Phaeton 1 % Leasing , Luxuswagen zum Mittelklasse Preis leasen
596°Abgelaufen

Phaeton 1 % Leasing , Luxuswagen zum Mittelklasse Preis leasen

131
eingestellt am 12. Apr 2015heiß seit 12. Apr 2015
Ich habe mal ein Angebot was Exemplarisch für das Phaeton 1% Leasing ist rausgefischt. Einfach mal Phaeton und Leasing bei Mobile.de eingeben

Generell: Alle Phaeton werden bevor Sie ins Leasing gehen nochmal im Werk in Dresden komplett aufgearbeitet und sehen optisch quasi wie Neuwagen aus. Leasing Preis rechnet sich auf den Gebrauchtwagen Preis , welcher wegen des extrem hohen Wertverlustes sehr interessant ist.

25000 km p.a. ( Steht leider nicht auf der Seite ist aber beim Phaeton Leasing so)
Laufzeit : 36 Monate
Rate : 362€
Preis:36.241 EUR (Brutto)
30.455 EUR (Netto)

Neupreis war vermutlich so bei 90000 € ( evt, mehr ist ja die Langversion)

Hier noch ein Link zu VW wo das Leasing und die Aufarbeitung beschrieben wird :

volkswagen.de/de/…tml

Limousine, Gebrauchtfahrzeug
Verfügbarkeit: Sofort
Fahrzeugnummer: 27881

EZ 06/2013
53.916 km
Diesel
176 kW (239 PS)
Automatik

FAHRZEUGBESCHREIBUNG
Außen
- Gepäckraumklappe mit elektrischer Öffnung und Schließung
- Parkdistanzkontrolle
Räder/Reifen
- 4 Leichtmetallräder "Dynamic" 7, 5 J x 18 in Sterling-Silber lackiert
- Reifen 235/50 R 18
- Reserverad in Fahrbereifung, Leichtmetall, anstelle des Tire Mobility Sets
Innen
- Dachhimmel in Anthrazit
- Edelholzdekor "Pappelmaser"
- Navigationssystem "RNS 810"
Sitze
- Vordersitze und äußere Rücksitze beheizbar
Infotainment
- Radio im Navigationssystem integriert
- TV-Empfang
Weitere Serienausstattungen
- Entfall der Schriftzüge für die Motorbezeichnung auf der Gepäckraumklapp


Außen
- Außenspiegel auf Fahrerseite asphärisch
- Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar
- Bi-Xenon-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht mit LED-Tagfahrlicht
- Radsicherungen mit erweitertem Diebstahlschutz
- Scheinwerfer-Reinigungsanlage
- Schiebe-/Ausstell-Glasdach elektrisch
- Stufenheck-langer Radstand
- Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Innenschalter undCrashsensor für automatische Öffnung
Innen
- Ablagetaschen an Rückseite der Vordersitze
- Bedienelement für GRA
- Fensterheber vorn und hinten elektrisch
- Frontscheibe mit Grautönung im oberen Bereich
- Innenspiegel automatisch abblendend
- Klimaanlage "Climatronic" mit 4-Zonen-Temperaturregelung und zusätzlichen Bedienungselementen hinten
- Multifunktionsanzeige "Premium"
- Nichtraucherausführung: Ablagefächer undSteckdosen vorn und hinten, Taschenlampein der Mittelkonsole
- Sonnenschutzrollo an der Heckscheibe mitelektrischer Betätigung, an den Seitenscheiben mit manueller Betätigung
- Wärmeschutzverglasung grün, Heckscheibeinfrarot-reflektierend
- Zuheizer
Lenkrad
- Lenksäule mit Höhen- und Längseinstellung
- Multifunktions-Lederlenkrad (4 Speichen)
Sitze
- 3 Kopfstützen hinten
- Lendenwirbelstützen vorn elektrisch einstellbar
- Rücksitzbank ungeteilt mit feststehenderLehne
- Sitzbezüge in gelochtem Leder "Vienna Classic Style"
- Vordersitze mit elektrischer 12-Wege-Einstellung

Gruppen
  1. Dies & Das
Beste Kommentare

Wer ein Phaeton fahren will, kann ihn sich nicht leisten. Wer ihn sich leisten kann, will ihn nicht fahren.

Guter Preis.....Nur das bei "Phaeton" niemand tatsächlich an "Luxusauto" denkt, da der äusserlich nicht über den Charme eines VW Passat hinaus kommt

Preisvergleich / Warum soll das ein günstiger Deal sein? Dealpreis?
So gehört das max. unter Diverses

131 Kommentare

Hot, weil sich Lala75 immer so viel Mühe gibt.

Preisvergleich / Warum soll das ein günstiger Deal sein? Dealpreis?
So gehört das max. unter Diverses

Avatar

GelöschterUser75293

1% ist bei Phaeton normal. diese monatswerte absolut gängig, ein blick auf mobile.de reicht.

Hot

Monatlich 362€ für ne Karre an der mir dann nicht einmal der Türgriff gehört - muss jeder für sich selbst entscheiden ob sich das für einen Phaeton lohnt...

Verfasser

RaS88

1% ist bei Phaeton normal. diese monatswerte absolut gängig, ein blick auf mobile.de reicht.



Du hast Recht es ist eine Aktion von VW das 1 % Leasing - und es ist keine Sonderaktion eines Händlers.
Interessant ist es weil die Laufleistung hoch ist und das 1% sich auf den günstigen Gebrauchtwagenpreis bezieht

Guter Preis.....Nur das bei "Phaeton" niemand tatsächlich an "Luxusauto" denkt, da der äusserlich nicht über den Charme eines VW Passat hinaus kommt

Verfasser

Drood

Der Deal kommt mir verdamm bekannt vor: http://hukd.mydealz.de/deals/gebrauchte-und-aufbereitete-phaeton-zum-1-leasing-ohne-anzahlung-25-000-km-jahr-laufzeit-472794



VW hat die Aktion wieder gestartet

Kiesgrube

Monatlich 362€ für ne Karre an der mir dann nicht einmal der Türgriff gehört - muss jeder für sich selbst entscheiden ob sich das für einen Phaeton lohnt...



Wenn man kein Ahnung hat...
Für so eine Monatsrate kriegt man normalerweise nur einen A4 oder 'ne C-Klasse!

Verfasser

Kiesgrube

Monatlich 362€ für ne Karre an der mir dann nicht einmal der Türgriff gehört - muss jeder für sich selbst entscheiden ob sich das für einen Phaeton lohnt...


und dann hättest du schon einen guten Deal ;-)

Kiesgrube

Monatlich 362€ für ne Karre an der mir dann nicht einmal der Türgriff gehört - muss jeder für sich selbst entscheiden ob sich das für einen Phaeton lohnt...



Quatsch.

Autoteile bei mydealz, eine never ending Story...

ToertjeX

Guter Preis.....Nur das bei "Phaeton" niemand tatsächlich an "Luxusauto" denkt, da der äusserlich nicht über den Charme eines VW Passat hinaus kommt




Aha, definiert sich "Luxusauto" mittlerweile also über den "äußeren Charme" oO
Sprich: Hauptsache ein Daimler kaufen, null Ausstattung und drinnen die billigsten und unbequemsten Stoffsitze - sieht ja schließlich von außen niemand und darauf kommt es an?

ToertjeX

Guter Preis.....Nur das bei "Phaeton" niemand tatsächlich an "Luxusauto" denkt, da der äusserlich nicht über den Charme eines VW Passat hinaus kommt



Ähm....ja! (Muss aber kein Daimler sein und natürlich muss auch die Innenaussattung passen)

ToertjeX

Guter Preis.....Nur das bei "Phaeton" niemand tatsächlich an "Luxusauto" denkt, da der äusserlich nicht über den Charme eines VW Passat hinaus kommt



Doch, erkennt man meistens schon am Halogenscheinwerfer

Es ist und bleibt fuer mich ein Volkswagen mit dem wahrscheinlich die wenigsten "Luxus" verbinden werden.

Solche Leasingangebote fuer den Phaeton gab es vor zig Jahren schon. Ein vergleichbares 7er BMW oder S Klasse Leasing in dieser Preisklasse wird man wohl eher vergeblich suchen. Fuer mich auch nachvollziehbar wobei es sicherlich auch einige VW Fans geben wird denen dieses Angebot zusagen wird.

Rein vom Vergleich Neupreis und Leasingrate ist das Angebot natuerlich top.

Kommentar

Kiesgrube

Monatlich 362€ für ne Karre an der mir dann nicht einmal der Türgriff gehört - muss jeder für sich selbst entscheiden ob sich das für einen Phaeton lohnt...



ob ich den Wertverlust beim Kauf hinnehme oder Leasing bezahle ist wirtschaftlich das gleiche ...

1% regel zahlt man auch bei nem firmenfahrzeug. hot für die mühe. nur ist das angebot schlecht vergleichbar da es sich nicht um neuwagen leasing handelt. ich enthalte mich

Wer ein Phaeton fahren will, kann ihn sich nicht leisten. Wer ihn sich leisten kann, will ihn nicht fahren.

chriscross007

Es ist und bleibt fuer mich ein Volkswagen mit dem wahrscheinlich die wenigsten "Luxus" verbinden werden. Solche Leasingangebote fuer den Phaeton gab es vor zig Jahren schon. Ein vergleichbares 7er BMW oder S Klasse Leasing in dieser Preisklasse wird man wohl eher vergeblich suchen. Fuer mich auch nachvollziehbar wobei es sicherlich auch einige VW Fans geben wird denen dieses Angebot zusagen wird. Rein vom Vergleich Neupreis und Leasingrate ist das Angebot natuerlich top.



Der Phaeton ist meiner Meinung nach wirklich ein sehr gutes Auto. Die "Volkswagen" Sache ist aber wirklich ein Riesenfehler gewesen! Hätte man das Teil einfach Phaeton genannt und ein eigenes Logo kreiert, hätte man dieses Imageproblem nicht. So wie es Toyota bei Lexus gemacht hat.

Kommentar

Kiesgrube

Monatlich 362€ für ne Karre an der mir dann nicht einmal der Türgriff gehört - muss jeder für sich selbst entscheiden ob sich das für einen Phaeton lohnt...


Bei manchen Leuten lohnt sich das diskutieren einfach nicht. Lass ihn doch ein VW Up mit navi für 13000 kaufen und den kann er dann nach 3 Jahren und 75000km nach heißen Sommern und kalten Wintern die Ecke stellen..wenn er es soweit schafft

Kiesgrube

Monatlich 362€ für ne Karre an der mir dann nicht einmal der Türgriff gehört - muss jeder für sich selbst entscheiden ob sich das für einen Phaeton lohnt...



Achso? Dann belege doch mal Deine Behauptung.

Kiesgrube

Monatlich 362€ für ne Karre an der mir dann nicht einmal der Türgriff gehört - muss jeder für sich selbst entscheiden ob sich das für einen Phaeton lohnt...




audi-partner.de/de_…687
Nur mal ein 3 Sekunden Tantegoogle Beispiel für Privat (!!!) kunden.....

Für 360€ bekomm ich ja bald einen Cayenne als Selbstständiger

Avatar

GelöschterUser319907

Gibt's den Phaeton auch als Kombi oder nur Sedan?
Würde gerne meinem Hausmeister bereitstellen, aber nur wenn es auch als Kombi gibt, sonn passt sein Kram nicht rhein.

Immer und immer wieder schön, dieser Deal

Kommentar

cruis

Wer ein Phaeton fahren will, kann ihn sich nicht leisten. Wer ihn sich leisten kann, will ihn nicht fahren.



Passender kann man es wohl nicht umschreiben! ;-)

Balkanese

1% regel zahlt man auch bei nem firmenfahrzeug. hot für die mühe. nur ist das angebot schlecht vergleichbar da es sich nicht um neuwagen leasing handelt. ich enthalte mich



Da scheinst Du was zu verwechseln.
Die 1 %-Regel sagt, daß man bei einem Firmenwagen 1 % des Bruttolisten-Neupreises versteuern muss.
Beispiel: Du verdienst Euro 3.000,- im Monat und fährst einen Firmenwagen, der neu Euro 45.000,- brutto kostet.
Dann wird Deine Lohnsteuer von Euro 3.450,- berechnet (Euro 3.000,- Gehalt + Euro 450,- Fahrzeug = 1 % vom Listenpreis).

Gebraucht kaufen halte ich für die weitaus bessere Option. Der Preisverfall dieses Fahrzeugs ist enorm.

Tolles Auto, aber schon seit Anbeginn ein Ladenhüter als Neu- und Gebrauchtwagen.
Die Werkstattkosten sind i.Ü. ultimativ...
Ganz zu schweigen von den übrigen Kosten für Versicherung usw.

Kiesgrube

Monatlich 362€ für ne Karre an der mir dann nicht einmal der Türgriff gehört - muss jeder für sich selbst entscheiden ob sich das für einen Phaeton lohnt...


Hahaha bist du geistig etwas....? Wenn du eine Behauptung aufstellst, solltest du sie auch belegen und nicht der, der sie anzweifelt.

Zeig mir mal eine C-Klasse für den Preis, bitte auch ähnlich ausgestattet, sonst wäre es ja nonsense.

Automatik? Cold.

Die Aktion läuft schon seit 2009 ! Da VW den Phaeton die aus dem Leasing ( Dienstwagen) zurückkommen sonst nicht los werden. Für das Auto ist es ein extrem guter Preis ! Die Technik ist allerdings nicht mehr aktuell und es müssen alle Serviceintervalle bei VW gemacht werden, zudem ist die Versicherung relativ teuer ,... Also ein Phaeton zum Leasingpreis eines Passat ,...

Balkanese

1% regel zahlt man auch bei nem firmenfahrzeug. hot für die mühe. nur ist das angebot schlecht vergleichbar da es sich nicht um neuwagen leasing handelt. ich enthalte mich



gilt nicht nur für Neuwagen
du zahlst doch auch für nen Firmenwagen, der 2 Jahre alt ist, da Firmen meist Leasing auf 4 Jahre in der Regel nehmen. Aber ja an das dachte ich. Stell dir den Fall vor, ein MA bekommt nen neuen Leasingwagen und verlässt die Firma nach 1 Jahr. Leasing läuft noch 3 Jahre und du kommst neu in die Firma und bekommst das Auto du zahlst dann "weiter" die 1% oder irre ich mich?

Ein Sensationeller Leasingfaktor von 0,4!!! Insbesondere auch für diejenigen, die im BMW 118 deal bei schon bei 0,74 Hot gevotet haben....

Balkanese

1% regel zahlt man auch bei nem firmenfahrzeug. hot für die mühe. nur ist das angebot schlecht vergleichbar da es sich nicht um neuwagen leasing handelt. ich enthalte mich



das stimmt so, war bei mir der Fall. (allerdings nur der Grundwert ohne Extras die vom ma konfiguriert wurden)

thill

Ein Sensationeller Leasingfaktor von 0,4!!! Insbesondere auch für diejenigen, die im BMW 118 deal bei schon bei 0,74 Hot gevotet haben....


Diese Aussage ist hoffentlich nicht ernst gemeint?! oO
1% Leasing = Leasingfaktor 1.0!
Der Wert des Fahrzeugs beträgt nicht die utopisch vermuteten 90.000 Euro sondern "lediglich" 36.200 Euro...

Das Angebot ist wirklich nicht schlecht, wenn der Schuh (36 Monate und 25.000 km p.a.) paßt.

Gerade für Leasingkunden, die bisher Mittelklasse ABMs hatten ist das der Aufstieg zu einem richtigen Auto.

Von innen ist der richtig schön gemacht.

Leider sind fast nur Trecker (Diesel) erhältlich und richtig flott ist der auch nicht, wenn man vom 8 Zylinder Benziner kommt.

Eben eine Einstiegsdroge für Mittelklasse ABM-Fahrer.

und genau das habe ich im BMW Deal auch moniert, wo der Dealvorteil aufgrund des Leasingfaktors angegeben wurde. Ebendieser berechnete sich auch auf den utopischen Listenpreis von über 30k des 118. Somit ist dieser Deal MEGA HOT

Balkanese

du zahlst doch auch für nen Firmenwagen, der 2 Jahre alt ist, da Firmen meist Leasing auf 4 Jahre in der Regel nehmen. Aber ja an das dachte ich. Stell dir den Fall vor, ein MA bekommt nen neuen Leasingwagen und verlässt die Firma nach 1 Jahr. Leasing läuft noch 3 Jahre und du kommst neu in die Firma und bekommst das Auto du zahlst dann "weiter" die 1% oder irre ich mich?



So sieht das aus. Selbst wenn die Kiste 10 Jahre alt ist (und die Firma sie laengst auf 0 abgeschrieben hat) - der Eigenanteil ist immer noch genauso hoch. Daher sind aeltere Gebrauchtwagen als Dienstwagen eigentlich eher weniger interessant (es sei denn, sie sind in der Anschaffung sehr guenstig, dann spart die Firma); aelter als 2-3 Jahre wuerde ich als Firmenwagen nicht anschaffen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text