Wer kein Kapital für Anzahlung hat oder nicht gleich 10-15.000 € für die nächsten Jahre binden möchte und ggf. keine eigene niedrige SF-Klasse oder Zugriff per Zulassung über Eltern etc. hat, für den scheint mir das Angebot durchaus passend.Ich pers. würde aber wohl das Geld zum Kauf von Winterreifen investieren - gerade wenn man mit dem Gedanken spielt das selbe Fahrzeug evtl. noch 1-3 weitere Jahre zu leasen. Denke das sollte in den AGB ja trotzdem möglich sein...Für ein Neufahrzeug dann wirklich nicht schlecht, speziell wenn man von der "Fausformel" ausgeht, dass pro Nutzungsjahr ca. 1.000 € - 1.500 € (mind, im Idealfall) an Kaufpreis bzw. Wertverlust bzw. bei älteren Fahrzeugen Wartung und TÜV etc. anfallen.Dazu kommt ja dann noch Versicherung & Steuer... 2 Nachteile:1. realativ hohe SB bei der VK (750 €)2. man erfährt sich keine eigene SF-Klasse (aber im Schadensfall dürfte ja dann auch keine Negativmeldung vorhanden sein....)


Eigene Versicherung kann bei schadenfreiheit mit den SF Jahres versorgt werden ..siehe FAQ..
17522675-iUS1S.jpg
Mela83vor 1 h, 5 m

Eigene Versicherung kann bei schadenfreiheit mit den SF Jahres versorgt …Eigene Versicherung kann bei schadenfreiheit mit den SF Jahres versorgt werden ..siehe FAQ..[Bild]



Soweit es dort zu lesen ist jedoch nur bei der Zurich...und ob das eine Jahr SF-Klasse dann ggf. Neukundenbonus + Preisunterschied wett macht müss man schon prüfen...Wenn das aber kumulativ z. B. auch nach 3 oder 5 Jahren gehen würde, dann wäre das ggf. schon nochmal was anderes...kann ich jetzt so da aber nicht rauslesen was unter "Vertragslaufzeit" gemeint ist (die ist ja nur für 12 Monate, ursprünglich...)
PreiseCvor 4 m

Soweit es dort zu lesen ist jedoch nur bei der Zurich...und ob das eine …Soweit es dort zu lesen ist jedoch nur bei der Zurich...und ob das eine Jahr SF-Klasse dann ggf. Neukundenbonus + Preisunterschied wett macht müss man schon prüfen...Wenn das aber kumulativ z. B. auch nach 3 oder 5 Jahren gehen würde, dann wäre das ggf. schon nochmal was anderes...kann ich jetzt so da aber nicht rauslesen was unter "Vertragslaufzeit" gemeint ist (die ist ja nur für 12 Monate, ursprünglich...)


Soweit ich das verstanden habe, muss es vor jedem Neugeschäft beantragt werden und die Schaden freie Jahre werden auf die ruhende Versicherung angerechnet wenn diese wieder aktiviert wird..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text