236°
ABGELAUFEN
Phenom X3 8600B mit 3x2300 MHz für alte AM2+ Boards inkl. Lüfter!
Phenom X3 8600B mit 3x2300 MHz für alte AM2+ Boards inkl. Lüfter!
Kategorien
  1. Elektronik

Phenom X3 8600B mit 3x2300 MHz für alte AM2+ Boards inkl. Lüfter!

Preis:Preis:Preis:26,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer noch ein altes AM2+ Board mit langsamen Dual- oder gar SingleCore-Prozessor hat findet mit diesem Angebot aktuell die preisgünstigste Möglichkeit zur Aufrüstung. Die nächstbesten vergleichbaren Angebote liegen 75%-100% über diesem Preis!

Natürlich handelt es sich NICHT um einen aktuellen Prozessor, d.h. relativ ineffiziente Technik (-> hoher Stromverbrauch) und ohne DDR3-Anbindung.

Den passenden Lüfter dazu kann man GRATIS über folgenden Link mit dazu bestellen (die CPU wird dadurch versandkostenfrei was dem Preis des Lüfters entspricht):
zackzack.de/htm…r=2

Es handelt sich um einen Original AMD Boxed-Lüfter der gehobeneren Klasse mit Kupferkern und Kupfer-Heatpipes. Wenn das Board in der Lage ist den Lüfter zu steuern dreht er im Idle fast lautlos seine Runden.

Wer bereits bei Alternate registriert ist kann sich mit dem gleichen Login bei ZackZack einloggen.

Hier die genauen Daten zum Prozessor:

Der AMD Phenom X3 8600B bietet optimale Performance pro Watt, denn er ermöglicht die intelligente Nutzung von zuverlässigen, virtualisierungsfähigen und verbrauchsarmen Energie- und System-Ressourcen. Bei dem echten Triple-Core-Design, das die AMD-Phenom-X3-Prozessoren bieten, können die Kerne ohne Umweg über einen Frontside-Bus außerhalb des Prozessors direkt auf dem Chip kommunizieren. Der Phenom X3 8600B arbeitet mit 2,3 GHz und verfügt über 2 MB L3-Cache.

Bezeichnung: AMD Phenom X3 8600B
Taktfrequenz: 3x 2300 MHz
Level 1 Cache: 3x 128 KB
Level 2 Cache: 3x 512 KB
Level 3 Cache: 2048 KB
Befehlssätze: MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSE4a, Enhanced 3DNow!, AMD64, Cool'n'Quiet, NX-Bit
Bustakt: 3600 MT/s
Speicherstandards: DDR2-400, DDR2-533, DDR2-667, DDR2-800, DDR2-1066
Speicherkanäle: 2
ECC-Speicher wird unterstützt: Ja
Registered-Speicher wird unterstützt: Nein
Fully Buffered wird benötigt: Nein
Prozessorkern: Toliman, 65 nm
max. Leistungsaufnahme: 95 Watt
Core Spannung: 1,1 Volt - 1,25 Volt
I/O Spannung: 3,3 Volt
Bauform: OPGA
Sockel: AM2+

Beste Kommentare

HOT! Genialer Preis, auch wenn die CPU nicht mehr Up-To-Date ist für viele Games reicht sowas! Mit Overclocking kann man dann entspannt die nächste Prozessor-Generation abwarten. Gerade für Gamer mit ein wenig Know-How ist das ein richtig gute Angebot.
Ich selbst habe einen Sempron 140@ 3,5 GHz und unlocked auf zwei Kerne, selbst der ist gut genug für die meisten Games, wenn die Grafikkarte stimmt. Dieses Kerne-neue-Architektur-blabla ist ziemlich überbewertet. Klar bekommt man für 80€ ne wesentlich bessere CPU, aber hier sind es halt auch nur 26,98€!

Für die meisten Games??? Welche Spiele spielst du denn? Industriegigant 2?
Also mal abgesehen von der Stromverschwendung, ist jede CPU für 40€ auf einer anderen plattform um ein vielfaches besser als diese hier.

Hades1985

Für die meisten Games??? Welche Spiele spielst du denn? Industriegigant 2?Also mal abgesehen von der Stromverschwendung, ist jede CPU für 40€ auf einer anderen plattform um ein vielfaches besser als diese hier.



Witzigerweise stagnieren (zum Glück?) die Anforderungen moderner Spiele seit einigen Jahren dank der aktuellen Konsolengeneration. Auch ist fast immer die GPU und nicht die Prozesserleistung der Flaschenhals in einem System.

Zu Hause werkelt ein E8600 Zweikerner mit einer relativ aktuellen GTX460 herum, und der stämmt eigentlich alles aktuelle flüssig in hoher (BF3, Crysis) bis sehr hoher Qualität(ME3 und Konsorten).
43 Kommentare

Verfasser

Den passenden AMD Lüfter kann man auch separat für nur 4,99 Euro inkl. Versand hier bestellen:
zackzack.de/htm…r=2

197017

HOT! Genialer Preis, auch wenn die CPU nicht mehr Up-To-Date ist für viele Games reicht sowas! Mit Overclocking kann man dann entspannt die nächste Prozessor-Generation abwarten. Gerade für Gamer mit ein wenig Know-How ist das ein richtig gute Angebot.
Ich selbst habe einen Sempron 140@ 3,5 GHz und unlocked auf zwei Kerne, selbst der ist gut genug für die meisten Games, wenn die Grafikkarte stimmt. Dieses Kerne-neue-Architektur-blabla ist ziemlich überbewertet. Klar bekommt man für 80€ ne wesentlich bessere CPU, aber hier sind es halt auch nur 26,98€!

Für die meisten Games??? Welche Spiele spielst du denn? Industriegigant 2?
Also mal abgesehen von der Stromverschwendung, ist jede CPU für 40€ auf einer anderen plattform um ein vielfaches besser als diese hier.

Verfasser

Hades1985

Also mal abgesehen von der Stromverschwendung, ist jede CPU für 40€ auf einer anderen plattform um ein vielfaches besser als diese hier.


Stimmt, in jedem aktuellen PC für 500 Euro befindet sich eine schnellere und effizientere CPU als diese.

Verfasser

Hades1985

http://geizhals.at/de/630449http://geizhals.at/de/65578190Euro plus 20 evtl für den speicher 4gb.Also laber hier nix von 500euro rechnern!


Lol, gereizt?

Nein, nur dein Kommentar ist nicht richtig!

Das Produkt an sich ist natürlich total OUT OF DATE...

Das Einzige, was dafür spricht ist der Preis.

Lohnt sich wirklich nur für Upgrade der ältesten AM2 CPUs (wenn dieser denn unterstützt wird)

Wann bringt denn Zack endlich einen aktuelleren Phenom II X4 raus ?! Darauf warte ich schon ewig !

Hades1985

Für die meisten Games??? Welche Spiele spielst du denn? Industriegigant 2?Also mal abgesehen von der Stromverschwendung, ist jede CPU für 40€ auf einer anderen plattform um ein vielfaches besser als diese hier.



Witzigerweise stagnieren (zum Glück?) die Anforderungen moderner Spiele seit einigen Jahren dank der aktuellen Konsolengeneration. Auch ist fast immer die GPU und nicht die Prozesserleistung der Flaschenhals in einem System.

Zu Hause werkelt ein E8600 Zweikerner mit einer relativ aktuellen GTX460 herum, und der stämmt eigentlich alles aktuelle flüssig in hoher (BF3, Crysis) bis sehr hoher Qualität(ME3 und Konsorten).

Sowohl der unloked sempron als auch der 8600 sind um Längen schneller.. Achja viel spaß beim phenom 1 übertakten :D.. Den kannst du so schon kaum kühlen und mit dem boxed erst recht nicht...

Spliffsta

Sowohl der unloked sempron als auch der 8600 sind um Längen schneller.. Achja viel spaß beim phenom 1 übertakten :D.. Den kannst du so schon kaum kühlen und mit dem boxed erst recht nicht...



unsinn, hab hier einen x3 @2800mhz mit o.g. kühler und default-vcore.

leistungsmässig ebenbürtig einem gleichgetakteten athlon II x3

Lohnt sich der Austausch, wenn ich gerade einen Athlon 64 X2 5200+ drin habe?

Von mir ein HOT! Warum? WEil ich zu Hause noch ein AM2+ Board mit 8 GB Ram ohne CPU rumfliegen habe! Danke für den Deal!

computerbase.de/art…29/

Na dann schaut mal hier ;-)
selbst der 4 kerner phenom 1 scheitert an den dual cores (von Intel sowieso aber auch von AMD phenom 2)

Ja, die Kommentare mit irgendwelchen neuen CPUs, die sparsamer usw sind - es geht hier um 'nen "alten" Sockel, was nützen da neue CPUs auf anderem Sockel? Am Beispiel von wilu1981 - was soll der mit 'ner sparsameren Intel-CPU?

Der erste Satz vom Threadsteller sagt doch alles:

Wer noch ein altes AM2+ Board mit langsamen Dual- oder gar SingleCore-Prozessor hat findet mit diesem Angebot aktuell die preisgünstigste Möglichkeit zur Aufrüstung.



Wer in dem Segment kauft, auf dem Sockel bleiben will, der ist damit super bedient.

Spliffsta

http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2009/test-amd-phenom-ii-x4-920-und-940-black-edition/29/#abschnitt_performanceratingNa dann schaut mal hier ;-)selbst der 4 kerner phenom 1 scheitert an den dual cores (von Intel sowieso aber auch von AMD phenom 2)




gähn, uralter test und dann auch noch mit krüppel-vista, unter w7 64bit sieht das ganz anders aus

johnwurst

Lohnt sich der Austausch, wenn ich gerade einen Athlon 64 X2 5200+ drin habe?



Ist auch meine Frage. Habe einen +5200 . Passt dieser hier auf ein k9n neo-f v2? wie ist der leistungsunterschied?

LG

in multithreaded anwendungen werdet ihr ca. 50% mehr leistung haben.
kommt halt drauf an, was ihr vorrangig benutzt

mit dem k9n wirds aber nix:
msi-computer.de/pro…tml

ansonsten mal hier rein guggorn:
behardware.com/art…tml

Jetzt noch ein passendes Grafikkartenschnäppchen und fertig ist der Drittrechner.
Gab ja hier schon eeeeeeeeeeeeeeewig keine GraKas mehr...

Spliffsta

http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2009/test-amd-phenom-ii-x4-920-und-940-black-edition/29/#abschnitt_performanceratingNa dann schaut mal hier ;-)selbst der 4 kerner phenom 1 scheitert an den dual cores (von Intel sowieso aber auch von AMD phenom 2)



ändert nichts daran, dass der phenom 1 konkurrenzlos schlecht ist
einfach mal die google suche bemühen, ich sehe hier probleme mit die sims 3 also bitte

ich finde, es lohnt nicht die CPU hier aufzurüsten. da kauft man sich direkt nen günstiges AM3 board, dazu 8gb DDR3 und nen phenom 2 X4 8XX oder so, dann haste mehrfache leistung, angenehme temperaturen, angenehme leistungsaufnahme und ein deutlich zukunftsichereres system

locovegas23

Jetzt noch ein passendes Grafikkartenschnäppchen und fertig ist der Drittrechner.Gab ja hier schon eeeeeeeeeeeeeeewig keine GraKas mehr...



Ach einfach mal inne Kleinanzeigen geschaut, da dümpel genug Schnapper rum:

kleinanzeigen.ebay.de/anz…237

(nur mal als Bsp. )

Spliffsta

http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2009/test-amd-phenom-ii-x4-920-und-940-black-edition/29/#abschnitt_performanceratingNa dann schaut mal hier ;-)selbst der 4 kerner phenom 1 scheitert an den dual cores (von Intel sowieso aber auch von AMD phenom 2)




jo, das bundle kostet ja dann auch 26€ mit versand, ein wirklich toller äpfel-birnen vergleich
erst denken, dann posten

mehrfache leistung halte ich für einen feuchten traum

was ist an der leistungsaufnahme so schlecht, läuft dein sys zu 95% unter voller cpu-last, wohl eher andersrum

Ist das Deine? ^^

Verfasser

Spliffsta

http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2009/test-amd-phenom-ii-x4-920-und-940-black-edition/29/#abschnitt_performanceratingNa dann schaut mal hier ;-)selbst der 4 kerner phenom 1 scheitert an den dual cores (von Intel sowieso aber auch von AMD phenom 2)


Schonmal die Daten genauer angeschaut? Ein gleichgetakter Phenom II X4 ist gerade mal 3% schneller als ein Phenom (I) X4, der Core 2 E8600 trotz deutlich höherer Taktung gerade mal 10%. Den Geschwindigkeitsunterschied wird man also kaum merken. Und bei Spielen erst recht nicht, weil hier die Grafikpower über die Framerates entscheidet.

Das einzige echte Manko was ich sehe könnte der Stromverbrauch sein, wobei ich leider keinen Beleg gefunden habe wie hoch der im idle beim Phenom X3 ist. Die angegebene TDP von 95 Watt wird ja fast nie erreicht, wenn man z.B. mit CrystalCPUID die Spannung senkt könnte man auf deutlich unter 10 Watt kommen. Beispielsweise ist mein Athlon 64 X2 4200+ mit einem TDP von 65 Watt angegeben, verbraucht im idle aber gerade mal 3 Watt.

3w? Wie hast du den Strom gemessen?

locovegas23

Ist das Deine? ^^



Nee ^^ - ich hab über die Kleinanzeigen ne GTX275OC für 30,- geschossen, aber das war auch ein echter Glückstreffer ^^

Die Verbrauchswerte sind ja beschissen, da habe ich den Preis ja nach einem Jahr wieder drin.

Verfasser

Spliffsta

3w? Wie hast du den Strom gemessen?


Ich habe mit dem ASRock ALiveNF7G das mit am häufigsten getestete Mainboard im Stromsparsegment. Das wurde komplett durchgemessen, deswegen kann ich den Stromverbrauch der CPU genau bestimmen. Im idle verbraucht mein Gesamtsystem mit ASRock ALiveNF7G-GLAN, Athlon 64 X2 4200+, 2 GB DDR2 RAM, SuperTalent 32 GB SSD und picoPSU-Netzteil nur 15,5 Watt.

Das ist möglich.. Trotzdem kannst du den Verbrauch der CPU nicht einfach ausrechnen..
Sowas nennt man schätzen..
Aber dass der phenom 1 ne andere Architektur hat wie deine weisst du aber schon?
Ps: mir war der 4800+ @ 3ghz zu langsam (vor 3 jahren schon), da lief nicht mal cod4 stabil mit 125fps da gerade die minimalen fps teilweise bis auf einstelligen Bereich kommen

Verfasser

Schön dass du die Bedeutung von "schätzen" kennst, von "ausrechnen" hat auch niemand gesprochen. Ausserdem hängt der Verbrauch noch von der Effizienz des Netzteils ab. Der Athlon 64 X2 ist tatsächlich schon etwas angestaubt, schafft es aber gerade so noch die meisten FullHD-Videos ohne GPU-Unterstützung ruckelfrei darzustellen. Bei einigen aktuellen Spielen dürfte das selbst mit einer schnellen Grafikkarte jedoch zu wenig sein.

Danke für den Deal.
Hab mal eben einen mit Lüfter bestellt um mein altes ASRock board mit dem AMD Single Core LE 1640 CPU @3150 MHz (damals neu auch nicht über 30€) upzudaten.

Bei einigen ist gut....

Für fhd Videos nutze ich dann mein thinkpad t420 ;-)
idle verbrauch mit Display 9w.. Bei Videos 12-15w

Verfasser

Ach was, ist der T420 wirklich so sparsam? Ich habe hier noch einige Thinkpads aus der T4x Centrino-Serie am laufen, die mit CrystalCPUID auch relativ sparsam sind. Die sind allerdings noch echte IBM Qualität (Flexingprobleme gab's ja überall), die Lenovo Thinkpads sind halt verarbeitungs- und materialtechnisch nur noch mittelmässig.

Freddz

Ach was, ist der T420 wirklich so sparsam? Ich habe hier noch einige Thinkpads aus der T4x Centrino-Serie am laufen, die mit CrystalCPUID auch relativ sparsam sind. Die sind allerdings noch echte IBM Qualität (Flexingprobleme gab's ja überall), die Lenovo Thinkpads sind halt verarbeitungs- und materialtechnisch nur noch mittelmässig.



ja verbrauch ist sehr gut, solange die NV karte nicht zugeschaltet wird... dann steigt der idle-verbrauch auf 20-25w
ja die qualität hat nachgelassen, aber im diesem preissegment praktisch trotzdem konkurrenzlos. hatte das sony sa2 da, das war nicht nur schlechter verarbeitet, sondern auch deutlich lauter und drosselte unter volllast.
im großen ist das T420 noch akzeptabel verarbeitet, das gehäuse ist fest (abgesehen vom akku und dem ultrabay) und macht einen stabilen eindruck.
naja das wird aber weng OT hier

Kann mir jemand sagen, ob diese CPU auf einem Asrock ALiveN570SLI-eSATA2 läuft? DANKE!

interessanter finde ich die frage ob der lüfter den man mitbestellen kann ausreicht.
bei dem sind ja max. 89w und 2200mhz angegeben und der cpu hat 95w und 2300mhz...

macht das probleme?

tomgreen

interessanter finde ich die frage ob der lüfter den man mitbestellen kann ausreicht.bei dem sind ja max. 89w und 2200mhz angegeben und der cpu hat 95w und 2300mhz...macht das probleme?



Wenn Probleme = Krach, dann ja.

krach? keine pwm-steuerung aufm mobo oder wat?

tomgreen

interessanter finde ich die frage ob der lüfter den man mitbestellen kann ausreicht.bei dem sind ja max. 89w und 2200mhz angegeben und der cpu hat 95w und 2300mhz...macht das probleme?



wenns wirklich der abgebildete mit heatpipes ist, reicht der locker
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text