112°
ABGELAUFEN
Phi­lips Fi­de­lio E5 ka­bel­lo­ses Heim­ki­no (Sub­woo­fer, Blue­tooth aptX, NFC), an­thra­zit/grau inkl. Vsk für 498,36 € > [amazon.it]

Phi­lips Fi­de­lio E5 ka­bel­lo­ses Heim­ki­no (Sub­woo­fer, Blue­tooth aptX, NFC), an­thra­zit/grau inkl. Vsk für 498,36 € > [amazon.it]

ElektronikAmazon.it Angebote

Phi­lips Fi­de­lio E5 ka­bel­lo­ses Heim­ki­no (Sub­woo­fer, Blue­tooth aptX, NFC), an­thra­zit/grau inkl. Vsk für 498,36 € > [amazon.it]

Preis:Preis:Preis:498,36€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealopreis: 649,00 € @ amazon.de ( ca.23 % Ersparnis )

Bezahlung per Kreditkarte!

Die Philips CSS7235Y Lautsprecher liefern puren Surround-Sound für das Heimkino mit kabellosen, abnehmbaren Surround-Lautsprechern und einem Subwoofer. Hochwertige Lautsprecher sorgen für audiophilen, harmonischen Sound. Hochwertiges Design verschönert jede stilvolle Inneneinrichtung.

Specs:
4.1 Lautsprecher-System / Wireless-Surround-System / Bauweise Front: Bassreflexsystem, Kunststoffgehäuse, Magnetisch abgeschirmt / Musikbelastbarkeit Front: 120 Watt / Übertragungsbereich Front: 150 - 20000 Hz / Abmessungen Front (BxHxT): 160 x 400 x 160 mm / Musikbelastbarkeit Surround: 120 Watt / Übertragungsbereich Surround: 150 - 20000 Hz / Bauweise Subwoofer: Bassreflexsystem / Topbegriffe : wireless / Musikbelastbarkeit Subwoofer: 90 Watt / Übertragungsbereich Subwoofer: 20 - 150 Hz / Abmessungen Subwoofer (BxHxT): 220 x 440 x 220 mm / Gewicht Subwoofer: 5,4 kg / Anschlüsse: TOSLINK, SPDIF, HDMI, 3,5 mm Klinke / Impedanz: 4 Ohm / Sonstiges: Dolby Digital- und Pro Logic II-Surround Sound / Bluetooth® (aptX® und AAC) für kabelloses Musik-Streaming

>>Test oder Reviews>>
testberichte.de/p/p…tml
video-magazin.de/tes…tml
computerbild.de/art…tml

10 Kommentare

91OZwiB61tL._SL1500_.jpg

Moderator

Top

Kennst sich jemand mit dem System aus?
Hab gehört die sollen das WLAN Netz stören.

Naja, jeder Lautsprecher braucht dann trotzdem noch n Stromkabel

mazzn

Naja, jeder Lautsprecher braucht dann trotzdem noch n Stromkabel



Nicht ganz. Nur einer der Front-Lautsprecher braucht ein Stromkabel, ebenso der Subwoofer.
Die beiden Front-Lautsprecher sind dann jedoch nochmal mit einem seperaten Kabel miteinander verbunden.
Die hinteren beiden sind dann aber tatsächlich kabellos (10h Akku).

Aber ich gebe dir recht. kabellos wäre dennoch nicht das richtige Wort, obwohl man es meist auf die Art der Daten-Übertragung bezieht.

Ich habe die Boxen schon in Aktion gesehen und gehört und bin sehr begeistert. Aus 2.1 wird 4.1 ohne Kabelsalat und ohne zusätzlichen Receiver.

Warum ist der Titel so kleingehackt? Das h abe ich sc hon öf ter hier ge seh en.

96°...
Wenn du noch nen Link zu der scharfen Holländerin einfügst, hast du die 100° ganz schnell geschafft...

Die Boxen habe ich zu Hause im Einsatz und bin sehr zufrieden, super Klang, geiler Surround Sound. Einziger Nachteil: Kein Center Lautsprecher dabei, daher 4.1 und WLAN Störung konnte ich nicht feststellen.....

safo

Die Boxen habe ich zu Hause im Einsatz und bin sehr zufrieden, super Klang, geiler Surround Sound. Einziger Nachteil: Kein Center Lautsprecher dabei, daher 4.1 und WLAN Störung konnte ich nicht feststellen.....


Früher war ich auch der festen Überzeugung, dass der Center der wichtigste Lautsprecher sei, weil der im 5.1-Modus ja auch mit Abstand den meisten Input kriegt.

Seit ich mein Wohnkino auf zwei Regalboxen + Subwoofer minimiert habe, bin ich mir da nicht mehr so sicher.
Mir reicht das vollkommen.

Die Stereolautsprecher dürfen halt nicht zu weit weg vom TV und die Zuhörer nicht zu weit "aussen" sitzen, dann höre ich keine echten Nachteile zur Center-Lösung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text